• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Razer Blackwidow V3 Mini: 65-Prozent-Version des Blackwidow-Keyboards erhältlich

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Razer Blackwidow V3 Mini: 65-Prozent-Version des Blackwidow-Keyboards erhältlich

Nach der normalgroßen Blackwidow V3, die im Oktober 2020 veröffentlicht wurde, hat Razer nun auch eine Mini-Version des Gamer-Keyboards vorgestellt. Die Razer Blackwidow V3 Mini verzichtet auf Funktionstasten und einen Ziffernblock und ist deshalb nur 65 Prozent so groß wie normale Keyboards. Mit ihrem Zusatz "HyperSpeed" verspricht sie latenzfreies kabelloses Gaming.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Razer Blackwidow V3 Mini: 65-Prozent-Version des Blackwidow-Keyboards erhältlich
 

Misanthrop68

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Leider zum Spielen ungeeignet.
Die F1 bis F12 Tasten sind mit auf der oberste Reihe und nur mit der auf der rechten Seite liegen FN - Taste aktiv. Was beim Spielen mit Tastatur und Maus nicht mit einer Hand bedienbar ist.
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Ist das so? Ich hab da mit meiner 60% keine Probleme, weder in Spielen noch beim Arbeiten. Die F-Tasten erreicht man auch mit einer Hand mit der Fn-Taste, falls man sie doch mal braucht.
 

LarryMcFly

PC-Selbstbauer(in)
"Die HyperSpeed-Wireless-Technologie von Razer verspricht übergangsloses und praktisch latenzfreies Gaming."

Ah ja...ich habe gehört Trollspeed soll Eingaben tätigen, bevor der User daran denkt...:schief:
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Obwohl ich die Tastaturen ohne Zehnerblock schon mag (benötigen weniger Platz aufm Schreibtisch und die Maus ist näher an der Tastatur), finde ich diese Tastatur schon zu kompakt.

Eine Tastatur sollte sich an die ISO-Tastaturlayouts halten, und nicht quetschen bis zum geht nicht mehr. Ich hätte auch Bock auf eine ohne Zehnerblock, aber leider muss ich mit der Tastatur dann noch arbeiten, dann benötige ich ihn halt doch. :D
 

pompi

Komplett-PC-Käufer(in)
In 2021 scheinen die Hersteller endlich zu begreifen, dass 65% das beste gaming Layout ist.
Besser spät als nie.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht warum es überhaupt noch full size gibt. Man bekommt einen Ziffernblock, den kaum jemand nutzt und extrem schlechte Ergonomie.
TKL mag ja für RTS Spieler noch Sinn machen. Ansonsten ist 65% vom coding, blogging bis gaming einfach nur besser.
 

JoKr

Schraubenverwechsler(in)
Leider noch viel zu groß; ich hätte gerne eine im 40% Layout, bei der man ganz einfach mit je einer FN1, 2 und 3 Taste die dann vierfach-belegten Tasten ansprechen kann. Die Dinger müssen einfach noch kleiner werden, damit mein Schreibtisch größer wirkt.
 
Oben Unten