• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PPD Performance Tabelle

Holdie

Freizeitschrauber(in)
Hallo an alle

ich habe mir mal die Mühe gemacht, die bereits bekannte Tabelle von Overclock.net umzubauen und so herzustellen, dass relativ einfach Daten hinzugefügt werden können.

Die Daten können hierüber zur Verfügung gestellt werden. Formular
Ich werde die Daten später in die Haupttabelle einpflegen.

Ihr habt somit auch die Möglichkeit die Daten welche mit HFM.Net gespeichert werden, direkt in das Formular zu kopieren.
Foldinghomealone hat hierzu eine Konvertierungstabelle erstellt. Vielen Dank dafür

Beschreibung zur Konvertierungstabelle
Einfach mit HFM 0.9.8 Revision 615 die Work Unit History exportieren, in ein Tabellenprogramm importieren, und dann mit Copy & Paste in die "HFM to Holdie"-Tabelle im Arbeitsblatt "Import" ab Spalte G in den hellblauen Bereich einfügen.
In den Spalten A-F (lila Bereich) noch die GPU- und OS-Daten einfügen und fertig.
(die selbst einzutragenden Werte sind vorne, damit man sie nicht vergisst, einzutragen)

Ich hoffe wir nutzen die Tabelle sehr ausgiebig und die Fragen bzgl. der PPD´s gehören dem Ende an :D

Hier ein HowTo für HFM.Net
Download HFM.Net 0.9.8



Zusammenfassung wie IHR Daten für die Performance Tabelle zur Verfügung stellen könnt:

1. die Daten per CSV aus HFM.Net in die
2. Konvertierungstabelle (HowTo findet Ihr im ersten Reiter der Tabelle) einfügen und umwandeln
3. Daten in das Formular eintragen
4. ICH werde die Daten anschließend in die Haupttabelle übernehmen.

Feedback, Verbesserungsvorschläge und Konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cartesius

PC-Selbstbauer(in)
Hi,

mal ne ganz dumme Frage;
sollen wir unter PPD den "Credit" eintragen, welchen wir für die WU bekommen haben, oder die für diese WU berechnete estimated PPD?

Gruß und tolle Aktion :daumen:
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Hi,

mal ne ganz dumme Frage;
sollen wir unter PPD den "Credit" eintragen, welchen wir für die WU bekommen haben, oder die für diese WU berechnete estimated PPD?

Gruß und tolle Aktion :daumen:

info013.jpg ;)
 
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
@Cartesius

Prüfe bitte nochmal deine Daten, du stehst mit unterschiedlichen Coretakt in der Liste. Ich denke die 560 hatte keinen so hohen Takt :D
 

Cartesius

PC-Selbstbauer(in)
@Cartesius

Prüfe bitte nochmal deine Daten, du stehst mit unterschiedlichen Coretakt in der Liste. Ich denke die 560 hatte keinen so hohen Takt :D

Richtig, der Core und Memeory Takt müssen bei 3 von 4 Datensätzen halbiert werden.
  • 1620/4008 --> 810/2004 (stock)
  • 1840/4104 --> 920/2052
  • 1862/4104 --> 931/2052
  • 934/2052 --> der Wert ist korrekt, ich habe ihn ja auch in das von Holdie erstellte Formular eingetragen ;)

Ich weiß auch nicht, warum meine Eingaben verdoppelt wurden, ich habe sie in das Formular von overlockers.net (angeregt, durch deinen Post in der Rumpelkammer Link) eingetragen und dann geschah das Hexenwerk :huh:
 
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
mmh keine Ahnung, ich werde es gleich abändern, dann sollte es passen ;)

Es ist wohl ein genereller Fehler bei den Daten von overclock.net. Sämtliche ältere GTX haben den doppelten Takt.
Na da hab ich ja jetzt was zutun:wall:
 
Zuletzt bearbeitet:

JayTea

Software-Overclocker(in)
Super Sache Holdie! :daumen:
Bis zur nächsten Faltwoche im Februar sollten wir dann genügend Infos zusammengetragen haben und können bei den aufkommenden Fragen gut auf die Daten verweisen; nice! :cool:

