• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon HD 5970 (Hemlock): Dual-GPU-Karte zeigt sich nackt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Radeon HD 5970 (Hemlock): Dual-GPU-Karte zeigt sich nackt gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Radeon HD 5970 (Hemlock): Dual-GPU-Karte zeigt sich nackt
 

HansPeterWolle

Kabelverknoter(in)
Also ich finde das im gesamten die Radeon 5870 besser ist, die 5970er kann noch nicht voll ausgelastet werden und taktet runter daher habe ich mich gegen diese entschieden, des weiteren ist es unsinnig "so viel" Geld für eine Graka auszugeben die nicht ausgelastet werden kann.
 
D

der_fabi92

Guest
Also ich finde das im gesamten die Radeon 5870 besser ist, die 5970er kann noch nicht voll ausgelastet werden und taktet runter daher habe ich mich gegen diese entschieden, des weiteren ist es unsinnig "so viel" Geld für eine Graka auszugeben die nicht ausgelastet werden kann.

Du würdest die Leistung vllt. nicht ausnutzen aber wenn jemand einen riesen TFT hat und den auch nur mit der besten Qualität befeuern will (sprich hohem AA/AF etc.) dann wird er die schon ins schwitzen bringen.
 

Holdrio

Gesperrt
Die würde mir im Gegensatz zu der 5870 von der Leistung her schon sehr gefallen und wäre glatt gekauft......wenn es kein Crossfirekrüppel wäre. :nene:
 
X

Xel'Naga

Guest
Dual GPU's auf einer Karte finde ich noch uninteressant, bin gespannt wann NVIDIA/ATI Zwei oder Mehrere Kerne auf einen Chip zusammenlegen wie bei den CPU's.
 

Bucklew

Gesperrt
Bucklew.....das was du meinst sind aber keine eigenständigen Kerne;)
Bei Nvidia schon, bei ATI nicht 100%ig, da hast du recht. ATI hat 1600 Rechenkerne, die in 5er Einheiten zusammengeschaltet sind. Kann man 100%ig nicht untereinander vergleichen, aber wohl zu einer CPU. Ja, der Kern einer CPU kann mehr und ist universeller, dennoch wäre der einzig passende Vergleich CPU<->GPU der mit den Shadercores.
 

Havenger

Gesperrt
ne das is mir zu langwierig weis ja noch nicht wann ich mir die karte holen will wird aber dann sowieso erst nächstes jahr werden ...
 
Oben Unten