PCGH.de: Der offizielle PCGH-PC ist ab sofort verfügbar

Chronik

PC-Selbstbauer(in)
Kommt bei euch auch eine "leere" Alternate Seite wenn ihr den Link in der pdf folgt?
Naja nicht ganz leer, das steht drin:

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar.​

Sollten Sie Interesse an einem Alternativprodukt haben, können Sie sich zur Beratung an unser Call-Center-Team wenden.
Rufnummer: +49 (0) 6403 - 90 50 40

ohne ein Bild, keine Details zu gucken. Aber ganz normaler Alternate Kopf- und Fußtext! Merkwürdig ...

Oder heißt das, das die Produktion eingestellt wurde?
 

Chronik

PC-Selbstbauer(in)
Kommt bei euch auch eine "leere" Alternate Seite wenn ihr den Link in der pdf folgt?
Naja nicht ganz leer, das steht drin:


ohne ein Bild, keine Details zu gucken. Aber ganz normaler Alternate Kopf- und Fußtext! Merkwürdig ...

Oder heißt das, das die Produktion eingestellt wurde?
Also anscheinend war das gestern abend ein Fehler, weil heute läd die Seite ganz normal?! Sagt mal kann man bei Alternate nicht irgendwie vorbestellen, naja evtl. wisst ihr dazu was? Weil ich bezweilfel das ich irgendwie an den PC rankomme, in der Woche bin ich Arbeiten und am WE schlafe ich gerne aus! Gut nicht bis Mittag aber schon bis 9:00 oder 9:30 Uhr und ab mittag mach ich dann den PC erst an!
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Coole Idee... Mit Abstimmung zu einzelnen Komponenten, das könnte ein Lustiges Projekt werden...
eher net

Wenn dann bitte eine Performance-Variante mit dem sinnvollsten P/L und mirwegen eine BlingBling-Variante() mit sauteurem
Schnickschnack. Gerade bei Lüftern und AiOs gibts kaum ein Limit.
(relativ aktuell wäre dann die TOXIC@ARGB oder auch sehr gute Gehäuselüfter wie Alphacool Rise Aurora140ARGB)
--> Problem wird dann eher, die Frage, kann Dubaro oder Alternate überhaupt die Komponenten bereitsstellen.
(gerade bei Ram ist die Auswahl oft zu eingeschränkt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chronik

PC-Selbstbauer(in)
Guten Tag,

würdet Ihr eher bei Alternate oder Dubaro einen Komplett-PC bestellen? Ich frage weil ich schon so einige schlechte Kommentare über/von Dubaro gehört/gelesen habe, wie z.B. falscher PC geliefert, falsch zusammen gebauter PC oder trotz richtiger Konfiguration falscher PC geliefert und dann erst das gerenne (nach dem Geld oder dem richtigen PC), schlampiges Kabelmanagement im inneren.

Ich bin eig. ein PCGH PC besteller allerdings installieren die jetzt Win 11 vor! Und ich weiß nicht wie weit man Windows 11 schon konfigurieren kann. Aber halt leider nur einen schnelle SSD, bei Dubaro kann man sich ja zwei SSDs einbauen lassen (Wer will kann sich dann noch ein zwei Datengräber names HDD reinbauen lassen)! Zumal ich mit der RAM Auswahl bei Dubaro nicht ganz zufrieden bin. Ich will mir ein PC mit einer Ryzen-CPU und B550 Board holen, ja die gibts, allerdings haben die 8 B550 Boards, die nicht alle RGB free sind, und da ich mir eh geschlossenes System kaufen will wozu dann RGB? Nun gut zurück zum RAM, ich soll aufpassen und nach der "QVL" List (Danke dafür an LarryMcFly!) schauen ob der RAM den ich haben will auch mit drin steht. Nun eig. wollte ich einen G.Skill Ram mit 32 GB (auch hier ohne RGB (oder deaktivierbaren RGBs!!!), mit 3600 MHz. Nun nach der "QVL" List, frisst das Board keinen einzigen G.Skill RAM (mit 3600 Mhz), den Dubaro auch verkauft/verbaut! Leider muss ich nach den Timings (also CL, tRCD, tRP und tRAS) schauen (weil Dubaro es nicht hin bekommt die "Module P/N nummern" irgendwo anzugeben, ich habe halt versucht über Alternate die "Module P/N nummern" also die Timings darüber rauszufinden, ja und danach passt halt keiner!

