Tagebuch Projekt neuer Rechner in Lian Li o11 Evo

Danyy1337

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke!

Die tubes sind so halbe halbe.
Eigentlich habe ich sie matt gekauft. Aber die qualität det satinierung war unterirdisch. Es war total ungleichmässig. Es gab stellen wo sie quasi "normal" waren.
Und beim Biegen vermiert sich der effenkt sowieso etwas.
Ich habe dann kurzerhand 220er Schleifpapier genommen und die tubes komplett damit abgeschliffen (nach dem Biegen) dadurch wurden sie wieder recht gleichmässig.

Was die Lüfter angeht:
Optisch und lüftertechnisch (lautstärke/leistung) finde ich sie hammer!
Auch das Daisy chain und kabelmanagmemt ist super.

Was etwas nervt ist der Steuerungshub. Die Steuerung geht zwar (meistens) übers aquaero, aber manchmal fällt der "sync" raus und man muss dann im der l-connect app wieder den "sync to mainboard" schalter erneut brtätigen.

Schauen auf jeden Fall super aus, die mattierten Tubes! :) Werde meine auch mattieren. :D

Zu den Lüftern: War gestern kurz davor, die Uni Fans zu bestellen, aber tatsächlich hält mich die Software und der Hub etwas auf.

Aktuell benutze ich Aura Sync und für den Dominator Ram hatte ich kurz iCue drauf. Ich werde jetzt aber komplett auf iCue wechseln. Ist ja kein Problem nicht Corsair Produkte mit ICue zu steuern, das einzige Problem ist, dass wenn man die UniFans an einander hängt, es zu viele LEDS werden für ICue pro Channel. iCue unterstützt maximal 60 LED pro Channel, soweit ich das bis jetzt herausgefunden habe.

Ich will es unbedingt vermeiden, mehrere RGB Software nutzen zu müssen. Über L-Connect kann man ja leider nicht die anderen RGB Sachen (Distroplate, CPU /GPU Block steuern).
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Ich will es unbedingt vermeiden, mehrere RGB Software nutzen zu müssen. Über L-Connect kann man ja leider nicht die anderen RGB Sachen (Distroplate, CPU /GPU Block steuern).
Naja du kannst die Lüfter eigentlich auf "sync to mainboard"stellen, aber obs das speichert ohne l-connect wage ich zu bezweifeln.
Ausserdem machen die infinity Fans schon nur sinn zusammen mit L-Connect. denn die ganzen Lichteffekte (innerer äusserer Ring seperat etc.) funktionieren nicht über sync to mainboard.

Ich machs aktuell so, dass ich sowohl L-Connect wie auch die Mainboard RGB Software drauf habe.

Lüfter und Strimer werden über L-Connect gesteuert und der rest über die Software vom Mainboard.
Aber ich habe die Apps nicht im Autostart. Ich öffne sie also nur wenn ich etwas umstellen möchte.

Das ist aber sowieso nur selten der Fall. Ich steh nicht so auf wildes geblinke. Ich stelle mir meine Beleuchtung meist einmal ein und dann bleibt die auch immer so. Manchmal bekomme ich Lust auf etwas neues, dann stelle ich was neues zusammen. Aber das passiert vielleicht höchstens so alle 2-3 Monate. Deshalb finde ich es nicht so dramatisch das ganze einmal auf verschiedenen apps einzustellen.
 

Danyy1337

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja du kannst die Lüfter eigentlich auf "sync to mainboard"stellen, aber obs das speichert ohne l-connect wage ich zu bezweifeln.
Ausserdem machen die infinity Fans schon nur sinn zusammen mit L-Connect. denn die ganzen Lichteffekte (innerer äusserer Ring seperat etc.) funktionieren nicht über sync to mainboard.

Ich machs aktuell so, dass ich sowohl L-Connect wie auch die Mainboard RGB Software drauf habe.

Lüfter und Strimer werden über L-Connect gesteuert und der rest über die Software vom Mainboard.
Aber ich habe die Apps nicht im Autostart. Ich öffne sie also nur wenn ich etwas umstellen möchte.

Das ist aber sowieso nur selten der Fall. Ich steh nicht so auf wildes geblinke. Ich stelle mir meine Beleuchtung meist einmal ein und dann bleibt die auch immer so. Manchmal bekomme ich Lust auf etwas neues, dann stelle ich was neues zusammen. Aber das passiert vielleicht höchstens so alle 2-3 Monate. Deshalb finde ich es nicht so dramatisch das ganze einmal auf verschiedenen apps einzustellen.
D.h. Die beiden RGB Software müssen nicht die ganzen Zeit laufen? Auch nicht in den Dienste? D.h. man kann die komplett deaktivieren? :)
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
D.h. Die beiden RGB Software müssen nicht die ganzen Zeit laufen? Auch nicht in den Dienste? D.h. man kann die komplett deaktivieren? :)
habs soeben getestet... Und doch leider muss L-connect muss zumindest einmal eingeschaltet werden nach dem boot.

