• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ram-Spannung zuverlässig ablesen

mille25

Freizeitschrauber(in)
Ram-Spannung zuverlässig ablesen

Stimmt die VDimm-Angabe aus Everest mit dem realen Wert überein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Ram-Spannung zuverlässig ablesen

Ich schätze, dass Everest nur die eingestellte VDimm aus dem BIOS übernimmt; alternativ sind manche teureren Boards im BIOS mit einer realen VDimm-Angabe ausgestattet.

Wirklich präzise Angaben sind ansonsten nur mit einem Multimeter möglich, dass an dem richtigen Messpunkt am Mainboard angelegt die entsprechenden Werte ausgibt.

@mille: Entschuldigung, aus Versehen habe ich deinen Beitrag editiert. :wall: Die Fragestellung sollte allerdings nun wieder die gleich sein.
 
TE
M

mille25

Freizeitschrauber(in)
AW: Ram-Spannung zuverlässig ablesen

habe ein p35-ds4. da wird es im bios scheinbar ned angezeigt. man kann nur +0.05v, +0.10v usw einstellen.

darum wollte ich wissen ob everest zuverlässig ist^^
 
TE
M

mille25

Freizeitschrauber(in)
AW: Ram-Spannung zuverlässig ablesen

ist es nun zuverlässig? xD nicht das mein ram noch durchschmort xD
 

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ram-Spannung zuverlässig ablesen

Abend,

mit der aktuellen Version von CPU-Z kannste unter dem Reiter "SPD" ganz unten die im SPD hinterlegte und womöglich vom BIOS eingestellte VDimm-Spannung ablesen.

Gruß
SilentKilla
 

area50

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ram-Spannung zuverlässig ablesen

was in cpu-z unter SPD steht wird aus dem SPED eprom des rams ausgelesen, und das sind die werte die der hersteller vorgibt mehr nicht.

und everest liest auch nicht genau aus.

wenn du es 100% genau wissen willst gehts nur mit nem multimeter.
 
Oben Unten