• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 5: Limited-Edition-Konsole mit 20 kg solidem Gold

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 5: Limited-Edition-Konsole mit 20 kg solidem Gold

Die Playstation 5 ist derzeit als Konsole selbst ja schon aufgrund des totalen Ausverkaufs ein sehr exklusives Hardware-Objekt. Doch wer es noch exklusiver haben will, für den hat der Luxus-Hardware-Anbieter Caviar die wohl luxuriöseste und teuerste PS5-Konsole aller Zeiten mit 20 Kilogramm solidem Gold angekündigt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Playstation 5: Limited-Edition-Konsole mit 20 kg solidem Gold
 

theoturtle

Freizeitschrauber(in)
Wird wohl wie die überteuerten Grafikkarten auch ihre Abnehmer finden, wenn man die normale Variante halt nicht bekommt.
Der Hersteller wird aber vermutlich weniger Problem mit Scammern haben als andere.
 

McFly_76

Komplett-PC-Käufer(in)
So einfallslos !
20 KG in Goldbarren hätten es auch getan.
Sonst nichts an der PS5 modifiziert ?
Also hat der Luxus-Hardware-Anbieter Caviar nur eine "Limited Creative Edition" der PS5 auf Lager :lol:
 
L

Leonidas_I

Guest
Bekommt man auch mit Blattgold hin, sodass die Konsole trotzdem tragbar bleibt. :D
 

Spieler22

Software-Overclocker(in)
Wenn man sich das Ding hinstellt, und in sagen wir mal 20 Jahren wieder verkauft, natürlich in OVP usw usw, da macht man garantiert auch so seine 2% Rendite pro Jahr, schon allein wegen des Materials o.O
 

FX60

Kabelverknoter(in)
1,5 Mio ist etwas hochgegriffen, schließlich wird nur 750er Gold (18 Karat) verwendet. Bei effektiv 22,5 kg Feingold und einem Preis von knapp 50.000 € je Kilo landet man dann bei "nur" 1,1 Mio.

Andere Artikel zu dem Thema sprechen davon, dass durch Verschnitt bei der Herstellung von 30 Kilo 750er Gold im Endprodukt nur 20 Kilo übrig bleiben. Sollten Goldstaub und -späne dann nicht in einem Beutelchen mitgeliefert werden kostet das Ding nur noch ca. 750.000 €. Ein echter Schnapper :D.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Mir gefällt das Design nicht, finde es ehrlich gesagt hässlich, einfach nur Gold und sonst nix. Man hätte immerhin noch ein schönes Design entwerfen können.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Irgendwelche Scalper-Scheichs werden die bestimmt alle aufkaufen und dann doppelt so teuer an ihre Kumpels verscheuern. Wenn ich stinkreich wäre, würde ich mir diesen Spaß erlauben :D
 

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
Hauptsache mal wieder komplett unreflektiert abgeschrieben wa und dann auch noch falsch repräsentieren, sodass man die original quelle lesen muss um zu erfahren, dass die Konsole wirklich nur 20kg 750er Gold hat. Der Artikel stellt das so dar, als währen 10kg in den Controllern - sollte man echt ändern.
Kosten wird das Ding wohl ne glatte Millionen (Glaskugel an), wobei das nur +33% auf den Spotpreis des Goldes währe... Ach was solls: Die Zielgruppe kauft das nicht als Investment ich erwarte 2 Mio. :ugly:
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
Da weiß man doch gleich, in welchem Land auf der Welt noch echte Gold-Reserven lagern...und die Leute die es besitzen... :D
In Amerika traut sich keiner mehr im Keller der Federal Reserve Bank nachzuschauen... :devil:

Aber wie hat mein Großvater schon gesagt:
Nobel geht die Welt zugrunde...
 
Oben Unten