RAM taktet in Windows zu langsam

Psychopatisch

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich habe meinen PC in ein anderes Case umgebaut und dafür den RAM ausgesteckt und dann wieder reingesteckt. Jedoch taktet dieser ohne Grund im Taskmanager ablesbar nur 800Mhz obwohl er 1600Mhz unterstützt. Im BIOS wird der RAM auch richtig erkannt und da hab ich auch das xmp profil so umgestellt sodass das Ganze normalerweise auf 1600Mhz laufen sollte, tut es aber nicht. Ram: 4x1600Mhz DDR3 Mainboard: Asus 970 Pro3 R2.0
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Moin
Der Wert 800 ist in Windows zu verdoppeln
800 entspricht 1600

DDR = Double Data Rate
Musst den Wert also Mal 2 nehmen
Gruß

Mach aber bitte trotzdem Mal einen Screenshot um das zu 100% bestätigen zu können
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Deswegen sag ich ja
Mach Mal bitte ein Screenshot
Je nach Programm kann das anders angezeigt werden

Bei mir zeigt er in CPU z nämlich nur 1900 MHz an
Weil's eben 3800 er RAM ist
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
P

Psychopatisch

Schraubenverwechsler(in)
So sieht das aus. Hab zum testen 2 andere 1600Mhz Ramriegel eingebaut
 

Anhänge

  • 7770251C-1719-4AAB-85AC-A445E6187D52.jpeg
    7770251C-1719-4AAB-85AC-A445E6187D52.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 47
  • 90A435E0-DCB6-4217-8732-118247156DF4.jpeg
    90A435E0-DCB6-4217-8732-118247156DF4.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 42

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Im Taskmanger wird es manchmal halbiert angezeigt, manchmal mit dem vollen Takt.
Aber CPU-Z ist immer korrekt und da muss der Wert x2 gerechnet werden.
Ashampoo_Snap_Montag, 7. Februar 2022_21h00m27s_031_.png Ashampoo_Snap_Montag, 7. Februar 2022_21h00m04s_030_.png
 
Oben Unten