• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Raptor Gaming mit eigener Komplett-PC-Serie

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Raptor Gaming mit eigener Komplett-PC-Serie gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Raptor Gaming mit eigener Komplett-PC-Serie
 

TerrorTomato

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also ich finde den 3000er PC verbesserungswürdig: netzteil durch ein 550 w ersetzen und dafür ne bessere graKa rein; mindestens ne GTS 250. 4gb ram 667?? besser wäre ein 800er...
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
was ist das denn? 4890 oder 9800gt. da nehme ich natürlich die 9800GT :). lol



rofl ^^

ich find die ausstattung für den großen grottig!

ausserdem sind AMD770er boards nicht AM3?? :what: ok laut google gibts den auch für am2+ und 667er :lol: ddr2 speicher was ja durchaus sinn ergibt für nen 965er Phenom :kotz:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ahab

Volt-Modder(in)
für die ausstattung sind die preise reichlich frech. :daumen2:

Absolut. Wer verbaut denn heute noch DDR2-667? Und überhaupt, die Vergleiche: 9800GT oder 4890? Mein Gott Walter... Und etwas nähere Angaben zu Mainboard und Netzteil wären ja auch nicht verkehrt gewesen. Naja aber wer sowas verbaut, hat sicher eh nicht den Anspruch vor Kennern eine gute Figur zu machen. Absolutes No-Go. Erinnert ein wenig an Media Matsch und Sauturn die Ausstattung...
 

madamc

Freizeitschrauber(in)
Als ich die Überschrift gelesen hab dachte ich: "Boah Geil! Alienware und Acer haben ja schon ziemliche Boliden mit ausgefallenem Design am Start.
Was wird dann erst eine auf Gaming spezialisierte Firma wie Raptor für nen Ultra-Knaller gebaut haben!!"
Als ich dann die Bilder gesehen hab war ich nicht nur ernüchtert. Nein ich bekam einen Cold-Turkey. :devil:

Selten so etwas ekelhaft Langweiliges gesehen.

--->FAIL
 

Marc1504

PC-Selbstbauer(in)
Als ich die Überschrift gelesen hab dachte ich: "Boah Geil! Alienware und Acer haben ja schon ziemliche Boliden mit ausgefallenem Design am Start.
Was wird dann erst eine auf Gaming spezialisierte Firma wie Raptor für nen Ultra-Knaller gebaut haben!!"
Als ich dann die Bilder gesehen hab war ich nicht nur ernüchtert. Nein ich bekam einen Cold-Turkey. :devil:

Selten so etwas ekelhaft Langweiliges gesehen.

--->FAIL

Jup. Hätte von mir sein können, dieses Posting.
Viel Geld für... naja...mit Verlaub: Hausmannskost. Wenn überhaupt.
 

Gamer1970

Freizeitschrauber(in)
Da werden die aber wohl noch kräftig am Design feilen müssen...und das mit dem Auge auf der Seite sieht einfach bescheuert aus, wie so 'nen falsch geklebten Aufkleber, den man schnell wieder abkratzen möchte.

Zu den inneren Werten sag ich jetzt lieber mal nichts.
 

Kone

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jetzt mal ehrlich das Gehäuse sieht richtig ugly aus...
Wie frisch aus der Altmetallschrottpresse in der Mongolai von irgendwelchen Nomaden zum Gehäuse zusammengeschustert...

würde das Gehäuse rein aüßerlich in die 20 Euro Sparte einordnen ( mit 350 Watt Netzteil )

Naja Raptor steht ja für Gaming da scheint die Optik echt den Stellenwert eines Mülleimers zu haben...
>Hauptsache es bleibt Alles drinnen und es fällt nix raus<

dagegen sieht selbst mein billig sigmatek midgard wie der Ferrari unter den Gehäusen aus.

MfG
Kone
 

Prince_of_Darkness

Software-Overclocker(in)
Vorallem für den Preis ein Cooler Master Elite was ja nun so in etwa 30€ kostet...da bringens die Aufkleber oder was das is auch nicht und...naja die Ausstattung, da brauch ich ja jetz nix zu sagen x_x
 

rehacomp

Software-Overclocker(in)
Hmm, Rechner mit BS aber ohne Tastatur und ohne Maus?

Anders rum wird ein Schuh draus. Allerdings sind die Preise auch etwas hoch.
 
Oben Unten