• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Q9550 auf 3.5GHz takten

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi!

Ich habe vor meinen Q9550 auf 3.5GHz zu übertakten. So nun hab ich alles so belassen wie es is, also speicher hab ich so gestellt das er unter 1066 is und pcie takt is gefixxt auf 100. vcore is standard dürfte kein problem sein. (1.23750 Volt).

Bis 3.2GHz muss ich keine spannungen erhöhen. so jetzt hab ich ihn halt mal über fsb 400 auf 3.4 ghz getaktet und siehe da gleich wenn man in windows rein kommt bild freezt. welche spannung muss ich in solchem fall erhöhen bin ne null im übertakten also nich so ne große null aber ne kleinere^^.

mfg
raph

Danke für die antworten
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hab mir das schon angeschaut aber ich getrau mich nich da was so rumzustellen.
ich würd gern von euch wissen was ihr tun würdet.

ich glaub aber nich das der vcore zu niedrig is das is standard hatte den mit standardtakt auf 1volt lief alles ganz normal.

danke
raph
 
G

ghostadmin

Guest
Mein Q9550 machte Standardtakt mit 0,985~ V mit. Alles wunderbar stabil. Sobald ich über 3,4 gegangen bin brauchte er 1,3 Volt und mehr um stabil zu laufen, bei Temps jenseits von gut und böse. ;)
Wenn du dich nicht getraust da was groß rumzustellen stellt sich mir dann überhaupt die Frage ob ocen für dich das Richtige ist. ;)

Wie gesagt, ich würde die VCore hochstellen. Solange du für gute Kühlung sorgst passiert da nix. Weit über 1,4 würde ich aber nicht gehen.
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
Mein Q9550 machte Standardtakt mit 0,985~ V mit. Alles wunderbar stabil. Sobald ich über 3,4 gegangen bin brauchte er 1,3 Volt und mehr um stabil zu laufen, bei Temps jenseits von gut und böse. ;)
Wenn du dich nicht getraust da was groß rumzustellen stellt sich mir dann überhaupt die Frage ob ocen für dich das Richtige ist. ;)

Wie gesagt, ich würde die VCore hochstellen. Solange du für gute Kühlung sorgst passiert da nix. Weit über 1,4 würde ich aber nicht gehen.

die 1,4V hab ich kurzzeitig für 4,29GHZ gebraucht - die 3,4 meistert er noch mit rund 1,175V (BIOS).

mfG
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kann es auch sein das es bei mir is wegen diesem c1e diesem intelschutz. wie heißt das andere da gibts noch so nen schutz den man vorher deaktivieren sollte. oder es liegt einfach an dem vdrop.
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
Wird der VDrop sein - wenn du 1.2375V im BIOS einstellst, liegen real vielleicht ~1.2V an, unter Last noch weniger - das könnte zu wenig sein für die 3,5GHz, zumal möglicherweise auch das Board irgendwo rummeckert. C1E und EIST (denke mal meinst du) sind jetzt nicht direkt Schutzmechanismen, sie dienen dazu die CPU beim "Nichtstun" herunterzutakten um den verbrauch zu senken. Im Allgemeinen kann man solche Mechanismen aber aktiviert lassen, früher haben sie manchmal zu Instabilitäten geführt, aber heutzutage ist es mir nicht mehr bekannt, zum benchen vielleicht.

Aber wie die anderen schon gesagt haben, wenn du nicht viel Wissen über die Materie hast oder sogar Angst hast was falsches einzustellen solltest du den gedanken vielleicht verwerfen.
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich hab jetzt mal die spannung von 1.23750 auf 1.24375 raufgestellt also genau 1 stufe höher und wieder das selbe bei 3.4 GHz kaum in windoof Sefen.

kann es auch sein das mein mb 400fsb nich mit macht das das vielleicht so ein fsb loch ist?

kann ich wohl noch mit der bios spannung raufgehn oder wirds dann schon kritisch?

wie isn das so mit den ctl's oder wie die heißen hab gelesen durch erhöhen dieser spannung kann der vcore niedrig gehalten werden. kennt sich wer damit aus?

mfg
raph
 

rtxus

Software-Overclocker(in)
Bei mir hackts wenn ich FSB Strap auf 266 setze um die RAM höher zu tackten (vermute weil ich vollbestückt fahre). Was ist da bei dir?

