• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC-Verbesserungsvorschläge

Mariic33

Kabelverknoter(in)
Was sagt ihr zu diesem Budget Gaming-PC-Build?

Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

---

Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Full HD 144hz

Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

-Ende Februar

Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Nein

Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

850 Euro

Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Minecraft, Battlefront 2, Apex Legends

Alltägliche Programme, Streaming mit OBS


Wie viel Speicherplatz benötigst du?

1TB SSD

Traust du dir zu, die CPU zu übertakten?

Geht beim Intel i5-10400f nicht.

Gibt es sonst noch Wünsche?

Der Rechner sollte unter Last eine "akzeptable" Lautstärke haben. Außerdem würde mich etwas RGB mich nicht stören.




CPU: Intel i5-10400f
Mainboard: ASRock B460 Pro4
Grafikkarte: Die im Februar erscheinende RTX 3060 (falls ich eine bekomme)
Gehäuse: Kolink Stronghold (weiß)
SSD: Crucial MX 500 1TB
RAM: Crucial Ballistix schwarz 16GB
CPU-Lüfter: be quiet! Pure rock slim
Netzteil: Be quiet! Sytem Power 9 600W

Preis: Circa 850 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
Willkommen in Forum. :pcghrockt:

Darf ich dich bitten unseren Fragebogen auszufüllen? Das erleichtert uns die Antwort und verbessert die Qualität der Antworten für dich. Einfach in den Startpost reineditieren. :daumen:
 
D

DAU_0815

Guest
Was sagt ihr zu diesem Budget Gaming-PC-Build?
Alles gut so, nur verbietet sich bei Sockel 1200 ein Asrock Board, da haben sie die Spannungsversorgung der CPU völlig versemmelt. Nimm am besten ein MSI, die haben eine nette Standardübertaktung der CPUs. Ansonsten passt das alles wenn es um einen Rechner zum Spielen geht.

Man könnte auch ein Z490 Board nehmen und schnellen RAM, das beschleunigt merklich:
2 x https://geizhals.de/hp-v6-series-schwarz-dimm-8gb-7eh74aa-abb-a2250741.html?hloc=at&hloc=de
 
TE
M

Mariic33

Kabelverknoter(in)
Alles gut so, nur verbietet sich bei Sockel 1200 ein Asrock Board, da haben sie die Spannungsversorgung der CPU völlig versemmelt. Nimm am besten ein MSI, die haben ein nette Standardübertaktung der CPUs. Ansonsten passt das alles wenn es um einen Rechner zum Spielen geht.

Man könnte auch ein Z490 Board nehmen und schnellen RAM, das beschleunigt merklich:
2 x https://geizhals.de/hp-v6-series-schwarz-dimm-8gb-7eh74aa-abb-a2250741.html?hloc=at&hloc=de
Vielen Dank für deine Antwort!
Willkommen in Forum. :pcghrockt:

Darf ich dich bitten unseren Fragebogen auszufüllen? Das erleichtert uns die Antwort und verbessert die Qualität der Antworten für dich. Einfach in den Startpost reineditieren. :daumen:
Wo genau findet man den Fragebogen?
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
Wann soll der neue PC spätestens gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

-Ende Februar

Das Problem an der Sache ist, dass wir unmöglich Verfügbarkeiten und Preise vorhersagen können. Alles, was wir jetzt zusammenstellen, kann in 6 Wochen wieder überholt sein. Daher votiere ich dafür, die Kaufberatung einige Wochen nach hinten zu schieben und Mitte/Ende Februar wieder darauf zurückzukommen. Wer weiß wann und zu welchem Preis die 3060 wirklich verfügbar ist...

Edit: Mist, Doppelpost. :wall: TES hatte aber in der Zeit zwischen meinen Posts den Startpost überarbeitet.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ich schließ mich da an. Frag doch kurz vor dem eigentlichen Kauf hier noch einmal nach...

Bis dahin werden sich Preise/Verfügbarkeiten auch nochmal geändert haben.

Gruß
 
Oben Unten