• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

willspeed

Komplett-PC-Käufer(in)
Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

Habt Ihr schon von Coollaboratory´s "LiquidPro" gehört?​





Das ist eine Wärmeleitpaste die ausschließlich aus Metallen besteht. Sie leitet die Wärme Besser als alle anderen Pasten auf dem Markt:

Wärmeleitwerte (IN ):

Kupfer: - 380,0 - 100% (Basis)
Aluminium: - 209,0 - 55%
Liquid Pro: - 82,0 - 22%
Arctic Silver5: - 9,1 - 2%
Arctic Silver III: - 8,9 - 2%
Geil High-Performance CU: - 7,5 - 2%
Coolermaster Premium: - 6,8 - 2%
Arctic Ceramique: - 5,1 - 1%
Silmore Silikon: - 2,8 - 1%
Titan Nanoblue: - 2,5 - 1%
Wasser: - 0,6 - 0%
Luft: - 0,024 - 0%​


Noch einige Vergleichswerte für euch:


  • Q6600 (G0)
  • GA-P35-DS4 (rev1.1)
  • 2 GiB RAM, Corsair XMS2 667 1024MB
  • HD2900XT
  • alles ohne OC
  • Intel Boxed Kühler
  • 2 120mm Lüfter
vorher - nachher



CPU Temp (last): 64°C 58°C


CPU Temp (lehr): 53°C 49°C​




Ende der woche folgt noch ein Test mit dem selben System nur mit Zalman 9700 LED und Coolermaster Gemini II​



Ich bin jetz grad nich ganz so viel Zeit alles schön sauber auf zu listen, dasshalb lass ich euch nen fixen Link da:​









 
Zuletzt bearbeitet:

Mike1

PC-Selbstbauer(in)
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

gibts doch schon länger....ist aber ziehmlich problematisch das sie nach ner Zeit besser hält als Superkleber^^

Das Pad soll ja unproblematischer sein und ca. gleichgut leiten...
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

problematisch ist natürlich auch, dass das "Liquid Pro" nicht nur wärme sondern auch el. Strom leitet....
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

Worauf beziehen sich denn die "vorher" Werte deiner Messungen?
Ich gehe mal davon aus vorher hattest du nur das Intel-Standardzeugs drauf denn mehr als ein-zwei K° bringt das Flüssigmetal gegenüber Arctic Coolings MX-Pasten oder AS5 nämlich eigentlich nicht.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

Worauf beziehen sich denn die "vorher" Werte deiner Messungen?
Ich gehe mal davon aus vorher hattest du nur das Intel-Standardzeugs drauf denn mehr als ein-zwei K° bringt das Flüssigmetal gegenüber Arctic Coolings MX-Pasten oder AS5 nämlich eigentlich nicht.

jo aber ich denk mal mit einem billigen wärmeleitpad kommt das hin
 

bad_beaver

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

hab die auch mal beim rechnerbau benutzt, is geiles zeugs, aber bis ich dann mal drauf kam das zeug mit nem wattestäbchen zu verteilen hatt ich schon was aufs mb getropft => erstmal sauber gemacht, was sich ja auch net so einfach gestaltet :crazy:

man sollte halt noch darauf achten, dass der kühler aus dem richtigen material is, sonst gibts korrosion.

mfg
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

Den Kühler von der CPU runter zu bekommen, ohne diese zu beschädigen ist wohl auch nicht einfach, wenn die miteinander "verscheißt" sind.

Kupfergleitpaste aus dem KFZ Bereich ist hoch Wärmefest.
Besteht zu ca.70% aus Kupfer, auf Seifenbasis trocknet also nicht aus. Wird zur Montage der Bremsklötze verwendet.

http://www.wolfsen.de/de/dept_64.html

Vorsicht:
Der Inhalt der Tube ist nicht für eine CPU / Kühler Verbindung gedacht:D
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

da steht "universalschmiermittel"

dann wird da bestimmt öl/fett drin sein, ich denke mal nich das fett ein guter wärmeleiter ist:p

aber auf einen test wär trotzdem gespannt
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

Kupfergleitpaste ist ein Trenn / Montage und Festschmierstoff auf Lithiumseifenbasis.
Es enthält geringe Mengen an Synthetik Öl als Bindemittel.
Die Schmierwirkung besteht aber oberhalb von 200° C auf Grund des niedigen Reibwerts der Kupferpartikel,
aus der die Paste zu 70% besteht, und daher sehr
Wärme leitfähig ist.

"ANTI SEIZE - KUPFERPASTE ist eine Spezialpaste für die Höchst-temperaturschmierung von Schraubverbindungen und Gleitflächen aller Art.
Festbrennen und Festrosten wird auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen zuverlässig verhindert. Ein hoher Anteil an Festschmierstoffen, überwiegend Metallpulver, sorgt z.B. bei Schraubverbindungen für günstige Gewindereibwerte und für eine hohe Trennwirkung"
siehe:
http://www.rolith-chemicals.de/produkte.html#antiseize

http://www.klueber.de/pdf_dokumente/stueck_fuer_stueck-de.pdf

Seite 8

http://www.moly.de/data/cat/pdf/de/multi.pdf

5.2 auf Seite 12

MfG
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Reine Metall Wärmeleitpaste!!!!

Fraglich ist nur wie groß die Kupferteilchen in der Paste sind. ;)

Es heißt Kupferpaste nicht Kupfergrieß :sm_B-):
Und in Gleitlager packt man keine sandige Körnung.

Geh doch mal zu eine Werkstatt, jetzt wo die Winterreifen gewechselt werden, wird es auch verwendet.
Um die Alus nicht mit der Narbe korrodieren zu lassen.
Laß dir mal was auf die Finger geben und zerreib es.

MfG
 
Oben Unten