Damit die Lüfter das Setting laden. einmal eingestellt kann man dann alles schliessen. Auch die "Services" dann behält der Controller die Einstellungen. Bis zum Moment wo mann den Rechner ausschaltet.

Das hatte ich noch nichtmal bemerkt, weil mein Rechner läuaft eigentlich 24/7^^
 

Danyy1337

Komplett-PC-Aufrüster(in)
habs soeben getestet... Und doch leider muss L-connect muss zumindest einmal eingeschaltet werden nach dem boot.

Damit die Lüfter das Setting laden. einmal eingestellt kann man dann alles schliessen. Auch die "Services" dann behält der Controller die Einstellungen. Bis zum Moment wo mann den Rechner ausschaltet.

Das hatte ich noch nichtmal bemerkt, weil mein Rechner läuaft eigentlich 24/7^^
Habe gerade erfahren, dass man im Bios das umstellen kann, dass der Controller dauerhaft mit Strom versorgt wird, dann muss man das Programm nicht starten nach PC Neustart :D
 

Danyy1337

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Meine RTX4090 ist heute gekommen. Zotac AMP Extreme Airo. EKWB Vector² wird Mitte Dezember geliefert. Solange betreibe ich sie normal mit Luft. Ich bekomme mit dem mitgelieferten Adapter das Seitenteil des Gehäuses nicht zu (O11D XL). Hattest du die selben Probleme? Auf den Bildern schaut es so aus, dass das gesleevte Kabel deutlich flexibler ist.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Meine RTX4090 ist heute gekommen. Zotac AMP Extreme Airo. EKWB Vector² wird Mitte Dezember geliefert. Solange betreibe ich sie normal mit Luft. Ich bekomme mit dem mitgelieferten Adapter das Seitenteil des Gehäuses nicht zu (O11D XL). Hattest du die selben Probleme? Auf den Bildern schaut es so aus, dass das gesleevte Kabel deutlich flexibler ist.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Ja ich wusste von anfang an, dass der mitgelieferte Adapter nicht passen würde.
Deshalb, habe ich von anfang an ein alternativen Adapter gekauft.
Der gesleevte adapter lässt sich recht gut "Biegen" der benötigt keine 2cm platz.
Und sieht erst noch 100x besser aus.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Das anschlussterminal benötigt mehr platz und geht bei mir gerade so rein.

1mm platz zur scheibe.
 

Danyy1337

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja ich wusste von anfang an, dass der mitgelieferte Adapter nicht passen würde.
Deshalb, habe ich von anfang an ein alternativen Adapter gekauft.
Der gesleevte adapter lässt sich recht gut "Biegen" der benötigt keine 2cm platz.
Und sieht erst noch 100x besser aus.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Das anschlussterminal benötigt mehr platz und geht bei mir gerade so rein.

1mm platz zur scheibe.
Sehr gut! :) Ich habs im CAD bei alles nachkonstruiert und ausgemessen komme auch auf exakt 1 mm Platz zur scheibe, wegen dem EKWB Kühler. Die 4090 ist wirklich extrem breit.
Für welches Kabel hast Du Dich entschieden? CableMod? 50€ für ein Kabel finde ich schon echt extrem.
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Für welches Kabel hast Du Dich entschieden? CableMod? 50€ für ein Kabel finde ich schon echt extrem.
Und Cablemod hat noch so ein dickes "Schild" das gefällt mir nicht.

Meines ist ein sirlyr Kabel import von amerika. Gibts auch auf amazon


Und ja wichtig, ist das Kabel virsichtig und vor dem einstecken "vorbiegen". Und dann schauen dass das Kabel eirklich 100% drin steckt!

Ich denke das "abbrennende Kabel Drama" hast du ja bestimmt mitbekommen.

Ich kann sagen der adapter von sirlyr fühlt sich recht hochwertig an.

Und ich habe schon 1h 550 Watt durchgeblasen. Und es ist nichts geschmolzen (trotz meiner Engen biegung) :)
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Mein Youtube Video von dem Rechner hat mittlerweile über 200k Aufrufe.

Und mittlerweile wenden sich Leute an mich, die das System "kopieren" möchten respektive es getan haben.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Hier eine 1 zu 1 Kopie von meinem Rechner die in Amerika steht (er hat sogar meinen MoRa) und alles 1 zu 1 "kopiert".

Schon irgendwie nice, die Vorstellung, das ich Leute so "inspirieren" konnte.

Jetzt bräuchte ich nur noch ein sponsoring von Alphacool und Aqua computer (diese Marken sind sonst in den USA nicht so vertretten)
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Danke!:bier:
Lustig finde ich über 200k haben das Video gesehen. Und nur 3 Leute haben bemerkt, dass ich im Video das Netzteil verkehrt herum eingebaut habe xD

Der Lüfter zeigt gegen das Mainboard. Statt nach aussen.

Ich habe es paar minuten später gemerkt und gedreht. Hatte es aber nicht auf Video. Wie ichs gedreht habe.
 
Oben Unten