Rampage 2 Extreme & I7 920@3.33ghz Voltage?

C

ColdFusion

Guest
Guten Morgen, also gestern mit Prime 3 Stunden folgende einstellungen getestet:

CPU Frequency: 3320
DRam Frequenzy: 1331


Ai Overclock Tuner: Manual
OC From CPU Level Up: AUTO
OC From Memory Level Up: AUTO
CPU Ratio Setting: 20
CPU Turbo Power Limit: ENABLED
BCLK Frequency: 166
PCIE Frequency: 100
DRAM Frequency: 1331
UCLK Frequency: 2662
QPI Link data Rate: 5991

EPU II Phase Control: FULL
Load-line Calibration: DISABLE
CPU Differential Amplitude: AUTO

Extreme OV: DISABLE
CPU Voltage: 1.1V (1.08V)
CPU PLL Voltage: 1.8V
QPI/DRAM Core Voltage: 1.2V

IOH Voltage: 1.1V (1.08V)
IOH PCIE Voltage: 1.5V
ICH Voltage: 1.1V (1.11V)
ICH PCIE Voltage: 1.5V

DRAM Bus Voltage: 1.5V

Debug Mode: STRING
Keyboard TweakIt Control: DISABLED

CPU Spread Spectrum: DISABLED
PCIE Spread Spectrum: DISABLED
CPU Clock Skew: AUTO
IOH Clock Skew: AUTO


Alles lief Stabil und ich bin zufrieden:

Außer meine IOH/ICH Spannung sind beide gleich auf minimum: 1.1V
eingestellt, aber die IOH/NB Spannung ist real auf 1.08V und die ICH/SB Spannung ist real auf 1.11V...wieso sind die unterschiedlich? sollte ich Sie auf AUTO Stellen(IOH Spannung steigt auf 1.134V)?

Das ich nicht so tief mit meiner Vcore mit dem aktuellen Takt runtergehen kann, sagt es etwas über die CPU Güte aus?

meine CPU und Ram laufen Takt synchron oder?
 

fadade

BIOS-Overclocker(in)
wenn alles stabil läuft, dann würde ich die spannungen so niedrig wie möglich halten.....
Meine ICH-Spannung ist sowieso immer auf Min...
 

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Das die Spannungen nicht perfekt dem BIOS Wert entsprechen, liegt daran, dass ein Board die Spannungen nicht perfekt zur Verfügung stellen kann, es entsteht over- bzw. undervolting.

Das gibts auch noch viel extremer, mein Crosshair II Formula gibt dem RAM ca. 2,24V wenn ich im BIOS 2,16 einstelle. Da es aber immer um ca. 0,08V übervoltet berücksichtige ich das einfach immer und gut ists.
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
Sieht doch mal gar nicht so schlecht aus, mit Spannungen auf niedrig liegste gar nicht mal so schlecht...solltest mal ein paar Stunden zocken um zu prüfen ob dein Rechner wirklich stabil läuft.
 
TE
TE
C

ColdFusion

Guest
Jungs danke für eure Antworten, hätte aber noch eine Frage die mich beschäftigt:

ist es den nicht schlimm das die IOH niedriger ist als im Vorausgesetzt: min. 1.10V und real bei 1.08V...führt es nicht zu Instabilität; was macht die NB?


Vielen Dank
 

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Ob es instabil ist oder nicht kann man nur durch testen rausfinden, da jeder Chip anders ist. Manche schaffen das, manche nicht. Zock einfach mal ein paar Stunden oder lass Prime (Custum + Hacken bei Run FFT's inplace) 48h durchlaufen, dann ist es mit 90% Sicherheit stabil. Wenn du im Alltag dann BS bekommst, must dui mit den Spannungne eben ein bisschen hochgehen, bis es komplett stabil läuft.

Aber wie gesagt, das geht nur über probieren.
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
Ist Wurst ob die Spannung niedriger als vorgegeben ist, nennt man undervolten...(oder so) heißt am besten einfach Zocken und testen bis der Arzt kommt, und das über mehrere Tage, dann weißt du eigentlich obs läuft...mein i7 läuft auch auf 1.08Volt bei 3400Mhz Stabil seit 3Wochen...also einfach testen...;););)
 
Oben Unten