• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Q6600 vs. E6850

HoRiZzoN

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

wie manch anderer schwanke auch ich atm zwischen dem Q6600 und dem E6850. Nach langem überlegen hatte ich mich für einen E6850 entschieden, doch nun habe ich das Overclocking Special in der neuen PCGHW gelesen und war erstaunt wieviel man aus dem q6600 rauskitzeln kann.

Lange Rede kurzer Sinn: Welchen Prozessor würdet ihr empfehlen? Jetzt schon quad-core kaufen und ordentlich übertakten oder ist es doch noch sinnvoller bei schnellem dual-core zu bleiben?

MfG
HoRiZzoN

P.S.: dazu sei gesagt, dass der Prozessor überwiegend zum zoggen benutzt wird :>
 

Hardware-Guru

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe vor kurzem die gleiche Frage gestellt bekommen und zum Q6600 geraten. Mit einem brauchbaren Board läuft der lässig auf 333 Megahertz FSB und hat eben vier Kerne. Die wirst du zwar nicht sofort dringend brauchen, aber du bist zumindest auf der sicheren Seite was die Zukunft angeht.
 

Oliver

Inaktiver Account
Ich teste gerade einen Q6600 im G0-Stepping, welcher sich nochmal um einiges besser übertakten lassen sollte als der Q6600 im B3-Stepping in der aktuellen Ausgabe.

Es kommt drauf an, ob du die CPU übertakten willst oder nicht. Der E6850 ist ein sehr guter Dualcore-Prozessor und lässt sich ebenfalls sehr gut übertakten. Allerdings ist ein Q6600 nicht teurer und lässt sich auch recht gut übertakten.

Auf längerfristige Sicht ist also klar der Quadcore die bessere Wahl, da Spiele mit Multicore-Unterstützung in nächster Zeit vermehrt auftreten dürften.
 
TE
H

HoRiZzoN

Schraubenverwechsler(in)
ja, durchaus

Die anderen Komponenten sollten dann btw sich folgendermaßen zusammenstellen:
Mainboard: Gigabyte P35-DS3P
RAM: 2gb ddr2 800 ram von A-Data
Graka: Nvidia 8800 ultra

Für Verbesserungsvorschläge diesbezüglich bin ich offen. Der High-End-OC-PC aus der aktuellen PCGHW-Ausgabe hat mich zum Beispiel sehr ins Grübeln gebracht.
 

JimBeam

Freizeitschrauber(in)
ich würde dir statt der 8800Ultra die GTX empfehlen die paar prozent Mehrleistung rechtfertigen für mich den Aufpreis nicht.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
ich würde dir statt der 8800Ultra die GTX empfehlen die paar prozent Mehrleistung rechtfertigen für mich den Aufpreis nicht.

Und dafür das P35-DS4 einpacken ;) Wobei du mit dem DS3P auch schon eine gute Wahl getroffen hast
 

Anhänge

  • P1090782.JPG
    P1090782.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 35
  • IMG_5965_panorama_beschnitten.jpg
    IMG_5965_panorama_beschnitten.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 10

Oliver

Inaktiver Account
Denke mal bis Mitte nächster Woche sollte spätestens mein Q6600-Test online sein. Bisher siehts schonmal sehr gut aus ;)

Ich würde zum Quad greifen.
 

SoF

PC-Selbstbauer(in)
Für den Alltagseinsatz kann man sich schon ruhig nen Quad holen, die gehen vom Takt auch weit genug um Leistung für alles zu bieten.
Der Rest ist benching und overclocking und dafür gibt es (bis auf 3DM 06) den E6850 - für mich keine Frage, da ein Quad und Kompressorkühlung sich ab 1.5V nicht mehr gut verstehen, wenn alle 4 Kerne am ackern sind.
Da ich mit nem 2 GHZ Sockel A System mit Ti4800 als Alltagssystem auskomme, stellt sich für mich die Frage nach nem Quad noch nicht.
Nach der AOCM verbau ich mein K8NXP-SLI und nen 3500+ (wenn noch am Leben ^^) in mein Alltagssystem und damit werd ich klarkommen.
So wirklich, wirklich ausreizen kann ich ne High-End Kiste mit dem was ich außer benchmarken mache nicht wirklich ^^
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab auch lange hin und her überlegt, obs nun der E6850 oder der Q6600 werden soll. Letztendlich hab ich den Quad gekauft und für gut befunden. Ich hab zwar allerdings noch einen B3 erwischt, aber der lässt sich auch erstaunlich gut übertakten. Ich lass ihn mit einem FSB von 333 MHz bei 3,0 GHz laufen (ohne Erhöhung der VCore). Für mich der beste Kompromiss aus Leistung und Verbrauch/Abwärme. Die CPU bleibt im Idle angenehm Kühl bei ca. 41°C und dreht unter Last dann bis ca. 59 - 61 °C auf (CoreTemp). Für mich vollkommen ok. Mit Blick in die Zukunft ist der Quad die bessere Wahl, zu mal die jetztigen Exemplare mit dem G0 Stepping mit noch besseren Übertaktungseigenschaften daher kommen und weniger Abwärme produzieren.
 

Anhänge

  • 43478.jpg
    43478.jpg
    502,9 KB · Aufrufe: 9
  • 43480.jpg
    43480.jpg
    520,9 KB · Aufrufe: 19
  • 43479.jpg
    43479.jpg
    442,2 KB · Aufrufe: 9
  • 43477.jpg
    43477.jpg
    631,1 KB · Aufrufe: 14
  • 43476.jpg
    43476.jpg
    474,1 KB · Aufrufe: 12
  • 43475.jpg
    43475.jpg
    346,3 KB · Aufrufe: 19
  • 43474.jpg
    43474.jpg
    366,9 KB · Aufrufe: 10
  • 43473.jpg
    43473.jpg
    394 KB · Aufrufe: 9
  • 43472.jpg
    43472.jpg
    492,5 KB · Aufrufe: 13
  • 43481.jpg
    43481.jpg
    635,5 KB · Aufrufe: 11
  • 43489.jpg
    43489.jpg
    525,7 KB · Aufrufe: 9
  • 43488.jpg
    43488.jpg
    484,8 KB · Aufrufe: 11
  • 43490.jpg
    43490.jpg
    455,1 KB · Aufrufe: 9
  • 43486.jpg
    43486.jpg
    454,3 KB · Aufrufe: 10
  • 43491.jpg
    43491.jpg
    450,3 KB · Aufrufe: 11
  • 43487.jpg
    43487.jpg
    540,5 KB · Aufrufe: 10
  • 43485.jpg
    43485.jpg
    408,9 KB · Aufrufe: 10
  • 43484.jpg
    43484.jpg
    681,9 KB · Aufrufe: 41
  • 43483.jpg
    43483.jpg
    688,4 KB · Aufrufe: 11
  • 43482.jpg
    43482.jpg
    670,9 KB · Aufrufe: 58
  • 43494.jpg
    43494.jpg
    363,1 KB · Aufrufe: 7
  • 43495.jpg
    43495.jpg
    440,6 KB · Aufrufe: 10
  • 43492.jpg
    43492.jpg
    340,7 KB · Aufrufe: 9
  • 43493.jpg
    43493.jpg
    412,9 KB · Aufrufe: 10

Doomsday06

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich stehe vor der gleichen Entscheidung. Tendiere aber auch eher zum Q6600.
Ist das neue Stepping besser als das Alte? Wieviel weniger Abwärme produziert der denn nun genau? Denke mal spätestens bei Crysis werden sich die beiden zusätzlichen Cores bemerkbar machen. Mit meiner WaKü sollte ich die CPU problemlos bis 3200 zum Laufen bekommen. Hat jemand Erfahrung mit dem GA 965p-DS4 und dem Q6600 oder generell mit nem QXXXX hinsichtlich des Potenzials beim Overclocken gemacht?
 

Marbus16

Gesperrt
Das neue ist besser als das alte - in jeder Hinsicht. Abwärme? Sind beim G0 95W angegeben, der Boxed reicht ohne OC aus.

3GHz sollten die meisten Quads mit ner WaKü mitmachen. Welche hast du denn genau? Falls es eine Thermaltake ist, verlass dich nicht auf eine allzu gute Kühlleistung, eventuell erreichst du dann keine 3GHz.
 

TM30

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde, es kommt darauf an, wann man wieder aufrüsten möchte... Ich rüste spätestens alle 6 Monate auf, von daher war bei mir der E6850 die bessere Wahl. Bei 4Ghz sieht ein Q6600 kein Land mehr (natürlich auch OCed nicht). Wenn die Spielehersteller mehr auf Quad Core hin programmieren, sieht die Sache anders aus. (aber dann hab ich auch nen Quad Core ;) )

Für den Quad spricht es, wenn du DVDs in DivX AVI Videos umwandeln willst etc.... Generell beim Umwandeln ist der Quad Core sehr stark. Die Software muss es natürlich unterstützen, das machen mittlerweile auch einige...
 

Anhänge

  • DSCI0058.jpg
    DSCI0058.jpg
    597 KB · Aufrufe: 15
  • DSCI0057.jpg
    DSCI0057.jpg
    550,3 KB · Aufrufe: 13
  • DSCI0056.jpg
    DSCI0056.jpg
    503,4 KB · Aufrufe: 10
  • DSCI0055.jpg
    DSCI0055.jpg
    491,7 KB · Aufrufe: 11
  • DSCI0050.jpg
    DSCI0050.jpg
    514,7 KB · Aufrufe: 12
  • DSCI0040.jpg
    DSCI0040.jpg
    625,4 KB · Aufrufe: 11

Doomsday06

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nee, hatte mal einen Tag ne TT WaKü, seitdem nie wieder:D Meine jetzige besteht aus dem MagiCool Slim Triple Radiator, ner Eheim Station II 600 12V und nem Heatkiller Rev. 2.5 CPU- Kühler. Denke die WaKü ist ausreichend dimensioniert, auch noch für etliche Erweiterungen.... Meine Frage ist aber eher, ob mein MB (GA 965p-DS4) noch gut geeignet ist.
 

Marbus16

Gesperrt
Ich wüsste nicht, warum du keine 333MHz FSB auf einem P965 erreichen solltest, denn beinahe alle P965 Boards sind mittlerweile FSB1333 zertifiziert.

Wenn du aber eh 400*8 fahren möchtest, dann kauf dir besser den XEON X3210
 
Oben Unten