Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Heute habe ich mal die Säge geschwungen und ein paar Kunststoffteile bearbeitet. Zum einen die Führungsschiene, welche benötigt wird um die Tür zu schließen und zu öffnen. Diese musste ich etwas in der Breite beschneiden, da sonst das Netzteil zu dicht am Mainboard sitzen würde und dort womöglich noch gedrängelt hätte.
Das zweite "Opfer" wurde der 140mm Lüfter, welcher sich den 280er Radiator mit dem Netzteil teilt. Da beim Dark Power Pro der modulare Anschluss für die CPU-Spannungsversorgung ziemlich weit oben (dort wo der Lüfter dreht) sitzt musste ich am Rahmen des Gehäuselüfters ein Stück heraus trennen. Schön ist es jetzt nicht unbedingt, aber es funktioniert und die Kabel des Netzteils stehen nicht unter Spannung:

p1080794-png.963567


p1080795-png.963568


p1080793-png.963566


p1080792-png.963565


p1080791-png.963564



Mehr war heute durch die Hitze und aus Zeitmangel nicht möglich, ich Versuche mich die Tage mal an den Verstrebungen im Inneren.

~~~stay tuned~~~
 

Anhänge

  • P1080791.png
    P1080791.png
    788,6 KB · Aufrufe: 885
  • P1080792.png
    P1080792.png
    790,1 KB · Aufrufe: 871
  • P1080793.png
    P1080793.png
    667,8 KB · Aufrufe: 878
  • P1080794.png
    P1080794.png
    767,2 KB · Aufrufe: 883
  • P1080795.png
    P1080795.png
    718,7 KB · Aufrufe: 879
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Leider konnte ich mein Ziel nicht halten, dass Gehäuse zum Ende des Jahres 2017 fertig zu bekommen. Das wurmt mich sehr und so geht es nun hoffentlich endlich auf die Zielgerade, denn prinzipiell ist nicht mehr viel zu machen. Eines der lästigen Themen - die Platzierung des VFD habe ich heute fertig gestellt, die fertige Platte liegt draußen zum trocknen, da sie noch lackiert wurde. Ich hatte ein paar Schnappschüsse gemacht, bevor ich es finalisiert hatte:

p1090005-png.983722



Die Signale vom VFD werden korrekt durch gesteuert. Solche Pfostenbuchsen samt Flachbandkabel sind doch sehr praktisch und auch noch günstig. Ich kann durch diese Konstruktion alles möglichst dicht am Gehäuse halten - es ragt kaum etwas in den Innenraum. Das muss auch so sein, denn vor Aquaero und Co kommt eine der Streben, für den Frontradiator und direkt darüber das Netzteil samt Radiator. Bisher schaut die Konstruktion so aus:

p1090004-png.983721



Die USB3.0 Buchse wird von der Rückseite durchgeschleift - ganz Anno 2010 Style :ugly::cool: Ich habe keinen Slot mehr für eine weitere Erweiterungskarte frei und ganz ehrlich: mehr als einen USB3.0 Port brauchte ich noch nie gleichzeitig. So habe ich vorn einen für Kartenleser oder flotte USB-Sticks und hinten einen für eine externe Festplatte o.ä.:

p1090006-png.983723



In der Front sieht die ganze Geschichte bisher so aus - praktisch final, denn dort wird nichts weiter platziert werden. Das Ziel war eine möglichst saubere Front ohne weiteren Schnickschnack:

p1090003-png.983720


p1090002-png.983719



Es fehlen jetzt also nur noch passend zugeschnittene Streben für Deckel und Boden. Diese müssen mit dem Rest verbunden werden. Ab dann kann praktisch schon verkabelt und verschlaucht werden, ich hoffe es zieht sich nicht wieder unnötig in die Länge. Die Radiatoren habe ich noch einmal alle angehalten, das passt alles sehr gut. Das Netzteil ist wirklich ne knappe Kiste, aber das wird schon :D

Ich zähle jetzt noch einmal meine Fittings nach, nicht, dass es an so etwas scheitern soll. Auf Vorrat habe ich noch gut was, aber ob genau die richtige Anzahl an Winkeln dabei ist, wird sich zeigen. Ein paar kleine Sachen müssen eh noch bestellt werden (dünne Shroud, Kabelkram), dann kann alles zusammen abgewickelt werden.


~~~stay tuned~~~
 

Anhänge

  • P1090006.png
    P1090006.png
    864,2 KB · Aufrufe: 708
  • P1090005.png
    P1090005.png
    951,1 KB · Aufrufe: 716
  • P1090004.png
    P1090004.png
    1,1 MB · Aufrufe: 706
  • P1090003.png
    P1090003.png
    1 MB · Aufrufe: 708
  • P1090002.png
    P1090002.png
    973,4 KB · Aufrufe: 703
Zuletzt bearbeitet:

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Ein echter Dauerläufer, dein Projekt :) Find klasse, dass du dranbleibst! Bin übrigens erstaunt wie sauber das VFD eingefasst ist...
 
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

So dauernd sollte das Projekt aber eigentlich gar nicht laufen :ugly: Aber vielen lieben Dank für deine netten Worte :hail: Bin auch etwas abgelenkt worden, im Hintergrund läuft noch ein anderes Projekt und dort floss jetzt recht viel Zeit hinein. Aber jetzt ist erst einmal das hier dran!

Ja das mit dem VFD gefällt mir auch gut, ich wollte halt wirklich nur die zwei Zeilen sichtbar machen und nicht noch den leeren Raum ringsherum. Aus diesem Grund wurde auch lackiert, denn sonst würde das umliegende VFD von hinten durch die Löcher scheinen. Das sähe wohl nicht allzu chic aus.

Richtig interessant wird es aber echt erst wenn alle Streben drin sind, es wird auch langsam Zeit. Das Gehäuse liegt die ganze Zeit nur auf der Seite (und nimmt so viel zu viel Platz weg), da es sonst umkippt, da ja nur eine Seite montiert ist und dort leider auch noch das mehrere Kilo schwere Board dran hängt :schief::wow:
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Freue mich wieder auf Bilder von dem sexy Mainboard :)
 
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Ich bemühe mich, noch ein paar Fotos davon im verbauten Zustand zu machen, wenn Radiatoren und Co. montiert sind, wird nicht mehr viel vom Board sichtbar sein :ugly::heul:

kleines Update zum Tagebuch: ich werde meinen kleinen alten Alphacool Röhrenradiator in Rente schicken. Meine DDC bleibt allerdings, wird aber von Ultra zurück auf "normal" gelötet, da die extra Power einfach nicht mehr benötigt wird. Darauf wird dann ein Aqualis-Aufsatz geschraubt. SO spare ich Anschlüsse, habe mehr Platz im AGB und es sieht auch noch schicker aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Ich bemühe mich, noch ein paar Fotos davon im verbauten Zustand zu machen, wenn Radiatoren und Co. montiert sind, wird nicht mehr viel vom Board sichtbar sein :ugly::heul:

kleines Update zum Tagebuch: ich werde meinen kleinen alten Alphacool Röhrenradiator in Rente schicken. Meine DDC bleibt allerdings, wird aber von Ultra zurück auf "normal" gelötet, da die extra Power einfach nicht mehr benötigt wird. Darauf wird dann ein Aqualis-Aufsatz geschraubt. SO spare ich Anschlüsse, habe mehr Platz im AGB und es sieht auch noch schicker aus.

Dann vor dem Radi Einbau bitte echt mal noch Fotos machen, wäre super nett so ein Mobo sieht man ja nicht alle Tage.
wäre doch schade wenn man davon dann keine "Erinnerungsfotos" mehr hat und alles mit Schläuchen Radiatoren etc. verdeckt wird :devil:
 
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Ich werde wohl ein stufenweises Log machen, sprich jeden Arbeitsschritt mit einem neuen Foto festhalten, so verschwindet das Board nach und nach :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Heute habe ich einmal die vordere vertikale Strebe zur Probe verbaut und auch provisorisch das Netzteil mit daran verschraubt. Bisher drängelt im Hintergrund nichts und es kommt zu keinen Verspannungen. Ebenso habe ich einfach mal zur Veranschaulichung die Grafikkarte mit eingesetzt, vor dem großen Board geht diese aber irgendwie unter. Liegt wohl auch am schwarz und der Single-Slot Kühlung, die praktisch nicht auffällt :D

p1090010-png.985891



Ich habe auch noch einmal den Stift geschwungen und den WaKü-Aufbau skizziert. den DFM und die Ablass- sowie Einfülleinrichtung habe ich jetzt einfach einmal weggelassen - das würde sonst zu überladen wirken.

p1090010draw-png.985892



Weitere Streben liegen neben mir, diese werden morgen zurecht gebogen, gelocht und dann (wenn Fotos vom Board wie gewünscht noch einmal geschossen wurden ;) ) mit einander vernietet. Außerdem habe ich vorhin meine Bestellbestätigung für den neuen AGB und noch ein paar Schraubanschlüsse bekommen. Diese trudeln also noch diese Woche bei mir ein.

So weit so gut, die Tage geht es weiter.

~~~stay tuned~~~
 

Anhänge

  • P1090010.png
    P1090010.png
    802,8 KB · Aufrufe: 621
  • P1090010draw.png
    P1090010draw.png
    712,2 KB · Aufrufe: 621
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Die Streben waren schon fertig bearbeitet, nur hatte ich bisher keine Gelegenheit, Fotos zu schießen, da entweder Zeit oder die Sonne fehlten. Heute habe ich das dann einmal nachgeholt.

Ich bemühe mich sämtliche Streben und Bleche aus Aluminium zu bekommen. Das ist einfach toll zu verarbeiten und es hilft mir dabei, das Gehäuse nicht noch schwerer zu machen. Meinen Rekord von früher mit Stahl-Bigtower von >35kg möchte ich ungern wiederholen - auch wenn mit einem >5kg Mainboard eine klare Tendenz zu erkennen ist... :ugly:

Also Bleche zurecht gelegt und die Lochstanze geschnappt. Der Vorteil hier: saubere Löcher ohne scharfe Kanten und kein Verziehen im Blech:

p1090018-png.987468


p1090019-png.987469



Heraus kam dann dies hier:

p1090020-png.987470



Die Streben habe ich dann noch von Hand leicht abgekantet, um den Radiator etwas vom Boden zu heben. Es hätte auch so gepasst, aber die Lüfterblätter direkt über dem Lochblech sausen lassen, finde ich ungünstig. Man weiß nie, ob mal etwas dazwischen gerät und ab einer gewissen Umdrehungszahl, entstehen Verwirbelungsgeräusche - so passt alles. An den langen Streben wird natürlich der Radiator verschraubt, das kleine Blech kommt hinten ans Heck unter den ersten 120mm Radiator und schirmt zusätzlich noch die Kaltgerätebuchse ab (im G5 wird der Strom durch das Gehäuse geschliffen):

p1090021-png.987471



Danach schnell die Popnieten-Zange geschwungen und die Bleche zusammen gebracht. Ist eine schöne leichte und dennoch steife Konstruktion. Das Verschrauben am Radiator und am Gehäuse tut sein Übriges. Natürlich mit Alu-Nieten - bloß kein Gramm zu viel im Gehäuse :D

p1090022-png.987472



Das fertige Konstrukt schaut dann so aus:

p1090024-png.987473



Die Streben werden nach hinten weg noch gekürzt und um 90° ein gedreht. So kann ich sie mit der vorderen hochkant stehenden Verstrebung verschrauben, ohne unnötig Adapter zu benutzen. Dies werde ich wohl morgen angehen.

Außerdem habe ich einmal den neuen AGB auf meiner DDC angebracht. Sehr schön verarbeitet, das typische "AGB Auspusten" musste trotzdem sein. Kleine Partikel hat man da irgendwie immer drin. Aber nicht weiter wild, so konnte ich mir das Teil mal genauer anschauen. Für die AGB+Pumpe Kombination muss ich mir dann noch ein Blech zurechtbasteln. Ich werde die Maße dafür morgen nehmen.

p1090017-png.987474



~~~stay tuned~~~
 

Anhänge

  • P1090018.png
    P1090018.png
    772,4 KB · Aufrufe: 577
  • P1090019.png
    P1090019.png
    753,2 KB · Aufrufe: 563
  • P1090020.png
    P1090020.png
    825,3 KB · Aufrufe: 557
  • P1090021.png
    P1090021.png
    767,7 KB · Aufrufe: 575
  • P1090022.png
    P1090022.png
    721,6 KB · Aufrufe: 555
  • P1090024.png
    P1090024.png
    713,3 KB · Aufrufe: 537
  • P1090017.png
    P1090017.png
    508 KB · Aufrufe: 537
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Die Halterung für den vorderen Radiator habe ich soweit fertig. Die Einzelteile habe ich probeweise einmal los angeschraubt, das passt soweit alles sehr gut:

p1090025-png.987575



An der Rückseite des Radiators wird dann noch die Pumpe samt AGB angebracht. Die Maße für das passende Blech habe ich vorhin genommen. Ebenso für die letzten Streben im Deckel, an denen dann der 280mm Radiator hängen wird.

Um euch eine Vorstellung des vorderen Aufbaus geben, habe ich auch einmal das Netzteil montiert - sieht bisher alles sehr gut aus. Man merkt nur beim Anlegen im Gehäuse, dass der finale Einbau ne Katastrophe werden wird :ugly:

p1090026-png.987576




~~~stay tuned~~~
 

Anhänge

  • P1090025.png
    P1090025.png
    724 KB · Aufrufe: 711
  • P1090026.png
    P1090026.png
    672,2 KB · Aufrufe: 700

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Sieht doch schnieke aus :daumen: Platz genug sollte doch sein, um deine Konstruktion da reinzubekommen?
 
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Ich danke dir! Ja das sollte alles gehen, habe es schon einmal ohne Radiatoren angelegt, das ging. Nur muss halt alles ineinander verschachtelt werden und die Hardware darunter muss definitiv laufen, sonst muss alles wieder raus.

Board und Co habe ich die Tage aber schon einmal getestet, da startet alles ohne Probleme. Ich werde auch die WaKü verschlauchen und ohne PC laufen lassen, um Lecks auszuschließen. Heute ging leider nicht viel, war privat einiges zu tun. Immerhin sind die letzten Streben da, die werde ich morgen mal anhalten und testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
euMelBeumel

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Wenn es voran geht, dann richtig :D

Die letzten Streben für den 280er Radiator im Deckel und ein Winkel für die Pumpe samt AGB hatte ich letzte Woche schon da, konnte sie nur flüchtig bearbeiten. So sahen die guten Teile aus:

p1090031-png.988556



Vom Radi + Pumpe habe ich kein weiteres Bild gemacht - es war jetzt keine spektakuläre Angelegenheit. Im verbauten Zustand wird man vom Winkel eh kaum was erkennen. Nach den Streben musste ich noch feststellen, dass bei montierten Blechen die Temperaturfühler vom Aquaero nicht richtig angeschlossen werden können. Also schnell einen 90° Pfostenbuchsenadapter geschnappt und die Kabel direkt angelötet, sodass da ja nichts runter rutschen kann:

p1090032-png.988557


p1090033-png.988558



Danach ging es noch einmal an die Netzteilhalterung aus dem alten Lian Li Gehäuse, die einen super Dienst leistet. Ich hatte vergessen zu beachten, dass ich das Netzteil beim Einbau ja nicht von hinten verschrauben kann. So habe ich mir also einfach was überlegt und umgesetzt. Erst einmal Nieten in die Blende drücken:

p1090034-png.988560



Daraufhin wurden die Löcher in der Strebe eine Größe weiter aufgebohrt, genau passend für die platzierten Nieten:

p1090035-png.988562



Die Nieten "flutschen" also beim Einbau in den Rahmen und die andere Seite kann ganz normal von außen vernietet werden:

p1090037-png.988563



p1090038-png.988564



So sieht dann die andere Seite aus:

p1090039-png.988565



Die Nieten sitzen zum Schluss noch straffer, da die Strebe durch den Radi zusammen gezogen wird und so Spannung im Blech herrscht.

Danach ging es dann zum ersten losen Zusammenbau (ohne Schrauben, keine Kabel verlegt, etc.), um mich zu vergewissern, dass auf die letzten Meter nicht doch was Ärger macht. Wie versprochen als "step-by-step" Fotostrecke.

Mainboard + Controller im Gehäuse:

p1090040-png.988566



Vorderer Radi platziert:

p1090043-png.988567



Unteren Radi mit angesetzt:

p1090046-png.988568



Radiator im Deckel platziert:

p1090049-png.988569



Netzteil zwischen die Radiatoren geklemmt - geht erstaunlich gut:

p1090052-png.988570



Die beiden kleinen 120er Radiatoren ins Heck geklemmt:

p1090055-png.988571



Die Grafikkarte eingebaut - sie wirkt mächtig verloren im Gehäuse :D

p1090058-png.988572



Also wenn ihr eine Definition von eng sucht, merkt euch dieses Projekt :ugly::D Wenn ich jetzt noch ans Verkabeln und Verschlauchen denke wird mir ganz anders :D Letztlich wird wohl wirklich nichts mehr von der Hardware sichtbar sein. Beim unteren Radiator wird nochmal die Strebe verkürzt, der sitzt zu hoch und drängelt hinten mit dem 120er. Aber mit dem neuen Blech passt es. Das habe ich schon überprüft.

Vor Anfang nächster Woche wird es wohl nichts mit dem Weiterbau, dazu liegen meine Schichten einfach zu doof. Ich bemühe mich aber :)


~~~stay tuned~~~
 

Anhänge

  • P1090031.png
    P1090031.png
    728,5 KB · Aufrufe: 656
  • P1090032.png
    P1090032.png
    739,2 KB · Aufrufe: 639
  • P1090033.png
    P1090033.png
    668 KB · Aufrufe: 658
  • P1090034.png
    P1090034.png
    702,5 KB · Aufrufe: 656
  • P1090035.png
    P1090035.png
    719 KB · Aufrufe: 653
  • P1090037.png
    P1090037.png
    749,7 KB · Aufrufe: 655
  • P1090038.png
    P1090038.png
    776,5 KB · Aufrufe: 640
  • P1090039.png
    P1090039.png
    724 KB · Aufrufe: 651
  • P1090040.png
    P1090040.png
    912,4 KB · Aufrufe: 639
  • P1090043.png
    P1090043.png
    872,3 KB · Aufrufe: 653
  • P1090046.png
    P1090046.png
    851,4 KB · Aufrufe: 644
  • P1090049.png
    P1090049.png
    825,1 KB · Aufrufe: 635
  • P1090052.png
    P1090052.png
    809,3 KB · Aufrufe: 635
  • P1090055.png
    P1090055.png
    804,6 KB · Aufrufe: 635
  • P1090058.png
    P1090058.png
    798,9 KB · Aufrufe: 646

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Sehr schick und sehr eng ja :lol:

Sieht man ja fast nur Wakü:D

Ich bin mal auf die Temperaturen gespannt :daumen:
 

schnaebblefuchs

PC-Selbstbauer(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Sieht nice aus. Viel besser als mein damaliger G5. Bei mir wars brutal eng schon wegen dem Prolimatech Genesis. Hatte aber nur ein P6T7WS SC mit nur einem Sockel. Aber solche Umbauten werde ich nie wieder machen. Zu stressig, zu zeitaufwändig und das Ergebnis ist ein PC. Mittlerweile soll die Kiste einfach nur laufen und mich nicht aufhalten.
Geschlossen war das Chaos dann auszuhalten :D
Von mir aber ein Daumen hoch! - für deinen Umbau

PS: Wie willst Du eigentlich die Seitenwand schließen wenn die original Mechanik nicht mehr existiert?
 

Anhänge

  • IMG_20161112_194918.jpg
    IMG_20161112_194918.jpg
    211,7 KB · Aufrufe: 163
Zuletzt bearbeitet:

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Tolles Projekt!
 

Xaphyr

Software-Overclocker(in)
AW: Power & Kult in einem G5 und ein bisschen Wasser gibt es auch noch hier und da. Oder anders: mein EVGA SR-2 bekommt endlich ein würdiges Zuhause

Dem kann ich mich nur anschliessen! Ich liebe gutes Handwerk. :hail:
 
Oben Unten