• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

T

the_move

Guest
Ja, dass meinte ich. SC ist ein schönes Beispiel allerdings muss man differenzieren. SC ist nicht unbedingt darauf angewiesen um Kundschaft zu werben und später Einnahmen im großen Stil zu generieren, ...
Aha, interessante Logik. Wenn ein Spiel die Produktionskosten innehat, hat es sich für das Unternehmen schon gerechnet. Nach dem Grundsatz wären in der Vergangenheit deutlich teurere Projekte realisiert worden...oder weniger Firmen pleite gegangen. Auch SC braucht Kunden. Und über mehr Kunden würde sich das Unternehmen sicher auch nicht beschweren.

Ich kann den PS Controller net leiden, meine Hände sind zu groß oder dat Teil is zu klein

Oder einfach unfähig, denn große Hände besitze ich auch. Klappt dennoch wunderbar.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Es ist ein Unterschied ob ich bei Null anfange oder aber das Projekt schon zusammen finanziert ist. Letzteres schließt ja nicht aus, dass man darüber hinaus gerne noch mehr Geld verdienen möchte aber das finanzielle Risiko ist bereits abgeklärt worden, darauf wollte ich hinaus.

Zum Controller, akzeptiere doch einfach das andere Menschen Probleme mit der Ergonomie des Playstation controllers haben.

MfG
 
T

the_move

Guest
Es ist ein Unterschied ob ich bei Null anfange oder aber das Projekt schon zusammen finanziert ist. Letzteres schließt ja nicht aus, dass man darüber hinaus gerne noch mehr Geld verdienen möchte aber das finanzielle Risiko ist bereits abgeklärt worden, darauf wollte ich hinaus.
Wenn es nach Chris Roberts geht ist SC längst nicht zusammenfinanziert. Zumal das Spiel ja noch einige Knackpunkte hat, wie z.B. NSC K.I.

Zum Controller, akzeptiere doch einfach das andere Menschen Probleme mit der Ergonomie des Playstation controllers haben.
Akzeptier Du, dass ich dieses Gejammer und Genörgel nicht mehr lesen kann. Wer will sucht Wege, wer nicht will sucht Gründe. Ist genauso, als wenn jemand Gitarre spielen will, und sich dann beschwert die Saiten seien zu dünn für seine Finger.

Kann von mir aus ja jeder so untalentiert und lernresistent sein wie er will, aber dann soll er es für sich behalten.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Entschuldige bitte aber Ergonomie ist von Grund auf sehr subjektiv, ich verstehe an der Stelle nicht warum man nicht einfach akzeptieren kann dass manche Menschen mit bestimmten Eingabegeräten besser zurechtkommen als mit anderen, unglaublich. Du hast die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen, akzeptiere das einfach und gut ist, da muss man jetzt auch nun wirklich nicht weiter rumdiskutieren.

MfG
 
T

the_move

Guest
Entschuldige bitte aber Ergonomie ist von Grund auf sehr subjektiv, ich verstehe an der Stelle nicht warum man nicht einfach akzeptieren kann dass manche Menschen mit bestimmten Eingabegeräten besser zurechtkommen...

Das Zauberwort heisst Adaption. Eine Fähigkeit, oder vielleicht auch Gabe, die rar gesät zu sein scheint, zumindest wenn man nach diesem Forum geht. Und die Controller, Xbox wie PS, sind ergonomisch geformt. Ergonomie hat übrigens eher mit Physiologie als mit subjektivem Empfinden zu tun. Subjektiv höchstens dahingehend, das sich manche Leute nur allzu gerne was einreden.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Wenn es nach Chris Roberts geht ist SC längst nicht zusammenfinanziert. Zumal das Spiel ja noch einige Knackpunkte hat, wie z.B. NSC K.I.


Akzeptier Du, dass ich dieses Gejammer und Genörgel nicht mehr lesen kann. Wer will sucht Wege, wer nicht will sucht Gründe. Ist genauso, als wenn jemand Gitarre spielen will, und sich dann beschwert die Saiten seien zu dünn für seine Finger.

Kann von mir aus ja jeder so untalentiert und lernresistent sein wie er will, aber dann soll er es für sich behalten.



