Radeon RX 6600 im Test: Günstig, sparsam, gut? Mega-Vergleich mit RTX 2060, GTX 1060, RX 580 & Co.

TriadFish

PC-Selbstbauer(in)
Selbst wenn man die Marktsituation bzgl. Grafikkarten, welche uns seit Ende 2020/Anfang 2021 plagt, ignoriert - 339 Euro als UVP für eine Karte mit 2060 Super Leistung ist jetzt kein wirklicher Fortschritt.

Aber ich meine die gleiche Leistung ging Sommer 2019 für 419€ an den Start. Zugegeben, die hier ist etwas effizienter aber dafür fehlt ihr auch sowas wie DLSS. RT Leistung ist zudem 10% unter einer 2060 Non S. Wobei gut, in diesen Leistungsklassen verzichten wohl viele auf das Feature. Und die UVP ist natürlich zur Zeit nur theoretisch, weswegen es auch am Ende egal ist.

Sie ist eher sogar ne Ecke langsamer als eine 2060 Super. Bei Titeln mit DLSS 2.x Support ist die 2060S sogar deutlich schneller und ermöglicht dadurch selbst heute noch Gaming In WQHD. FSR ist da kein adäquater Ersatz. Hinzu kommt die deutlich bessere Raytracing Performance.

Habe meine 2060S vor gut 2 Jahren für 399 € neu gekauft. Dem entsprechend ist selbst die UVP von 339€ für heutige Verhältnisse ein Witz, aber die Hersteller ziehen scheinbar ihre Preise aufgrund der aktuellen Situation an. Wollen eben auch ein Stück vom Kuchen abhaben, denen gönn ichs auch eher als den Scalpern.
 

valandil

PC-Selbstbauer(in)
Typischer AMD Schrott. 330 €?:lol:Eine 5700xt ist beiden 6600 Karten zu vorziehen. Die sind so kastriert das sie bei kommenden spielen komplett einbrechen werden wie Far Cry 6 gut zeigt. Eine 3060 hat schon eine zu Hohe Uvp aber ist diesen beiden Karten um 2 Klassen überlegen. Mit RT und DLSS was 150% schneller? Bei besserer Bildqualität. Kackt nicht ab in alles über 1080p, nicht kastriert. Effizienz ist sehr gut aber alles andere ein kompletter reinfall. Das ist eine 149€ Karte. Nein es ist nicht üblich das mehr Leistung immer teurer wird sonst wären wir schon bei 10k Gpus.

Das auch noch vom Redakteur als billig zu bezeichnen ist der Oberhammer aber für die ist ja die 3080TI auch kleines Geld. Unabhängig ja wo denn. So ziemlich alle haben sich gegen die Spieler gestellt. Aber auch selbst Schuld die glauben ja eine 3070 um 499 ist billig. Die 2080 Super war schon mies mit 8gb aber eine 2080TI Leistungskarte mit 8gb ist ein schlechter Scherz. Kuckt mal wie Pascal abschmiert in letzter Zeit da kommt ja Nostalgie auf.
150€ Karte?
Meine gebrauchte 1060 6G wurde auf eBay für 250€ versteigert (1€ Startpreis, keiner wurde dazu gezwungen).

Dazu ist die UVP eine Empfehlung, keine Pflicht. Wenn sie verkauft werden ist anscheinend eine Nachfrage danach vorhanden.
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
Wie tief ist das PC Gaming nur gefallen? Früher hat mir das upgraden und rumbasteln richtig Spaß gemacht. Ich habe mich immer gefreut mal wieder eine neue gpu/cpu ein zu bauen. Heute kommen einem beim gpu kauf nur die Trauer-Tränen und man fühlt sich wie eine ausgenommene Weihnachtsgans. Da überlegt man sich das Gaming komplett einzustellen wenn eine einzige mittelklassden PC Komponente (rtx3070) so viel kostet wie ein ganzer Urlaub! Für meine gtx970 und 1070 hatte ich damals immer knapp unter 300€ bezahlt was angemessen war.
 
Oben Unten