• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC stürzt ab und kann nicht mehr booten (Whea Uncorrectable Error)

wasservilla

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich habe heute meinen PC zurückbekommen und er hat nur 1 Stunde durchgehalten.

CPU und CPU-Kühler wurden getauscht, da beides davor auch schon kaputt war.

Jetzt habe ich ein neues Problem. Der PC stürzt mit einem Blue Screen ab, folgende Meldung erscheint: https://ibb.co/RBNP2w1

Dann versucht er neu zu starten aber dann kommt diese Meldung: https://ibb.co/GpW1snW

Wenn ich ihn dann ausschalte und wieder anschalte geht es zwar bis zum Desktop aber nach kurzer Zeit kommt dann wieder der
Blue Screen.

Ist eine der SSD's hinüber oder der RAM oder ist ein Windows-Problem? Ich habe echt keine Ahnung was man da tun kann :(

Ich habe die Grafikkarte undervoltet, aber das kann doch nicht davon kommen oder? Habe sie auch wieder auf Stockwerte gesetzt und er stürzt trotzdem ab.

Das System:

5800x
RTX 3080
AsRock B550 Pro 4
32 GB Ram
2x M.2 SSD's
750W bequiet Straight Power
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Resette mal das Uefi, evtl. liegt es daran.
Falls die Probleme weiterhin auftauchen stecke alle Laufwerke bis auf eins ab.
Kann auch sein, dass der Bootmanager auf der SSD einen weg hat. In dem Fall die zweite nicht Windows SSD ausbauen und auf der anderen Windows neu installieren.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde erstmal prüfen ob deine Datenträger im UEFI BIOS angezeigt werden.Und dann ist noch die Frage,wurde Windows mit MBR (Master Boot Record) installiert oder GPT (GUID (Globally Unique Identifiers, Partition Table)?Falls dein Boot Manager Datei(MBR)beschädigt wurde oder garnicht mehr vorhanden ist,kann auch Windows nicht mehr starten.Aber zuerst mußte erstmal schaun ob dein BIOS dein Datenträger(mit Windows)erkennt oder vorhanden ist.Und gegebenfalls nochmal die Bootoption schaun ob auch die richtige Bootreihenfolge noch vorhanden ist.Hier eine Kurzanleitung zu,

Kurzanleitung: Reparatur des Bootmanagers: MBR​

  1. Starten Sie Ihren PC im Menü der erweiterten Startoptionen, indem Sie nach dem Anschalten des PCs wiederholt die [F8]-Taste drücken. Erscheint das Windows-Logo, müssen Sie den Vorgang nochmal wiederholen.
  2. Klicken Sie in den erweiterten Startoptionen nun auf "Problembehandlung" und "Erweiterte Optionen" und wählen Sie anschließend "Eingabeaufforderung".
  3. Geben Sie nun nacheinander folgende Befehle ein:
    "bootrec /fixmbr"
    "bootrec /fixboot"
    "bootrec /scanos"
  4. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und klicken Sie auf dem Startbildschirm der erweiterten Startoptionen auf "PC ausschalten". Starten Sie Ihren PC anschließend wieder

Kurzanleitung: Reparatur des Bootmanagers: GPT​

  1. Starten Sie Ihren PC und drücken Sie wiederholt die [F8]-Taste, um zu den erweiterten Startoptionen zu gelangen.
  2. Hier wählen Sie "Problembehandlung" > "Erweiterte Optionen" > "Eingabeaufforderung".
  3. Geben Sie folgende Befehle nacheinander ein: diskpart, sel disk 0, list vol, sel vol X (X ist das Volume der EFI-Partition (EPS), welches das FAT32-Dateisystem verwendet.)
  4. Weisen Sie dem Volume über "assign letter=V:" einen Laufwerksbuchstaben zu, der noch nicht vergeben ist. Ersetzen Sie dementsprechend das V.
  5. Geben Sie den Befehl "exit" ein, um Diskpart zu verlassen.
  6. Navigieren Sie zu "cd /d V:\EFI\Microsoft\Boot\". V ist wieder der Platzhalter für den gewählten Laufwerksbuchstaben. Nun geben Sie "bootrec /FixBoot" ein.
  7. Über "ren BCD BCD.old" sichern Sie die alten Startkonfigurationsdaten. Danach reparieren Sie mit "bcdboot c:\Windows /l en-us /s V: /f ALL" den Bootmanager.
grüße Brex
 
TE
W

wasservilla

Komplett-PC-Käufer(in)
Das UEFI habe ich resettet, der Fehler kam weiter. Ich kann als Bootoption nur noch eine SSD (die ohne Windows) auswählen:



Wenn ich das auswähle kommt aber wieder die Meldung danach "select boot device" :(
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
......heute meinen PC zurückbekommen.Vom wem den?War der PC bei einer Reparatur Service gewesen?Dann würde ich mal dort anrufen und sagen das ein Datenträger garnicht mehr funktioniert geschweige denn im UEFI BIOS angezeigt wird.Diese Meldung "select boot device"wird immer wieder kommen solange kein Datenträger mit Windows inklusiive intakten Bootmanager Datei vorhanden ist und nicht im BIOS angezeigt wird..Dein Datenträger mit Windows wird garnicht angezeigt im UEFI BIOS,dann ist entweder jenes defekt oder man könnte sie nochmal ausbauen und wieder einsetzten und dann schaun ob sie wieder im UEFI BIOS gelistet ist.
 
TE
W

wasservilla

Komplett-PC-Käufer(in)
Von mindfactory. manchmal ist die andere ssd auch als windows boot manager im bios zu sehen. dann klappt es auch. aber früher oder später stürzt das system dann wieder ab und dann ist die ssd auch nicht mehr zu sehen :( alles mist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde mal bei MF anrufen die sind normalerweise sehr kulant und die Situation mal schliedern,vielleicht haben die irgendein schmarn da gemacht bei dem Umbau.Sag ihnen das mit dem Datenträger seit dem Umbau nicht mehr richtig funktioniert.Haste überhaupt mal rein geschaut ins PC Gehäuse seit dem Umbau auf Beschädigungen oder unsachgemässe verbau der Teile oder ähnlichem?
 
Oben Unten