Zum Gitarren beispiel kann ich nur den Kopf schütteln...es gibt da nämlich genau diese Diskussion weshalb zb manche mit kurzen Fingern oder eben dicken fingern zu anderen Gitarren greifen western Gitarre ist zb breiter usw

im übrigen finde ich den xbox Kontroller auch ergonomischer alls zb den der ps4 weil die analog sticks dort versetz sind ...und egal wie lange ich mit der ps4 spielte es wurde nie besser...wird eben auch irgendwie anatomisch bedingt sein das jeder etwas anders ist ist eben so !
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Das Zauberwort heisst Adaption. Eine Fähigkeit, oder vielleicht auch Gabe, die rar gesät zu sein scheint, zumindest wenn man nach diesem Forum geht. Und die Controller, Xbox wie PS, sind ergonomisch geformt. Ergonomie hat übrigens eher mit Physiologie als mit subjektivem Empfinden zu tun. Subjektiv höchstens dahingehend, das sich manche Leute nur allzu gerne was einreden.

so ein Schmarrn....ohne Worte...also gibt es keine ergonomische Tatstatur welches zb das carpal tunnel Syndrom hemmt und die Leute reden sich das alles nur ein ooo meine güte du bist ja druf...
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Ich hab ja noch nicht mal gesagt das ich mit dem PS-Controller nicht klarkomme, sondern das ich den nicht Leiden kann.
Viele finden es deutlich angenehmer mit dem Xbox-Controller zu Spielen, mögen aber die PS Games lieber.
Allgemein verzichte ich aber auf jegliche Joypads so gut wie es geht.
Soziale Gegebenheiten mit Freunden und Bekannten da wird meist auf der PS gezockt und Sport/Rennspiele und alles was
einen entscheidenden Vorteil mir auf dem Controller am PC bringt mal außen vor, so ganz gehts halt nicht :D.
Ich nutze über 30 Jahre lang jetzt Tastatur und Maus, was an meinem bevorzugtem Genre liegt Echtzeit und Rundenstrategiespiele.
Ich hoffe auf eine noch bessere Maus und Tastaturanbindung der neuen Generation an Daddelkisten.
Wenn nicht dann bleib ich weiter meinem PC treu <3.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

so ein Schmarrn....ohne Worte...also gibt es keine ergonomische Tatstatur welches zb das carpal tunnel Syndrom hemmt und die Leute reden sich das alles nur ein ooo meine güte du bist ja druf...

Glaub mir, die Diskussion könnt ihr über 10 Seiten führen und kommt dabei kein Stück weiter :D
 
T

the_move

Guest
so ein Schmarrn....ohne Worte...also gibt es keine ergonomische Tatstatur welches zb das carpal tunnel Syndrom hemmt und die Leute reden sich das alles nur ein ooo meine güte du bist ja druf...
Um gegen Carpaltunnelsyndrom vorzubeugen braucht es keine spezielle Tastatur. Gelegentlich mal die Finger ausschütteln beispielsweise. Oder mal ne Pause einlegen beim Zocken. Ich zocke seit jeher auf den simpelsten Cherry Büro Tastaturen (G83-6105, haben nen tollen Anschlag) und hatte derartige Probleme nie, selbst als ich DoD, BF1942, BFVietnam, WoW, und andere dauergezockt habe.

Aber wie ich schon sagte.. Mimosen... hat nichts damit zu tun wie ich &#8222;druff&#8220; bin, sondern mit dem zunehmend grasierendem &#8222;Waschlappentum&#8220;.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Das ist eine unglaublich eingeschränkte Sichtweise. Ich verstehe nicht wo das Problem ist zu akzeptieren, dass Ergonomie sehr subjektiv ist und nicht objektiv, denn das würde bedeuten dass alle ergonomisch gleich gebaut sind. Ich frage mich ernsthaft was es da zu diskutieren gibt?!

MfG
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Um gegen Carpaltunnelsyndrom vorzubeugen braucht es keine spezielle Tastatur. Gelegentlich mal die Finger ausschütteln beispielsweise. Oder mal ne Pause einlegen beim Zocken. Ich zocke seit jeher auf den simpelsten Cherry Büro Tastaturen (G83-6105, haben nen tollen Anschlag) und hatte derartige Probleme nie, selbst als ich DoD, BF1942, BFVietnam, WoW, und andere dauergezockt habe.

Aber wie ich schon sagte.. Mimosen... hat nichts damit zu tun wie ich „druff“ bin, sondern mit dem zunehmend grasierendem „Waschlappentum“.

ja alles klar du bist der super Hero und alle die zb irgendwelche schmerzen haben bilden sich die nur ein...auch Allergien gibt es nicht...wahrscheinlich bist du auch unter den coronavirus videos zu finden wo die aluhut brigade mit "das virus gibts es nicht" schildern posten alles klar stimmt du bist nicht druff sondern wie dein nik schon sagt in deinen eignen film...
 
T

the_move

Guest
Das ist eine unglaublich eingeschränkte Sichtweise.

Falsch! Eingeschränkt sind offenbar Andere, nämlich in ihren Fähigkeiten.

ja alles klar du bist der super Hero und alle die zb irgendwelche schmerzen haben bilden sich die nur ein...auch Allergien gibt es nicht...wahrscheinlich bist du auch unter den coronavirus videos zu finden wo die aluhut brigade mit "das virus gibts es nicht" schildern posten alles klar stimmt du bist nicht druff sondern wie dein nik schon sagt in deinen eignen film...
Oh je! Jetzt kommen wir schon von Pobacken auf Kuchen backen. Aluhut und Corona. Schon klar, Junge! Ne, Superheld bin ich keiner. Aber ich kann eben zocken.. und Du nicht.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Falsch! Eingeschränkt sind offenbar Andere, nämlich in ihren Fähigkeiten.


Oh je! Jetzt kommen wir schon von Pobacken auf Kuchen backen. Aluhut und Corona. Schon klar, Junge! Ne, Superheld bin ich keiner. Aber ich kann eben zocken.. und Du nicht.

omg ich kann eben zocken du nicht...made my day...dann hau mal rein Hulk ^^
 
T

the_move

Guest
In deinem P2W Tabletgame? Oder in was richtigem?
World of Tanks hat keine Liga, weil es zu RNG lastig ist. Nein, das liegt länger zurück. Damals ging es um CS. Wobei mich das spielerisch weit weniger gereizt hat als DoD. Dazu war ich auch ziemlich gut in Tekken und SF Alpha, aber das ist noch länger her. Da bin ich auch nicht mehr so drin in der Materie.

Was ist denn Deiner Ansicht nach &#8222;was Richtiges&#8220;.

Vielleicht PokerStars.
Sowas spiele ich nicht am Bildschirm, sondern wenn, dann mit echten Karten.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

World of Tanks hat keine Liga, weil es zu RNG lastig ist. Nein, das liegt länger zurück. Damals ging es um CS. Wobei mich das spielerisch weit weniger gereizt hat als DoD. Dazu war ich auch ziemlich gut in Tekken und SF Alpha, aber das ist ja noch länger her. Da bin ich auch nicht mehr so drin in der Materie.

Was ist denn Deiner Ansicht nach „was Richtiges“.


Sowas spiele ich nicht am Bildschirm, sondern wenn, dann mit echten Karten.



sozusagen quasi der Chuck Norris unter den Spielern ...sogar ziemlich gut in teken ....
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Damals ging es um CS

Das lass ich schon durchgehen, würde mich interessieren ob es da noch ein ESL Profil oder ähnliches von "the_move" gibt.
Zumindest in der EAS oder ähnlichem hättest du ja schon was reißen müssen um die Möglichkeit gehabt zu haben Profi zu werden.
 
T

the_move

Guest
Das lass ich schon durchgehen, würde mich interessieren ob es da noch ein ESL Profil oder ähnliches von "the_move" gibt. Zumindest in der EAS oder ähnlichem hättest du ja schon was reißen müssen um die Möglichkeit gehabt haben Profi zu werden.
Ich wage zu bezweifeln, dass das noch gespeichert ist. Zumal ich nicht von CS:GO rede. Nicht mal von Source. Das war noch zu 1.6er Zeiten, genau wie DoD beta 3.0/3.1 und dann 1.3. wobei ich 1.3 schon nicht mehr so prall fand. DoD war in beta 3.1 am Besten.

