• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

bet4test3r

Kabelverknoter(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Woher weißt Du wieviel ähnliche Komponenten Ende 2020 kosten werden zu Konsolenrelease?
Das wird sich erst zeigen lassen.
Die PS5 ist aus GPU Sicht Ende 2020 maximal Mittelklasse, selbst jetzt entspricht sie letztendlich nur einer RX 5700 im RDNA 2 Format.
Klar wird der reine Verkaufspreis der Konsole wohl 40-50% unter Jener eines ähnlich starken PC's sein (z.Bsp. 400 Euro PS5 und 600 Euro PC).
Nur vergessen wohl einige dass man im Laufe der ~7 Jahre regulär allein 420 Euro für Onlinegebühren zahlen darf usw usf.

Und das die Konsolen CPU schneller sein wird wie Dein mehr wie 7 Jahre alter i7 4770K ist jetzt auch nicht überraschend, wäre komisch wenn nicht.
Der gemeinsame Speicher der Konsolen mit reinem Ramspeicher kann man auch nicht vergleichen.

Ja, weil es realististisch gesehen wohl so sein wird.

Jeder, der auch nur ein bisschen aufs Geld achtet, wird hoffentlich keine 60€ für Xbox Live und PSN ausgeben. Genauso wie man keine 100€ für Office und W10 ausgeben muss (5€ reichen), kostet 1 Jahr XBL oft nur 25-35€.

Wir werden Ende 2020 keinen PC mit 12TF und der I/O für auch nur 1000-1200€ sehen, das kann ich dir versichern. Hinzu kommt der Fokus aufs Gaming, weshalb Games auf Konsolen besser laufen als auf dem PC.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Jeder, der auch nur ein bisschen aufs Geld achtet, wird hoffentlich keine 60€ für Xbox Live und PSN ausgeben. Genauso wie man keine 100€ für Office und W10 ausgeben muss (5€ reichen), kostet 1 Jahr XBL oft nur 25-35€.

Wir werden Ende 2020 keinen PC mit 12TF und der I/O für auch nur 1000-1200€ sehen, das kann ich dir versichern. Hinzu kommt der Fokus aufs Gaming, weshalb Games auf Konsolen besser laufen als auf dem PC.

würden Aliens irgendwann unsere Reste finden oder irgend eine Kultur nach uns und die würden nachsehen in der Geschichte dann würden die echt sagen: Komisch die Konsolen gamer sagten das eigentlich jedesmal bei jeder neuen Konsolen gen aber irgendwie klappte es nie^^
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Wir werden Ende 2020 keinen PC mit 12TF und der I/O für auch nur 1000-1200€ sehen, das kann ich dir versichern. Hinzu kommt der Fokus aufs Gaming, weshalb Games auf Konsolen besser laufen als auf dem PC.
Das zweite stimmt nicht, bzw nur in (sehr) geringem Ausmaß nach x Jahren auf sehr niedrigem Niveau.
Und was es Ende 2020 für 1000-1200 Euro geben wird wird sich zeigen, ich denke das wir dank RDNA 2 und Ampere ziemlich "günstig" 12 Teraflops Karten bekommen werden.
12 Teraflops dürfte die neue Mittelklasse werden, also die nächste RTX 3060 oder Dergleichen.
Wenn eine solche Karte 350-400 Euro kostet kostet der Gesamtrechner ~1000 Euro, jenachdem.

Wie gesagt, ich denke eine gleichwertige Konsole wird ca. ~50% günstiger sein zu Release, nur auf Dauer meist nicht billiger, eher im Gegenteil, zudem die fehlende Möglichkeit einzelne Komponenten upzugraden nach Bedarf und nicht die ganze Konsole.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

würden Aliens irgendwann unsere Reste finden oder irgend eine Kultur nach uns und die würden nachsehen in der Geschichte dann würden die echt sagen: Komisch die Konsolen gamer sagten das eigentlich jedesmal bei jeder neuen Konsolen gen aber irgendwie klappte es nie^^

Und dann entdecken sie abseits der Multiplattformtitel die eigentliche Fähigkeit und sind geschockt "Wow, das stimmt tatsächlich, krass, was die aus der unterlegenen Hardware herausholen konnten!"

Das ist das große "Problem", die absolut effektive Entwicklung sieht man ausschließlich bei den Exklusivtiteln. Das wird sich mit der immens schnell angebundenen SSD und den Verbesserungen am I/O in der Nextgen noch deutlicher zeigen. Da geht es dann auch nicht nur um Ladezeiten, sondern um die grundsätzliche Auslegung des Spieldesigns. Aber das wurde nun zugegebenermaßen oft genug erwähnt, warten wir bis man es sieht. ;)
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Und dann entdecken sie abseits der Multiplattformtitel die eigentliche Fähigkeit und sind geschockt "Wow, das stimmt tatsächlich, krass, was die aus der unterlegenen Hardware herausholen konnten!"

Das ist das große "Problem", die absolut effektive Entwicklung sieht man ausschließlich bei den Exklusivtiteln. Das wird sich mit der immens schnell angebundenen SSD und den Verbesserungen am I/O in der Nextgen noch deutlicher zeigen. Da geht es dann auch nicht nur um Ladezeiten, sondern um die grundsätzliche Auslegung des Spieldesigns. Aber das wurde nun zugegebenermaßen oft genug erwähnt, warten wir bis man es sieht. ;)

ach komm lassen wir bitte Fake news...oder solle ich sagen wunsch news...nja wie auch immer.schau dir einfach an wie zb red dead 2 am pc aussieht und du kannst dir ausrechnen wie zb ein god of war auf pc aussehen würde...aber zum glück scheint jemand bei sony zb schon den Wunsch danach zu spüren öfters eine verbesserte version zu sehen denn es kommen immer mehr Sony only games zum PC ...ich bin schon gespannt wie horizont wird.....
ist auch schon bei gears 5 so...ein Entwickler ist nun mal abghängig von Power und wo mehr power zu finden ist da kann er auch mehr draus machen würde sich nun zb ein God of war team voll auf den pc stürzen "DÜRFEN" würdest du sehen wie krass es besser sein würde...vielleicht auch daher der wunsch von GOD of war Direktor...das es auf pc kommt...würde ich ein Werk erschaffen möchte ich es auch nicht so kastriert sehen wollen...
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Und wieder einer, der es nicht verstanden hat. Natürlich hat man am PC mit bestimmter Hardware mehr Leistung zur Verfügung, das hat nie irgendwer bestritten. Es geht um die absolute Ressourcennutzung und die kann am PC NIEMALS mit der an einer Konsole mithalten, aus ganz simplen logischen Gründen.

Und das "immer mehr" Titel kommen, sehe ich auch nicht. Im Endeffekt ist Horizon derzeit das einzige Game (welches auf sich warten lässt). Wenn Du Detroit Become Human usw. meinst, dann hast Du die Umstände dort auch nicht verstanden, der Entwickler gehört nicht mehr zu Sony.

Wenn God of War für den PC erscheinen würde, dann würde es auch nur eine höhere Auflösung, besseres LOD usw. bieten, aber nichts was das Spiel irgendwie "anders" machen würde.
Spiele, die z.B. für die PS5 von Grund auf auf deren Hardware konzipiert sind, wird es z.B. lange Zeit am PC nicht geben, frühestens wenn so immens schnelle SSDs als Min.-Voraussetzung gesetzt werden. Das wird aber noch ewig dauern, da man bei nicht exklusiven Titeln auf eine möglichst breite Käuferschicht angewiesen ist und daher auch möglichst schwache Hardware unterstützen muss.

Naja, Banane. Ich freue mich auf die nächsten exklusiven Sony-Titel, die abseits von Ghost of Tsushima, The Last of Us, der Uncharted-Reihe etc. pp neue Maßstäbe setzen werden. ;)
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Und wieder einer, der es nicht verstanden hat. Natürlich hat man am PC mit bestimmter Hardware mehr Leistung zur Verfügung, das hat nie irgendwer bestritten. Es geht um die absolute Ressourcennutzung und die kann am PC NIEMALS mit der an einer Konsole mithalten, aus ganz simplen logischen Gründen.

Und das "immer mehr" Titel kommen, sehe ich auch nicht. Im Endeffekt ist Horizon derzeit das einzige Game (welches auf sich warten lässt). Wenn Du Detroit Become Human usw. meinst, dann hast Du die Umstände dort auch nicht verstanden, der Entwickler gehört nicht mehr zu Sony.

Wenn God of War für den PC erscheinen würde, dann würde es auch nur eine höhere Auflösung, besseres LOD usw. bieten, aber nichts was das Spiel irgendwie "anders" machen würde.
Spiele, die z.B. für die PS5 von Grund auf auf deren Hardware konzipiert sind, wird es z.B. lange Zeit am PC nicht geben, frühestens wenn so immens schnelle SSDs als Min.-Voraussetzung gesetzt werden. Das wird aber noch ewig dauern, da man bei nicht exklusiven Titeln auf eine möglichst breite Käuferschicht angewiesen ist und daher auch möglichst schwache Hardware unterstützen muss.

Naja, Banane. Ich freue mich auf die nächsten exklusiven Sony-Titel, die abseits von Ghost of Tsushima, The Last of Us, der Uncharted-Reihe etc. pp neue Maßstäbe setzen werden. ;)

Sorry wenn für dich eine bessere Auflösung bessere lod...bessere FPS...bessere texturen usw..ein spiel nicht besser machen haben wir zwei definitiv eine andere Auffassung von besser machen aber schön wenn dich zb 30 FPS Happy machen...lieber den spatz in der Hand als die Taube auf dem dach jo kann man ja so sehen...aber ne ist dann noch nicht meines...

Ach und dead stranding oder wie das ding heißt kommt auch noch...und ich denke es wird auch nicht dabei bleiben...

Aber es ist doch herrlich wenn für dich die Ansprüche einer Konsole genügen...ich war jahre lang konsolero...habe hier sogar noch eine xbox one x " wird halt als Netflix player genuzt...aber drauf spielen krieg ich alle Zustände...und genau deshalb wechste ich eben auch zum PC weil diese friss oder stirb Politik auf Konsolen mich absolut in einen andauernden würge Reflex verszte...
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Sorry wenn für dich eine bessere Auflösung bessere lod...bessere FPS...bessere texturen usw..ein spiel nicht besser machen haben wir zwei definitiv eine andere Auffassung von besser machen aber schön wenn dich zb 30 FPS Happy machen...lieber den spatz in der Hand als die Taube auf dem dach jo kann man ja so sehen...aber ne ist dann noch nicht meines...

Ach und dead stranding oder wie das ding heißt kommt auch noch...und ich denke es wird auch nicht dabei bleiben...

Aber es ist doch herrlich wenn für dich die Ansprüche einer Konsole genügen...ich war jahre lang konsolero...habe hier sogar noch eine xbox one x " wird halt als Netflix player genuzt...aber drauf spielen krieg ich alle Zustände...und genau deshalb wechste ich eben auch zum PC weil diese friss oder stirb Politik auf Konsolen mich absolut in einen andauernden würge Reflex verszte...

Puh, da kann man ja kaum etwas zu sagen. PC Master Race ist halt bei vielen verankert, auch wenn diese dabei den Kostenfaktor komplett außer Acht lassen.

Interessant auch, dass Du angeblich jahrelang Konsolenuser warst und die Einfachheit und den günstigen Gesamtpreis genießen konntest und Dir erst danach aufgefallen ist, dass Du natürlich mit den Gegebenheiten leben musst. Vorher war Dir das nicht bewusst? Spricht nicht für Dich. ;)

Egal, ich bin PC- und Konsolenuser und bin mir so ziemlich sicher, dass mir kein Spiel entgeht, das mich interessiert. Das ist mir beim Gaming am Wichtigsten. Andere verzichten halt auf Toptitel, weil sie kleinlich sind. Ist okay. :)
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Puh, da kann man ja kaum etwas zu sagen. PC Master Race ist halt bei vielen verankert, auch wenn diese dabei den Kostenfaktor komplett außer Acht lassen.

Interessant auch, dass Du angeblich jahrelang Konsolenuser warst und die Einfachheit und den günstigen Gesamtpreis genießen konntest und Dir erst danach aufgefallen ist, dass Du natürlich mit den Gegebenheiten leben musst. Vorher war Dir das nicht bewusst? Spricht nicht für Dich. ;)

Egal, ich bin PC- und Konsolenuser und bin mir so ziemlich sicher, dass mir kein Spiel entgeht, das mich interessiert. Das ist mir beim Gaming am Wichtigsten. Andere verzichten halt auf Toptitel, weil sie kleinlich sind. Ist okay. :)

Hatte auch ne ps4 eventuell schick ich dir meinen nik auf pn...was hat den das geld und kosten damit zu tun??
Gehst du auch zu nenen Golf spieler und gehst ihm auf dem sack weio alleine die Mitgliedschaft 8000 euro im Jahr kostet...
Oder darf ein Lamborghini fahrer zuvor nie einen golf gefahren haben...komische ansicht... demnach wird man in deiner welt also als pc master race geboren ohne jegliche Entwicklung oder eben konsolen spieler oder eben Lamborghini besitzer....omg das ist wahrlich strange..

Ich bin zum pc wegen den vorteilen;

Ich rüste auf wenn ich will
Ich kann mods reinhauen
Über Auflösung endscheide ich
Spiele kaufe ich meist um welten günstiger
Die online Gebühren geingen mir auf den sack
Ich liebe auch zb die Vielfalt an spielen Strategie usw..
Ich liebe zb Breitbild monitore
Ich mag es am pc zu verkeln...
Usw usw...
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Spiele, die z.B. für die PS5 von Grund auf auf deren Hardware konzipiert sind, wird es z.B. lange Zeit am PC nicht geben, frühestens wenn so immens schnelle SSDs als Min.-Voraussetzung gesetzt werden. Das wird aber noch ewig dauern, da man bei nicht exklusiven Titeln auf eine möglichst breite Käuferschicht angewiesen ist und daher auch möglichst schwache Hardware unterstützen muss.
Vollkommener Unsinn, zu Konsolenrelease wird es bereits schnellere PCIe 4.0 NVMe SSD's geben, und die Anzahl Jener die solche besitzen werden wird nicht unter der Anzahl der PS5 Nutzer liegen.
Immer wieder lustig wie Konsoleros vor Release behaupten dass Spiele am PC nicht machbar sind, 2013 vor Release der PS4 meinten sie dass die Grafik am PC wegen hUMA nicht möglich ist, jetzt ist es die SSD.

Immer das gleiche Spiel.;)
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Hatte auch ne ps4 eventuell schick ich dir meinen nik auf pn...was hat den das geld und kosten damit zu tun??
Gehst du auch zu nenen Golf spieler und gehst ihm auf dem sack weio alleine die Mitgliedschaft 8000 euro im Jahr kostet...
Oder darf ein Lamborghini fahrer zuvor nie einen golf gefahren haben...komische ansicht... demnach wird man in deiner welt also als pc master race geboren ohne jegliche Entwicklung oder eben konsolen spieler oder eben Lamborghini besitzer....omg no comments...

Wenn der Golfspieler behauptet, dass jede andere Sportart Bullshit wäre, weil er dort nicht so viel in Schläger investieren könnte, dann würde ich auch diesen kritisieren, weil er ebenso undifferenziert handeln würde, wie die meisten PC Master Rassler. Es geht nicht um das, was jemand macht, sondern um die häufige Abwertung derer, die anderes (günstigeres) machen und mögen.
Ebenso würde ich nie einen Lambo-Besitzer nur wegen dessen Besitz kritisieren, genau so kritisiere ich niemanden mit einem HighEnd-PC, nur weil er einen besitzt. Die Art und Weise wie die Person damit umgeht ist der entscheidende Faktor. Jeder soll seinen Luxus genießen, aber bitte nicht gleichzeitig über jene lästern, die auch mit weniger Spaß haben. ;) Du verstehst? ;)
 
T

the_move

Guest
Vollkommener Unsinn, zu Konsolenrelease wird es bereits schnellere PCIe 4.0 NVMe SSD's geben, und die Anzahl Jener die solche besitzen werden wird nicht unter der Anzahl der PS5 Nutzer liegen.
Ich möchte das überhaupt nicht abstreiten, RavionHD. Ehrlich gesagt habe ich in einem anderen Thread bereits in etwa das Gleiche gesagt. Allerdings ist das mitunter der Grund weshalb ich annehme, dass die PS5 besser für die kommenden 7 Jahre gerüstet ist als die XBSX. Diese ist zu sehr noch auf die bisherige Datenverarbeitung ausgelegt, und deutlich weniger für das, was da womöglich anrollt. Und das ist warum ich meine, dass sie über kurz oder lang ins Hintertreffen geraten wird.

Und deswegen behaupte ich auch, dass Sony dahingehend innovativer und zukunftsweisender sind als MS mit der Xbox.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Vollkommener Unsinn, zu Konsolenrelease wird es bereits schnellere PCIe 4.0 NVMe SSD's geben, und die Anzahl Jener die solche besitzen werden wird nicht unter der Anzahl der PS5 Nutzer liegen.
Immer wieder lustig wie Konsoleros vor Release behaupten dass Spiele am PC nicht machbar sind, 2013 vor Release der PS4 meinten sie dass die Grafik am PC wegen hUMA nicht möglich ist, jetzt ist es die SSD.

Immer das gleiche Spiel.;)

Und dennoch werden die Mindestanforderungen an ein Spiel auf dem PC eher den Speicherplatz betreffen und keine ultraschnelle PCIE 4.0 SSD verlangen. Schon an dem Punkt wird sich die grundsätzliche Ausrichtung bei der Entwicklung von Exklusiv-Titeln von den Multiplattformern unterscheiden. Aber ja, ciao, Du wirst das eh nie kapieren. ;)
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Wenn der Golfspieler behauptet, dass jede andere Sportart Bullshit wäre, weil er dort nicht so viel in Schläger investieren könnte, dann würde ich auch diesen kritisieren, weil er ebenso undifferenziert handeln würde, wie die meisten PC Master Rassler. Es geht nicht um das, was jemand macht, sondern um die häufige Abwertung derer, die anderes (günstigeres) machen und mögen.
Ebenso würde ich nie einen Lambo-Besitzer nur wegen dessen Besitz kritisieren, genau so kritisiere ich niemanden mit einem HighEnd-PC, nur weil er einen besitzt. Die Art und Weise wie die Person damit umgeht ist der entscheidende Faktor. Jeder soll seinen Luxus genießen, aber bitte nicht gleichzeitig über jene lästern, die auch mit weniger Spaß haben. ;) Du verstehst? ;)

Und wo genau rede ich ein spiel der ps4 oder xbox schlecht?
Bitte zeig mir dringen diesen Abschnitt denn ich muss dann zum Arzt denn ich erinner mich nur daran dich verbessert zu haben weil gebau du das sagtest...dass die Konsole exklusive einfach besser sind alls alles was der pc zu bieten hat...so ungefähr...oder das neue Uncharted die neue Messlatte legen wird...sirry aber für mich klingt genau dass nach lästern oder das typische heee hab den besten und längsten...
Ich sagte nur...biss heute sagten konsoleros dies immer wieder aber es stimmt einfach nicht...wie jedes multi spiel beweist und würde man ebene exklusive auf pc bringen würden die eben auch besser aussehen weil das ganz logisch ist...
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Und dennoch werden die Mindestanforderungen an ein Spiel auf dem PC eher den Speicherplatz betreffen und keine ultraschnelle PCIE 4.0 SSD verlangen. Schon an dem Punkt wird sich die grundsätzliche Ausrichtung bei der Entwicklung von Exklusiv-Titeln von den Multiplattformern unterscheiden. Aber ja, ciao, Du wirst das eh nie kapieren. ;)
Wieso sollten Next Gen Exklusivspiele (PC, XSX, PS5) keinen Vorteil aus der schnellen SSD ziehen? Und Jene die auf PC und PS5 erscheinen (z.Bsp. Godfall).
Absolut unlogisch.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Und wo genau rede ich ein spiel der ps4 oder xbox schlecht?
Bitte zeig mir dringen diesen Abschnitt denn ich muss dann zum Arzt denn ich erinner mich nur daran dich verbessert zu haben weil gebau du das sagtest...dass die Konsole exklusive einfach besser sind alls alles was der pc zu bieten hat...so ungefähr...oder das neue Uncharted die neue Messlatte legen wird...sirry aber für mich klingt genau dass nach lästern oder das typische heee hab den besten und längsten...
Ich sagte nur...biss heute sagten konsoleros dies immer wieder aber es stimmt einfach nicht...wie jedes multi spiel beweist und würde man ebene exklusive auf pc bringen würden die eben auch besser aussehen weil das ganz logisch ist...

Aber es ist doch herrlich wenn für dich die Ansprüche einer Konsole genügen...ich war jahre lang konsolero...habe hier sogar noch eine xbox one x " wird halt als Netflix player genuzt...aber drauf spielen krieg ich alle Zustände...und genau deshalb wechste ich eben auch zum PC weil diese friss oder stirb Politik auf Konsolen mich absolut in einen andauernden würge Reflex verszte...

Nein, Du redest nichts schlecht, das geht komplett an Dir vorbei. :schief:

Und wir lassen das auch jetzt, wir kommen eh auf keinen grünen Zweig, auch wenn ich das bei manchen bedaure.

Wünsche Dir noch einen angenehmen Restabend!



edit: Und Ravion, lass es einfach, wenn Du nicht verstehen willst, dass man ein grundsätzliches Spieldesign auch auf eine ultraschnelle SSD auslegen kann. Dieses Spiel würde dann auf einem PC ohne diese Anbindung nicht funktionieren, daher wird es solche Multiplattformer auch ewig nicht geben. Ach, lass es, Du WILLST es ja nicht verstehen.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Nein, Du redest nichts schlecht, das geht komplett an Dir vorbei. :schief:

Und wir lassen das auch jetzt, wir kommen eh auf keinen grünen Zweig, auch wenn ich das bei manchen bedaure.

Wünsche Dir noch einen angenehmen Restabend!

Ich suche noch den Abschnitt wo ich ein Spiel schlecht reden...hm...ich finde ihn nicht..
Alles was ich lese ist daß mich persönlich die Technik bei konsolen einfach zu sehr beschränkte und ich es satt war...und ich liber selbst über gewisse Sachen endscheiden will wie eben zb Auflösung usw...aber daß ist nicht etwas schlecht reddn sondern es ist die Erkenntnis daß meine Ansprüche eben anders geworden sind...und dies sollte auch keinerlei Kritik sein.
Aber es ist nun mal ein Fakt daß bei jeder Konsole die neu angekündigt war immer das selbe gbulbber kam " spiele werden so nie auf pc möglich sein" blabla..

Und das ist einfach nur absoluter Mist!
Es gibt kein einziges exklusive spiel welches so nicht am pc möglich wäre.

Schauen wer mal wie es diesmal wird...ich gebe meine Wette schon mal ab und sage: nope auch der pc wächst wenn nicht 2020 dann eben 2021 und wenn die erste 20 terraflop karte kommt dann schaut die welt e schon wieder anders aus... eventuell lädt meine ssd dann länger als die ps5 aber die Grafik wird um welten vorne liegen...denn deine ssd kann schnell sein aber mehr nicht....
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

...denn deine ssd kann schnell sein aber mehr nicht....

Eben doch. Das ist das Fehlverständnis von vielen, was dieses Thema anbelangt. Wenn das Spiel von Grund auf auf diese SSD ausgelegt ist (Stichwort Streaming), dann könnte ein PC ohne diese Anbindung das Spiel nicht zufriedenstellend darstellen. Da bringen Dir mehr TF auch nichts, wenn Du alle 3 Meter im Spiel zig sekundenlange Nachladephasen hast. Das würde das Spiel am PC mit Sata-SSD oder schlimmer HDD unspielbar machen.

Wie gesagt, es geht um Spiele, die dann komplett darauf ausgerichtet sind.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Eben doch. Das ist das Fehlverständnis von vielen, was dieses Thema anbelangt. Wenn das Spiel von Grund auf auf diese SSD ausgelegt ist (Stichwort Streaming), dann könnte ein PC ohne diese Anbindung das Spiel nicht zufriedenstellend darstellen. Da bringen Dir mehr TF auch nichts, wenn Du alle 3 Meter im Spiel zig sekundenlange Nachladephasen hast. Das würde das Spiel am PC mit Sata-SSD oder schlimmer HDD unspielbar machen.
Wie gesagt, es geht um Spiele, die dann komplett darauf ausgerichtet sind.
Ja, aber wir reden vom Unterschied einer HDD und einer SSD.
Ob es tatsächliche Unterschiede zwischen der PS5 SSD (5,5 GB/s), XSX SSD (2.4 GB/s) oder PC SSD (7 GB/s bei PCIe 4.0) geben wird in Spielen ist vollkommen unbekannt.
Ich glaube nicht wirklich daran dass es Spiele geben wird auf der PS5 die auf der XSX technisch nicht möglich sind weil die SSD langsamer ist, ich bezweifle dass es einen praxisrelevanten Vorteil geben wird wenn die Daten mit 2,4 GB/s oder 5,5 GB/s laden.

Die einzigen die aktuell darauf pochen dass dieser Unterschied praxisrelevant und gravierend ist sind meistens Sony Jünger weil es eben der einzige Punkt ist wo die PS5 der XSX am Papier überlegen ist.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Weniger Unterschied zwischen PS5 und XSX, aber ein sehr deutlicher Unterschied zum PC. Es kann sich kaum ein Entwickler leisten diese Speicherdaten als Minimum zu verwenden. Ich garantiere Dir (und das darfst Du gerne zitieren), dass es am PC noch Jahre dauern wird, bis ein Spiel ernsthaft eine PCIE 4.0-SSD als Minimum voraussetzen (!) wird. Schon das unterscheidet die Multiplattformtitel dann von den Exklusives und bei MS möchte man auch das Ökosystem stärken, nicht die Xbox ansich. Sony wird mit ihren Exklusivtiteln wieder herausstechen.

Ist toll und wahr, dass der PC auch bezüglich der SSDs wieder nachziehen bzw. die Konsolen überholen wird. Das Problem sind da aber die Mindestanforderungen. Oder siehst Du ein Spiel, dass eine 2080ti als Minimum voraussetzt? Nein? Weil es nicht möglich wäre oder weil es wirtschaftlicher Selbstmord des Entwicklers wäre? ;)
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Eben doch. Das ist das Fehlverständnis von vielen, was dieses Thema anbelangt. Wenn das Spiel von Grund auf auf diese SSD ausgelegt ist (Stichwort Streaming), dann könnte ein PC ohne diese Anbindung das Spiel nicht zufriedenstellend darstellen. Da bringen Dir mehr TF auch nichts, wenn Du alle 3 Meter im Spiel zig sekundenlange Nachladephasen hast. Das würde das Spiel am PC mit Sata-SSD oder schlimmer HDD unspielbar machen.

Wie gesagt, es geht um Spiele, die dann komplett darauf ausgerichtet sind.

Abwarten und dann schauen wir mal...aber hey wer weiß eventuell gibst ende 2020 noch ne schnellere ssd für pc?
Und dann?
Soweit ich weiß ist daß ja kein sony eignes Patent was uns dann wieder zu einem Markt bringt der mit Werbung viel Geld bringen könnte und schon wäre sie am pc angelangt...
Aber auch hier gilt ... abwarten diese " wunder SSD" muss sich erstmal beweisen....es gab schon so oft diverse " wunder Technik" zb der cell der ps3 am ende nutzten ihm kaum leute weil es einfach zuviel Aufwand war....usw usw
Wie gesagt meine Wette steht ...auch diesmal werden PC Spiele weit vorne liegen bei den Vergleichs videos.... Digital fountry wirds schon richten...
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Abwarten und dann schauen wir mal...aber hey wer weiß eventuell gibst ende 2020 noch ne schnellere ssd für pc?
Und dann?
Soweit ich weiß ist daß ja kein sony eignes Patent was uns dann wieder zu einem Markt bringt der mit Werbung viel Geld bringen könnte und schon wäre sie am pc angelangt...
Aber auch hier gilt ... abwarten diese " wunder SSD" muss sich erstmal beweisen....es gab schon so oft diverse " wunder Technik" zb der cell der ps3 am ende nutzten ihm kaum leute weil es einfach zuviel Aufwand war....usw usw
Wie gesagt meine Wette steht ...auch diesmal werden PC Spiele weit vorne liegen bei den Vergleichs videos.... Digital fountry wirds schon richten...

Wie ich schon sagte: Natürlich wird es schnellere PC-Produkte geben, nur werden diese niemals das Minimum bei der Spieleentwicklung darstellen. ;)
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Weniger Unterschied zwischen PS5 und XSX, aber ein sehr deutlicher Unterschied zum PC. Es kann sich kaum ein Entwickler leisten diese Speicherdaten als Minimum zu verwenden. Ich garantiere Dir (und das darfst Du gerne zitieren), dass es am PC noch Jahre dauern wird, bis ein Spiel ernsthaft eine PCIE 4.0-SSD als Minimum voraussetzen (!) wird. Schon das unterscheidet die Multiplattformtitel dann von den Exklusives und bei MS möchte man auch das Ökosystem stärken, nicht die Xbox ansich. Sony wird mit ihren Exklusivtiteln wieder herausstechen.
Es ist vollkommen unlogisch was Du da schreibst.
Nochmal:
Wieso sollten Entwickler bei Next Gen Only Spielen nicht von SSD's profitieren?
Wenn Du Deine Spiele sowieso auf Next Gen Only eingrenzt (PC, XSX, PS5) hast Du sowieso schon einen kleineren Kundenkreis, und es wird nicht weniger PC Spieler mit schnellen SSD's geben wie PS5 Besitzer, das Teil wird sich in 5 Tagen nicht 100 Millionen mal verkaufen.
Es gibt ca.70-80 Millionen PC Ethusiasten die immer aktuelle und sehr schnelle Hardware haben, davon wird sicher ein sehr großer Teil, vor Allem wenn notwendig, schnelle SSD's kaufen, genauso wie ein Teil der PS4 Besitzer eine PS5 kaufen wird, aber eben nicht alle Day 1.
Wie ich schon sagte: Natürlich wird es schnellere PC-Produkte geben, nur werden diese niemals das Minimum bei der Spieleentwicklung darstellen. ;)
Absolute Wunschvorstellung.:lol:
Durch neue Konsolen steigen auch die Anforderungen, das war schon immer so.
Wie PS4 und Xbox One erschienen sind sind urplötzlich Vram Anforderungen gestiegen, 90% der PC Spieler nutzten 2GB Karten welche davor locker ausreichten, aber urplötzlich bei manchen Spielen (z.Bsp. Watch Dogs) für Probleme sorgten.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Es ist vollkommen unlogisch was Du da schreibst.
Nochmal:
Wieso sollten Entwickler bei Next Gen Only Spielen nicht von SSD's profitieren?
Wenn Du Deine Spiele sowieso auf Next Gen Only eingrenzt (PC, XSX, PS5) hast Du sowieso schon einen kleineren Kundenkreis, und es wird nicht weniger PC Spieler mit schnellen SSD's geben wie PS5 Besitzer, das Teil wird sich in 5 Tagen nicht 100 Millionen mal verkaufen.
Es gibt ca.70-80 Millionen PC Ethusiasten die immer aktuelle und sehr schnelle Hardware haben, davon wird sicher ein sehr großer Teil, vor Allem wenn notwendig, schnelle SSD's kaufen, genauso wie ein Teil der PS4 Besitzer eine PS5 kaufen wird, aber eben nicht alle Day 1.

Absolute Wunschvorstellung.:lol:
Durch neue Konsolen steigen auch die Anforderungen, das war schon immer so.

Und da macht er sich durch sein typisches Unverständnis wieder lächerlich. Auch mit der NextGen werden am PC die Spiele noch HDD und Sata-SSDs unterstützen (müssen). Diese Einschränkung gibt es für exklusive PS5-Titel nicht. Weiß nicht wie deutlich ich Dir das noch reinhämmern muss, aber ich sagte ja schon, dass Du das nicht verstehen WILLST. So und jetzt wirklich Ende. Schreibt, was Ihr wollt, intelligenter wird es nicht.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Auch mit der NextGen werden am PC die Spiele noch HDD und Sata-SSDs unterstützen (müssen).
HDDs werden mit ziemlicher Sicherheit sobald die alte Generation von Multis nicht mehr versorgt wird gestrichen, die Gaming PCs ohne SSD sind heute schon eine Rarität. SATA wird man aber tatsächlich garantiert weiter bedienen :)
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Und da macht er sich durch sein typisches Unverständnis wieder lächerlich. Auch mit der NextGen werden am PC die Spiele noch HDD und Sata-SSDs unterstützen (müssen). Diese Einschränkung gibt es für exklusive PS5-Titel nicht. Weiß nicht wie deutlich ich Dir das noch reinhämmern muss, aber ich sagte ja schon, dass Du das nicht verstehen WILLST. So und jetzt wirklich Ende. Schreibt, was Ihr wollt, intelligenter wird es nicht.

Warum nicht einfach abwarten und Tee trinken... einfach locker bleiben..jeder kann seine Meinung haben du hast deine....ich oder auch ravion eben unsere...
Und wie ich bereits sagte es gab so oft schon auf dem Papier..die angebliche" wunder" daher einfach mal abwarten...und zusehen...dauert ja leider auch noch ziemlich lange...schön Abend noch an allem
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Und da macht er sich durch sein typisches Unverständnis wieder lächerlich. Auch mit der NextGen werden am PC die Spiele noch HDD und Sata-SSDs unterstützen (müssen). Diese Einschränkung gibt es für exklusive PS5-Titel nicht. Weiß nicht wie deutlich ich Dir das noch reinhämmern muss, aber ich sagte ja schon, dass Du das nicht verstehen WILLST. So und jetzt wirklich Ende. Schreibt, was Ihr wollt, intelligenter wird es nicht.
Was Du schreibst, ist im Grunde nichts Anderes als dass Entwickler auch bei Next Gen Only Spielen (PC, XSX, PS5) auf langsame PC SSD's und HDD's Rücksicht nehmen und daher auf die Features der neuen Konsolen pfeifen werden.
DAS ist Unsinn!
Und das ist im Laufe der Geschichte auch nie passiert!

Wenn neue Konsolen erschienen sind sind Anforderungen am PC immer schlagartig gestiegen, und das wird auch diesmal der Fall sein!

