Playstation 3 und 4 bald "nutzlos": Zeitbomben-Aufreger wohl nur in der Theorie ein Problem

Doitschland

PC-Selbstbauer(in)
Zunächst einmal hat Sony bisher keinerlei Ambitionen gezeigt, das PSN-Netzwerk für Playstation 3 oder gar 4 auf absehbare Zeit abzustellen. Selbst wenn Sony Spielern nicht mehr viel Zeit ließe, bliebe immer noch die Option, zumindest die Authentifizierungsserver weiterhin am Leben zu halten. Sollten die Japaner trotz riesiger Nutzerbasis auch daran irgendwann das Interesse verloren haben, könnten sie immer noch ein abschließendes Firmware-Update herausbringen, das den automatischen Zeitabgleich abstellt. Da man ohne Server-Verbindung auch keine Trophäen erhält, ließen sich diese trotzdem nicht erschleichen.

Hätte, würde, könnte... natürlich muss es nicht passieren, dass Sony komplett alles abstellt, aber wahrscheinlich ist es und das reicht als Befürchtung aus (bzw. sie haben halt die komplette Macht darüber zu entscheiden) und es herunterzuspielen ist niemals eine gute Idee, Panikmache ist das auch nicht, es geht hier u.a. schließlich um den dauerhaften Verlust von Videospielen (siehe Nintendo Wii Shop z.B.).
Wenn Sony der Meinung ist, dass sie die Leute dazu bringen wollen, die Spiele nochmal zu kaufen bzw. eine neue Konsole, dann werden sie das schon machen und außerdem zielt diese Industrie doch eh immer mehr auf DRM, always online, streaming, service und digital only ab... also alles, was im Endeffekt Kundenfeindlich ist, aber den Leuten ist es ja egal. Somit kann man schon stark vermuten, wie es in 10, 20 Jahren aussehen wird...
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
1. Gamecubespiele leiden schon heute an disc rod, aber glücklicherweise sollen die Blu-Rays eine dickere Schutzschicht erhalten haben. (Disc rod zerstört auch nicht sofort die disc)
2. Es geht nicht nur um uns, sondern darum die Spiele und die Abspielmöglichkeit möglichst lange zu erhalten, auch für die Nachwelt.
Irgendwann wird natürlich auch die letzte Ps3 schrott sein, aber wer weiß wie sich bis dahin emulatoren und fpgas entwickelt haben werden.
Ach so meintest Du das.
Gab mal ein Doku das bis zu den ~90er ein Großteil der Software / HW irgendwann verloren sein wird da man Teile nicht nachbauen kann/will. Meine Meinung ist das die Jahre bis min. 2020 auch dazugehören aber weniger wegen Verschleiß sondern eher wegen DRM/Kopierschutz.
 

Sortegon

PC-Selbstbauer(in)
Ja, vllt. wird in ferner Zukunft der Zeitpunkt kommen, wo die alten Konsolen immer seltener werden bzw. immer seltener funktionieren und im Wert enorm steigen.
Das Schicksal sage ich auch crts voraus, da nichts geeigneteres für die damaligen Konsolen existiert und man den crt-look auch niemals kopieren kann, auch wenn crr-shader in retroarch gute Ansätze bieten.
Irgendwann existieren nur noch eine handvoll funktionierende ps3/crts usw., wobei dank zugenommener Komplexität und Abwärme/ disc-laufwerk statt Modulschacht vielleichts sogar snes älter werden als ps3.
 
Oben Unten