• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[PCGH-Community-Benchmarks] The Ascent (CPU)

TE
blautemple

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Ach, dann hatte ich das falsch im Kopf :D

Ein Zen 2 würde mich aber auch zum Vergleich interessieren ^^
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
3900X, 5950X, Q6600 - wen juckt es im GPU-Limit bei maximal 60 Hz/Fps ^^
Aber ich benötige die Tage eh noch mal einen Zen 2 für ein BIOS-Update, da kann ich den mal mit der dicken GPU und SAM etc. in Ascent testen.
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Alles noch da, jup. :daumen:
Ich glaube nur, dass die Ascent nicht packen werden, das Spiel wird vermutlich nicht mal starten.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Jo, vermutlich müssen wir wegen der nötigen Befehlssatzerweiterungen endlich mal eine Gulftown-Kiste zusammenstecken und maximal prügeln. Mit 6C/12T und Triple-Channel war das Ding seiner Zeit einfach voraus und regelt selbst heute noch ganz gut.

MfG
Raff
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Da liegt auch ein Board samt passender CPU im Regal. Das Problem an Gulftown ist jedoch, dass die Architektur zu alt ist, um von einer GPT-Konfiguration zu starten. Nutze ich hingegen MBR, funktioniert rBAR nicht :schief: und ich habe wenig Lust, zwei verschiedene Windows-10-Installationen zu pflegen. Also auf jeden Fall spannende CPU, vor allem mit OC, aber die Plattform ....
 
TE
blautemple

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Als Nehalem aktuell war, war ich leider noch etwas zu jung um mir sowas leisten zu können. Da hat es nur für einen Q9400 gereicht ^^
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Da liegt auch ein Board samt passender CPU im Regal. Das Problem an Gulftown ist jedoch, dass die Architektur zu alt ist, um von einer GPT-Konfiguration zu starten. Nutze ich hingegen MBR, funktioniert rBAR nicht :schief: und ich habe wenig Lust, zwei verschiedene Windows-10-Installationen zu pflegen. Also auf jeden Fall spannende CPU, vor allem mit OC, aber die Plattform ....
Nuja, wir haben ja noch einige SATAN-SSDs herumfliegen -> zweite Installation nur für Retro-Stuff. :-)

MfG
Raff
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ich habe derzeit leider nur Kreppelspeicher, dem ich schon für DDR4-3200 gut zureden muss. Das wird kaum mehr als am Stock.

MfG
Raff
 
TE
blautemple

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe derzeit leider nur Kreppelspeicher, dem ich schon für DDR4-3200 gut zureden muss. Das wird kaum mehr als am Stock.

MfG
Raff
In der Redaktion sollte doch was feines rumliegen. Mich würde echt interessieren wie nahe Zen 2 an Zen 3 und Comet Lake rankommt. Das OC Potenzial ist ja prozentual höher als bei Zen 3, wenn auch nicht so extrem wie bei Comet Lake.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
... und ich habe bewusst nur einen leisen Luftkühler. Das System ist nicht auf Superoptimierung im Sinne der Leistungsspitze, sondern (wie der 6900K die meiste Zeit) auf Supersparsamkeit getrimmt.

MfG
Raff
 
TE
blautemple

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
... und ich habe bewusst nur einen leisen Luftkühler. Das System ist nicht auf Superoptimierung im Sinne der Leistungsspitze, sondern (wie der 6900K die meiste Zeit) auf Supersparsamkeit getrimmt.

MfG
Raff
Gerade dafür ist schneller Ram Pflicht. Siehst es ja an meinem Undervolting Profil mit 4,5GHz. Das ist so mein 24/7 Setup, zusammen mit der 3090 bei 1800MHz und 0,8V.
Gekühlt wird das ganze dann von 2 Mo-Ra 420, deren Lüfter bei der Config selbst im Hochsommer nur mit ca 320rpm drehen und das Wasser bei ca 30 Grad halten.
Ich muss mir nur noch eine Lösung für das Spulenfiepen überlegen :D
 

Darkearth27

Software-Overclocker(in)
So:

Darkearth27|Ryzen 9 5900X (12/24T)|4,88 GHz|32 GB DDR4-3800, CL14, 1T|RX 6900XT|171,6/132 Fps| Link

RT ON
Darkearth27|Ryzen 9 5900X (12/24T)|4,73 GHz|32 GB DDR4-3800, CL14, 1T|RX 6900XT|57,4/49Fps| Link

Ok, hat sich erledigt, 1080p ist dann nicht so sinnvoll, wenn man die CPU benchen will. -> Auflösung hat er nicht übernommen gehabt, also nochmal das ganze....

Ich gebs auf.
Spiel gelöscht und Geld zurück.. So ein Rotz.. Wer findet sowas nur gut?

Somit ein Game weniger, dass nur zum benchen gekauft wird...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
blautemple

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
So:

Darkearth27|Ryzen 9 5900X (12/24T)|4,88 GHz|32 GB DDR4-3800, CL14, 1T|RX 6900XT|171,6/132 Fps| Link

RT ON
Darkearth27|Ryzen 9 5900X (12/24T)|4,73 GHz|32 GB DDR4-3800, CL14, 1T|RX 6900XT|57,4/49Fps| Link

Ok, hat sich erledigt, 1080p ist dann nicht so sinnvoll, wenn man die CPU benchen will. -> Auflösung hat er nicht übernommen gehabt, also nochmal das ganze....

Ich gebs auf.
Spiel gelöscht und Geld zurück.. So ein Rotz.. Wer findet sowas nur gut?

Somit ein Game weniger, dass nur zum benchen gekauft wird...
Kurz zur Info:
Das Video ist etwas missverständlich. Die CPU soll natürlich in 720p gebenched werden, es geht mir nur um die Szene.

Bei mir lief das Spiel tatsächlich auch ohne größere Probleme und ich habe es quasi direkt nach Launch durchgesuchtet.
 

Darkearth27

Software-Overclocker(in)
Das Game ist schon lange im virtuellen Mülleimer verschwunden. Die benches von mir waren in 1080p.

Nachdem ich aber auf 720p gestellt habe blieb die Auflösung bei 1080p, bzw ist immer wieder darauf zurück gesprungen.

Selbst eine Änderung der Desktop Auflösung auf 720p (damit es nativ ausgegeben wird) half nicht. (Von der Steuerung mal ganz abgesehen war es eh nicht mein Game, sich auf der Stelle drehend bewegen.. Das ist ja nicht mal beim Original d2 möglich gewesen...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten