Projekt 250 Watt PC zum spielen

Thomas5010

Freizeitschrauber(in)
Projekt Undervolting: 250 Watt PC zum Spielen

Ich habe seit kurzem eine RTX 3080 12GB und einen I7 12700K mit 32 GB RAM. Kein LED oder sonstiges im Einsatz.

Mein Ziel ist es meinen PC auf eine Gesamtlast von 250 Watt zu drosseln. Hierfür nehme ich gerne 10-15 % Leistungsverlust in Kauf.

Der Grafikkarte habe ich 35% an Power Limit, weggenommen. Frage: Reicht es, wenn ich den OC Scanner anwende und das Power Limit auf 65% stelle oder ist eine manuelle Anpassung der Spannung sehr viel empfehlenswerter?

Wir würdet Ihr bei der CPU vorgehen? Einfach das Power Limit im UEFI herabsetzen?

Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank im Voraus.
 

Neuer_User

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wir würdet Ihr bei der CPU vorgehen? Einfach das Power Limit im UEFI herabsetzen?
Vermutlich reichen 35W. Am einfachsten und bequemsten geht es mit Intel eigenem Tool, XTU genannt. Da kannst Du am Desktop die Leistung einstellen.

65W wirst Du gar nicht spüren, 50W vermutlich auch nicht, 35W könnte erste Einbußen bringen, aber 35W ist genau das, was mobile CPUs bekommen und damit geht extrem viel.

 
TE
TE
T

Thomas5010

Freizeitschrauber(in)
Vermutlich reichen 35W. Am einfachsten und bequemsten geht es mit Intel eigenem Tool, XTU genannt. Da kannst Du am Desktop die Leistung einstellen.

65W wirst Du gar nicht spüren, 50W vermutlich auch nicht, 35W könnte erste Einbußen bringen, aber 35W ist genau das, was mobile CPUs bekommen und damit geht extrem viel.

Ich finde 35 Watt (du meinst die Gesamtleistung?) schon ziemlich krass. Ich glaube, da würde ich schon höher gehen wollen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit dem Prozessor kannst du entweder die Leistungsaufnahme einschränken oder auch am Takt + Spannung nach unten hin weg schrauben. Zum Beispiel hatte ich letztens 4,7 GHz auf alle Kerne mit nur 1,250v im Bios eingestellt, was dann etwa 50 MV weniger als sonst waren. Natürlich kannst noch niedriger gehen, zum Beispiel auf 4,3 oder 4,5 GHz und dann 1,000v versuchen.

Nimmst du die E-Kerne raus, kannst auch noch was einsparen. Teste aber die Leistungsaufnahme mit einem Strommessgerät, denn auch andere Bauteile bei dir im Rechner werden Strom verbrauchen. Mit der Grafikkarte kannst UV mit niedrigerem Takt nehmen oder auch das Powerlimit runtersetzen.

Allerdings frage ich mich, wieso du dir dann ein 12700K Prozessor und eine RTX 3070 Grafikkarte gekauft hast, denn hättest du alles kleiner gekauft, hättest du nicht nur Strom gespart, sondern auch von der Anschaffung einiges an Geld.
 

Neuer_User

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde 35 Watt (du meinst die Gesamtleistung?) schon ziemlich krass. Ich glaube, da würde ich schon höher gehen wollen.
Probier es aus. Der Takt wird auf irgendwas um 4000MHz abfallen und das reicht weiterhin. Dazu dann noch die Spannung der CPU mit einem Offset reduzieren. Oft sind 100-150mV drin und das senkt den Leistungsverbrauch weiter. Doch, 35W für die CPU sind oft völlig ausreichend.
 
TE
TE
T

Thomas5010

Freizeitschrauber(in)
Allerdings frage ich mich, wieso du dir dann ein 12700K Prozessor und eine RTX 3070 Grafikkarte gekauft hast, denn hättest du alles kleiner gekauft, hättest du nicht nur Strom gespart, sondern auch von der Anschaffung einiges an Geld.
Ich habe jetzt sogar eine 3080 12GB. Steht nur noch nicht in der Signatur. Ich wollte einfach zukunftssichere 12GB VRAM haben und die Karte die nächsten 2-3 Jahre behalten.

Ich will einfach von stärkerer Hardware herunterskalieren. Der PC soll mit weniger verbrauchen aber sehr viel weniger verbrauchen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Allgemein ist ja nichts gegenzusagen, nur schränkst du die, teuer erkaufte, Hardware in der Leistung ein.
Zukunftssicher gibt es nicht, weil sich Software auch ständig weiter entwickeln wird.
 
TE
TE
T

Thomas5010

Freizeitschrauber(in)
Allgemein ist ja nichts gegenzusagen, nur schränkst du die, teuer erkaufte, Hardware in der Leistung ein.
Zukunftssicher gibt es nicht, weil sich Software auch ständig weiter entwickeln wird.
Ich spiele den Microsoft Flight Simulator 20 mit VR Brille. Da brauche ich auch die Leistung. Einschränkung bis 10 % ist für mich völlig in Ordnung. Damit bin ich 15-17% vor einer 3070ti. und habe dafür 12GB VRAM. Die überproportionale Energie spare ich mir lieber.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Stell im UEFI das Powerlimit der CPU und mit Nvidia experience die der GraKa runter. Wie viel musst du selbst ausprobieren.
 
Oben Unten