• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Phenom II 920 vor 1 Stunde gekauft 72 Celsius

H

hulkhardy1

Guest
Servus Leute habe gerade meinen Computer etwas aufgerüstet und zwar von einem 6000+ zu einem Phenom II 920. Breuchte nur ein paar kleine Eckdaten wie weit ich ihn ungefähr übertakten kann.
Gigabyte ga-78g-ds3h
corsair 1066 cl5
ati 4890 1GB
Arlt 500 W NT
Phenom II 920
2*Seagate RAID0
breuchte Tipps für die max Volt und ungefähre Herz Zahl des Prozessors ach so ja haben XFI 14 Thermalraight Kühler danke im vorraus für eure Hilfe!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
AW: Phenom II 920 vor 1 Stunde gekauft

Wird dir keiner genau sagen können, jede CPU verhält sich anders bei OC. Aber ich denke 3.5-3.8GHz sind machbar. Ich würde für 24h settings nicht mehr als 1.47V drauf geben.

mfg
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
AW: Phenom II 920 vor 1 Stunde gekauft

super da habe ich schon mal ein Guten Anhaltspunkt. Ja ich weiß jede CPU ist ein Unikat, alles kla. Vielen Dank für deine schnelle Antwort D3n$0
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
AW: Phenom II 920 vor 1 Stunde gekauft

Oje also habe mal die CPU auf 3.2 Gherz übertaktet ohne die Spannung zu erhöhen jetst zeigt mir aber core temp 74 C das kann doch nicht sein oder nicht bei meinem Kühler unter Prime 95 meine ich, sollte ich vieleicht dazu sagen. kommt mir ein bisschen heiß vor. also mein alter 6000+ wurde da gerade mal 55-58 C heiß und der hat glaube ich 89 Watt.
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
AW: Phenom II 920 vor 1 Stunde gekauft

das sind 12°C über der von AMD maximal angegebenen Temp :wow:
Ich würde mal den sitz des Kühlers überprüfen. Was für wlp verwendest du?

Ich habe mit einem 955BE @ 4GHz 45°C max unter Prime allerdingt mit Wakü.
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
AW: Phenom II 920 vor 1 Stunde gekauft

So eine Silikon Paste nix besonderes habe aber mal gelesen das es nicht so viel ausmacht welche Paste man benutzt unterschied max 5C habe den rießem Kühler noch mal abgeschraubt alles ok die Paste extrem dünn aufgetragen und jetzt sinds 71C na tool was läuft verkert hat vieleicht noch jemand einen Tipp wäre super und vielen Damk führ eure hilfe.
 

-_Elvis_-

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hast du die Spannung manuell eingegeben und nicht auf "Auto"?
Da setzen manche Boards sehr hohe Spannungen an.
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
ne habs sie auf auto cpuZ zeigt mir auch correkte 1.35 Volt.
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
also ich habe es gemacht allerdings kann ich die Temperatur nicht direkt einstellen sondern nur vom Normalwert ausgehend Plus oder Minus 0.025 Votlschritte. Habe also unter Prime 95 als core Temp 70 c angezeigt hat mal an den Kühler gelangt und er war lediglich Handwarm. Kann es vieleicht sein das mein Board die Temperatue falsch ausliest?????
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
Wenn ich direkt ins Bios gehe zeigt er mir so 41 C in Windows so wie jetzt sind 43 C unter Vollasr exblodieren die Werte. Habe ein Gigabyte GA-MA78G-DS3H Bios Ver. FC.
 

tonyx86

Freizeitschrauber(in)
blasen die lüfter in die richtige richtung?

41° im bios sind auch schon mehr als 10° mehr als mein auf 3,5ghz occter 940er.
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
ich verstehe das alles nicht, weil wie gesagt wenn mir core temp 71 C anzeigt ist der Kühler nur Handwarm. Ich tippe halt immer noch darauf das vieleicht das Bios falch ausliest vielmehr ich hoffe es. Was kann passiren? der Prozessor müsste doch vorher Abstürzen wenn er zu heiß wird bevor er kaputt geht. Weil hatte mal gelesen das die heutigen Prozessoren eine Art schutz haben die verhindern sollen das sie überhitzen. Oder wie Bekomme ich raus ob die ausgelesenen Werte wirklich simmen? Oh man ******* und das mir, hatte immer ne große Klappe wenn es um PC Proleme ging.
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
Ok habe jetzt einen externen temperatur Sensor angebracht und zwar an der Bodenplatte des Kühlers der direkt auf dem Prozessor sitzt. Und der zeigt mir 42 C bei Prime95 an. werend mir temp core immernoch 72 C anzeigt. Mein Name Wille ratlos!!!!!!!!!!!!!!!
 

japanmeetsgermany

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin!

