Raspberry Pi 4: Einplatinencomputer wegen Chip-Knappheit kaum zu bekommen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Raspberry Pi 4: Einplatinencomputer wegen Chip-Knappheit kaum zu bekommen

Die weltweite Elektronikkrise mit Bauteilmangel hat offenbar auch den beliebten Bastelrechner Raspberry Pi 4 getroffen, der in der 4-GB-Version kaum erhältlich ist - oder nur überteuert.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Raspberry Pi 4: Einplatinencomputer wegen Chip-Knappheit kaum zu bekommen
 

WoFNuLL

PC-Selbstbauer(in)
Nur schade das da nicht der normale einplatinen Computer drin ist sondern ne abwandlung, und dat ding sich für die meisten RPI Zwecke schon von den Außmaßen disqualifiziert. Dazu kommt der Freche Preis ( ein normaler RPi kostet in der 4 GB RAM Version ca. 44 Euro ) ... was wohl zwei der Gründe sind warum die noch kaufbar sind.

früher wollte die keiner :D
Die wollte auch früher schon jeder, vor allem seitdem es Modelle mit 2 / 4 / 8 GB RAM gibt und die somit auch für umfangreichere Aufgaben brauchbar werden.

Ich schreibs einfach mal so wies ist: Das ist keine Wirkliche News:
Zum einen ist der RPi 4 schon seit Launch Makaber schlecht zu bekommen, ich selbst hatte von Anfang 2021 bis zum Black Friday versucht einen zu kaufen aber sämtliche RAM Ausführungen waren a) Vergriffen ohne Nachlieferungsdatum bzw. Vorbestellmöglichkeit für eine Nachlieferung b) zu Preisen 10-30 Euro über der eigendlichen UVP oder c) gebundled mit Merkwürdigen Bundles die den Preis nach oben getrieben haben und das in allen 3 Möglichkeiten bei ALLEN offiziellen Deutschen Raspberry Pi Partnern.
Am Black Friday hab ich dann in den Sauren Apfel gebissen und die 8 GB Variante für 98 Euro ( anstatt 75 Euro ) gekauft in nem Bundle mit ner 16 GB NoName Micro SD Karte die man glaub ich in der Form für 5 Euro vom Grabbeltsch bekommt...

Die RPie Foundation hat schon kurz nach dem Launch des 4ers ( und somit lange vor irgendeiner Chipknappheit oder Corona ) gesagt das sie sich bei der Chip Bestellung ordentlich vertan haben und nicht im geringsten diesen Ansturm erwartete hätten. Es wurden Chips nachbestellt um den Bedarf zu decken, aber lange bevor die zur Verfügung standen ging diese Pandemie los und hat auf Elektronik Artikel einen noch größeren Run ausgelöst und irgendwann sind auch die Ressourcen bei den Herstellern der Chips für die Kleinstcomputer am Limit. Zumal hier ja nicht nur das Reguläre Raspberry Pi 4B betroffen ist sondern auch das Compute Module 4 in seinen 4 RAM ausbaustufen x WLAN / Kein WLAN Version x Kein Onboard Speicher / 4 / 8 / 16 / 32 GB Varianten, was alleine hier zu 40! Verschiedenen Compute Modulen führt, die alle überwiegend Vergriffen sind, sogar die ohne WLAN ... die quasi fast nutzlos sind ...

Alles in allem ist die Verfügbarkeit seit jeher Mau ... und wird auch auf absehbare Zeit nicht besser ... hier handelt es sich auch nicht um ein Produkt was in die "reguläre Chipknappheit" fällt ... der verwendete ARM Chip ist in 28nm hergestellt und auch die Verwendeten RAM Chips unterliegen aktuell keinerlei Lieferengpässen ... es sind einfach nur weit weniger Module Produzierbar da nicht genug Chips bestellt wurden und eine Anpassung ala wir wollen jetzt spontan die doppelte, vierfache, x-fache Menge nicht einfach so von jetzt auf sofort passieren kann bei den Stellen wo die Custom Chips geordert werden.
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Ich warte auf den Pi 5, der wird sich dann auch zu meinen 3x Pi 3 B unterm Tisch gesellen.:-X
Der Pi 4 hat noch viele Probleme wie z. B. hohe TDP.
Der Pi 5 wird über DDR 5 und 16 GiB Speicher verfügen laut Specs.:love:
Das wird mein Projekt deutlich performen...
 