...sogar ziemlich gut in teken ....
Was ist so schlimm an Tekken? Kannst Du das nicht spielen? Naja, ich auch nicht mehr so gut. Mit Paul Phoenix hab ich es noch einigermaßen drauf. Mit Geese Howard auch, weil der ist ja aus Fatal Fury. Zu Zeiten von Teil 2 und 3 kannte ich jeden Move jeder einzelnen Figur. Daher auch mein Nickname.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Ich wage zu bezweifeln, dass das noch gespeichert ist. Zumal ich nicht von CS:GO rede. Nicht mal von Source. Das war noch zu 1.6er Zeiten, genau wie DoD beta 3.0/3.1 und dann 1.3. wobei ich 1.3 schon nicht mehr so prall fand. DoD war in beta 3.1 am Besten.


Was ist so schlimm an Tekken? Kannst Du das nicht spielen? Naja, ich auch nicht mehr so gut. Mit Paul Phoenix hab ich es noch einigermaßen drauf. Zu Zeiten von Teil 2 und 3 kannte ich jeden Move jeder einzelnen Figur. Daher auch mein Nickname.

nichts ist schlimm an Tekken ich finde es nur Lustig/Peinlich wie du anderen vorwirfst= ich kann eben spielen du nicht= und im selben Moment "ziemlich Gut" als ok befindest wahrscheinlich nicht fertig gedacht as ganze ist mir aber auch egal...kannst ja gerne weiter uns allen erklären wie "waschlappig" wir doch sind und du das unglaubliche Alpha Tier im Rudel bist ec ec..schön tag noch @Fast Profi
 
T

the_move

Guest
nichts ist schlimm an Tekken ich finde es nur Lustig/Peinlich wie du anderen vorwirfst= ich kann eben spielen du nicht= und im selben Moment "ziemlich Gut" als ok befindest wahrscheinlich nicht fertig gedacht as ganze ist mir aber auch egal...kannst ja gerne weiter uns allen erklären wie "waschlappig" wir doch sind und du das unglaubliche Alpha Tier im Rudel bist ec ec..schön tag noch @Fast Profi
Hey, ich bin über 40 Jahre, bzw. Mitte 40. Da ändern sich eben ein paar Prioritäten im Leben. Anders aber als Viele hier Jammer ich nicht, sondern wenn ich etwas (wieder) können will, dann befasse ich mich damit und komm dadurch (wieder) rein in die Materie. Und das macht nen Zocker aus. Net Jammern! Machen!

Aber wenn ich das hier lese: &#8222;Mimimi, meine Finger sind zu groß...der Analogstick ist zu ungenau...ich kann das nicht in der Hand halten...&#8220; Wie soll man das denn auch anders nennen. Sportsgeist jedenfalls nicht. Armselig trifft es eher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Da kann Einer zwischen "Können" und "Angenehm" wohl nicht unterscheiden. Dann mir solchen Argumenten Geschmacksachen einfach aushebeln. Vermutlich quetscht man einen 2,10m Fahrer in einem F1 Wagen und sagt dann er soll sich nicht so anstellen und gefälligst die schnellsten Rundenzeiten hinlegen. XD

Sorry, ob man etwas bedienen kann heißt nicht dass man deswegen Produkt A nutzt wenn einem Produkt B besser/angenehmer vorkommt.
Wozu verschiedenen Zubehör anbieten? Soll doch Jeder nur mit dem einen Eingabegerät auf dem Markt zurechtkommen?
Verschiedene VR Brillen braucht es nicht. Soll man sich bei Auflösung, Tragekomfort und Bewegungserkennung nicht so anstellen. Adaption auch an Sachen die einem nicht liegen heißt hier das Zauberwort.^^
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Hey, ich bin über 40 Jahre, bzw. Mitte 40. Da ändern sich eben ein paar Prioritäten im Leben. Anders aber als Viele hier Jammer ich nicht, sondern wenn ich etwas (wieder) können will, dann befasse ich mich damit und komm dadurch (wieder) rein in die Materie. Und das macht nen Zocker aus. Net Jammern! Machen!

Aber wenn ich das hier lese: „Mimimi, meine Finger sind zu groß...der Analogstick ist zu ungenau...ich kann das nicht in der Hand halten...“ Wie soll man das denn auch anders nennen. Sportsgeist jedenfalls nicht. Armselig trifft es eher.

