• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Tomsonrk

Komplett-PC-Käufer(in)
Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Hallo Leute,

wie an der Überschrift schon zu lesen habe ich seit gestern ein Problem mit meinem Rechner. Der Rechner stürzt ohne Vorwarnung ab, als ob ich nen Stromausfall hab. Dann startet der Rechner neu und zeigt dann an das der Asus Überspannungsschutz meine Rechner abgeschaltet hat um ihn vor Spannungsspitzen zu schützen.

Ich habe folgendes System:

CPU: INtel Core I7 5820k übertaktet auf 4,2 GHz
CPU Kühler: Be Quiet dark Rock 3
Mainboard: Asus X99A
RAM: 16 GB DDR4 2133
Grafik: Palit Super Jetstream Geforce GTX 980 TI
SSD: 500 GB Samsung 850 Evo
Festplatte: 2 TB Toshiba Desktop Series
Netzteil: Be Quiest Straight Power E10 CM 600w
Gehäuse: NZXT Phantom 410 White
Laufwerk: Standart 24x DVD Brenner von Samsung
Betriebssystem: Win 10

Jetzt ist die Frage wo kommt das her. Ist mein Netzteil defekt oder ist vielleicht die Grafikkarte defekt .

Die Abstürze treten nur auf wenn ich am Zocken bin. Ich spiel zur Zeit häufig Space Engineers bis her sind die Abstürze nur in diesem Spiel aufgetreten, ich hab aber noch nicht getestet ob das Problem auch bei anderen Spielen auftritt.
So lange ich nur Videos schaue oder in Foren schreibe :P tritt das Problem bisher nicht auf.

Könnte ihr mir da helfen?


MFG Tomsonrk
 

BojackHorseman

Freizeitschrauber(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Auf welche Spannung sind Prozessor und Grafikkarte eingestellt? Wie sieht es mit der Temperaturentwicklung aus?

Lad Dir mal HwINFO runter, aktiviere die Schaltfläche Sensoren. Daddel eine Weile und mach dann mal Screenshots von den Werten.

Danke!
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Ich würde eher fragen auf welchem Stand das HAUSnetz ist , Überspannungsschutz schütz normalerweise gegen Spannungsspitzen von AUSSEN .
 
G

gekipptes-Bit

Guest
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Bei mir war es der Netzteillüfter der schon nach 1 1/2 Jahren stehen blieb. Erst lief er normal an, kam ins stottern und blieb nach ca. 3Minuten einfach stehen. Entweder beim zocken war nach 5Minuten der Strom weg oder konnte auch stundenlang surfen. Benchmarks brachten nichts, da lief alles stabil. Jetzt habe ich zwar ein neues Netzteil nach 5 Jahren angeschafft, aber dieses habe ich auch mit einem leichten Gazestreifen hinter der Lüfteröffnung des Netzteils drangeklebt zur optischen Kontrolle.
Würde auch mal testen ob es nicht an dem Überspannungsschutz liegt und es erstmal an eine normale Steckdose anschließen.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Ich würd mal checken bzw. die Stecker abstecken ob da was an den Hauptversorgungsanschlüsse(24Pin ATX und 8Pin CPU vom Mainboard)und von der Grafikkarte 6 und 8 Pin Stecker.
Sind da irgendwelche auffälligkeiten wie schwarze stellen oder verust oder ähnlichem an oder in dem Steckerbuchse(n) selbst?
Eventuell problem mit Mehrfachsteckdosenleiste falls genutzt wird und oder mal anderen testen?
Und Teperaturen unter last ok bzw.OC von CPU laufen stabil?
 
TE
T

Tomsonrk

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Ich hab getestet mit Prime95 und FurMark. Temperaturen sind ok. Spannungen sehen normal aus. Ich hab auch ein anderes Spiel getestet. Bei Anno 1800 stürzt der Rechner nach ca 30 min ab. Mit der Meldung von Asus Überspannungsschutz.

Gibt es ne Möglichkeit HWInfo so einzustellen das es die Messdatenpermanent in ein Log schreib so da ich nach einem Absturz schauen kann was genau vor dem Absturz passiert ist?

Edit: hab gerade mit der Hotline von Be Quiet telefoniert. Die meinten ich solle die ASUS Surge Protection (das Teil was meinen PC abstürzen lässt) im BIOS abschalten, da das Netzteil selbst einen Überspannungsschutz eingebaut hat und die ASUS Surge Protection bei der Hotline schon als recht empfindlich bekannt ist. Haltet ihr das für eine gute Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

Tomsonrk

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Ich bin das Risiko eingegangen und hab den Überspannungsschutz ausgeschaltet. Es hat keine 2 min gedauert da ist der PC abgestürzt und danach sofort automatisch wieder neugestartet. Einziger Unterschied war das dieses mal beim Hochfahren keine Meldung vom ASUS-Überspannungsschutz kam.
Da muss ich wohl weiter nachforschen. Ich werd jetzt erstmal die Stromstecker auf dem Motherboard prüfen wie Brexzidian7794 vorgeschlagen hat und dann meine Steckerleiste tauschen.
Aber wenn das das Problem nicht behebt weiß ich nicht, wie ich herausbekommen kann welche Komponente diesen Fehler produziert.
 
TE
T

Tomsonrk

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Ich habe die Kabelverbindungen gecheckt. An der Grafikkarte hab ich keine verschmorten Stellen gefunden. Den Stromstecker für Motherboard / CPU hab ich nicht abbekommen.
Nach dem Test bootet der PC direkt ins Bios. Das Motherboard zeigt Fehlercode 00 an, was wie ich gelesen hab auf ein Problem mit der CPU oder mit dem Netzteil hindeutet.
Hab versucht danach die Graka auszubauen. Dabei hat sie sich verkantet und der Port ist gebrochen. Werd mir wohl ein neues Motherboard kaufen müssen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Teste mal eine andere Grafikkarte. Solche Fehler können auch auf eine defekte Grafikkarte schließen lassen.
 
TE
T

Tomsonrk

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Ich teste jetzt erstmal garnichts mehr. Hab den pc eben in einen PC Shop gebracht zu m reparieren, bevor ich noch mehr kaputt mache -_-
 
TE
T

Tomsonrk

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner Stürzt ab, Asus Überspannungsschutz

Wie sich herausgestellt hat war die Grafikkarte kaputt.
Das Motherboard, die CPU und die Grafikkarte werden getauscht.
Also wird ein Ryzen 5 3600 und Geforce GTX 2070 super eingebaut.
 
Oben Unten