• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit DVB-T-Stick

Freeak

Software-Overclocker(in)
Nabend Leute, dieses Problem Betrifft NICHT MICH sondern meinen Koseng.

Habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem DVB-T-Stick (Terratec "Cinergy Hybrid T USB XS", gekauft Mitte 2006). Das Gerät wird nicht mehr richtig erkannt: Mein System (XP Prof.) beschwert sich, dass ein USB2.0-Gerät an einem USB1.1-Anschluss hängt und das ich es mit einen USB2.0-Anschluss verbinden solle, um es nutzen können. Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass ich ausschließlich USB2.0 an meinem Rechner habe (Dell Vostro 1400, gekauft im Frühjahr 2008).
Anfänglich konnte ich das Problem lösen, in dem ich den Stick entfernte und ihn wieder rein steckte. Dann ging es meist. Inzwischen aber reicht einmal nicht mehr aus. Seit einiger Zeit muss ich das mehrmals tun. Rausziehen, neu reinstecken. Hinzu kommt, dass sich mein System den Treiber nicht merkt und ich sie bei den Neuverbindungen oft (nicht jedes mal) neu installieren muss (so, als hätte der TV-Stick noch nie an meinem Rechner gehangen).
Habe schon alle vier USB-Ports an meinem Laptop durchprobiert; habe im Geräte-Manager die USB-Controller schon rausgeschmissen, damit sie beim nächsten System wieder neu installiert werden; habe schon alle Kombinationen aus verschiedenen Versionen von TV-Stick-Treibern und TV-Software durchprobiert ... keine Lösung. Habe mit "USB-Deview" mal aufgeräumt und doppelt installierte/vermerkte bzw. alte Hardware rausgeschmissen. Auch keine Verbesserung. Habe schon alle möglichen Reihenfolgen probiert von Rausziehen mit/ohne Abmelden, System-Neustart ohne Stick und dann erst Reinstecken usw. usw. ... alles ohne Verbesserung. Immer mit dem Ergebnis, dass es plötzlich irgendwann doch funktioniert. Dafür brauche ich aber manchmal bis zu einer halben Stunde. Und das nervt ziemlich; auch wenn dann alles bestens funktioniert.
Vor kurzem nun ist mir aufgefallen, das es einen Unterschied gibt zwischen "funktioniert" und "funktioniert nicht". Dazu die beiden Screenshots. Der Stick funktioniert nur dann, wenn er am "USB2 Enhanced Host Controller" landet. Hängt er am "USB Universal Host Controller" geht er nicht. Offensichtlich wegen der zur Verfügung gestellten Bandbreite. Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, dem Stick seinen Platz am ansprechenden Controller manuell zuzuweisen? Etwa durch einen Eintrag in der Registry oder mit Hilfe einer Software? Ich würde einfach gern verstehen, warum der Computer ihn (intern) manchmal da und manchmal dort ranhängt. Ein neuer Stick würde das Problem vielleicht lösen, aber meiner funktioniert ja eigentlich und ich könnte mich damit gut arrangieren, wenn ich das Problem mit ein paar Handgriffen lösen kann und nicht jeden Tag Zeit und Nerven lasse, nur um das Ding zum Laufen zu bringen. Habe es übrigens schon mal mit einem neueren baugleichen Stick probiert, was problemlos ging. Ein Unterschied war aber auch, dass bei dem neueren nur ein Gerät im Manager aufgetaucht ist, nämlich der Stick. Bei mir tauchen immer drei auf, nämlich jenes USB-Verbundgerät (siehe Screenshot) und dann in der Audio-/Video-Rubrik der Stick und ein USB-Audiogerät. Das war aber glaube schon immer so und liegt vielleicht an den verschiedenen Geräte-Generationen (obgleich äußerlich identisch).

Euch schon mal vielen Dank für Tipps und Verständnis-Hilfe!
Also ich Hoffe ihr Könnt ihm sowie mir (als Verbindungsmann) schnell und Unkompliziert Helfen.;)

http://saved.im/mtq5ndu4mgh5_vs/sogehts.jpg
http://saved.im/mtq5ndu5c2sx_vs/sogehtsnich.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
sind ALLE treiber aktuell, vor allem board? windows aktuell? ggf. störende software deaktiviert?


ps: es heißt cousin ;)
 
TE
Freeak

Freeak

Software-Overclocker(in)
Da müsste ich ihn mal Fragen, aber ich gehe einfach mal davon aus das er seinen PC bzw. Laptop Up to Date hält. Aber ich Frage mal bei ihm nach.

Danke schonmal für den Tipp.;)
 
Oben Unten