Ich kann zwar Deine grundsätzliche Intention verstehen, aber Deine Argumentation dafür lässt irgendwie zu wünschen übrig. Immerhin sprichst Du im Grundsatz allen ab, dass sie mit bestimmten Eingabegeräten besser klarkommen als mit anderen. Da jammert auch niemand, sondern die Leute geben ihre Präferenzen preis.
Ich z.B. auch, ich komme mit dem DS4 besser klar als mit den Xbox-Controllern. Natürlich würde ich mich auch an den Xbox-Controller gewöhnen, wenn es keine Alternative gäbe, aber die gibt es ja nun mal.

Konntest Du damals CS usw. mit absolut jeder Maus und Tastatur gleich gut spielen und nichts hat Dich an irgendeinem Produkt gestört? Wohl nicht. Ein Kumpel von mir ist auch semiprofessioneller CS-Spieler und der hat gefühlt schon 500 unterschiedliche Mäuse durch, nicht weil er sich beschwert, sondern weil er das für ihn und seinen Spielstil beste Produkt sucht.

Hände sind unterschiedlich groß, das ist ein Fakt. Daher kommen manche Menschen auch mit anderen Eingabegeräten besser klar, als andere. Das ist nur logisch.

Ziehst Du, wenn Du eigentlich Weite 34 bei einer Hose hast, auch welche mit Weite 40 an und denkst Dir: "Nicht jammern, einfach tragen"?
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Es muss ja nicht mal die Handgröße sein. Jeder greift etwas anders oder hat eine andere Fingerstellung oder unterschiedliche lange Finger. Ist doch beim Fuß und Schuh nicht anders. Nur weil man die gleiche Größe hat wie der Kumpel muss einem der gleiche Schuh nicht identisch gefallen. Fußform kann halt anders sein und dann fühlt es sich halt weniger ideal an. Dafür gibt es eben verschiedenen geschnittene Schuhe wie es unterschiedliche Controller und Eingabegeräte gibt. Wenn einem der Originalcontroller einer Konsole nicht liegt gibt es zum Glück Alternativen die anders sind. Genauso kann man Adapter benutzen um den Fremdhersteller an die Hardware zu nutzen.

Wir reden hier nicht von einem 10,- Hobby was man paar Stunden im Monat nutzt. Manche verbringen halt einige Zeit mit dem Eingabegerät und dann soll es einem schon zusagen wenn es die Wahl von A, B, C bis D gibt.
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Aber wenn ich das hier lese: „Mimimi, meine Finger sind zu groß...der Analogstick ist zu ungenau...ich kann das nicht in der Hand halten...“ Wie soll man das denn auch anders nennen. Sportsgeist jedenfalls nicht. Armselig trifft es eher.
Change ma deinen Dealer das Zeuch, was du da zu dir nimmst, kann nicht gesund sein.
Kognitiv eher suboptimiert...
Aber hey auch dafür habe ich Verständnis. "CS Pro Gamer" halt, ist wie mit "Yasuo Pros" die können nix dafür <3.
 
T

the_move

Guest
Change ma deinen Dealer das Zeuch, was du da zu dir nimmst, kann nicht gesund sein.
Kognitiv eher suboptimiert...
Du musst es ja wissen. Schliesslich scheinst Du ja die Feinmotorik eines Flusspferds zu haben. Aber Kiffen macht ja gleichgültig, daher ist wohl bei Dir alles gut.
Da kann Einer zwischen "Können" und "Angenehm" wohl nicht unterscheiden. Dann mir solchen Argumenten Geschmacksachen einfach aushebeln. Vermutlich quetscht man einen 2,10m Fahrer in einem F1 Wagen und sagt dann er soll sich nicht so anstellen und gefälligst die schnellsten Rundenzeiten hinlegen.
Ziehst Du, wenn Du eigentlich Weite 34 bei einer Hose hast, auch welche mit Weite 40 an und denkst Dir: "Nicht jammern, einfach tragen"?
Na, das ist ja ein toller Vergleich. Von Hosengrösse 34 auf 40. Das sind dann etwa 15 cm Unterschied. Bisschen extremer Vergleich zu nem Joypad. Muss ich nen Gürtel nehmen. Wird natürlich auch sehr luftig.