War grade erstaunt das mein erster Eintrag im "Formular" gar nicht mehr drin stand als ich jetzt die nächste WU eintragen wollte und dann hatte ich gemerkt, dass du so fix warst und sie schon in die Haupttabelle übernommen hattest! ;)

Kritik:
Man sollte noch deutlich vermerken, dass es erst Sinn macht die Daten einzutragen, wenn du WU bereits zu mindestens 10% berechnet wurde.
Außerdem ist es noch ein Unterschied, ob man zuvor ein YouTube-Video abgespielt hat oder der Rechner eine halbe Stunde unberührt war. Letzteres kann man natürlich auch vernachlässigen wenn man sagt, die Daten dienen nur einer ungefähren Vorstellung.
 
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
Ja ich schaue das regelmäßig rein ;)

Ich habe deine Anmerkungen berücksichtigt und einen entsprechenden Hinweis in das Formular geschrieben.:daumen:
 

SnakeByte0815

Software-Overclocker(in)
Da ich leider keine Ahnung habe wie ich die eingegeben Daten abspeichern kann, habe ich mal schnell 2 Screens gemacht ...
Du kannst es ja gerne in die Tabelle mit eintragen wenn du magst

Unbenannt1.PNGUnbenannt2.JPG
 

sonntagskind

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sehr sehr coole Liste! Ich werde da jetzt auch mal fleißig Daten eintragen!
Je mehr Daten es werden, desto besser!

Etwas Problematisch ist allerdings, dass selbst innerhalb einer WU die PPD-Angaben stark schwanken. Aber wie gesagt, je mehr Daten zusammenkommen, desto mehr egalisiert sich das ja :-)
Und um zu sehen, was ein Chip-Modell so zusammenrechnet ist die Liste nahezu perfekt! :-)
 

sonntagskind

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was mir gerade auffällt:

Ich betreibe meine Grafikkarte meist ziemlich stark übertaktet. Das fließt ja in die Wertung mit ein, was auch vollkommen okay und sogar gut ist! Da man ja so auch schön sehen kann, wie weit man den entsprechenden Chip wahrscheinlich übertakten kann.
Für die Statistik ist das allerdings etwas ungünstig, da man die Angaben so schlecht vergleichen kann.

Wäre es viel Aufwand ein eigenes Diagramm zu erstellen, bei dem man den Normtakt des Chips einberechnet?

Sprich "Durchschnitt PPD geteilt durch Durchschnitt GPU-Takt multipliziert mit Standardtakt" ?
Ich sehe ansonsten jetzt schon all die Fragen kommen ala "In der Liste steht, die GTX 10X0 schafft XY Points per Day, meine schafft nur viel weniger. Was stimmt denn da nicht?"
 
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
Ich werde am Wochenende mal schauen ob ich das eingepflegt bekomme.
Dann benötige ich bloss von allen gelisteten GPUs den Standard Takt.
 

Cartesius

PC-Selbstbauer(in)
@ Holdie:

Toll, dass du den Vorschlag von sonntagskind umsetzen willst! :daumen:
Vielleicht böte es sich dann ja an, im FORMULAR gleich den Standardtakt abzufragen?

GTX 560 @stock: 810/2004 [MHz]
 

sonntagskind

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sooo, hier mal ein paar Grafikkarten und deren Standardchiptakt und Standardboost-Takt von der Nividia-HP. Ich denke zur Berechnung im DIagramm ist wohl der Boosttakt interessant, da eigtl ale Karten diesen halten können sollten (schöne Satzkonstruktion :D )

Grafikchip -- Standardtakt/BoostTakt -- CUDA-Cores

GTX960 -- 1127/1178 MHz -- 1024
GTX970 -- 1050/1178 MHz -- 1664
GTX980 -- 1126/1216 MHz -- 2048
GTX980Ti -- 1002/1075 MHz -- 2816
TitanX -- 1002/1075 MHz -- 3072
GTX1060 6GB -- 1506/1708 MHz -- 1280
GTX1070 -- 1506/1683 MHz -- 1920
GTX1080 -- 1607/1733 MHz -- 2560
TitanXP -- 1417/1531 MHz -- 3584
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
Ich gebe sonntagskind auf jeden Fall recht, dass die PPD durch das Übertakten ein Stück nach oben abweichen und sich daher die Frage
"In der Liste steht, die GTX 10X0 schafft XY Points per Day, meine schafft nur viel weniger. Was stimmt denn da nicht?"
aufdrängt.
Auf der anderen Seite gibt es doch kaum (ich müsste explizit danach suchen!) Grafikkarten zu kaufen, die mit dem stock-nvidia-Takt unterwegs sind? IdR sind die custom-Karten doch schon alle ein paar MHz übertaktet; die OC-Versionen natürlich erstrecht! Von daher bin ich mir unsicher, ob die von sonntagskind vorgeschlagenen Werte brauchbar/realistisch sind. Bei "uns" weichen die PPD nach oben ab, weil wir selbst stark übertaktete Karten haben und legt man die Nvidia-Taktraten zu Grunde, würden die PPDs nach unten abweichen, weil die mit einem niedrigerem Takt laufen als die allermeisten Karten die gekauft werden.
Ein Hinweis darauf, dass die PPDs wegen des OCs abweichen, würde mir schon genügen!
 

sonntagskind

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jupp, JayTea,

du hast schon recht. Nur sind die Daten ja eh vorhanden, und es müsste nur einmal gemacht/eingepflegt werden. Danach ja nie wieder.
Das lässt nämlich dann auch bessere Berechnungen mit der TDP und der Vergleichbarkeit zur Effizienz zwischen den Chips zu.
Und du sagst ja selbst, jeder hier hat irgendeine OC-Karte mit jeweils anderem und sogar selbst angepasstem Takt. Da wäre es ja sinnvoll, dass auf einen Nenner zu bringen. Und da bleibt eben nur die "Founders Edition" aka. Nvidia-Spezifikation.

Is ja auch nur sone Idee, ich bin ja schon froh, dass es die Liste überhaupt gibt! :-)

Und Einsteiger freuen sich ja, wenn ihre Karte mehr bringt als in der Liste steht.
In Foren sind ja öfter Leute zu finden, die sich beschweren/ ein Problem haben, als zufriedene Menschen. Ist ja leider so. ;-)
 

voodoman

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich schließe mich JayTea an. Je nach Hersteller und Karte sind die Standard- und Boostwerte viel zu unterschiedlich, so das man sie nicht auf einen Nenner bringen kann.

Beispiel Gigybyte (ohne die Mini ITX Modelle - sonst müsste ich noch zwei hinzufügen)
GeForce® GTX 1060 D5 6G: Boost: 1746MHz/ Base: 1531MHz in OC Mode
GeForce® GTX 1060 Xtreme Gaming 6G: Boost: 1873 MHz / Base: 1645 MHz in OC mode
GeForce® GTX 1060 WINDFORCE 6G: Boost: 1746MHz/ Base: 1531MHz in OC Mode

Ich habe die letztgenannte im Einsatz und sie läuft >2000MHz.

Die Tabelle zeigt doch einen Durchschnittswert je Graka-Chip an und dieser reicht m. E. völlig aus. Wir sollten uns nicht mehr Arbeit machen als nötig. ;)
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
Sieht man sich allein das Diagramm "Durchschnitts PPD per GPU" an, läuft man natürlich Gefahr, dass man von den PPDs im Vergleich zu seiner Grafikkarte "überrascht" ist, weil es dort nirgends ein Bezug zur Taktrate gibt.
In meinem Fall mit einer GTX 960 würde also jemand mit einer "einfachen" non-OC-Karte bei Luftkühlung sich schon wundern, warum der (momentan mehr oder weniger von mir allein erzeugte :schief:) ausgewiesene PPD-Wert bei >200K liegt und sein eigener bei lediglich 150k. Da gilt auch wieder: je mehr mitmachen, desto besser!

Sehen wir einfach mal was Holdie daraus macht bzw. bereit ist daraus zu machen. Ich kann nicht einschätzen wie arbeitsintensiv das ist.

Nachtrag:
Ich sehe grade noch, dass wenn man in der Haupttabelle auf den den Reiter "Gesamt" wechselt, man zumindest den durchschnittlichen Takt sieht. Der bezieht sich dann auf alle zu dieser GPU eingetragenen Ergebnisse und die Durchschnitts PPD beziehen sich natürlich ebenso darauf. Genügt das nicht?!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
mmmh was machen wir denn nun??

Also arbeit macht das einpflegen schon, da ich die komplette Tabelle etwas abändern muss und auch die Formeln angepasst werden müssen.
Aber wenn es Sinn macht, mach ich es gern;)

Macht es Sinn??
 

FlyingPC

Software-Overclocker(in)
Nachtrag:
Ich sehe grade noch, dass wenn man in der Haupttabelle auf den den Reiter "Gesamt" wechselt, man zumindest den durchschnittlichen Takt sieht. Der bezieht sich dann auf alle zu dieser GPU eingetragenen Ergebnisse und die Durchschnitts PPD beziehen sich natürlich ebenso darauf. Genügt das nicht?! ;)
Ich würde sagen das reicht!
Deine Arbeit ist auch so schon groß genug.:hail:
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
Das finde ich auch. :nicken:
Es genügt wenn wir den Interessenten die Daten zur Verfügung stellen und diese anschaulich präsentieren. Und das muss nicht zwangsläufig auf dem goldenen Tablett sein sondern es genügt auch ein silbernes. :)
Ein wenig weitergehendes Interesse, als nur einen Link zu öffnen und einen hübschen Graphen mit allen gewünschen Informationen auf einen Blick zu bekommen, das sollte man bei ernsthaften Absichten erwarten können.

Nachtrag:
1)@Holdie: ich habe noch was in die Tabelle reingeschrieben was du noch mit unten drunter anpinnen könntest.

2) Tragen wir bei Memeorytakt schon den effektiven Takt ein, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

JayTea

Software-Overclocker(in)
Ich pflege es später mit ein:daumen: Sehr gut , habe es gesehen, danke!

Ja genau den effektiven Takt angeben, beispiele gibt es ja genug:D Davon war ich auch ausgegangen aber Loebstraus hat bei seiner FuryX da nur 500MHz eingetackert?! :stupid::P

Die Liste scheint im Gesamten Fahrt aufzunehmen; NICE! :banane:
 
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
Kurze Info, ich habe von A.Meier-PS3 gestern eine kleine Liste mit Falt-Ergebnissen vom HFM.net bekommen.
Sind nur etwa 1350:ugly:
Soviel hat die Tabelle bis jetzt im gesamten nicht. Ich glaube da brauche ich etwas länger um die Daten einzupflegen.:D
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
Haha Geht voll ab!! Holdie ist bis zum Jahresende beschäftigt! %)
Ich glaube aber ganz so alte Daten brauchen wir nicht, oder? Die WUs unterliegen ja auch immer einer gewissen Aktualität. Drum habe ich schon überlegt, ob es nicht sinnvoll ist, alle X Monate eine neue Liste/Statistik zu erstellen!?
 
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
@JayTea
Ganz so lang ist es dauert es zum Glück nicht:D

Aber nachdem die Daten eingepflegt sind kann man ja ganz gut erkennen ob bestimmte Projekte noch laufen oder bereits abgeschlossen sind.
 
TE
Holdie

Holdie

Freizeitschrauber(in)
Was meinste genau??

Das Projekt gibt es und deine Daten zu dem Projekt sind auch vorhanden.
Ich kann dir gerade nicht folgen.:huh:
 

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
Komische Sache:
Im HFM wird mir das Projekt unter Work Histery nicht angzeigt > wenn ich den Datensatz exportiere und mit Exel öffne schon. :ka:

Nachtrag:
HFM Histery.png
Das Projekt P11709 müsste eigentlich auf Position 948 sein, ist es aber nicht. :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten