• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6900 XTX: Bilder sollen unveröffentlichte Grafikkarte mit AiO-Kühler zeigen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6900 XTX: Bilder sollen unveröffentlichte Grafikkarte mit AiO-Kühler zeigen

Bilder einer Radeon RX 6900 XTX sind im Netz gelandet. Angeblich war diese Grafikkarte von AMD als selektiertes Spitzenmodell oberhalb der RX 6900 XT geplant. Ab Werk sollte die hochgezüchtete GPU einen All-in-One-Wasserkühler bieten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6900 XTX: Bilder sollen unveröffentlichte Grafikkarte mit AiO-Kühler zeigen
 

BigBoymann

Software-Overclocker(in)
An AMD Stelle würde ich die Karte jetzt bringen, um Nvidia mit der 3080ti in die Parade zu fahren.
Die 6900XT (1000€ UVP) spielt schon nicht in der Liga der 3080(700€), wieso sollte eine XTX in der Riege der 3080Ti spielen? Persönlich glaube ich sogar, dass die Ti in 90% der aktuellen Szenarien langsamer ist, oder einfach nur mehr Strom braucht, einfach weil es der gleiche Chip mit etwas mehr VRam ist, welcher eben einige Watt vom Powerbudget frisst, aber derzeit nur in sehr wenigen Szenarien Leistung bringt.

Eine 6900XTX wird die 3090 wegfressen, bei ähnlich viel oder mehr Verbrauch (solange kein RT zum Einsatz kommt)
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Das letzte mal, als es noch eine XTX-Radeon gab, wurde ATi grade erst von AMD gekauft und Nvidia brauchte Grafikmonstren in Dual-GPU-Bauweise, um mit "den Roten" mithalten zu können.:ugly:
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
WOW WOW WOW, nach langer Zeit wieder im High End Segment und schon hat man über eine XTX nachgedacht. Ich denk nur der Bedarf den man momentan nicht decken kann hat das verhindert. Da muß ich doch glatt an meine X1950XTX denken. Tja wäre ja was wenn man an die DX9 zeiten wieder Anschluß findet an der Spitze.
 

onkel-foehn

Software-Overclocker(in)
Da muß ich doch glatt an meine X1950XTX denken. Tja wäre ja was wenn man an die DX9 zeiten wieder Anschluß findet an der Spitze.
Die X1950XTX hat mich anno Dazumal auch gelockt. Konnte allerdings widerstehen und hab dann erst bei der ATI HD 2900 XTX zugeschlagen ... :wayne:

MfG Föhn.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Also dieses Design hätte mir durchaus zugesagt. Wobei mir Anschlüsse für custom-WaKü lieber gewesen wären und eine backplate. Warum hat die keine?
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Vega LC hatte einen XTX Chip.
Hat deutlich höher getaktet als die normale Vega 64.
Geht aber nicht um den Chip, sondern um die Karte, denn da ist ja der Speichertakt ebenfalls mitinbegriffen. Und da reicht das letzte XTX-Modell nunmal inzwischen fast 15 Jahre zurück...

Einen "XTX-Chip" haben mW. übrigens seither mehrere Modelle gehabt.
 
Oben Unten