PC Upgrade

BadAl

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich möchte gerne meinen PC mal upgraden.
Mein PC stammt aus 2014 und ich hätte gerne was neues.
Ich habe mich die Tage etwas durchs Forum gelesen und mich nun angemeldet, damit ich nachfragen kann.


Bei der allgemeinen Auswahl. Ob die Sinn macht, bzw. ob es bessere gibt.
Ob für eine 12600k Kombi das 550W Netzteil reicht.
Ob das alles in das Case passt, bzw. ob es darin noch sinn macht. (Ich denke schon :) )


Aktuell habe ich:
Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 BOX
be quiet! Dark Rock Pro 3 Tower Kühler
550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold
8GB G.Skill TridentX DDR3-2400 DIMM CL10 Dual Kit
Corsair Obsidian 750D mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz
Board müsste ein Asus Hero Vi (VII7?) sein
6GB Palit GeForce GTX 1060 DUAL Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) (diese Karte musste ich mir mal kaufen, da meine 780er, die ich mit dem rest vom Rechner gekauft habe, kaputt ging)

Das würde ich mir kaufen:
Intel Core i5-12600K
MSI PRO Z690-A DDR4 Mainboard ATX
G.SKILL Ripjaws V 32GB DDR4 K2 32GVKC 3600 (2x16GB) C16, F4-3600C16D-32GVKC
Samsung 970 EVO Plus 1 TB
be Quiet! Dark Rock 4 Pro



2 Monitore
Samsung 27" WHQD
Samsung 24" HD

4.) Anwendungszweck
Zum WOW zocken.
Wenn ich zocke, dann ausschließlich WOW
Internet

bis ca. 1000€

6.) Kaufzeitpunkt
Die Tage

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Wenn alles passt, mit dem Rest vom meinem Vorhanden Rechner (Netzteil, Gehäuse, Grafikkarte) brauche ich nichts mehr.
Kein besonderer Wunsch nach RGB - eher total sinnlos für mich :) PC Steht am Boden neben dem Tisch.

Mache ich selber

9.) Speicherplatz
1TB reicht für mich
Ich will nur so eine M2 "Platte" zwecks "haben wollen" und "wenn schon was neues, solls nicht an 120€ scheitern"
Zusätzlich hätte ich noch 2 500GB SSD Platten







Ich würde gerne meinen PC aufrüsten.
Wenn ich am Rechner spiele, dann nur WOW
In der Regel läuft neben WOW dann noch Discord, Spotify oder Youtube

Bitte scheut euch die Teile an, die ich mir raus gesucht habe.
Ich denke, da ist nichts falsches dabei, ich habe diese Teile eigentlich aus den Threads hier im Forum, aber es ist nicht verkehrt noch das OK von paar Leuten zu bekommen. :)
Für den Dark Rock 4 Pro brauche ich noch das 1700er Kit von beQuite. Gibt es evtl einen Lüfter der mehr sinn macht? Passt der mit den RamRiegel?

Sollte noch was offen sein, einfach fragen ich werde so schnell es geht antworten.


Schon mal "vielen Dank" für eure Mühe!


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!;)
Bei der allgemeinen Auswahl. Ob die Sinn macht, bzw. ob es bessere gibt.
Ob für eine 12600k Kombi das 550W Netzteil reicht.
Ob das alles in das Case passt, bzw. ob es darin noch sinn macht. (Ich denke schon :) )
Das Netzteil solltest du eigentlich weiter nutzen können. Auch wenn es nicht mehr ganz aktuell ist.
Das würde ich mir kaufen:
Intel Core i5-12600K
[COLOR=var(--textColor)]MSI PRO Z690-A DDR4 Mainboard ATX
G.SKILL Ripjaws V 32GB DDR4 K2 32GVKC 3600 (2x16GB) C16, F4-3600C16D-32GVKC[/COLOR]
Samsung 970 EVO Plus 1 TB
be Quiet! Dark Rock 4 Pro
Du könntest auch noch Geld sparen und einen 12400 (F) nehmen mit B660 Board.
Dazu noch einen schlankeren CPU-Kühler.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Alternativ würde ich noch ein Ryzen System mit dem 5600 in den Raum werfen. Da könntest du deinen Dark Rock 3 Pro weiter nutzen, weil es für wenige € ein Montagekit für den AM4 Sockel gibt.

Der ausgesuchte Ram und die M.2 gehen klar.
Den 12600K find ich etwas übertrieben für den Anwendungsbereich und der Graka.
 
TE
TE
B

BadAl

Schraubenverwechsler(in)
Das Netzteil solltest du eigentlich weiter nutzen können. Auch wenn es nicht mehr ganz aktuell ist.
Solange das funktioniert, möchte ich das ungerne ersetzen :)
Also erfreut mich diese Antwort schon mal.

Du könntest auch noch Geld sparen und einen 12400 (F) nehmen mit B660 Board.
Dazu noch einen schlankeren CPU-Kühler.
Dss Problem von WOW ist, dass es mittlerweile uralt ist und dadurch volle SingleCore Leistung braucht.
Darum der 12600k. Gefühlt ist das so ein SweetSpot - denke ich :)

Alternativ würde ich noch ein Ryzen System mit dem 5600 in den Raum werfen. Da könntest du deinen Dark Rock 3 Pro weiter nutzen, weil es für wenige € ein Montagekit für den AM4 Sockel gibt.