Wenn Du ein Projekt verwirklichen möchtest mit gewissen technischen Rahmenbedingungen weißt Du auch wer Deine Zielgruppe ist, wenn das ein Spiel sein soll welches durch schnelle SDD's profitiert und Next Gen Only sein wird wirst Du auf die PC Spieler mit alten SSD'S/HDD's bzw PS4 und Xbox One Spieler verzichten müssen.
Wenn es nach Dir geht werden Entwickler auf ewig auf die alten Konsolen (PS4/Xbox One) Rücksicht nehmen da diese eine deutlich größere Zielgruppe sind wie PS5/XSX Spieler.
Das ist bereits jetzt nicht der Fall, mit Godfall gibt es bereits ein Spiel welches nur auf PS5 und PC erscheinen wird und womöglich auch von schnellen SSD's profitiert.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Ganz ehrlich: Glaubst Du den Quatsch, den Du erzählst eigentlich selbst?

Du widersprichst Dir dermaßen, das ist schon nicht mehr feierlich. Du betonst ständig, dass der PC die meistverwendete Spieleplattform ist. Jetzt versuchst Du zu erzählen, dass die meisten Spiele-PCs auf PCIE 4.0-SSDs wechseln werden, wegen der Konsolen? Du lässt Kosten außer Acht, Du lässt die vielen China-Gamer außer Acht, die eh nur in Spielezentren gehen. Und sage mal, wie läuft das dann eigentlich mit Intel, wenn die neuen Konsolen kommen? Die werden ja auch mit ihrer kommenden Generation noch kein PCIE 4.0 unterstützen. Fallen daher also alle Gamer mit Intel-CPU in Deiner Rechnung raus?

Also versteh mich nicht falsch, ich würde es begrüßen, wenn die Konsolen diesen SSD-Standard auch am PC verlangen würden, nur glaube ich nicht daran. Es erschließt sich mir einfach nicht. Vielleicht weißt Du mehr? Bisher erzählst Du halt nur Quatsch, erinnerst ein wenig an die vielen Twitter-Verschwörungstheoretiker, die zu viel Stoff geraucht haben. Aber gut, lass uns weiter teilhaben, an Deinem fundamentalen Verständnis. :)
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Ganz ehrlich: Glaubst Du den Quatsch, den Du erzählst eigentlich selbst?
Die Frage stellt sich das halbe Forum bei Deinen Beiträgen.
Du widersprichst Dir dermaßen, das ist schon nicht mehr feierlich. Du betonst ständig, dass der PC die meistverwendete Spieleplattform ist. Jetzt versuchst Du zu erzählen, dass die meisten Spiele-PCs auf PCIE 4.0-SSDs wechseln werden, wegen der Konsolen? Du lässt Kosten außer Acht, Du lässt die vielen China-Gamer außer Acht, die eh nur in Spielezentren gehen. Und sage mal, wie läuft das dann eigentlich mit Intel, wenn die neuen Konsolen kommen? Die werden ja auch mit ihrer kommenden Generation noch kein PCIE 4.0 unterstützen. Fallen daher also alle Gamer mit Intel-CPU in Deiner Rechnung raus?
Also versteh mich nicht falsch, ich würde es begrüßen, wenn die Konsolen diesen SSD-Standard auch am PC verlangen würden, nur glaube ich nicht daran. Es erschließt sich mir einfach nicht. Vielleicht weißt Du mehr? Bisher erzählst Du halt nur Quatsch, erinnerst ein wenig an die vielen Twitter-Verschwörungstheoretiker, die zu viel Stoff geraucht haben. Aber gut, lass uns weiter teilhaben, an Deinem fundamentalen Verständnis. :)
Ich widerspreche mir nicht, Du bist der einzige der zu völlig unlogischen Schlüssen kommt.
Weißt Du überhaupt was Zielgruppen sind?
China MMORPG Gamer gehören definitiv nicht zur Zielgruppe Jener Entwickler die ausschließlich für PC, PS5 und XSX entwickeln werden.
Ich sage dass Jene Spiele die ausschließlich für PC, PS5 und XSX erscheinen werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit von einer schnellen SSD profitieren werden.
Du jedoch behauptest im Grunde dass Next Gen Only Spiele nicht von einer schnellen SSD profitieren werden weil am PC noch so viele auf HDD's setzen. Du gehst offenbar davon aus dass Entwickler auf die Features (bei Next Gen Only Spielen) der neuen Konsolen verzichten weil es noch Spiele PC's mit HDD's gibt.
Genauso gibt es deutlich mehr PS4 und Xbox One Spieler wie PS5 und XSX Spieler für einen sehr langen Zeitraum, aber das scheint für Dich irrelevant zu sein.
Deine Aussage ist vollkommen unlogisch, historisch betrachtet sind Anforderungen beim Release neuer Konsolen immer sprunghaft gestiegen.

Mit Godfall gibt es bereits ein Spiel welches nur für PS5 und PC angekündigt wurde, es ist nicht unwahrscheinlich dass dieses Spiel bereits von einer schnellen SSD profitieren wird.

Zu Deinem Verständnis:

Wenn man sein Spiel, wie im Falle von Godfall, bereits für PC und PS5 eingrenzt, dann grenzt man auch die Userbase radikal ein, denn ein solches Spiel erscheint nur auf diesen beiden Plattformen weil es auf PS4, Xbox One und älteren PC's technisch nicht möglich ist.
Die Zielgruppe sind daher nicht 0815 Office PC Spieler, sondern Jene mit aktuellem Stand der Technik.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline


Du redest einen so unfassbaren Quatsch, dass es nicht mehr feierlich ist.

Eine kleine Anmerkung: Auch Godfall wird garantiert auch auf etwas älteren PCs bzw. vor allem PCs mit maximal SATA-SSDs laufen. Du willst und wirst die Unterschiede, die die neuen Speicher mit sich bringen nicht verstehen. Schon allein weil Du ein ewiger PC Master Rassler bist und bleibst. Dementsprechend "darfst" Du Vorteile von Konsolen nicht mal sehen.

Du hast auch noch nie verstanden, was Hardwarebasierte Entwicklung bedeutet und genau diese wird durch die verbauten SSDs und die I/O-Optimierung noch zunehmen. Auch das wirst Du nicht verstehen wollen.

Es ergibt überhaupt keinen Sinn, mit einer Person wie Dir zu diskutieren, da Du Fortschritte, die nicht rein auf TF usw. basieren überhaupt nicht anerkennen willst.

Das führt auch echt zu lange zu weit. Absolut und endgültig ciao.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Du redest einen so unfassbaren Quatsch, dass es nicht mehr feierlich ist.
Kannst Du auch tatsächlich dagegen argumentieren oder fängst Du aufgrund fehlender Argumente immer mit "Das ist ein Quatsch" an?
Eine kleine Anmerkung: Auch Godfall wird garantiert auch auf etwas älteren PCs bzw. vor allem PCs mit maximal SATA-SSDs laufen.
Woher weißt Du wie das Spiel auf Sata SSD's, HDD's und NVMe SSD's laufen wird? Arbeitest Du für das entsprechende Entwicklerstudio? Oder ist Deine eigene Spekulation nun Fakt, genau das was Du anderen immer vorwirfst.;)
Du willst und wirst die Unterschiede, die die neuen Speicher mit sich bringen nicht verstehen. Schon allein weil Du ein ewiger PC Master Rassler bist und bleibst. Dementsprechend "darfst" Du Vorteile von Konsolen nicht mal sehen.
Zu diesem Unsinn muss ich mich wirklich nicht äußern.
Du hast auch noch nie verstanden, was Hardwarebasierte Entwicklung bedeutet und genau diese wird durch die verbauten SSDs und die I/O-Optimierung noch zunehmen. Auch das wirst Du nicht verstehen wollen.
Es ergibt überhaupt keinen Sinn, mit einer Person wie Dir zu diskutieren, da Du Fortschritte, die nicht rein auf TF usw. basieren überhaupt nicht anerkennen willst.
Das führt auch echt zu lange zu weit. Absolut und endgültig ciao.
Schön beim Thema bleiben, nicht die ursprüngliche Diskussion wechseln nur weil man gerade mit dem Rücken zur Wand steht.;)
Ob die I/O Optimierungen tatsächlich praxisrelevante Ergebnisse zeigen werden wird sich erst zeigen.
Ich denke dass sich das durch Vorteile einer leichteren Entwicklung widerspiegeln wird in manchen Punkten, aber nicht durch bessere Performance.

Zum ursprünglichem Thema:

Wir wissen schon jetzt dass es Spiele geben wird nur nur auf PS5, PC und XSX erscheinen werden, wir haben mit Godfall sogar einen konkreten Fall (PC, PS5).
Wieso? Weil dieses Spiel auf älteren PC's, PS4 und Xbox One offenbar technisch nicht umsetzbar ist.
Was heißt das?
Dass die Entwickler mit voller Absicht ein Spiel entwickelt haben welches die Vorteile neuer Hardware nutzt, und man damit wohlwissend die große Userbase bestehend aus PC Spieler mit älterer Hardware, PS4 und Xbox One Spieler ignoriert.
Weil man offenbar weißt welche Zielgruppe potentielle Käufer sind, und das sind bestimmt nicht Rechner in Internetcafes in China für MMORPG Spiele.
Und Du behauptest weiterhin dass Next Gen Only Spiele weiterhin HDD's supporten müssen weil viele PC Spieler noch darauf setzen.
Das ist vollkommener Unsinn, genauso wie jede Gen werden auch diesmal die Anforderungen bei neuen Spielen steigen.

Und genauso wissen Entwickler/Publisher welche Zielgruppe sie anvisieren für ihre Spiele.
 
Zuletzt bearbeitet:

AYAlf

Freizeitschrauber(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Gibt doch jetzt schon Spiele, die unfassbar langsam auf HDDs laufen - bis gar nicht.

Ich erinnere da mal an SC. Bin kein Fan von dem Projekt. Aber auf dem PC ist das schon so.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Korrekt, dazu das passende Video:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Mit einer HDD ist Star Citizen unspielbar ruckelig.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Ein sarkastischer Kommentar war noch lustig, der Zweite klang schon irgendwie verzweifelt

Mein dritter wird dann klingen wie von Donald Trump, versprochen!

Wenn Du Dir so sicher bist, dass die XSX (klar als MS bzw. Xbox-Fan) die PS5 schlagen wird

Wo schlagen? Im Faustkampf? Und es geht nur darum dass BEIDE mit Wasser kochen.

warum dann die Mühe?

Weil es so magere Info Häppchen zur PS5 gibt und ganz viele Gerüchte oder nicht verifizierbare Aussagen positiv sowie negativ. Nicht wie bei MS. Daher muss man sich ja fast ein wenig darüber lustig machen wenn sich manche an One-Liner klammern.

Schwingt da am Ende doch ein wenig Unsicherheit mit? ;)

Überhaupt nicht! Ich bin sicher die PS5 wird toll!
Und jetzt wo der Controller on Sony gezeigt wurde (Morgen evtl. ein Kabel, Übermorgen den Plastik aus der Verpackung ;) ) bin ich sicher dass mir das Ding auch optisch gefällt!

Der erste PS Controller der mir passen könnte, da man sich beim Nintendo und Xbox Pendant bedient hat!
 
T

the_move

Guest
Korrekt, dazu das passende Video...
Mit einer HDD ist Star Citizen unspielbar ruckelig.
Selbst eine der noch vielfach verbreiteten SATA 3 SSDs mit 540 Mbyte/s Lesegeschwindigkeit (theoretisch, denn davon bleibt nach allen Flaschenhälsen nicht so viel) ist für Star Citizen suboptimal. Und NVMe war bislang kein Produkt für den Massenmarkt. Denke in den nächsten 2-3 Jahren wird sich viel bewegen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Kannst Du auch tatsächlich dagegen argumentieren oder fängst Du aufgrund fehlender Argumente immer mit "Das ist ein Quatsch" an?
Ne kann er nicht, er wird dann schnell persönlich. ;)

Schön beim Thema bleiben, nicht die ursprüngliche Diskussion wechseln nur weil man gerade mit dem Rücken zur Wand steht.;)
Ob die I/O Optimierungen tatsächlich praxisrelevante Ergebnisse zeigen werden wird sich erst zeigen.
Ich denke dass sich das durch Vorteile einer leichteren Entwicklung widerspiegeln wird in manchen Punkten, aber nicht durch bessere Performance.
Das meine ich die ganze Zeit. Kein Ding, auf mögliche Performancevorteile zu verweisen aber hier werden gerne angekündigte features und deren "Vorteile" als gegeben/ Fakt dargestellt, obwohl man mit nichten jetzt schon sagen kann, wie stark und ob überhaupt, dieser in der Praxis auftreten wird. Genau daran krankt meiner Meinung nach die ganze Diskussion und wenn man das klären möchte kommen das solche Reaktionen wie oben. :ka:

Zum ursprünglichem Thema:

Wir wissen schon jetzt dass es Spiele geben wird nur nur auf PS5, PC und XSX erscheinen werden, wir haben mit Godfall sogar einen konkreten Fall (PC, PS5).
Wieso? Weil dieses Spiel auf älteren PC's, PS4 und Xbox One offenbar technisch nicht umsetzbar ist.
Was heißt das?
Dass die Entwickler mit voller Absicht ein Spiel entwickelt haben welches die Vorteile neuer Hardware nutzt, und man damit wohlwissend die große Userbase bestehend aus PC Spieler mit älterer Hardware, PS4 und Xbox One Spieler ignoriert.
Wobei der Großteil der PC userbase wohl nicht auf so schnelle SSD Lösungen setzt, denke ich. Aber klar, dennoch kann man ein Spiel dahingehend entwickeln, ich persönlich zweifel aber das die Möglichkeiten der PS5 SSD so schnell Anwendung finden, denn dann müsste man stets Insellösungen anstreben und das Gamedesign an sich auf die SSD angepasst werden. Das würde dann sicherlich aber sehr viele PC Spieler ausschließen, was man sicher nicht will also wird es auch dort wieder auf eine Kompromisslösung hinauslaufen. Ich denke wenn flächendeckend Spiele für SATA SSDs hin optimiert werden wäre das schon ein kleiner bis mittlerer Durchbruch.

Und Du behauptest weiterhin dass Next Gen Only Spiele weiterhin HDD's supporten müssen weil viele PC Spieler noch darauf setzen.
Das ist vollkommener Unsinn, genauso wie jede Gen werden auch diesmal die Anforderungen bei neuen Spielen steigen.

Und genauso wissen Entwickler/Publisher welche Zielgruppe sie anvisieren für ihre Spiele.
Naja, vielleicht nicht direkt supporten, dass denke ich auch nicht aber sicherstellen das es annehmbar läuft bzw. überhaupt läuft.

Korrekt, dazu das passende Video:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Mit einer HDD ist Star Citizen unspielbar ruckelig.
Ja, dass meinte ich. SC ist ein schönes Beispiel allerdings muss man differenzieren. SC ist nicht unbedingt darauf angewiesen um Kundschaft zu werben und später Einnahmen im großen Stil zu generieren, denn das haben sie faktisch schon bzw. machen immer noch auf Grund ihres Finanzierungsmodells. Ob Entwickler im freien Wettbewerb von Null an auch so restriktiv für den PC entwickeln wird sich zeigen, ich bin gespannt. Kann schon gut sein das es so kommt wie du sagst, wir werden es sehen. :)

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Ich kann den PS Controller net leiden, meine Hände sind zu groß oder dat Teil is zu klein.
@ Ravion und Juko ich hab mich bewusst für eine PCI-E 4.0 M2 entschieden, da ich denke das in
Zukunft man von einer solchen stark profitiert.
Man muss auch sagen das nach erscheinen neuer Konsolen die Preisleistung von GK kurzzeitig sich deutlich
verbessert, aus eben den gründen die Ravion schon aufgeführt hatte.
Ob nun 1200€ ausreichen, lass ich ma so dahingestellt, können ja wetten, ob das schon Ende 2020 so ist oder eher
Ende 21, Anfang 22.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

@Hannes

Bin selbst mit einer PCIE 3.0 M2 unterwegs und werde selbst von dieser irgendwann auch in Games profitieren. Nur wird es meiner Meinung nach noch Ewigkeiten dauern, bis 3.0 oder eben gar 4.0 am PC zur Mindest(!)anforderung wird. Daher geht auch dieses Godfall-Beispiel hier total am Thema vorbei, denn auch dieses Spiel ist logischerweise kein PS5-Exklusivtitel, es muss auch PCs unterstützen und um dort wirtschaftlich erfolgreich zu sein, muss es auch etwas ältere Systeme unterstützen (sprich HDDs, wenigstens aber SATA-SSDs). Daher sprach ich auch ganz explizit von Exklusivspielen, also Spielen die ausschließlich auf der PS5 erscheinen, diese können die ultraschnelle SSD von Grund auf nutzen, ohne dass sich die Entwickler auch nur irgendwelche Gedanken über langsamere Schnittstellen als PCIE 4.0 und deutlich langsamere Speicher machen müssten. Genau das möchten die meisten hier nicht verstehen, obwohl es so dermaßen logisch ist.

Aber gut, ich habe das nun schon zigmal erklärt und dennoch meinen einige, dass das dann ebenso Standard (und wichtig Minimalvoraussetzung) am PC werden würde, ohne das die Kosten beachtet werden, ohne das beachtet wird, dass (Noch)Marktführer, wie Intel PCIE 4.0 noch nicht mal unterstützen. Da fragt man sich wirklich.....
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

@Hannes
Bin selbst mit einer PCIE 3.0 M2 unterwegs und werde selbst von dieser irgendwann auch in Games profitieren. Nur wird es meiner Meinung nach noch Ewigkeiten dauern, bis 3.0 oder eben gar 4.0 am PC zur Mindest(!)anforderung wird. Daher geht auch dieses Godfall-Beispiel hier total am Thema vorbei, denn auch dieses Spiel ist logischerweise kein PS5-Exklusivtitel, es muss auch PCs unterstützen und um dort wirtschaftlich erfolgreich zu sein, muss es auch etwas ältere Systeme unterstützen (sprich HDDs, wenigstens aber SATA-SSDs). Daher sprach ich auch ganz explizit von Exklusivspielen, also Spielen die ausschließlich auf der PS5 erscheinen, diese können die ultraschnelle SSD von Grund auf nutzen, ohne dass sich die Entwickler auch nur irgendwelche Gedanken über langsamere Schnittstellen als PCIE 4.0 und deutlich langsamere Speicher machen müssten. Genau das möchten die meisten hier nicht verstehen, obwohl es so dermaßen logisch ist.
Aber gut, ich habe das nun schon zigmal erklärt und dennoch meinen einige, dass das dann ebenso Standard (und wichtig Minimalvoraussetzung) am PC werden würde, ohne das die Kosten beachtet werden, ohne das beachtet wird, dass (Noch)Marktführer, wie Intel PCIE 4.0 noch nicht mal unterstützen. Da fragt man sich wirklich.....

1.) Wieso muss PCIe 4.0 dann Mindesvorraussetzung sein? Du gehst offenbar davon aus dass es einen praxisrelevanten Unterschied geben wenn Daten mit 5,5 GB/s oder 3 GB/s (PCIe 3.0 - geht bis ca 5 GB/s) laden => Nach derzeitigem Stand nicht, selbst bei Star Citizen (!) mit riesigen Welten die geladen werden müssen nicht vorteilhaft.
2.) Wieso muss man bei Spielen wie Godfall welche nur auf PS5 und PC erscheinen noch alte PC Spieler mit HDD's berücksichtigen? Allein die Tatsache dass es nicht mehr für die PS4 mehr erscheint deutet daraufhin dass alte Hardware nicht mehr ausreicht um das Spiel darstellen zu können, das gilt auch für den PC. Wenn die Target Hardware die PS5 ist werden PC's mit HDD's kaum noch großartig gute Performance liefern.

Du gehst davon aus dass jegliche Spiele auch auf irgendwelchen PC's in Internetcafes laufen müssen, dabei jedoch Next Gen Exklusiv (PC, XSX, PS5) sind => Das widerspricht sich!

Wärendiese Spiele technisch auf älteren Rechner umsetzbar, würde man zweifellos PS4 und Xbox One aufgrund deren großer Userbase mitnehmen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "PS5 die bessere Konsole": Umstrittenes Entwickler-Interview geht offline

Die Frage ist halt, sind die Macher von Godfall auf PC Verkäufe "angewiesen". Wenn ja, dann wäre es schon schlau, eine gewisse Zielgruppe anzusprechen und da kämen m. M. n. durchaus mindestens SATA SSD User in Betracht und wenn nein, dann nicht, dann können sie aus dem Vollen schöpfen also das was NVMEs so im Schnitt hergeben mit PCIe3.

MfG
 
Oben Unten