HaxTheCook

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So wie alles andere... Viele Firmen setzen den aber auch als vpn Client ein daher wird der auch aus den Grund Mangelware sein.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Irgendwie Ansichtssache.
Haben einen pi 4 als ~mediaplayer / Retrokonsole am TV und sind begeistert.
Macht alles genauso gut wie vorher der Windows 10 HTPC aber verbraucht deutlich weniger Strom und nervt nicht mit Updates.

So oder so bin ich gespannt wie es da die Reise mit pi weitergeht.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Nur schade das da nicht der normale einplatinen Computer drin ist sondern ne abwandlung, und dat ding sich für die meisten RPI Zwecke schon von den Außmaßen disqualifiziert. Dazu kommt der Freche Preis ( ein normaler RPi kostet in der 4 GB RAM Version ca. 44 Euro ) ... was wohl zwei der Gründe sind warum die noch kaufbar sind.
Über "normale" Preise braucht man sich seit ~2 Jahren nicht mehr zu wundern ;)
Die 77€ halte ich eben für deutlich günstiger als die 150€ im Artikel.
Wenn ich recht gelesen habe ist dafür diese Version schneller als der "normale" Pi 4.
Kann je nach Nutzen auch ein Vorteil sein; genauso wie die Tastatur.

Habe den auf meinen Lautsprechnern im Wohnzimmer gelegt und er fällt fast nicht auf.
Deutlich kleiner als mein alter HTPC. Notfals habe ich sogar eine Tastatur.
Mir gefällt er.
-------------------

So oder so kann ich jedem nur empfehlen sich mal die Möglichkeiten vom Raspberry Pi mal anzuschauen.
Man wird mehr als nur überrascht sein.
 

WoFNuLL

PC-Selbstbauer(in)
Wenn ich recht gelesen habe ist dafür diese Version schneller als der "normale" Pi 4.
Kann je nach Nutzen auch ein Vorteil sein; genauso wie die Tastatur.
Der normale Pi4 wird nirgendswo mehr angeboten, aktuell ist es der Pi 4b, welcher bereits die gleichen OC Settings auf Raspbian mitbringt und per Default aktiviert hat wie der Pi 400. Nicht alle non b Varianten erreichen den Takt ohne weiteres darum ist das OC Setting für die ersten Pi 4 Varianten deaktiviert. ( aber wie gesagt die werden seit Mitte 2020 nichtmehr Hergestellt / verkauft / aufgrund der Vergriffenheits Situation ist es unwahrscheinlich so einen Momentan zu bekommen wenn man Direkt kauft und nicht über Second Hand )

Was bin ich froh, dass ich drei Stück habe :D
Gekauft im April 2021. 2GB für 39 Euro und 8GB für 76 Euro
Jo der 4B sollte bei mir auch meine 3 3B ergänzen bzw. umfangreichere Projekte ermöglichen.
 

gorgeous188

Software-Overclocker(in)
Wenn ich recht gelesen habe ist dafür diese Version schneller als der "normale" Pi 4.
Der normale 4B hat das B0 Stepping, läuft standardmäßig mit 1,5GHz und lässt sich höchstens auf 2,147GHz übertakten, vernünftig sind aber nur 2,0GHz.
Der 400 hat das C0 Stepping, läuft standardmäßig bereits mit 1,8GHz und schafft locker 2,2GHz.
 
Oben Unten