Der ausgesuchte Ram und die M.2 gehen klar.
Den 12600K find ich etwas übertrieben für den Anwendungsbereich und der Graka.
Der 5600 dürfte von der SingleCore Leistung nicht gegen den 12600er anstinken.
Und ja, die GraKa mit dem 12600 ist etwas komisch :)
Ich spiele keine Spiele, für die ich eine fette GraKa brauchen würde.
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Das Netzteil solltest du eigentlich weiter nutzen können. Auch wenn es nicht mehr ganz aktuell ist.

Ein 8 Jahre altes Netzteil weiternutzen mit den heutigen Anforderungen an eben dieses?
Funktioniert, eine Zeit lang zumindest. Kann nur zum Neukauf raten, die ~100€ sollten drin sein. Das wäre meiner Meinung nach sparen an der falschen Stelle wenn ein neues System gekauft wird...
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein 8 Jahre altes Netzteil weiternutzen mit den heutigen Anforderungen an eben dieses?
Funktioniert, eine Zeit lang zumindest. Kann nur zum Neukauf raten, die ~100€ sollten drin sein. Das wäre meiner Meinung nach sparen an der falschen Stelle wenn ein neues System gekauft wird...
Ist das schon so alt? Ok, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.
Dann stimme ich dir zu. ;)
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Der 5600 dürfte von der SingleCore Leistung nicht gegen den 12600er anstinken.
Ne, kommt er nicht. Ist preislich aber auch wo anders angesiedelt 😉 war nur eine Idee weil du dann das Geld für einen neuen Kühler hättest sparen können. Der DRP4 ist nicht gerade eine Budgetlösung.
Ein 8 Jahre altes Netzteil weiternutzen mit den heutigen Anforderungen an eben dieses?
Bei einem grakaupgrade würde ich zustimmen, aber bei einer 1060 kann man das dark power pro meiner Ansicht nach noch weiter verwenden. Das kann dann mit einer neuen Grafikkarte irgendwann erneuert werden.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Problem von WOW ist, dass es mittlerweile uralt ist und dadurch volle SingleCore Leistung braucht.
Darum der 12600k. Gefühlt ist das so ein SweetSpot - denke ich :)
Der 12400 (F) ist in Spielen nur minimal langsamer. 10%. ;)

Kostet aber 100 Euro weniger. Mit anderen Board ca 150 Euro weniger.
 
TE
TE
B

BadAl

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

vielen Dank für die Antworten :)

Welche Alternativen würdet ihr mir für den Dark Rock Pro 4 vorschlagen?
Welches Netzteil würdet ihr mir vorschlagen?

@12400 vs 12600
mir ist durchaus bewusst, dass der Schritt zum 12600er mit Z Board nicht der vernüftigste ist, aber mir ist das + an Leistung den Aufpreis wert. Der nächste Schritt zum 12700er ist mir aber auch zu viel :)

Gruß
 

silent-freak

Software-Overclocker(in)
Wenn du schon den 12600 nehmen willst, warum dann nicht die K Variante. Dahast Du zusätzlich die Effizienzkerne, Du nimmst doch auch ein Z- Board.
Ansonsten würde ich mir auch den 12500 anschauen, eventuell ein Kompromiss.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Lohnen sich denn für WOW mehr als 4 Kerne/8Threads?
Wie sieht denn die GPU und RAM Auslastung bei dir aus?
Den aktuellen Prozessor könnte man übertakten, gerade WOW sollte davon profitieren.
 
TE
TE
B

BadAl

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Sorry zwecks der Verwirrung durch das fehlende „k“ ;)

Bleibt immer noch die Frage, welches Netzteil? 500-600W beQuite Oder Seasonic lest man hier. Vermutlich egal was, werden alle nicht schlecht sein, solange es min. 80+Gold hat.

Und was noch wichtig ist.
Passt der Dark Rock Pro 4 auf das Board mit den Ram?
Bei meinen aktuellen Ram musste ich die Kühlfinne abschrauben.


Gruß
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Bleibt immer noch die Frage, welches Netzteil? 500-600W beQuite Oder Seasonic lest man hier. Vermutlich egal was, werden alle nicht schlecht sein, solange es min. 80+Gold hat.
Du kannst auch Seasonic nehmen.


Und was noch wichtig ist.
Passt der Dark Rock Pro 4 auf das Board mit den Ram?
Bei meinen aktuellen Ram musste ich die Kühlfinne abschrauben.
Sollte eigentlich passen. Aber du kannst auch für den 12600k einen schlankeren Kühler nehmen.
Z.B. diesen: be quiet! Dark Rock 4 oder den Scythe Mugen 5 .
 

silent-freak

Software-Overclocker(in)
Und was noch wichtig ist.
Passt der Dark Rock Pro 4 auf das Board mit den Ram?
Bei meinen aktuellen Ram musste ich die Kühlfinne abschrauben.


Gruß
Gib vorsichtshalber bei der Bestellung mit an das Du ein 1700 Montageset mit dabei haben möchtest. Hab da gerade eine Odyssee durch, einfach nervig.
 
Oben Unten