• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
[Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Hallo zusammen,

ich stoße aktuell auf ein Problem das ich mir nicht so wirklich erklären kann. Folgendes:

Ein Freund von mir hatte eine ziemlich alte externe 3,5" Festplatte. Hersteller war glaub ich Trekstor oder so, innen drin ist eine Samsung mit 500 GB.
So nun lies sich diese eines Tages nicht mehr einschalten. Er vermutete das Netzteil und hat sich daraufhin in einem örtlichen Elektrohändler ein Netzteil gekauft was 0,25 Ampere stärker war als das vom Hersteller. Laut Beratung im Store sollte das kein Problem sein. Er steckt das neue Netzteil an und startet die Platte und diese ging wohl für einen Moment doch nach kurzer Zeit fing es an leicht verschmort zu riechen. er hat darauf die Festplatte und Rechner ausgeschalten.

So ich dacht mir nun kein Problem bevor wir jetzt noch ein passendes Netzteil kaufen bauen wir sie einfach aus und schließen sie intern an den Rechner an ziehen alle wichtigen Daten auf die bestehende interne Platte und können die alte dann entsorgen.

Festplatte aus dem externen Gehäuse ausgebaut, Rechner auf. Sata-Kabel dran, Stromkabel vom Netzteil dran und dann gings los. Der Rechner will nicht hochfahren.
Egal wie oder wo ich die Festplatte angeschlossen habe sobald diese dran hängt startet der Rechner nicht. Selbst wenn ich sie ausstecke tut sich nichts ich muss erst die Stromleiste komplett ausschalten und den Einschaltknopf drücken das jeglicher Rest an Strom aus dem Rechner raus ist dann kann ich ihn einschalten allerdings nur ohne die Festplatte die es zu retten gilt.
Testweise habe ich einmal im Laufendem Betrieb die Platte angeschlossen dann hat sich der Rechner auch sofort abgeschalten.
Das gleiche habe ich an einem anderen Rechner ausprobiert auch dieser startet nicht mit der Festplatte angeschlossen.
Ich meine mir einzubilden das beim ersten mal einschalten nach dem aus und einschalten der Stromleiste ein kurzes "Klick" beim Netzteil wahrzunehmen ist, ähnlich wie wenn eine Sicherung durchfliegt.

Woran kann es liegen das diese Festplatte oder der Rechner verhindert mit der Festplatte zu starten.

Die Festplatte muss es nicht mehr lange machen, darauf sind aber Daten die wir noch gerne retten würden.

Jetzt habe ich noch eine Dockingstation für Festplatten mit der ich heute probieren werde die Festplatte zum laufen zu bekommen allerdings finde ich das sehr ungewöhnlich. Habt ihr eine Idee??

Schon mal Danke im Voraus
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Ich würd auf einen Kurzschluss auf der Festplatte tippen.
Hör am besten erstmal auf das Ding überall an zu schliessen bevor du noch ein Board oder etwas Anderes schrottest.

Ne Lösung wie du an die Daten kommst kenn ich nicht, aber vllt. weiss ja ein Anderer Rat
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Nimm einem Hammer und bearbeite das Teil, danach ab in den e-Müll!
scheiss auf die Daten bevor du noch mehr kaputt machst.
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Das ist leider keine Option.
Klar muss ich schauen nicht noch mehr kaputt zu machen. Aber da mach ich mir grad weniger Sorgen jedes Netzteil hat eigentlich nen ganz guten Überspannschutz.
Werds noch heut an der Dockingstation probieren im schlimmsten Fall denk ist ist die halt hinüber aber das wäre verkraftbar.
Die Daten wären schon wichtig...
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Naja, wenn du das Ding über USB anschliesst, kannst du dir im schlimmsten Fall den USB-Controller des Boards zerschiessen.
Ob du das Risiko eingehen willst musst du selbst wissen.
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Dein "Ersatznetzteil" wird wohl die 13V Schutzdiode am PCB der Festplatte gegrillt haben, als Ergebnis gibts jetzt jedesmal einen Kurzschluß (was dem Schutz der hinter der Schutzdiode liegenden PCB Bauteile dient).

Diese Schutzdiode muß ausgelötet oder mit einem Seitenschneider abgezwickt werden, dannach können die Daten gesichert werden.

Stelle hier ein möglichst hochauflösendes, scharfes Photo der bestückten Innenseite des PCB der Festplatte als Anhang an deinen Post herein.
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Naja, wenn du das Ding über USB anschliesst, kannst du dir im schlimmsten Fall den USB-Controller des Boards zerschiessen.
Ob du das Risiko eingehen willst musst du selbst wissen.

Hast recht deswegen werd ich erstmal die Dockstation allen betreiben und mal gucken ob die Platte überhaupt startet.

Dein "Ersatznetzteil" wird wohl die 13V Schutzdiode am PCB der Festplatte gegrillt haben, als Ergebnis gibts jetzt jedesmal einen Kurzschluß (was dem Schutz der hinter der Schutzdiode liegenden PCB Bauteile dient).

Diese Schutzdiode muß ausgelötet oder mit einem Seitenschneider abgezwickt werden, dannach können die Daten gesichert werden.

Stelle hier ein möglichst hochauflösendes, scharfes Photo der bestückten Innenseite des PCB der Festplatte als Anhang an deinen Post herein.


Hmm, danke für den Tipp. Klingt interessant. Befindet sich diese auf der Unterseite oder muss ich das PCB abschrauben?
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Abschrauben und das Kabel das HDD und PCB verbindet vorichtig abstecken.
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Abschrauben und das Kabel das HDD und PCB verbindet vorichtig abstecken.

So hab das PCB abgeschraubt es hat nur ein Kontakt das Kabel hängt nicht direkt dran.
Hier mal Bilder. Ich hoffe man kann die erkennen. Welche Davon ist die Schutzdiode??

image_1.jpgimage_2.jpgimage.jpg

Auf der einzelnen ganz links auf mittlerer Hohe. (Foto 1) steht: 814 BKJL. Meiner Vermutung wäre da das es diese NICHT ist.
Auf dem zweiten Foto sind zwei. Auf der oberen steht: B U F GP744
Auf der direkt darunter: 810 6V8A

Welche von den wird es sein?

Alternativ hatte ich überlegt auf ebay eine funktionierende Baugleiche zu kaufen und das PCB auszutauschen um die Daten kurz zu retten. Geht das?
 
Zuletzt bearbeitet:

teufel8223

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

ja, geht, musst aber den Rom Chip mit umlöten, das neue Board muss die gleiche Revision haben. Aber warum unnötig komplizieren? Schutzdiode auslöten und gut is.
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

ja, geht, musst aber den Rom Chip mit umlöten, das neue Board muss die gleiche Revision haben. Aber warum unnötig komplizieren? Schutzdiode auslöten und gut is.

War nur ein Gedanke falls das mit der Schutzdiode nicht gehen sollte.
Aber nach wie vor welche ist denn die Schutzdiode??? :)
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Ich hätte eine andere Platine versucht. Nicht das du noch mehr mitreißt.
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Ne Diode weglöten krieg ich schon hin. Wenn ich wüsste welche... :D

Und wenn das schief läuft kann ich immer noch eine andere Platine versuchen.
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

EInfach mal alle dicken schwarzen "Dinger" mit 2 Anschlüssen durchmessen (mit Multimeter im Dioden Messbereich), einen kaputte zeigt in beide Richtungen Durchgang eine heile nur in eine...
 

teufel8223

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Ich würde sagen die 810 6V8A ist die Schutzdiode, vlt. kann das noch jemand verifizieren.
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

EInfach mal alle dicken schwarzen "Dinger" mit 2 Anschlüssen durchmessen (mit Multimeter im Dioden Messbereich), einen kaputte zeigt in beide Richtungen Durchgang eine heile nur in eine...

Guter Tipp, nur hab ich grad keinen Multimeter zur Hand. Aber muss dann wohl einen besorgen
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Die Äußere GP744 sollte die 13V Schutzdiode sein, diese auslöten, die 6V8A sollte die 6V Schutzdiode sein.
Es können auch beide Schutzdioden entfernt werden.
.
Die HDD kann bei ausgelöteten Schutzdioden INTERN weiterbetrieben werden, ein Restrisiko bleibt bei gealterten oder qualitativ minderwertigen Netzteilen, extern sollte man davon Abstand nehmen.
 

Anhänge

  • image_2.jpg
    image_2.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 100
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Die Äußere GP744 sollte die 13V Schutzdiode sein, diese auslöten, die 6V8A sollte die 6V Schutzdiode sein.
Es können auch beide Schutzdioden entfernt werden.
.
Die HDD kann bei ausgelöteten Schutzdioden INTERN weiterbetrieben werden, ein Restrisiko bleibt bei gealterten oder qualitativ minderwertigen Netzteilen, extern sollte man davon Abstand nehmen.

Du bist der beste vielen Dank :daumen:
Die Festplatte muss nur kurz herhalten bis die Daten gesichert sind.

Frage: Welche Gefahr würde bestehen wenn ich die festplatte nach entfernen der Schutzdiode in meine Dockinstation stecke? Oder sollte ich sie definitiv nur intern verwenden?
 

Pikus

Gesperrt
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Die 2 Dioden schützen die Elektronik vor Spannungsspitzen über 6V resp. 13V.
Falls die Spannungsversorgung von der Dockingstation entsprechende Spannungsspitzen erzeugt gehen diese direkt auf den Controller und sonstige Bauteile -> Platine putt ;)

Wahrscheinlich würden 6,1V oder 13,1V kein allzugroßes Problem sein, aber wo genau die Grenze liegt kann man so nicht sagen.
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Und intern gäbe es keine Probleme?
 
TE
M4ST3R1911

M4ST3R1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Problem] externe Festplatte lässt PC nicht hochfahren, Festplatte defekt?

Hallo zusammen,

mal ein Update hierzu. Also am Samstag haben wir die Schutzdioden runtergelötet. Am Anfang hat das etwas gedauert da sie nicht sofort runter wollten was am ziemlich billigen Lötkolben lag. Nach paar Minuten waren Sie jedoch runter. Platine dann kurz abkühlen lassen. Wieder auf die Festplatte geschraubt und diese an den PC intern angeschlossen und siehe da. Der PC fährt ohne Probleme hoch und erkennt die Festplatte.
Schnell alle Daten auf die interne Platte gezogen und die Sache war erledigt. Die alte Platte wird nun zerstört und dann entsorgt.

Vielen Dank für eure schnelle und wirklich sehr kompetente Hilfe. Da sieht man das so ein Forum echt unbezahlbar ist.

Danke und viele Grüße
 
Oben Unten