Radeon Software Adrenalin 22.1.1: Unterstützung für Monster Hunter Rise und God of War

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon Software Adrenalin 22.1.1: Unterstützung für Monster Hunter Rise und God of War

AMD hat eine neue Version ihres Treibers Radeon Software Adrenalin veröffentlicht. Das Programm mit der Versionsnummer Radeon Software Adrenalin bringt die Unterstützung für Capcoms Monster Hunter Rise sowie Leistungsverbesserungen für God of War. Dazu wurden einige Fehler behoben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Radeon Software Adrenalin 22.1.1: Unterstützung für Monster Hunter Rise und God of War
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
Muss echt ein jedes mal lachen (eigentlich eher Fremdschämen) und den ein oder anderen Bauklotz staunen,
wenn ich mir die Fehlerliste zu Gemüte führe. Eigentlich schon irgendwie traurig seine Treiber so auf den Markt zu "werfen". Hoffentlich liest INTEL in div. Foren mit und ist bestrebt dies mit den (hoffentlich in Bälde) erscheinenden GraKa´s besser zu machen. Will nämlich von jenen Welchen eine für den 2. Automat käuflich erwerben.
Wird bestimmt "witzig" ... :D

p.s. Bin auf den Treiber von AMD mit RSR gespannt wie ein Flitzebogen !


MfG Föhn.
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hoffentlich liest INTEL in div. Foren mit und ist bestrebt dies mit den (hoffentlich in Bälde) erscheinenden GraKa´s besser zu machen. Will nämlich von jenen Welchen eine für den 2. Automat käuflich erwerben.
Na ja, beim i-740 hielt die Euphorie ja nicht lange.
Aber ich hab mich ja auch beim Ryzen geirrt.

Naja.. die Liste an bekannten Fehlern bei andren Treibern liest sich auch nicht besser.
Perfekte Software gibt es halt nicht.
Die ganze Treiber-Updatestrategie ist falsch.

Die Spieleprgrammierer haben sich an die Grafikkartentreiber zu halten und die an Windows und nicht umgekehrt.

Aber mit den programmierbaren Shadern war das abzusehen.
 

Malker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Muss echt ein jedes mal lachen (eigentlich eher Fremdschämen) und den ein oder anderen Bauklotz staunen,
wenn ich mir die Fehlerliste zu Gemüte führe. Eigentlich schon irgendwie traurig seine Treiber so auf den Markt zu "werfen". Hoffentlich liest INTEL in div. Foren mit und ist bestrebt dies mit den (hoffentlich in Bälde) erscheinenden GraKa´s besser zu machen. Will nämlich von jenen Welchen eine für den 2. Automat käuflich erwerben.
Wird bestimmt "witzig" ... :D

p.s. Bin auf den Treiber von AMD mit RSR gespannt wie ein Flitzebogen !

MfG Föhn.
Bei Nvidia hatte ich auch mal Fehler von denen ich nicht mal was wusste. Lieber transparent als sowas. Mal ab davon finde ich dieses Red vs Green vs blue geschurbel ermüdend.
 

Hills1975

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Muss echt ein jedes mal lachen (eigentlich eher Fremdschämen) und den ein oder anderen Bauklotz staunen,
wenn ich mir die Fehlerliste zu Gemüte führe. Eigentlich schon irgendwie traurig seine Treiber so auf den Markt zu "werfen". Hoffentlich liest INTEL in div. Foren mit und ist bestrebt dies mit den (hoffentlich in Bälde) erscheinenden GraKa´s besser zu machen. Will nämlich von jenen Welchen eine für den 2. Automat käuflich erwerben.
Wird bestimmt "witzig" ... :D

p.s. Bin auf den Treiber von AMD mit RSR gespannt wie ein Flitzebogen !

MfG Föhn.
Naja wenn ich mir die Fehler bei Nvidia anschaue sind das auch nicht gerade weniger.
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
Mal ab davon finde ich dieses Red vs Green vs blue geschurbel ermüdend.
Aber NICHT wenn Dir diesbezüglich schon Nächte um die Ohren gehauen hast ... :-D

MfG Föhn.
Naja wenn ich mir die Fehler bei Nvidia anschaue sind das auch nicht gerade weniger.
Schon klar !
Brauchst mir nix erzählen. Hab 3 Laptop´s am laufen mit nVidia, AMD und INTEL Grafiktreibern ... :-]

MfG Föhn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Die ganze Treiber-Updatestrategie ist falsch.

Die Spieleprgrammierer haben sich an die Grafikkartentreiber zu halten und die an Windows und nicht umgekehrt.

Aber mit den programmierbaren Shadern war das abzusehen.

Auch in den 90ern (und vor Erfindung der programmierbaren Shader) gab es schon Treiber Updates wegen fehlerhaften Darstellungen und anderen Bugs
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Tut sie doch gar nicht :huh:

Es heißt einfach "Radeon Software Adrenalin (Version) XX.XX.X"

Die ersten beiden Ziffern ändern sich übrigens jedes Jahr, falls es dir nicht aufgefallen ist @DARPA :-D
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Screenshot (243).png Screenshot (242).png

;)

Kannst auch bei der Installation drauf achten
 
Oben Unten