• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Phenom II 945 95W OC auf Tyan Tomcat n3400b

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
Hätte inzwischen Interesse daran meine CPU doch ein bisschen an ihre Grenzen zu bringen :D
Ich habe jetzt aber das Problem, dass ich im BIOS keine OC Möglichkeiten befinden???, nicht mal für RAM -.-
Könnt ihr mir irgendwelche Programme zum OCen empfehlen? Hätte auch interesse für den Dauerbetrieb die VCore zu senken. :devil:

Thx im voraus
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn du im BIOS keine Optionen hast gibt es zwei Möglichkeiten:
1.) Bestimmte BIOS Optionen sind gesperrt und werden nur per Tastenkombination freigegeben (Hersteller ansprechen)
2.) Das Mainboard ist eins der ähm sehr günstigen Klasse und ist nicht für OC ausgelegt (ist der wahrscheinlichere Fall) oder kann es schlicht nicht (die meisten Mainboards in Komplettrechnern a la Aldi, Hp usw. sparen genau an diesem Punkt - deshalb sind die Rechner da so "günstig", auf solche Sachen schaut kein Ottonormalverbraucher). In diesem Fall kannst du es per Tool im Windows probieren, die Chance dass so etwas aber stabil funktioniert ist meist nicht sonderlich groß.

EDIT achja Programme empfehlen... SetFSB, CrystalCPUID und son Zeugs würden theoretisch wohl funktionieren aber wie gesagt sollte Alternative 2 zutreffen werden auch diese Tools sich die Zähne ausbeißen wenn die Hardware nicht mitmacht. Manchmal hat man aber auch Glück und es geht trotzdem einbisschen was.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
MilesEdgeworth

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
Wenn du im BIOS keine Optionen hast gibt es zwei Möglichkeiten:
1.) Bestimmte BIOS Optionen sind gesperrt und werden nur per Tastenkombination freigegeben (Hersteller ansprechen)
2.) Das Mainboard ist eins der ähm sehr günstigen Klasse und ist nicht für OC ausgelegt (ist der wahrscheinlichere Fall) oder kann es schlicht nicht (die meisten Mainboards in Komplettrechnern a la Aldi, Hp usw. sparen genau an diesem Punkt - deshalb sind die Rechner da so "günstig", auf solche Sachen schaut kein Ottonormalverbraucher). In diesem Fall kannst du es per Tool im Windows probieren, die Chance dass so etwas aber stabil funktioniert ist meist nicht sonderlich groß.

EDIT achja Programme empfehlen... SetFSB, CrystalCPUID und son Zeugs würden theoretisch wohl funktionieren aber wie gesagt sollte Alternative 2 zutreffen werden auch diese Tools sich die Zähne ausbeißen wenn die Hardware nicht mitmacht. Manchmal hat man aber auch Glück und es geht trotzdem einbisschen was.

Das Board ist alles andere als in der günstigen Klasse: ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM2 - Tyan Tomcat n3400B (S2925A2NRF-E)
Vielleicht gehts net weils ein Serverboard ist?? Weiß aber nicht......
Werde in den nächsten Tagen mal die Tools ausprobieren!
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
du hast ein mainboard was nicht wirklich fürs ocen ist da spielt der preis keine rolle, das hat einen operon speicher und du einen phenom warum hast du so ein, verzeih, schrott board gekauft wenn du oc willst? sorry aber das versteh ich absolut nicht
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Das ist kein Schrottboard, bei weitem nicht - aber es ist ein SERVER Board! Und Server übertaktet man nicht, ergo gibts diese Funktionen auch nicht. Und nebenbei bemerkt sind Serverboards für den Heimanwender auch ziemlich sinnlos... diese Dinger sind eben auf echten 24/7 Betrieb getrimmt und haben sehr lange MTBFs - nur bringt das einem heimnutzer quasi nichts... es sei denn du lä#sst deinen PC 5 Jahre am Stück an und irgendwelche Sachen rechnen... und in dem Fall sind die 200MHz mehr oder weniger auch egal.
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
ok sorry es ist ein server board, hab mich falsch ausgedrückt, ja es mag freilich gut sein aber wer oc einen server?
 
TE
MilesEdgeworth

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
Ok ihr habt mich überzeugt ^^
Das Board sollte einfach lang halten und als ichs gekauft hab war noch nix mit OC oder Downvolting geplant .......... :D
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
mit amd overdrive kannst du immerhin den referenztakt ändern... ob sich die spannung auch ändern lässt (da das ja keine black edition-cpu ist) weiß ich nicht. evtl kannst du mit k10stat auch was erreichen, das ist auch ansonsten ein sehr praktisches programm zum undervolten aber auch übertakten, oder sogar beides gleichzeitig ^^
 
TE
MilesEdgeworth

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
mit amd overdrive kannst du immerhin den referenztakt ändern... ob sich die spannung auch ändern lässt (da das ja keine black edition-cpu ist) weiß ich nicht. evtl kannst du mit k10stat auch was erreichen, das ist auch ansonsten ein sehr praktisches programm zum undervolten aber auch übertakten, oder sogar beides gleichzeitig ^^

AMD overdrive geht nicht! Liegt wohl daran, dass des Board nen nForce Chipsatz hat! ;)
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
aaah guter punkt, hab ich nicht bedacht ;)
hast du k10stat schon mal angeschaut? vermutlich kannst du den multiplikator damit aber nicht erhöhen. ich kenne jetzt so aus dem stegreif aber kein programm außer overdrive mit dem du unter windows den ref-takt ändern kannst... falls dieses mainboard das überhaupt zulässt, ich hab keine erfahrung mit server-hardware.
 
TE
MilesEdgeworth

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
Nein ich werds aber demnächst mal ausprobieren.

EDIT: Habe jetzt nur Angst, wenn etwas schiefgeht, den PC nichtmehr booten zu können weil ichs ja nicht im BIOS einstellen kann O.o
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten