Reine Kopfhörer oder Gaming Headset?

Fresh-Dumbledore

Freizeitschrauber(in)
Guten Tag,

Da meine Teufel Turn den Geist quasi aufgegeben haben wollte ich mir neue Kopfhörer kaufen, ein Freund hat mir geraten reine Kopfhörer zu kaufen und kein Gaming Headset.

Ich habe ein sehr potentes (wenn auch billiges) Standmikrofon, fände ein Headset aber auch interessant da ich nicht zwei Geräte anschließen/verräumen muss.

Die AudioTechnica M50x wären interessant für mich

Kann mir jemand sagen ob die Soundqualität mit Headsets ähnlicher Preisklasse mithalten kann und ob das Mikrofon dann taugt?

Ich bedanke mich im Voraus.
 

Duesterhoeft

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe Den Kopfhörer auch bin sehr zufrieden damit,besitze diesen allerdings auch Phillips Fidelio Hr2 und den finde ich zum zocken besser.
Aber das ist sehr subjektiv am besten selber hören.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Die Soundqualität mit Headsets ähnlicher Preisklasse mithalten.......? Ja sie kann.ich nutze diese Kopfhörer und habe noch einen Bayerdynamic MMX 300er (1.Generation mit 600 Ohm). zum Vergleich da.Ich würde sagen , wenn ein vernümpftiges Audioausgabegerät/Interface genutzt wird,steht diesem Kopfhörer in der Preisklasse nichts im wege.
 
TE
TE
Fresh-Dumbledore

Fresh-Dumbledore

Freizeitschrauber(in)
Die Soundqualität mit Headsets ähnlicher Preisklasse mithalten.......? Ja sie kann.ich nutze diese Kopfhörer und habe noch einen Bayerdynamic MMX 300er (1.Generation mit 600 Ohm). zum Vergleich da.Ich würde sagen , wenn ein vernümpftiges Audioausgabegerät/Interface genutzt wird,steht diesem Kopfhörer in der Preisklasse nichts im wege.
Also ein YAY für die M50X?
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Was für eine Audioausgangsgerät/quelle wird bei dir überhaupt genutzt?
Um eins klar zustellen.jeder Mensch hat einen eigenen Höhrempfinden.Ob ein Kopfhörer sich gut anhört hängt auch vom verwendeten Audioausgabegeräte/quelle/Format ab und von dem Mensch wie er das warnimmt.>Ob dieser Kopfhörer deinem empfinden gerecht wird,je nach verwendetem Audioausgabegrät was du nutzt.Muß du selber am ende entscheiden bzw.testen.Bei Thomman ist das kein problem das zurück zuschicken ,fall dieser deinem Gehörempfinden nicht gefällt.Und allein die Kopfhörer,egal wie gut die auch sind machen nicht allein die guten Soundeigenschaften.Die hängen auch von dem verwendeten Audioausgabegerät ab.
 
TE
TE
Fresh-Dumbledore

Fresh-Dumbledore

Freizeitschrauber(in)
Ich würde sie primär an meinem Computer benutzen, Ich hab ein ASUS Strix B450 Mainboard und theoretisch noch ne ASUS Xonar D2X rumliegen aber die ist nicht eingebaut.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Die B 450 Rog Strix Motherboards-Serie haben alle einen S1220A Audiochip wenn ich mich nicht irre,die sind recht gut .Könntest auch beide mal testen zum Vergeich,ob es da unterschiede vom dem Klangeigenschaften gibts.
 
Oben Unten