• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Raid0 auf SSD klonen

Man At Arms

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe mir ne Ultradrive SSD von Super talent zugelegt. Bisher waren 2 Velociraptoren im Raid0 im Einsatz. Alle 3 Platten hängen nun am IHC10 Controller meines RIIE.

Mein erstes Problem war das klonen an sich, zwar war ein reines überspielen mit HDClone möglich, allerdings wurde die SSD nachher nicht als Boot Platte erkannt. Auch Arconis brachte keinen Erfolg, weil die Platte nur im Live Betrieb unter Arconis erkannt wurde, nicht aber im reinen Boot von Arconis (Boot CD).
Gparted konnte zunächst auch nix mit der nicht formatierten Platte anfangen und brach beim Partitions kopieren ab. Dann habe ich in der Windows 7 Datenträgerverwaltung zunächst eine Partition angelegt, auf die ich dann mit Gparted die ursprüngliche Win7 Systempartition kopieren konnte. Danach noch die Boot Markierung gesetzt und endlich.. so dachte ich.. sollte es funktionieren.

Zwar will mein System jetzt von der SSD booten, allerdings kann es das nicht. Der Boot bricht mit einem Verweis darauf ab, dass der zugriff auf die Platte bzw. das Bootsystem nicht möglich ist.

Ich vermute das dieses vom Wechsel von Raid auf Single HDD liegt. Eigentlich dachte ich, dass wäre kein Problem, da beide Platten am gleichen Controller hängen und der entsprechende Treiber ja beim Booten geladen wird.

Gibt es da noch eine Möglichkeit, dass Problem in den Griff zu bekommen? Oder habe ich beim klonen etwas falsch gemacht?

Danke im voraus.
 
TE
Man At Arms

Man At Arms

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Problem gelöst, falls jemand durch die SuFu auf diesen Thread stösst, hier mal ein kleines How To:

1. Alle Platten ran an die Maschine, auf der SSD eine Partition mit Win 7 anlegen
2. Gparted downloaden und live cd brennen, von dieser booten
3. Partition c: auf die SSD kopieren, Markierung der SSD in Gparted auf Boot stellen
4. Kiste aus, den Raid vom System nehmen, im Bios die Boot Parameter auf die SSD einstellen
5. System bootet in meinem Fall jetzt nicht, daher Win 7 CD rein und von dieser starten, nach Sprachauswahl in die Reperatur Optionen. Es wird ein Problem mit dem MBR erkannt. Die Windows Reperatur diesen beheben lassen.
6. Windows bootet jetzt, aber die Systempartition hat jetzt einen neuen Buchstaben, daher stimmen sämtliche registry Pfade nicht. Der Boot dauert ewig und man gelangt anschliessend auf einen leeren Desktop. Hier mit Strg+Alt+Ent den Task Manager starten. Unter Datei neuen task starten: regedit.
7. Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices eure alte Systempartition \DosDevices\C: umbennen. Nehmt hier einen nicht vergebenen Buchstaben. Bei mir wurde es \DosDevices\K:
8. Jetzt die SSD (in meinem Fall) \DosDevices\W: ind \DosDevices\C: umbenennen.
9. System aus, Raid wieder anschliessen
10. Win 7 bootet von der neuen SSD ohne Probleme, Alignement ist ok und die Preformance liegt in meinem Fall im lesen/schreiben über 200 MB/s. Die Zugriffszeit wird von HDtune mit 0,2 ms angegeben.


Viel Erfolg und vor allem viel Spass mit der neuen SSD.
 

Skaos

Software-Overclocker(in)
Besten Dank erstmal für die Anleitung, sieht vielversprechend aus, ich bin grad dabei ähnliches zu tun, allerdings umgekehrt.. will von meiner eigentlichen System HDD auf ein Raid umsteigen und versuche die alte Partition zu klonen.. bis jetzt hats nach einiges Probs soweit geklappt, dass ich die Partition klonen konnte.. vom Booten bin ich aber leider noch ne Ecke weit entfernt, trotz der ersten Runde Reperatur mit der Win 7 DVD wollte sich nichts dran ändern.. derzeit läuft die zweite Runde.. Aber wie gesagt trotzdem erstmal besten Dank soweit, vl hilfts mir etwas weiter.. habs btw nicht mit gparted sondern mit clonezilla gemacht.. hier wird das Raid wenigstens auch erkannt, nicht wie bei HDClone, das sich weigert überhaupt noch irgendeine HDD zu erkennen :D
 
Oben Unten