Presswurst WaKü System --- WaKü Temps 6900XT Power 375W?

TE
TE
T

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
Okay, mein Ziel ist es Geringere Temperatur in einem "Glaskasten" zu bekommen, Auch wenns nur 240er mehr Radifläche ist, wird es sicher aus was bringen. Viel mehr weniger Grad brauch ich garnicht auf der Karte. Wenn der Hotsport bei der Board Power unter 80 Grad Läuft, dann bin ich zufrieden soweit.

Klar, so ein Externer Radiator für die Wand wäre auch was Feines. Und Eine Überlegung sogar wert, wenn ich den CPU mit einbinden will. Dann kommen die Radis aus dem Gehäuse und das könnte dann der Große Externe Regeln.

https://www.mindfactory.de/product_...S-XT45-Full-Copper-Quad-Radiator_1404585.html

Der Zb. Halterungen gebaut und an die Wand Hinter den Rechner
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Auch ne Idee, da Schlauchlänge nicht wirklich was ausmacht. Die Pumpe düfte es schaffen das 80cm hochzudrücken.
Aber auch nur beim befüllen, denn im Loop entsteht ein gewisser Sog und was runtermuss, muss auch wieder hoch. Das gleicht sich dann auch wieder aus.

Bestes Beispiel ist, wenn aus einem Aquarium Wasser abgelassen wird, dann sitzt noch nicht mal eine Pumpe dazwischen und wenn das Wasser anfängt raus zu laufen, wird es sogar über den Rand des Aquariums hoch gefördert.
 
TE
TE
T

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
Hätte mir den Schön an die Wand hinter Über den Rechner Geschraubt. Ohne RGB Lüfter. Richtig gute Leise dinger. Gehäuse kann leuchten. Denke mit dem Teil hätte ich dann die Wassertemp die noch für den CPU Reichen wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei mir sind die 30°C lautlos, weil meine Lüfter nur etwa 530 U/min laufen. Dabei habe ich sogar den kleinen 360er dran. Gut meine zwei interne Radiatoren (240 + 420) sind dann mit derselben Drehzahl auch noch mit dabei.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Bei mir sind die 30°C lautlos, weil meine Lüfter nur etwa 530 U/min laufen. Dabei habe ich sogar den kleinen 360er dran. Gut meine zwei interne Radiatoren (240 + 420) sind dann mit derselben Drehzahl auch noch mit dabei.
530 rmp sind nicht Lautlos. Das hört man vlt nicht ( also ich ganz sicher nicht) aber. Lautlos würde ich nur ein Komplett Passives System bezeichnen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kannst es bezeichnen wie du möchtest, du kennst mein Rechner nicht und ich berichte nur wie ich mein System mit meinen verbauten Noctua Lüfter empfinde. Dabei halte ich auch mein Ohr nicht direkt an den Lüfter dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
T

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
Also Lautlos ist Natürlich aus. Aber man kann es nennen wie man will. Mein Kumpel sagt auch immer, sein Rechner ist nicht wirklich zu hören, aber ich höre seine Lüfter sogar über discord.

Bei mir Hört man Aktuell nur die Luft der Lüfter, Angenehm um die 1000rpm alle verbauten Alpenföhn und 2 Noiseblocker. Das Bleibt Logischerweise unvermeidbar.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei mir muss es im Raum komplett lautlos sein, damit ich ein leises Rauschen hören kann. Hatte aber auch mal die Lüfter alle aus und entweder war es der Netzteillüfter oder es kam von der Pumpe oder dem Durchflusssensor. Bei mir muss nur der Fernseher im Hintergrund mit laufen oder Personen, die sich im Raum mit aufhalten, damit ich nichts mehr von meinem Rechner höre.

Hatte auch mal BQ Lüfter mit meinen Noctua Lüfter verglichen und bei den BQ konnte ich schon mit derselben Drehzahl leicht was raushören. HDDs habe ich auch keine mehr verbaut, nur noch SSDs.
Bei mir Hört man Aktuell nur die Luft der Lüfter, Angenehm um die 1000rpm alle verbauten Alpenföhn und 2 Noiseblocker. Das Bleibt Logischerweise unvermeidbar.
Mit 1000 U/min könnte ich meine Lüfter auch leise raushören.
 

mhhforyou

Schraubenverwechsler(in)
Okay, mein Ziel ist es Geringere Temperatur in einem "Glaskasten" zu bekommen, Auch wenns nur 240er mehr Radifläche ist, wird es sicher aus was bringen. Viel mehr weniger Grad brauch ich garnicht auf der Karte. Wenn der Hotsport bei der Board Power unter 80 Grad Läuft, dann bin ich zufrieden soweit.

Klar, so ein Externer Radiator für die Wand wäre auch was Feines. Und Eine Überlegung sogar wert, wenn ich den CPU mit einbinden will. Dann kommen die Radis aus dem Gehäuse und das könnte dann der Große Externe Regeln.

https://www.mindfactory.de/product_...S-XT45-Full-Copper-Quad-Radiator_1404585.html

Der Zb. Halterungen gebaut und an die Wand Hinter den Rechner

Bei dem Wärmeerzeuger den du dir da gekauft hast gibts nur 2 Möglichkeiten:

1. Externen Radiator und dann idealerweise größer wie der von dir gepostete. Mora wurde ja schon genannt oder mein Favorit Aquacomputer Gigant.

2. Neues Gehäuse mit wesentlich mehr Platz für Radiatorfläche. Du könntest zwar in dein jetziges noch nen 240er rein zimmern was wohl auch helfen wird, aber sicher nicht so viel das man von leise sprechen kann.

Aus Kinder und Haustiergründen bin ich bisher immer wieder bei internen Radiatoren gelandet. Daher habe ich aktuell ein View 71 mit 2x 420mm 1x 360mm. Bei 600U/min der Lüfter und 85l/h Durchfluss komme ich bei Spielelast auf 36°C Wasser. Allerdings habe ich auch nur 250Watt zu kühlen. Nur mal als Hausnummer für dich wo deine Reise hingehen sollte.
 
Oben Unten