Sonst Load Line Enabled, FSB 1,20, NB 1,20 mit deinem VCore sollte reichen, versuch evt. mal mit multi 6 einen höheren FSB mit max 1,30V NB...ob dann auch freezt...mit memtest86 deine RAM checken

Meinst du GTL's? Wenn Ja schau mal hier rein: How-to GTLs bei Luxx

Gruß
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nur so mal als Hinweis an alle die meinen hier posten zu müssen mit wieviel Vcore sie welchen Takt erreichen--

Jede CPU und Motherboard ist anders immer abhängig davon wie gut ...oder schlecht die einzelnen Bauteile sind.:schief:(Spannungswandler etc.)

Selbst bei gleicher CPU und Board sind unterschiede möglich,sogar bei derselben CPU und nur ein anders Board des selben Typs sind andere OC Ergebnisse möglich.

@US_Raph14

Hast du den die NB Spannung gefixt ?.....also auf einen Wert festgesetzt und nicht auf Auto belassen ?
Dann wäre noch ganz hilfreich die VID des Cores zu wissen (Steht links unten bei Core Temp)
Um herauszufinden woran es liegt das er freezt erhöhe einfach mal die Vcore um einiges ...1,3V(Nur um das mal zu testen)
Wenn er dann noch freezt wieder zurück auf den alten Wert und dann mal die NB Spannung erhöhen.
Und wie ist es mit den rams ?....hast du den teiler runtergesetzt um die als Fehlerquelle auszuschließen ?
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wow gleich 2 hinter einander^^

so nun back to the topic^^

@rtxus
ja ich meine die GTL's danke
ich hab das bis fsb 425 getestet lief alles normal weiter hab ich nich weil weiter will ich auch nich^^

@True Monkey
VID is 1.2375.
NB Spannung is auf normal nichts auf auto.
rams sind untertaktet mit teiler 2.00D wenn ich auf fsb 400 stelle komm ich bei ramtakt auf 800 hab 1066er drin.
kann ich die cpu bei 1.3v nich beschädigen?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nein ....1,3V sind für die CPU gar kein prob da Intel einen Spielraum zwischen 0,85-1,365 gibt

Intel® Core?2 Quad Processor Q9550 - SLB8V

Das ganze natürlich nur wenn die Temps stimmen ....aber selbst wenn die CPU mal kurzzeitig zu warm wird ist das noch kein prob.
Testen kannst du das ohne dir Gedanken zu machen.

Auf wieviel steht den die NB Spannung ?...denn bei erhöhten Fsb kann es gut sein das die NB ein wenig mehr verlangt.

Edit:Bei einen Fsb Loch startet er überhaupt nicht .....freeze nicht möglich
 

rtxus

Software-Overclocker(in)
wow gleich 2 hinter einander^^

so nun back to the topic^^

@rtxus
ja ich meine die GTL's danke
ich hab das bis fsb 425 getestet lief alles normal weiter hab ich nich weil weiter will ich auch nich^^

@True Monkey
VID is 1.2375.
NB Spannung is auf normal nichts auf auto.
rams sind untertaktet mit teiler 2.00D wenn ich auf fsb 400 stelle komm ich bei ramtakt auf 800 hab 1066er drin.
kann ich die cpu bei 1.3v nich beschädigen?

Ich überlass des mal True^^ ich könnt sowieso nicht besser helfen :D

Den Ram würd ich aber mal mit memtest86 (wenn du mit deinen OC Settings fährst) checken (ISO brennen und von der CD Starten, dann warten bis er dir fehler anzeigt oder sagt alles iO), hat mir desöfteren Probleme gemacht, selbst wenn er unter den specs lief ;)

Gruß
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was für Temps hast du denn mit den 1,3V ?

Endweder du gehst jetzt mit der Vcore jetzt stufenweise runter und überprüfst jeweils mit Prime auf Stabilität (sobald ein fehler kommt wieder eine Stufe rauf)

oder aber wenn die Temps mit 1,3v noch OK sind ......gehst du mit dem Fsb stufenweise höher bis ein Fehler kommt (Prime sFFTs) und dann wieder ein wenig zurück.;)
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich hab mit 1.2..... weiß die anderen zahlen nich auf jeden fall 1 stufe unter 1.3 getestet hab idle 28° mit 3.4ghz tiefer bin ich noch nich gegangen.
probier aber jetzt gleich.

edit: man so ne kacke der will fsb 400 nich der startet jetzt nicht einmal mehr bei 1.3v also der freezt bei dem willkommenbildschirm. kann es echt nich sein das da so ein loch is.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
weiß denn keiner hier weiter ich bin am verzweifeln. ich find in meinem bios nich mal nb spannung zum erhöhen. hab jetzt mal statt fsb 400 fsb 395 genommen und es läuft würd aber gern bis fsb 425 kommen dann hätte ich nämlich 3.61 GHz das wäre mein ziel sofern es die temps zu lassen denk aber schon das sie es werden mein scythe ninja 2 kühlt sehr gut. (bei 3.35GHz prime blend test nach 1h cpu temp 43°)

wie kann ich außerdem die settings aus dem bios kopieren das ich sie so reinschreibe wie manche das tun?

mfg
raph

ps pls help me wäre schön wenn ich das zu weihnachten hätte^^

Edit 23.12.2009: so nun habe ich mal fsb 401 genommen und es geht nich (vcore eine stelle über 1.23750 irgendwas bei 1.24...). danach hab ich spannung auf normal gestellt und auf fsb 399 eingestellt es läuft ganz normal. meiner meinung nach ist es so das man bei meinem board ab fsb 400 die nb spannung um +0.05V erhöhen muss. nur leider finde ich keinen eintrag im bios für nb spannung.
Weiß einer von euch vielleicht diese seite da wo man im internet sein bios vor sich hat und dann dort die sachen erklärt bekommt? (mein bios X48-DS5 F8C) Könnte mir pls einer den Link zu meinem Bios schicken damit ich ihn hier reinschreiben kann vielleicht weiß ja einer welche das ist?

Danke
Raph
 
Zuletzt bearbeitet:

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
^^Ich lade mir gerade schnell das Hadbuch runter um zu schauen, welche Einstellungen es bietet.

Hmm, hast du eigtl. schonmal den für deine CPU vorgeschrieben Ramteiler durchgetstet [2.00B / 2.40B] ?
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wart ich schau kurz mal welchen teiler ich hab hab glaub ich 2.00D ich geh mal schnell schaun

Edit: so hatte 2.00D drin hab jetzt 2.00B drin. ich dachte immer bis 333MHz is B zu verwenden und bis 400MHz oder drüber is D zu verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das ist unteschiedlich, mache Gigabyte Boards mögen den D-Teiler ab 400FSB lieber andere nicht.
(mein P45-DS3 wollte ab ca. 450 lieber D, aber das UD3P lief bis 500 mit B und mochte den D-Teiler garnicht)
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hab jetzt mal getestet geht auch nich ich denke das es wirklich die nb spannung is das das mobo bei 399 grad so an der grenze is aber bei 400 dann in die knie geht.

nur wie heißt jetzt die nb spannung bei mir im bios?
und wenn ich es dann weiß wie weit darf ich die raufdrehen würd zwar am anfang eh mit nur +0.05V probieren aber nur so das ich weiß^^

mfg
raph
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich denke du hast einen FSB von 425 ohne anheben der Spannung(en) geschaft?
Das lässt mich darauf schließen das die Vcore zu niedrig ist (aber sicher ist sicher) ;)

Ich weiß nicht in wie fern du alles bei dir eingestellt hast?
Aber schau dir mal das Bild an (Rot: als Vorschlag zum testen)

Anhang anzeigen 172343
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so hab nun mal mit den vorgeschlagenen settings probiert (außer pcie takt auf 102 den hab ich auf 100 gelassen) ging wieder nich. und an der vcore kanns nich liegen die war hoch. nur wo is die nb spannung das is glaub ich das entscheidende?

mfg
raph
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Du kannst Wahlweise noch die "MCH OverVoltage Control" auf +0.050V anheben ;)

FSB OverVoltage Control
Allows you to set the Front Side Bus voltage.
[Normal] - Supplies the FSB voltage as required. (Default)
+0.05V ~ +0.35V Increases FSB voltage by 0.05V to 0.35V at 0.05V increment.

(G)MCH OverVoltage Control
Allows you to set the North Bridge voltage.
[Normal] - Supplies the North Bridge voltage as required. (Default)
+0.025V ~ +0.775V Increases North Bridge voltage by 0.025V to 0.775V at 0.025V increment.

Das sich das Board so quer stellt :huh:
Mein G33 Board macht anstandslos einen FSB von 400 (bisher getestet mit: E8400, E6300, Q9300 u. Q9650,) mit, ohne eine Spannungsanhebung (außer CPU)

Edit: bestehen deine 4GB RAM aus 2*2GB Riegeln oder 4*1GB Riegeln?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
+0.025V ~ +0.775V Increases North Bridge voltage by 0.025V to 0.775V at 0.025V increment.

kannste mir das pls übersetzen versteh ich nich ganz^^


ne meine rams bestehen aus 2*2 GB
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das mit dem RAM ist schonmal ok (soll ja manchmal Probleme bei Vollbestückung geben)

Also: du kannst die Spannung dort von +0.025V ~(bis) +0.775V in 0.025V Schritten einstellen ;)

PS: Standard Spannung vom X48(MCH) ist 1.25V (den Rest kann man errechnen)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kann es sein das der ram zu wenig vdimm bekommt ich hab den auf normal bei dem overvoltage control also laut everest 1.89V es sollten aber 2.1V sein^^
sollt ich mal probieren die zu erhöhen und dann zu testen?

danke für die übersetzung

mfg
raph
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hmm, laut Hersteller sind's bestimmt 2.1V für die 1066, oder?
Du kannst es auf jeden Fall versuchen, bin gespannt ob es sich dadurch ändert?
(gibt Speicher die brauchen selbst bei 800MHz ein bisschen mehr als ~1.9V) [du kannst auch bei CPU-Z nachschauen was für ein Profiel für 800 hinterlegt ist(wenn dort was steht)]

Ich dachte du hast schonmal memtest86 drüberlaufen lassen (war mal auf Seite2 als Vorschlag), deshalb habe ich das schon ausgeschlossen...
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so es funktioniert alles hab alles so gelassen wie vorher hab jetzt fsb 415 und die MCH spannung bzw nb spannung um 0.025V erhöht und siehe da es läuft alles ohne probs wie ich es mir gedacht habe nach all den gescheiterten versuchen^^

Fazit: die nb spannung war schuld die war nich hoch genug

Danke an alle für die antworten besonders an Blechdesigner und True Monkey:hail:

Falls sonst noch was ich kann ich mich doch sicher bitte bei euch zwei melden oder?

mfg
raph

Edit: Eine sache wäre da noch und zwar warum ist die vcore in cpuz auf 1.2V aber im bios 1 stelle unter standart. (also 1.2xxxx) das war früher wo ich auf standart hatte nich so da war 1.184V dran unter last ist es wegen LLC (Load-Line-Calibration) das is auf auto.
 
TE
U

US_Raph14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei mir ist standart auto eingestellt vielleicht ist es ja dazu gekommen bei bios update auf f8c den standart is das f5 vorher drauf vielleicht sind das dann die einstellung des f5 bios.

hab ihn jetzt auf 3.61GHz mit FSB 425 laufen und alles funktioniert wunderbar.
 
Oben Unten