Q9450 ohne Kühler benutzen

CMST GX2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Q9450 ohne Kühler benutzen

Hi
wollte mal fragen, ob es möglich ist, die Q9450 ohne Cpu-Kühler zu betreiben. Wollte meinen Pc, der nun schon seit einer Woche auf seinen CPU Kühler wartet am Wochenende mal zusammenbauen, um zu schauen, ob er funktioniert. Natürlich werde ich die CPU nicht übertakten:ugly:.
danke
 

hoffi13

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Nein, natürlich geht das nicht.
Vielleicht ein paar sekunden...
Aber im PC Shop um die Ecke gibt es einen für 15Euro...
Bei mir übrigens auch, wenn du einen brauchst:D
Hast du denn nicht Boxed gekauft :nene:
MfG
 
TE
TE
CMST GX2

CMST GX2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Nein, natürlich geht das nicht.
Vielleicht ein paar sekunden...
Aber im PC Shop um die Ecke gibt es einen für 15Euro...
Bei mir übrigens auch, wenn du einen brauchst:D
Hast du denn nicht Boxed gekauft :nene:
MfG

Q9450 in der Box Version :hmm:
Woher denn.
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Den Quad auf keinen Fall, bei eim 45nm Dual-Core wärs was anderes. Der läuft bestimmt ohne Kühler, aber natürlich keine Garantie xD
 

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Jop! Ich würde nie eine CPU ohne Kühler laufen lassen! Egal was für eine! Mann sieht doch schon von alleine was die für eine Abwäre produzieren... :ugly:
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Ohne Kühler kommst du ins BIOS und kannst rund 5-20sec zuschauen wie die Temp steigt, bei 100° machts "klack" und die Kiste geht aus - passieren tut da eigentlich nichts, du kannst die Mühle einfach wieder einschalten.

Das Risiko die CPU zu schrotten, sollte man nur aus Spaß an der Freude aber eher sein lassen!

cYa
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Also beim 45nm Dual Core glaub ich schon das das geht. Der verbraucht im Idle nur 10W (e8400). Ne Lampe wird auch nur Handwarm ungekühlt und verbraucht mehr^^
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Um mal produktiver an die Sache ranzugehen: Für eine kurze(!) Laufzeit sollte es genügen, wenn du in horizontalen einen metallischen Gegenstand mit planer Unterseite auf der CPU lässt bzw. einen ausgemusterten Kühler -der vielleicht nur von der Befestigung nicht passt- leicht auf die CPU zu drücken.
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

WARUM überhaupt ?! :hmm:

Lieber 20 ausgebeun und einen Kühler haben, als einen Schaden von 200 zu erwirken und sich über die eigene Dummheit zu ärgern.
 
TE
TE
CMST GX2

CMST GX2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Will mir ja ein Thermalright 120 ultra extreme kaufen und hab ihn auch schon bestellt, jedoch dauert das ein wenig länger als vorgesehen. :wall:
Würde ein Kühler für 15 Euro reichen,wenn ich nicht OC'en will ? Zum Beispiel den hier: KLICK

EDIT: oder den Arctic Cooling Freezer 7 Pro

Bitte um schnelle Antwort, damit ich mir dann heut noch einen kaufen kann.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

el barto

Software-Overclocker(in)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Da die eigentlich alle mindestend genauso gut kühlen wie die Boxed reicht es nicht OC völlig aus.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Also beim 45nm Dual Core glaub ich schon das das geht. Der verbraucht im Idle nur 10W (e8400). Ne Lampe wird auch nur Handwarm ungekühlt und verbraucht mehr^^
Du sollst nicht glauben, du sollst wissen, bevor du irgendwem irgendwelche Tips gibst, besonders wenns etwas extremer ist, sollt mans schonmal ausprobiert haben!

Ganz ab davon NEIN; DAS GEHT NICHT!
Und der Vergleich mit der 'Glühlampe' ist ja mal reichlich konstruiert...

Zumal da die ganzen 10W eben nicht in Wärme umgewandelt werden


Um mal produktiver an die Sache ranzugehen: Für eine kurze(!) Laufzeit sollte es genügen, wenn du in horizontalen einen metallischen Gegenstand mit planer Unterseite auf der CPU lässt bzw. einen ausgemusterten Kühler -der vielleicht nur von der Befestigung nicht passt- leicht auf die CPU zu drücken.
Das reicht auch für eine längere Laufzeit, man muss nur a bisserl aufpass0rn.

bei Testaufbauten nehm ich auch meist irgendeinen Kühler, der passt und gerad zur Hand ist.
Würde ein Kühler für 15 Euro reichen,wenn ich nicht OC'en will?
1. Du Plenkst !
2. es würd auch ein Kühler für 5 reichen, hauptsache LGA775.
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Du sollst nicht glauben, du sollst wissen, bevor du irgendwem irgendwelche Tips gibst, besonders wenns etwas extremer ist, sollt mans schonmal ausprobiert haben!

Ganz ab davon NEIN; DAS GEHT NICHT!
Und der Vergleich mit der 'Glühlampe' ist ja mal reichlich konstruiert...

Zumal da die ganzen 10W eben nicht in Wärme umgewandelt werden



Das reicht auch für eine längere Laufzeit, man muss nur a bisserl aufpass0rn.

bei Testaufbauten nehm ich auch meist irgendeinen Kühler, der passt und gerad zur Hand ist.

1. Du Plenkst !
2. es würd auch ein Kühler für 5 reichen, hauptsache LGA775.

Hey ich hab ja auch keine Garantie gegeben. Das war halt nurne Vermutung. Natürlich würde ich ihm nicht empfehlen das zu machen.
Wenn er den Kühler sogar schon bestellt hat, sollte er sich noch ne Woche gedulden...
Bei ner Lampe wird doch fast alles in Wärme umgesetzt. Bei dem Prozessor ist es es wohl eher weniger, von daher.
Aber trotzdem keine Garantie xD
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Q9450 ohne Kühler benutzen

Hey ich hab ja auch keine Garantie gegeben.
Du hast ihm einen ziemlich bescheuerten 'Tip' gegeben, [highlight]der zum abrauchen der CPU führen kann![/highlight, also mit dem man die Hardware beschädigen kann!
Das war halt nurne Vermutung.
Solche Tips sollte man nur geben, wenn man sich ABSOLUT SICHER IST!
Ansonsten sollte man die Klappe halten, oder aber zumindest sich sehr vorsichtig ausdrücken, was du auch nicht getan hast...
Natürlich würde ich ihm nicht empfehlen das zu machen.
Doch, das hast du getan, du hast behauptet, das des gehen würde, die CPU ohne Kühler zu betreiben und dabei hast verschwiegen, das dabei der Rechner beschädigt werden könnte.
Bei ner Lampe wird doch fast alles in Wärme umgesetzt.
Ach und woher kommt das Licht?!
Aus der Luft?!
Bei dem Prozessor ist es es wohl eher weniger, von daher.
Nö, mehr!
Die 11W Leuchtstoffröhre setzt ja nun nicht gerad 11W Wärmeenergie um sondern weit weniger.
 
Oben Unten