Ich bin eig. zufrieden mit PCGH-PCs, also Alternate-PCs und würde da auch gerne wieder besteller (ich will halt bloß noch kein Windows 11 [PCGH habt ihr was damit zu tun?]), bei wenn würdet ihr einen niegelnagel neuen PC kaufen?
Kann man den nachfragen bei Alternate ob Sie einen helfen können und statt Win 11, Win 10 draufmachen/vorinstallieren oder die Install-Disc mit ins Paket packen?
 
Zuletzt bearbeitet:

shaboo

Software-Overclocker(in)
Ich denke, was Qualität und Service angeht, ist Alternate schon keine schlechte Wahl, sofern man eben bereit ist, die entsprechenden Preise zu bezahlen.

Wie zuletzt schon mehrfach in diversen Threads gepostet wurde, ist die Frecheit bei den PCGH-PCs einfach - zumindest aktuell - die, dass ein absolut identischer, bei Alternate von Hand konfigurierter PC teils mehrere Hundert Euro billiger ist und das geht einfach mal gar nicht! :stupid:

Wenn du gerne bei Alternate kaufen willst, ist die Lösung für dich einfach: Schnapp dir den Alternate-Konfigurator, stelle dir dort - gegebenenfalls mit Unterstützung der Experten in den entsprechenden Foren bei PCGH oder Computerbase - deinen absoluten Wunschrechner zusammen und du hast im Vergleich zu den PCGH-Rechnern nicht nur einen komplett maßgeschneiderten Rechner, sondern sparst obendrein auch noch Kohle:



 

PCGH_Daniel_W

Head of Gefahr
Teammitglied
Guten Tag,

würdet Ihr eher bei Alternate oder Dubaro einen Komplett-PC bestellen? Ich frage weil ich schon so einige schlechte Kommentare über/von Dubaro gehört/gelesen habe, wie z.B. falscher PC geliefert, falsch zusammen gebauter PC oder trotz richtiger Konfiguration falscher PC geliefert und dann erst das gerenne (nach dem Geld oder dem richtigen PC), schlampiges Kabelmanagement im inneren.

Ich bin eig. ein PCGH PC besteller allerdings installieren die jetzt Win 11 vor! Und ich weiß nicht wie weit man Windows 11 schon konfigurieren kann. Aber halt leider nur einen schnelle SSD, bei Dubaro kann man sich ja zwei SSDs einbauen lassen (Wer will kann sich dann noch ein zwei Datengräber names HDD reinbauen lassen)! Zumal ich mit der RAM Auswahl bei Dubaro nicht ganz zufrieden bin. Ich will mir ein PC mit einer Ryzen-CPU und B550 Board holen, ja die gibts, allerdings haben die 8 B550 Boards, die nicht alle RGB free sind, und da ich mir eh geschlossenes System kaufen will wozu dann RGB? Nun gut zurück zum RAM, ich soll aufpassen und nach der "QVL" List (Danke dafür an LarryMcFly!) schauen ob der RAM den ich haben will auch mit drin steht. Nun eig. wollte ich einen G.Skill Ram mit 32 GB (auch hier ohne RGB (oder deaktivierbaren RGBs!!!), mit 3600 MHz. Nun nach der "QVL" List, frisst das Board keinen einzigen G.Skill RAM (mit 3600 Mhz), den Dubaro auch verkauft/verbaut! Leider muss ich nach den Timings (also CL, tRCD, tRP und tRAS) schauen (weil Dubaro es nicht hin bekommt die "Module P/N nummern" irgendwo anzugeben, ich habe halt versucht über Alternate die "Module P/N nummern" also die Timings darüber rauszufinden, ja und danach passt halt keiner!

Ich bin eig. zufrieden mit PCGH-PCs, also Alternate-PCs und würde da auch gerne wieder besteller (ich will halt bloß noch kein Windows 11 [PCGH habt ihr was damit zu tun?]), bei wenn würdet ihr einen niegelnagel neuen PC kaufen?
Kann man den nachfragen bei Alternate ob Sie einen helfen können und statt Win 11, Win 10 draufmachen/vorinstallieren oder die Install-Disc mit ins Paket packen?

Bei den Alternate PCGH-PCs kannst du Windows 11 leider nicht abwählen, das ist jetzt einfach der Standard. Bei Dubaro kannst du den PC auch ohne Windows kaufen. Bzgl. Dubaro musst du dir keine Sorgen machen, sollte es dennoch Probleme geben, kannst du dich gerne auch direkt an mich wenden, ich habe den direkten Draht zum Dubaro-Geschäftsführer. Schau dir einfach mal diese Übersicht an: https://www.pcgameshardware.de/pcgh-ratgeber-pcs/
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
"Im 3D Mark Fire Strike Ultra erreicht der Gaming-PC@3070Ti für rund 2.500 Euro 9.589 Punkte. Zum Vergleich: Ein etwa 1.300 Euro teurer Spiele-PC mit dem Ryzen 9 5950X und der Geforce RTX 3080 Ti ist mit 12.450 Punkten um 30 Prozent schneller."

Ich weiss net, ob Das gerade die ideale Werbung für die 3080Ti ist, ne 6900XTXH@h2o (mind. Eiswolf2) macht da evtl. mehr Sinn.
(ne Ti hat sicher auch OCing-Potential, aber net so krass)

btw.
Anstatt der 3070Ti bekommt für deutlich weniger Geld schon ne Config mit 6800XT.
 

Anhänge

  • FSU_6900XTXH@h2o_Swenzon.JPG
    FSU_6900XTXH@h2o_Swenzon.JPG
    99,5 KB · Aufrufe: 37
  • 12400+6800xt.JPG
    12400+6800xt.JPG
    37,9 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Aktuell, falls man nen R5 3600 mit PCiE 4.0 hat, kann man relativ preiswert im Mindstar ne Einsteigergraka bekommen.
(mit i3 12100 natürlich auch als Neu-PC sinnvoll)

Geizhals weiss leider NIX von den Mindstar-Angeboten! (... insofern ist meine Liste net das Preiswerteste)
 

Anhänge

  • Mindstar.png
    Mindstar.png
    182,9 KB · Aufrufe: 17
  • 12100+6500xt.JPG
    12100+6500xt.JPG
    183,6 KB · Aufrufe: 14
  • 6600xt@469€.JPG
    6600xt@469€.JPG
    81,4 KB · Aufrufe: 21

RX480

Lötkolbengott/-göttin
btw.
Als Bausatz@Dubaro kann man auch leicht unter der magischen Grenze von 999€ bleiben:
(falls man die 29€ sparen will und/oder eeh noch eigene vorh. Lüfter+SSD´s etc. einbaut)
 

Anhänge

  • 12100+6600nonXT.jpg
    12100+6600nonXT.jpg
    52,7 KB · Aufrufe: 20
  • 6600nonXT@B3.jpg
    6600nonXT@B3.jpg
    92,1 KB · Aufrufe: 26

RX480

Lötkolbengott/-göttin
today
selbst bei D zusammenstellen, ... spassenshalber für 1.503€:
(weiss gar net, wie gut der boxed Kühler vom 5600 ist, ... aber net Jeder muss OCen, ... oder man hat noch nen vorh. Kühler)
 

Anhänge

  • 5600+6800xt@1503€.JPG
    5600+6800xt@1503€.JPG
    40,4 KB · Aufrufe: 15

Ishigaki-kun

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube bei den Updates der Konfigurationsempfehlungen hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Dort wird bei dem 1100€ PC ein 12400F empfohlen. So weit so gut. Dann springen wir zum 1500€ PC: Bei AMD ist ein ~300€ teurer 5700X die Empfehlung, beim Intel der 12400F. Sollte das nicht eher ein 12600K/KF sein?
 

tribberdibber

Komplett-PC-Käufer(in)
Eigentlich wollte ich noch 1-3 Jahre warten bis ich meinen 5 Jahren alten PC ersetzte.
Aber dank des Taiwan Konflikts muss Ich wohl in der Annahme das China eine Invasion beginnt was zu höheren Preisen führt jetzt schon mit dem Ersetzen beginnen.
Diesen 1.500-Euro-Gaming-PC würde ich schon gerne etwas ander Konfigurieren.
Das Gehäuse sollte einen Schacht für ein Stinknormales DVD-Laufwerk haben und oben keine Lüfterschlitze haben.
Die Grafikkarte würde ich gerne gegen eine die zumindest DVI hat um mir nicht extra einen neuen Monitor zu kaufen.
Desweitern will ich meine PNY XLR8 CS3030 1TB, M.2 und meinen Arctic P12 PWM PST schwarz, 120mm in den neuen weiterverwenden weil ich beides erst 2021 eingebaut hab.
Als BS Win10
Gibs da Entsprechende Konfigs?
 