Also ich finde ein Temp Unterschied von 5 Kelvin bei einer anderen WLP ist beim OC schon ein grosser Unterschied, den man sich zu nutze machen sollte!
Die Temperaturwerte, welche Du mit Coretemp und dem externen Thermofühler ausliest sind gar nicht miteinander vergleichbar!
CoreTemp zeigt dir die Temps deiner einzelnen Kerne an und mit deinem Thermofühler misst Du nur die TCase, also Wärme am Heatspreader!
Allerdings finde ich die Temps für deinen Kühler auch etwas groß, allerdings tippe ich sehr stark auf defekte Temperatursensoren zum auslesen der Kerntemperaturen!
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
Ok also habe jetzt auf 3200 übertaktet ohne die Spannung anzuheben also 1.35 V core temp zeigt mir jetzt 80 C ohne das bei Prime 95 ein Kern ausfällt oder gar instabiel wird. Habe schon von anderen gehört das sie schon bei 65 C core temp starke Probleme bekommen. Da ich nicht denke das ich eine Wunder CPU habe, deutet doch alles daraufhin das der Sensor defekt ist!!!!!!!!!!!
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
Warum gibtst du eig die CPU nicht einfach wieder zurück mit der Begründung das sie defekt ist?
Ganz einfach weil wenn man davon redet das der Sensor kaputt ist, ist das eigentlich falsch ausgerückt. Weil der Sensor in der CPU eigentlich so gut wie nie defekt ist der würde sofort durch die Quallitätskontrolle von AMD fallen, fast zu 100% ist es der chip auf dem Mainboard der die Temperatur ausliest defekt. Und mir deswegen ein neues Mainboard zu kaufen, ist zwar schade aber scheiß auf die Temperatur. Wollte nicht wie ein Klugscheißer klingen wenns doch so ist Sorry.
 

Rotax

Gesperrt
Hast keine Garantie mehr auf dein Mainboard?

Also wenn du einen halbwegs guten CPU-Kühler hast der auch richtig fest ist und die WLP auch halbwegs richtig aufgetragen hast kannst problemlos bis 1,45V gehen.
 

xXxatrush1987

Software-Overclocker(in)
moin,

bitte vergesst alle nicht das amd seine temp sensoren nicht kallibriert bevor ihr hier wie wild im kreis rennt.
nimm speedfan zum auslesen und dam temperatur 2(oder amd overdrive mit temperatur 2) das ist der sockel sensor der viel zuverlässiger ist.
bedenkt aber das die kerne 5-10°C wärmer sein können als der sockel.
ich nehme nur sockeltemp als maßgabe und meine grenze ist 55°C sockeltemp. da 73°C die kritische temp für meinen b50 ist finde ich das vertretbar.

mfg
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
Aber dennoch verdichten sich die Indizien das die Temperatur falsch ausgelesen, angezeigt wird. Den wenn ich Prime95 stope singt normal die Temperatur sehr schnell um nicht zu sagen rapide um 10-15 C. Bei mir braucht er um von den 80 C runter zu kommen 10 Sekunden pro Grad Celsius. Also da stimmt was nicht im Staate Dänemark.
 
Zuletzt bearbeitet:

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte damals Probleme mit meinem PC und hatte den 940BE im Verdacht. hatte ihn dann zurückgeschickt. 5 Tage später war ein neuer da. Aber an der CPU lag es nicht ;)
Von daher, meinst du die testen die Dinger? Die schicken dir einfach einen neuen zu und gut ists.

mfg
 
TE
H

hulkhardy1

Guest
ja kla neuestes bios habe ein ga-ma78g-ds3h Bios Version FC was das neueste für das Bord ist. Könnte ja zurück flashen um zu sehen obs daran liegt kann mich aber im Moment noch nicht dazu durchringen. Und zu, Kühler mein Thermalright war stets Testsieger, oft auf jedenfall also daran ligts garanirt nicht.
 
Oben Unten