• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit Core i5-750

clock-king

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Guten Abend!

Ich habe mir vor wenigen Tagen einen neuen Core i5-750 und ein Asrock P55 Pro gegönnt.
In der PCGH 11/2009 stand drin das die CPU sich gut übertakten ließe.
Also habe ich mich mal ran gemacht und den Multi auf Turbo (21) und den BCLK auf 165 gesetzt. TurboBoost und SpeedStep habe ich angelassen und soweit hat alles funktioniert.
Um den Takt weiter zu heben habe ich beide Funktionen ausgeschaltet.
Der Multi lag nun bei 20 und den BCLK hab ich auf 185 gesetzt.Allerdings zeigt CPU-Z jetzt immer an, dass Core 0 mit voller Leistung läuft und die anderen mit teilweise nur 1.7GHz.Die Kerne werden zwar manchmal wieder hochgetaktet doch die Arbeit wird wohl nicht richtig auf die Threads verteilt.Kann mir jemand bei dem Problem helfen?

P.S.:BIOS ist auf Version 2.0!
 
Zuletzt bearbeitet:

gangville

Software-Overclocker(in)
hi,

hast du die spannung angehoben?

Versuch die EIST Funktion auszuschalten.
Ich habe zwar das Gigabyte p55 ud5, aber dieses Problem hatte ich auch.
 

gangville

Software-Overclocker(in)
ja EIST ist nichts anderes als Speedstep

versuch mal die restlichen spannungen nicht auf auto, sondern auch normal oder manuell zu stellen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
clock-king

clock-king

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie schon gesagt ist SpeedStep aus und die Spannungen sind auch manuell eingestellt.
Das Problem ist ja, dass die Kerne anscheinend hohgetaktet werden, doch wenn ich z.B. SuperPi starte der PC um die 20sec braucht, wobei er vorher mit TurboBoost, bei 3,4GHz nur 10sec brauchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

MARIIIO

PC-Selbstbauer(in)
Könntest du die Lösung des Problems vielleicht etwas genauer beschreiben, damit andere Leute, die das selbe Problem haben, schneller zum Erfolg kommen? Wäre ein feiner Zug!
 
TE
clock-king

clock-king

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Sache ist ganz einfach: Im BIOS unter Advanced-->CPU Configuration die Funktion
Intel C-State Tech deaktivieren!Jetzt funktioniert alles wieder ganz normal.
 

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
moin !

kannst du mir vll sagen ob das ASROCK p55 pro gut ist ?? und wie siehts mit dem oc aus? klappt alles gut oder hast du probleme?

wäre echt nett weil ich mir das board auch kaufen möchte :)

danke mfg oc-neuling
 
TE
clock-king

clock-king

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also für den Preis bekommt man ein echt gutes Board mit gutem Layout und einer ordentlichen Anzahl an Anschlüssen! Die OC-Funktionen sind eher für Anfänger geeignet und nicht für Profis, reichen aber vollkommen aus. Meine CPU läuft im Moment mit 4GHz und 1,3V Vcore stabil, schätze mal aber das da noch mehr geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
thx das wollt ich nur wissen!

achja was hastn du für ne kühlung für den core i5 ?
weil ist ja auch entscheidend wenn ich meinen i5 overclocken will.
wie weit komme ich denn ca mit dem boxed standartkühler + einem gehäuselüfter?

mfg
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
nicht weit^^... die OC mit Boxed ist immer schlecht und nicht für den alltag zu empfehlen.
Gute Kühler gibts schon ab 35€.
 

OC-Neuling

Schraubenverwechsler(in)
und was wären denn gute kühler?

bitte etwas konkreter^^, kenn mich da ned so aus
am besten billig und gut sodass ich so sagen wir den core i5 mit nem asrock p55 pro iwann auf 4 ghz bringen kann

aba eher ned wegen verschleiß von der hardware
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der "EKL Alpenföhn Brocken" ist auf jedenfall keine schlechte Wahl, vor allem bei dem Preis/Leistungsverhältnis top!

Ich selber würde beim Board nicht zu einem Asrock greifen, in der Vergangenheit zb beim 775er socket hat man einiges schlechtes hören müssen.

Wobei dies nicht heist das all deren Boards schlecht sind, dennoch würde ich lieber zu ASUS oder Gigabyte greifen, vor allem da es fast kein Preis Unterschied ist, teilweise 7 Euro mehr für ~gleiche Leistung.

am besten billig und gut sodass ich so sagen wir den core i5 mit nem asrock p55 pro iwann auf 4 ghz bringen kann
4GHz werden wirklich heiß, ich hab leider noch das alte Stepping, mit dem ich bei etwa gleicher Kühlleistung, bei 3,8Ghz schon bei 75C (unter Last nach 5min Prime) bin.

Es geht, aber ob 80C auf die Dauer gut sind mag ich zu bezweifeln, die sollten laut Intel nicht auf Dauer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

DevilDaddy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
habe seit gestern das selbe Board ( asrock ) und den core I5
fange jetzt an zu tackten :devil:
ich erde mal die 3,6 Gh anvisieren
mal schauen was der speicher mitmacht ist nur 667er 4x2Gb
nen Lüfter hätte ich bestimt auch noch:devil:
sonst wird der I5 mit wasser gekühlt
grafik hab ich ne GTX 285 @ H2O:ugly:
 

stillshady

Komplett-PC-Aufrüster(in)
4GHz werden wirklich heiß, ich hab leider noch das alte Stepping, mit dem ich bei etwa gleicher Kühlleistung, bei 3,8Ghz schon bei 75C (unter Last nach 5min Prime) bin.

Was genau heisst das "altes Stepping" bei nem core i5-750? Gibt es da verschiedene?
 

stillshady

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ok, dank dir Blechdesigner, das beruhigt mich wieder.

So, mal was anderes, wenn ich bei meinem i5-750, den ich noch nicht übertaktet habe, prim95 laufen lasse, kann ich bei CPU-Z 2808 Mhz raus lesen. was ist nun aber mit dem Turbomodus in den der Prozessor doch eigentlich schalten sollte? hab gelesen, das er im Turbo bis zu 3200Mhz kommen sollte. Schaltet sich der Turbo überhaupt mit prim95 ein?
wenn nicht wie kann ich es dann prüfen ob der Turbo funktioniert?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bei Prime läuft der Core mit 4 Kernen und schaltet per Turbo nicht hoch.

Wenn du sehen willst wie schnell er mit einen Core ist (x24) starte mal Super Pi.;)
 
Oben Unten