Zuletzt bearbeitet:

shaboo

Software-Overclocker(in)
Eigentlich wollte ich noch 1-3 Jahre warten bis ich meinen 5 Jahren alten PC ersetzte.
Aber dank des Taiwan Konflikts muss Ich wohl in der Annahme das China eine Invasion beginnt was zu höheren Preisen führt jetzt schon mit dem Ersetzen beginnen.
Naja, wenn man sich von solchen Ängsten leiten lässt, müsste man wahrscheinlich jährlich einen neuen PC kaufen.

Der Pelosi-Besuch in Taiwan war Säbelrasseln und die Militärmanöver der Chinesen waren es auch, aber ich glaube kaum, dass da auf irgendeiner Seite derzeit großartiges Interesse an einer Eskalation besteht. Erstens ist die ganze Welt - inklusive den USA und China - von Taiwans Halbleitern abhängig und zweitens wird man wohl kaum - ohne allzu große Not - einen zweiten großen Krisenherd parallel zur Ukraine aufmachen wollen.

Mein Rechner wird nächsten Monat zehn Jahre alt, aber ich werde auf jeden Fall auf Lovelace warten. Klar kann es - unabhängig von Taiwan - zu Beginn schlecht mit Preisen und Verfügbarkeit aussehen, aber das ist dann halt persönliches Lebenspech ...
 

Chronik

PC-Selbstbauer(in)
Ich hätte da mal eine Frage (aber ich weiß nich ob ich dafür lieber ins Forum gehn soll/muss?)!

Was haltet ihr eig. von Win11? Nun ich bin auch schon seit längerem auf der Suche nach einem neuen PC, der mindestens (so ist zumindestens mein Plan), 3 - 5 Jahre laufen soll/muss!

Als allererstes es soll AM5 haben/verwenden (unter AM5 laufen), desweiterem soll er eine ASUS 3080 Ti Graka haben, das Mainboard soll auch von ASUS sein (wenn es geht soll das Mainbaord 2 HDMI Steckplätze haben [einer fürn Monitor der andere fürn TV!], oder hat die 3080 Ti 2 HDMI Steckplätze? Apropo Steckplätze empfehlt ihr eher über die Graka oder das Mainboard eine HDMI Steckplatz? Wie gesagt einer fürn Monitor, einer fürn TV! Ach und kein WIFI Mainbaord, soll heißen das ich auf Kabel setze! Das B550-F wäre da mein Wahl aber halt das AM5 macht mir da sorgen! Natürlich ein Gehäuse mit DVD-/BD-Lauwerkschlitzen wäre auch gut/optimal!
Als Platte(n), dachte ich an 2x 1TB (also einmal wo der ganze OS mist drauf ist, die andere wäre als Tageslaufwerk/Datengrab zu sehen), über die marken dachte ich ein Samsung OS Laufwerk und das Tageslaufwerk würde denke ich eine P5 von Crucial reichen?! Natürlich mussen die Platten auch im QVL stehen!!!
Nun über die Lüfter habe ich keine Ahnung was da ausreicht aber ich würde ein Scythe Mugen 5 (als PCGH Edition nehmen) oder eben ein Dark Rock 4/Pro! Als Gehäuselüfter würde ich auf Noctua setzten!?
Und wie euch evtl. schon aufgefallen ist will ich ja ein AM5 PC haben, also wird es ein Ryzen / AMD PC! Nun würde ich zu einem RYZEN 9 5900X/5950X oder zu einem Ryzen 7 5800X/3D greifen. Also zukunftsorientiert würde ich eher die 7000 Reihe von Ryzen abwarten aber so gesehen was auch schon zukunftsorientiert ist würde ich eher ein 5950X nehmen oder was meint ihr reicht ein 5800X/5800X3D für die nächsten 3 - 5 Jahre?
Beim Betriebssystem bin ich mir noch ziemlich unschlüsslig also auf jeden fall soll es eine PRO Version werden, nur ich weiß nicht welche endwerder die 10 oder die 11? Wie gut kann man den Windows 11 (Pro) inzwischen einstellen, wie siehst es da mit Acc. zwang aus oder meint ihr lieber 10 Pro kaufen und dann darauf auf 11 Upgraden?

Ich hoffe es ist nicht zu lang?
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ich hätte da mal eine Frage (aber ich weiß nich ob ich dafür lieber ins Forum gehn soll/muss?)!
Alle Kommentare landen eh im Forum.

Dein Anliegen ist hier aber tatsächlich fehl am Platz...

Wünscht du eine komplette Kaufberatung, dann hier:

Vorher den hier beachten:
https://extreme.pcgameshardware.de/threads/fragebogen-pc-zusammenstellen-aufruesten.541484/

Über Windows 11 kannst du hier sprechen:
 
Oben Unten