• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon 5770 oder Nvidia 9800GTX+(512MB)

McLion

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute!
Ich habe eine Zotac 9800GTX+ 512MB mit einem AMD X2 6000+ und wollte eigentlich auf eine Sapphire Radeon 5770 1G wechseln, da die ja etwas mehr Leistung, bei weniger Stromverbrauch bringen soll.
Doch laut 3dMark Vantage bringt die Radeon insg. nur knapp 7000 Pkt
meine 9800GTX+ deutlich über 8500 Pkt.
Die CPU Wertung ist bei der Radeon um die 4500 Pkt , bei der NVidia bei 22000 Pkt.
Was empfehlt ihr?
Woran kann das liegen?
 
B

boss3D

Guest
Die CPU Wertung ist bei der Radeon um die 4500 Pkt , bei der NVidia bei 22000 Pkt. Woran kann das liegen?
Da hast du es ja schon. Die 9800 GTX+ wurden ganz offensichtlich mit einer wesentlich schnelleren CPU getestet und deswegen ist das Gesamtergebnis wenig verwunderlich.

Hier mal ein Vantage-Test, wo bei beiden Grakas die selbe CPU verwendet wurde. Da führt dann wieder die schnellere HD5770 deutlich. ;)

Also mit der Radeon machst du absolut nichts falsch. Die ist definitiv schneller, als die alte G92b-Graka.

MfG, boss3D
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich denke nicht das es sich lohnt von der 9800 GTX auf eine HD5770 umzusteigen. Holl dir lieber eine HD5850 da hast du richtig leistung.
 
TE
M

McLion

Schraubenverwechsler(in)
Hi!
Danke für die Antwort.
Aber die Ergebnisse habe ich selbst auf meinem Rechner bekommen.
"AMD X2 6000+ auf Gigabyte GA-MA790X-DSX mit 6GB Ram, Win Vista 64bit"
Daher wundert mich das ja so, das die CPU Wertung und damit die Gesammtwertung so unterschiedlich so unterschiedlich ist.
In beiden Tests habe ich die neuesten Treiber jeweils installiert.
 
B

boss3D

Guest
Heißt das jetzt, du hast die HD5770 schon?!

Ich würde jedenfalls nicht davon ausgehen, dass der Test mit der Radeon einwandfrei durchgelaufen ist, wenn die schlechter, als die 9800 GTX+ ist. Die Karten sollten im Vantage mind. 1500 Points trennen (Radeon sollte mehr haben).

MfG, boss3D
 
TE
M

McLion

Schraubenverwechsler(in)
Jep! Ich habe die Sapphire Radeon 5770 schon hier und habe sie mit meiner Hardware getestet.
Deshalb bin ich ja darüber so verwirrt, das die Radeon 5770 hinter meiner alten 9800GTX+ ist.
An der CPU kann es ja eigentlich nicht liegen, oder?
Skaliert die Radeon mit einer 4 Kern CPU besser?
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die HD5770 wird von der AMD X2 6000+ richtig gebremst. Wenn du einen Quad drauf baust wirst du sehen wie die abgehen wird.
 
TE
M

McLion

Schraubenverwechsler(in)
An Physix hatte ich auch schon gedacht, aber bringt das den CPU Score soweit hoch ?
Immerhin sind das 20000 Pkt Unterschied, also mehr mit der NVidia-Karte.
Das dürfte doch aber beim 3D-Mark nicht so einen krassen Unterschied bringen, schließlich soll der ja die Graphikleistung wiederspiegeln, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Der 3D Mark spiegelt vieles wieder, aber seit dem Physx mit einfließt halt nicht mehr die Spieleperformance an sich. Wenn Du diesen Vergleich hier anschaust siehst Du halt, dass die GTS250 (9800GTX+) eher auf einer Stufe mit der 5750 steht. Die Auflösung ist 1680x1050 und die 5770 ist ca. 20% schneller. Bei höheren Auflösungen differenziert sich das noch etwas mehr.

http://www.computerbase.de/artikel/...pphire_radeon_hd_5750/3/#abschnitt_benchmarks
 
TE
M

McLion

Schraubenverwechsler(in)
Hey Danke für die Antworten. Habe mich jetzt für die Radeon entschieden und in die WaKü eingebaut.
Mal sehen ob im Dezember das Geld für einen PhenomX4 übrig ist.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Also die 5770 ist das wesentlich bessere Gesamtpaket,

Die 9800GTX+ kann da nicht mithalten, vorallen dank des äußerst geringem VRAMs, aber auch der Einschränkung, das man nicht im Hauptspeicher auf Texturen zugreifen kann.
Kurzum: würd ich nicht mehr kaufen.

Dazu kommt noch Supersampling bei der Radeon und D3D11.
 
G

Gast20141127

Guest
Wenn du ein SLI/Crossfire Board hast und dein Netzteil stark genug ist,
könntest du die 98er auch als Physx/Cuda-Zusatzkarte nutzen.
Es gibt zwar nicht so viele Games die das nutzen
(zB: Mirrors Edge, Sacred 2, Batman) und ob der höhere Stromverbrauch das
rechtfertigt musst du selber entscheiden.

Hier gäbs die Anleitung wie man 2 unterschiedliche Karten einsetzt.
Allerdings funktioniert das nur bei XP oder Win7.
 
Oben Unten