• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[PCGH Extreme 03/08] Bau eines Wasser-Chillers

Oliver

Inaktiver Account



Diskussionsthread zum Artikel aus der PC Games Hardware Extreme 03/08
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)
AW: [PCGH Extreme] Bau eines Wasser-Chillers

Ist schon ein toller Artikel aber ich hätte ihn mir etwas ausführlicher gewünscht, da so noch viele Fragen offen bleiben. So eine Art FAQ zu Wasser-Chillern wäre ganz cool gewesen. Sonst Top Artikel:daumen:
 
TE
Oliver

Oliver

Inaktiver Account
AW: [PCGH Extreme] Bau eines Wasser-Chillers

Für Fragen dient das Forum ;) Im Artikel geht es primär um den Bau, beschrieben von august123.
 
Zuletzt bearbeitet:

august123

Kabelverknoter(in)
AW: [PCGH Extreme] Bau eines Wasser-Chillers

wenn es Fragen gibt, her damit :)
Leider würde es das ganze Heft füllen, und noch viel mehr, wenn man alles ausführlich schreiben würde.
Eine Chiller- FAQ könnten man in der Tat erstellen, wo es dann primär um die Verwendung am/ im Computer geht.

Freut mich dass dir der Artikel gefällt.
 

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)
AW: [PCGH Extreme] Bau eines Wasser-Chillers

@august123: Wieviel Geld (bratwürste, kästen bier) hat dich der chiller gekostet?
 

august123

Kabelverknoter(in)
AW: [PCGH Extreme] Bau eines Wasser-Chillers

Bei diesem Projekt habe ich garnicht so sehr auf die Finanzen geachtet, ich denke aber dass ca. 600Euro in Material geflossen sind.
Ein SLHX wäre a) unnütz bei einem Chiller und b) würde die Erklärung des Funktionsprinzips den Rahmen hier sprengen :D
WT im Gegenstrom natürlich, habe ich im Artikel glaub garnicht erwähnt.
Im Artikel steht wie ich auf KoKüs gekommen bin :D Und tatkräftige Unterstützung hatte ich aus den Foren und natürlich von teurorist! Danke dafür.
 

x2K

Freizeitschrauber(in)
Was ist da für ein Kälte mittel drinn (propan??)
und wie wurde der kreislauf befüllt?
 

august123

Kabelverknoter(in)
R134a ist drin, gefüllt wurde über die Monteurhilfe. Man braucht noch jede Menge anderes Werkzeug für so einen Bau ;)
 

x2K

Freizeitschrauber(in)
Wo hast du Tetraflurethan her???? ich dachte immer das FCKWs seit 1992 in deutschland verboten wurden
cool...
das ist im übrigen auch ein schönes mittel zum feuer löschen ^^
Ich gehe mal davon aus das man nicht einfach einen kühlschrank zerlegen kann und etwas rumlötet
kann man irgendwo den artikel dazu nachlesen oder bestellen???
 

august123

Kabelverknoter(in)
R134a ist kein FCKW ;) Wie im Artikel zu lesen, habe ich das beim Kältetechniker befüllen lassen.

Die Einzelhefte müsstest du irgentwo auf der Website bestellen können, als Bauanleitung darfst du den Artikel aber nicht sehen. Das wird schon ein wenig komplizierter und teurer...
 

x2K

Freizeitschrauber(in)
das teuerste war bestimmt das kältemittel ?
wikipedia meint das es zwar kein fckw ist eigendlich ein fkw (gehört aber beides zur selben stoff gruppe) Wikipedia deswegen meinte ich auch fckw naja iss egal
 
Oben Unten