Radeon RX 6800 XT vs Geforce RTX 3070: Abmaße sehr ähnlich

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6800 XT vs Geforce RTX 3070: Abmaße sehr ähnlich

Die Radeon RX 6800 XT ist in ihren Abmaßen vergleichbar mit der Geforce RTX 3070. Das zeigen Bilder, die anscheinend von Lenovo kommen und die beiden Modelle im direkten Vergleich sehen. 2,5 Slots Baubreite scheinen sich zum Standard zu entwickeln, wie die zwei 8-Pin-Stecker in der gehobenen Klasse.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6800 XT vs Geforce RTX 3070: Abmaße sehr ähnlich
 

GPUcheck

Komplett-PC-Aufrüster(in)
dafür dass die 6800XT der Konter für die RTX 3080 ist, ist sie dann sehr sportlich schlank.

1. Was glaubt Ihr, kann die 6800XT es mit der RTX 3080 aufnehmen?
2. Wird der Speicher von 10GB für UWQHD Gaming reichen ?
 

Birdy84

Lötkolbengott/-göttin
dafür dass die 6800XT der Konter für die RTX 3080 ist, ist sie dann sehr sportlich schlank.

1. Was glaubt Ihr, kann die 6800XT es mit der RTX 3080 aufnehmen?
2. Wird der Speicher von 10GB für UWQHD Gaming reichen ?
1. Ja, wahrscheinlich schon, sofern kein RT berechnet werden muss.
2. Ja, aktuell grade noch so, außer bei Minecraft mit RT.

Auch die doppelten Acht-Pin-Stecker sind mittlerweile ein Quasi-Standard im gehobenen Segment, ob dringend notwendig oder nicht. Engpässe muss man da zumindest keine befürchten.
Welche Engpässe?
 

JoshuaOD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schön das man mal Karten sieht, denn kaufen kann man diese so oder so nicht. Mehr Bilder von Karten die nur an Redaktionen und an YouTuber verschenkt werden...... vielleicht dürfen wir dann irgendwann in grauer Zukunft auch mal eine kaufen. :lol:
So, jetzt mal im Ernst, auf die Größe kommt es nicht immer an, sagen auch die Frauen, auf die inneren Werte kommt es an. :-P
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
1. Was glaubt Ihr, kann die 6800XT es mit der RTX 3080 aufnehmen?
2. Wird der Speicher von 10GB für UWQHD Gaming reichen ?

1: Vermutlich
2: Ja, im Laufe der Zeit wirst du allerdings mit immer mehr Einschränkungen leben müssen. Wenn du nicht ohne Ultra Details leben kannst, dann fährst du mit 16/20GB definitiv besser.
 

Heisenberg23

Komplett-PC-Käufer(in)
Mich verwirrt das AMD damit wirbt, dass ihre Karten kleiner sind. Desto größer der Kühler desto besser würd ich doch sagen. Vor allem da sie mit 300W nicht signifikant weniger Wärme abführen müssen als die 3080. Wenn Big Navi zudem noch wirklich ordentliches OC Potential hat ist das an der Stelle verschenktes Potential. Bin mal auf die Customs gespannt.

Ach und ist schon aufgefallen das AMD für die 6800XT ein 850W Netzteil empfiehlt? Kann sich das jemand erklären?

Ich mein klar, am Ende bleiben die 16GB ein Mehrwert, hoffe aber das Big Navi auch noch mehr zu bieten hat. Im besten Fall tatsächlich die bessere Effizienz
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Mich verwirrt das AMD damit wirbt, dass ihre Karten kleiner sind. Desto größer der Kühler desto besser würd ich doch sagen. Vor allem da sie mit 300W nicht signifikant weniger Wärme abführen müssen als die 3080. Wenn Big Navi zudem noch wirklich ordentliches OC Potential hat ist das an der Stelle verschenktes Potential. Bin mal auf die Customs gespannt.

Ein guter Kühler kann durchaus auch bei weniger Platz ordentlich kühlen. Die GeForce 5800Ultra hatte z.B. nur 50W und einen riesen Krach gemacht. Von daher wird sich zeigen, ob AMD (wie Nvidia) etwas ordentliches eingekauft oder an der falschen Stelle gespart hat.

Ach und ist schon aufgefallen das AMD für die 6800XT ein 850W Netzteil empfiehlt? Kann sich das jemand erklären?

1: Haben die neuen Karten extreme Lastspitzen, da die Hersteller zu geizig waren, um ausreichend Kondensatoren, für eine gute Glättung, zu verbauen. Besonders gute Netzteile haben damit Probleme.
2: Zieht man damit alle schlechteren Netzteile aus dem verkehr, die nicht Leisten, was draufsteht. Bei 850W sollte wohl auch ein "Combat Tech" Netzteil real 400W bereitstellen können.
3: Ist man so alle Anfragen von Kunden los, die weniger als 850W haben.

wenn ich aktuelle Benchmarks gucke brauchen die meisten Games nur 4-6GB VRAM

Godfall soll angeblich 12GB VRAM für Ultra Details brauchen, in der Zukunft wird es wohl noch schlimmer. Wie gesagt: wenn man nicht auf Ultra Details verzichten kann und ein Gesicht macht, als wäre einem das Haus abgebrannt, wenn nach etwas über einen Monat ein Spiel rauskommt, bei dem man auf "sehr hoch" stellen muß, dann sind 10GB zu wenig. Wer die Karte über 5 Jahre behalten will, der dürfte mit 10GB auch nicht so wirklich glücklich werden.

Wer nur im hier und jetzt zockt und auch mal Details runterdrehen kann, für den sind 10GB hingegen kein Problem.
 
G

Gast1659561002

Guest
also schlägt AMD nvidia jetzt auch in sachen performance/mm².
*duck und wech... :D
 
Oben Unten