Aber viel wichtiger, Dein Beispiel sowie der 2,1m Mann im F1 Wagen von KuroSamurai beschreiben ein völlig anderes Verhältnis. Hier umschließt/umfasst ja jeweils ein unflexibles Objekt den Anwender oder Teile seines Körpers. Beim Controller aber umschließt/umfasst der Anwender, bzw. dessen Hände das Objekt. Und Hände sind physiologisch ausgelegt Gegenstände in verschiedenen Größen zu greifen, sowie auch zu bedienen, also auch mit Toleranz. Das ist was Anderes als ein nicht passender Schuh, oder eine zu weite Hose. Joypads werden seit langer Zeit so konzipiert, dass sie von möglichst vielen Handgrössen und Formen bedient werden können. Seh ich ja an Freunden, Arbeitskollegen, etc. Die haben auch andere Hände als ich, klagen aber auch nicht über Schmerzen oder Ermüdung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Usuckalot

Schraubenverwechsler(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

übrigens: Crytek sucht bereits einen NEUEN rendering engineer am gleichen standort: Rendering Engineer job offering | Crytek

glaube denen war es so dermaßen peinlich, was er da für einen unqualifzierten müll von sich gegeben hat, dass sie ihn kurzerhand rausgeschmissen haben! absolut lächerlich was er für einen müll da von sich gegeben hat. das ergab einfach nur NULL sinn. NULL. Echt peinlich für Crytek!
 

AYAlf

Freizeitschrauber(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Kann von mir aus ja jeder so untalentiert und lernresistent sein wie er will, aber dann soll er es für sich behalten.

... oder aber DU akzeptierst endlich, dass der PS Controller einfach nur schrott ist. Ein Fehldesign, eine Ausgeburt der Hölle, ein schlechter Scherz, einfach ein mieser Dreck.

Sprich den anderen doch nicht ihre Kompetenz ab, sonst macht das wohl möglich irgendwann eine/r bei Dir.
 
T

the_move

Guest
... oder aber DU akzeptierst endlich, dass der PS Controller einfach nur schrott ist. Ein Fehldesign, eine Ausgeburt der Hölle, ein schlechter Scherz, einfach ein mieser Dreck.
Sprich den anderen doch nicht ihre Kompetenz ab, sonst macht das wohl möglich irgendwann eine/r bei Dir.
Tjo, da kann derjenige viel sprechen, wenn der Tag lang ist. Aber wenn man nicht mal mit Eingabegeräten, die sich bewehrt haben klarkommt, dann weiß ich wieviel Substanz die Anklage hat,

Tut mir leid, aber da müssen schon die Sportler kommen, und nicht die Turnhosen.
 
T

the_move

Guest
Sorry für den Doppelpost, aber das ist on topic.

Ist schon interessant... Nachdem Salehis Kommentar verschwunden ist hat nun auch Jeffrey Rickel, der neben zwei Redakteuren von Windowscentral das Gerücht um die Überhitzungsprobleme der PS5 gestreut hatte all seine Tweets diesbezüglich gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

hat nun auch Jeffrey Rickel, der neben zwei Redakteuren von Windowscentral das Gerücht um die Überhitzungsprobleme der PS5 gestreut hat nun all seine Tweets diesbezüglich gelöscht.

Ich habe bei dem was so an Tweets in die Welt gesetzt wird mittlerweile den Eindruck, dass oftmals der Wunsch Vater des Gedankens ist und weniger fundierte Fakten. Weltmeister darin ist natürlich Donald Trump, aber irgendwie scheinen heutzutage viele Wichtigtuer zu denken, sie könnten über Twitter Dinge herausposaunen, die ihnen gerade so in den Kram passen ohne es dabei mit der Wahrheit genau zu nehmen. Fakten? Wer braucht schon Fakten! Hauptsache Aufmerksamkeit und Schlagzeilen sind da.
Das Problem ist - und das zeigt sich immer wieder in allen möglichen Threads - dass solche Tweets trotzdem bei den entsprechenden Fraktionen gerne auf fruchtbaren Boden fallen und dann von Usern zu vermeintlichen Fakten hochstilisiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten