Playstation 5: Angeblich doppelt so viele PS5 wie Xbox Series X|S verkauft

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Naja, ich habe kein Oled, gerade weil mir das Bild bei vollflächig hellen Bildinhalten zu dunkel war. Ich habe aktuell den Sony XH95. Der schafft rund 1200 Nitz.
Wie es sich bei Sony verhält weiß ich nicht. Würde mich aber nicht wundern, wenn auch dort bei den Bildeinstellungen noch Hand angelegt werden muss um optimale Ergebnisse zu erzielen.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Wie es sich bei Sony verhält weiß ich nicht. Würde mich aber nicht wundern, wenn auch dort bei den Bildeinstellungen noch Hand angelegt werden muss um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Tatsächlich kann man bei allen Fernsehern die ich kenne (Panasonic und Sony) mit den jeweiligen Presets (Standard, Benutzer, Kino, Brilliand, Spiel, Dolby Vision Hell, Dolby Vision Dunkel) nicht die gleichen Werte erreichen. Ich meine damit... Dolby Vision bekommt man niemals so hell wie die anderen Presets. Ich gehöre aber zu denen, wo das Bild nie hell genug sein kann. Dennoch kontrastreich, wobei die schwarzwerte natürlich nicht immer so traumhaft schwarz sind. Das Highlights öfter "abbrennen" stört mich nicht und ist auch nach meinem Empfinden unrealistisch. Wer kann schon in die Sonne schauen? Dass in allen Helligkeitsbereichen Strukturen sein müssen ist doch irgendwie unsinnig meiner Meinung nach.
Aber du solltest dir auch mal das Video von Vincent (HDTV) anschauen... Da macht er ja den Vergleich auf nen LG CX. Dolby Vision ist in Nuancen besser, was die Highlights angeht, aber sicher kein GameChanger, zumindest aktuell.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackout27

Volt-Modder(in)
@Scorpionx01

Ich kann gerade nicht alle Stellen zitieren aber glaube du kannst mir bestimmt folgen ^^

Zur Xbox Series S

Die Konsole wird sehr häufig unterbewertet, leider. Für um die 260-280€ bekommt man ein wirklich gutes Gesamtpaket. Beim Speicher gebe ich dir Recht, knapp 400GB sind schon wenig aber wer nicht 5 Spiele parallel spielt, gerade so ausreichend. Die Gaming Leistung ist selbst am 4K TV und trotz teils unter 1080p (intern) meist schöner als die Videos von DF und co. Einen glauben machen wollen.
Zudem ist sie super leise und verbraucht unter Vollast nicht mal 100 Watt.

Ich habe in meinen Umfeld schon 4 Xbox Series S Besitzer inkl. meinen Vater und alle sind mehr als zufrieden.

Potenzial wurde zwar in meinen Augen trotzdem verschenkt aber für den normalen Gamer eine gute Alternative ggü. den großen Konsolen oder einen PC.

Thema Dolby Vision in Games

Da bin ich noch ganz ganz frisch. Ich selbst besitze einen Sony AF8 OLED welchen ich "perfekt" eingestellt habe was Bildinhalt und HDR10 angeht. Bisher kannte ich immer "nur" die Varianten mit HDR10 bei Games. Ich war und bin immer sehr zufrieden. Bei Filmen ähnlich obwohl mir da die Dolby Vision Varianten stehts besser gefallen.

Nun habe ich Forza Horizon 5 sowohl mit HDR10 und mit Dolby Vision auf der Xbox Series X gespielt. Für meine Augen sieht es sichtbar besser mit Dolby Vision aus. War schon ein kleiner WOW Moment. Bei anderen Spielen wo es keinen nativen Dolby Vision Support gibt, ist fast kein Unterschied zu erkennen zum HDR10 Bild.
In Zukunft erscheinen auch mehr Spiele welche auf Dolby Vision optimiert werden. Sehr vielversprechend :)

Zum Sony XH95

Da drücke ich dir fest die Daumen, das du auch weiterhin zufrieden bist :) Ich persönlich werde mir keinen Sony TV mit Android OS mehr kaufen und rate auch jeden davon ab. Zudem ist der Support von Sony wirklich als mangelhaft zu bewerten, leider...
Features wie VRR oder 4K mit 120Hz sind versprochen, werden aber nicht eingehalten. Fehler im OS bleiben teils bis zum Ende des Supports vom Gerät bestehen. Ich habe zum Beispiel 6 Monate auf ein Update warten müssen....
Das ganze Netz hat geklagt aber Sony hat es nicht gestört.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn sich die PS5 vs Series S/X in einem Verhältnis von 2:1 verkauft, ist das doch schon mal positiv.
In Zeiten von PS4 und One lag das stellenweise (wenn ich mich nicht täusche) bei 4:1.
Von daher hat sich MS deutlich verbessert.
Das stimmt so nicht, laut VGChartz.com lag das Verhältnis zwischen der PS4 und Xbox One bei 2,3:1 (PS4 => 116,6 Millionen, Xbox One => 50,5 Millionen).
1637367047236.png

Und zwischen PS5 und Xbox Series X/S soll das Verhältnis bei 1,65:1 liegen (PS5 => 14,2 Millionen, XSS/XSX => 8,65 Millionen).
1637367062286.png


Also da hat sich Microsoft enorm verbessert.

Mit großem Abstand am Besten verkauft sich ohnehin die Switch:
1637367001642.png
 

Taonris

BIOS-Overclocker(in)
Das stimmt so nicht, laut VGChartz.com lag das Verhältnis zwischen der PS4 und Xbox One bei 2,3:1 (PS4 => 116,6 Millionen, Xbox One => 50,5 Millionen).
Gegen Ende der Generation, Anfang letzte Generation hat sich die One auch nicht schlecht verkauft war zeitweise in den USA sogar vor der PS4.
 

Quake2008

BIOS-Overclocker(in)
?
Warum muss Sony da passen?

Sony hat doch auch eine ganze Reihe Exklusivtitel!
Gran Tourismo, Ratchet & Clank, Final Fantasy sollten eine ähnliche Spielerzahl wie die von dir genannten Titel aufweisen können und ebenso Geld akkquirieren.

Bzgl. PS und Xbox ist es für mich seit jeher so, dass ich die XBox nicht kann, selbst wenn ich diese besser finde , ich komme einfach auf Grund meiner jahrelangen PS Gamepadhistorie nicht mit dem Aufbau des Xbox Controllers klar. Ich weiß, dass man evtl. auch ähnlich gebaute Controller an die Xbox anschließen kann, sehe aber bei den "knappen" Unterschieden nicht wirklich den Sinn dahinter. Daher habe ich mich (wie immer) für die Sony Konsole entschieden und bin auch ehrlich, dass ich es bisher nicht bereut habe (hab aber eben auch keinen Vergleich).

Was mich allerdings wundert, dass Sony scheinbar doppelt so viele Chips wie MS bekommen hat, wundert mich schon extrem, denn ich denke relativ eindeutig war diesmal für eine lange Zeit (aktuell weiß ich es gar nicht so richtig) nicht der Markt für die Verkaufszahlen entscheidend, sondern schlicht die Verfügbarkeit. Ich kenne tatsächlich nicht wenige, die sich zu Beginn sehr drum bemüht haben, dann aber auf Grund der Lieferschwierigkeiten und der "Scalper" davon abgelassen haben und erst später auf den Zug aufspringen werden.


Erstmal hängt es vom Chip ab. Der CHip in der PS5 hat deutlich weniger Shader, daher bleibt mehr chips hängen.

[...]"ich komme einfach auf Grund meiner jahrelangen PS Gamepadhistorie nicht mit dem Aufbau des Xbox Controllers klar. Ich weiß, dass man evtl. auch ähnlich gebaute Controller an die Xbox anschließen kann, sehe aber bei den "knappen" Unterschieden nicht wirklich den Sinn dahinter. Daher habe ich mich (wie immer) für die Sony Konsole entschieden und bin auch ehrlich, dass ich es bisher nicht bereut habe (hab aber eben auch keinen Vergleich).[...]

Tut mir leid, dass zu sagen aber der auf bau der Xbox Controllers, Wii U PRO und Switch pro Controllers uwm sind nahe zu perfekt. Von der PS1 bis PS3 war quasi der gleiche aufbau, nur sind die analog Sticks unglaublich unpraktisch positioniert, wenn ich meine Daumen nach unten zu den beiden Sticks bewege, dann zieht das die ganze Zeit und nach 2-3 Stunden sind die Daumen müde, beim Xbox Controller liegt der linkentspannt auf dem Stick.
Ich finde den PS5 sehr gelungen, aber nicht perfekt, der PS4 war von der Haptik auch gut, aber auch hier waren die Sticks ungünstig platziert.

Ich habe mich mittlerweile mit dem PS Controller abgefunden und auch teilweise an das Desgin gewöhnt, durch die Größe und den etwas größeren Abstand der Sticks zueinander ist es defintiv angenehmer als noch mit dem PS3 und PS4 Controller.

Den größten Kritikpunkt bei den Xbox Controller sind die lauten Sticks, das war bei der Xbox 360 deutlich besser und die Sticks der PS3 sind auch leise gewesen, aber diese klackern der Sticks hat mich schon genervt.

Am Ende muss ich sagen, das ich als Gamepass besitzer noch nicht viel davon genutzt hatte, ich habe drei Kinder und wenig Zeit zum spielen, was ja in Ordnung ist da es nun mal auch wichtigeres.

Ms hat mich mit der Xbox One massiv enttäuscht, ja, man wurde irgend wann mal ein Fan und hab sogar 4 jahren das Teil Supported. Nur am Ende ist MS nur ein Unternehmen und möchte mein Geld, alles in Ordnung soweit, dann muss man auch gewünschten Content liefern und nicht Jahre lang sich auf Fifa, COD und Battlefield ausruhen.

Die meisten Exclusiv sind tatsächlich grade mal Durchschnitt.

Seit 2013 hab ich die Playstation für mich entdeckt und auch wenn Sony etwas zu selbstbewusst und überheblich wirkte, hatte man eine Plattform auf der echt interessante Geschichten erzählt wurden.
 
Oben Unten