• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PurePower 11 700w mit Lagerschaden weiter verwendbar?

B3rnH4rd

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,
ich habe ein bequiet! Pure Power 11 700w (Nonmodular). Das Netzteil klackert seit einer Weile. Ich habe den Lüfter als Übeltater identifizieren können, nachdem ich ihn im Betrieb kurz angehalten hatte und das Klackern sofort aufhörte.
Ich habe den Verkäufer kontaktiert. Sie schicken mir ein neues zum Einbauen. Ich habe den Rechner bisher nicht mehr benutzt und wollte mal fragen, was ihr bzgl. weiternutzen meint. Ist es zu riskant den Rechner weiter zu nutzen, oder spielt es im Grunde keine Rolle, wenn der Lüfter weiterhin läuft? Der Rechner war recht teuer, deswegen möchte ich nichts riskieren. Außerdem hat er noch Garantie. Andererseits bräuchte ich ihn in der Zwischenzeit eigentlich auch.
Würde mich über Eure Meinung freuen!

Meine Hardware (falls es eine Rolle spielt):
Bequiet! Pure Base 600
ASUS TUF B-550 Plus-Gaming
Ryzen 5 5600x mit Pure Rock 2 gekühlt
ASUS TUF RX 6700xt
Kingston HyperX Fury (2*8GB Kit)
Bequiet! Pure Base 11 700w (Nonmodular)
Kingston NVMe mit 500bg
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ist es zu riskant den Rechner weiter zu nutzen, oder spielt es im Grunde keine Rolle, wenn der Lüfter weiterhin läuft?
Ist kein Problem wenn die Geräusche dich nicht stören. Der Lüfter lüftet ja weiterhin.
Selbst wenn dieser ausfallen würde wäre es kein problem - das schlimmste was passieren kann ist dass das Netzteil ohne Lüftung unter länger andauernder hoher Last temperaturbedingt abschaltet. Kaputt geht auch da nichts.
 

rocc

Freizeitschrauber(in)
Vor einiger Zeit ist mein System Power mit 400 Watt (Zweit-PC) von einem Lagerschaden betroffen gewesen. Ich habe kurzerhand einen Reservelüfter verbaut und das System so noch einige Zeit am Leben halten können. Je nach Aufbau des Netzteils lässt sich der Lüfter allerdings nicht modular austauschen (bspw. Kontakte verlötet).

In jedem Fall muss ich aber zu deinem Schutz vor solch einem Eingriff abraten. Ich war mir des Risikos bewusst und habe unter den wachsamen Augen eines Berufselektrikers gearbeitet.
 
TE
B

B3rnH4rd

Kabelverknoter(in)
Vor einiger Zeit ist mein System Power mit 400 Watt (Zweit-PC) von einem Lagerschaden betroffen gewesen. Ich habe kurzerhand einen Reservelüfter verbaut und das System so noch einige Zeit am Leben halten können. Je nach Aufbau des Netzteils lässt sich der Lüfter allerdings nicht modular austauschen (bspw. Kontakte verlötet).

In jedem Fall muss ich aber zu deinem Schutz vor solch einem Eingriff abraten. Ich war mir des Risikos bewusst und habe unter den wachsamen Augen eines Berufselektrikers gearbeitet.
Ja das werde ich wohl nicht machen. Ich bekomme ja über die Garantie vom Verkäufer ein neues Netzteil und werde das alte dann einschicken. Es ging mir nur darum, ob ich den Rechner Risikofrei weiternutzen kann, bis das neue Netzteil da ist.
 
Oben Unten