• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc startet nicht , Lüfter laufen im Idle

Roprem

Schraubenverwechsler(in)
Und zwar folgendes

Mein PC hat am samstag den Geist aufgegeben ( PC startet nicht mehr ) die Lüfter liegen im Idle, aber USB usw funktioniert nicht.

Also habe ich mir erstmal neuen RAM geholt, daran lag es aber nicht.

Jetzt habe ich das Mainboard eingeschickt und auf Garantie ein neues bekommen... Soweit so gut

Jetzt habe ich das neue mainboard bekommen, gestartet und es hat funktioniert.
Da das Bild aber streifen hatte, habe ich den PC nochmal ausgemacht und wollte ihn wieder an machen.
Seither funktioniert er nicht, der PC "startet". zwar aber die Lüfter laufen allerdings nur im Idle, die USB Anschlüsse funktionieren nicht . Auf dem Mainboard leuchtet zu Beginn die CPU Leuchte, allerdings danach nichts mehr.

Woran kann das liegen ?

Pc ist jetzt 1 1/2 Jahre alt .

Anbei der YouTube Link wo man es sieht ( fals ein YouTube Link erlaubt ist )

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was ist denn für ein System verbaut? Kann es denn sein das du eine CPU verbaut hast und keine APU sprich eine CPU ohne Grafikeinheit. Dann kann auch ohne Grafikkarte kein Bild kommen.
 
TE
R

Roprem

Schraubenverwechsler(in)
Msi b450 gaming plus max
AMD ryzen 5 3600
[COLOR=var(--textColor)]16gb g.skill[/COLOR]
Be quiet pure Power 11 500w
Sapphire rx5700xt

Nein das diente nur zur Veranschaulichung, ich habe sonst eine graka verbaut.

Aber da tut sich nichts anderes, wollte damit nur zeigen, dass ohne graka auch nichts passiert
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Haste mal den 2ten PCI-E Steckplatz mit deiner GPU mal getestet?Welche BIOS Version hat das Board aktuell weisste nicht,oder?Wo sind deine Maus und Tastatur angeschlossen aktuell,an den USB 2.0 Ports(schwarzen USB2.0)unterm roten PS/2 Port am Board?
Was passiert wenn das System gestartet ist wie im Video,geht das irgendwann aus und kommt zu einem reboot oder läuft das einfach so weiter?Und haste mal beobachtet nach einiger Zeit wenn es weiter läuft ob sich einer Debug LED,s auf dem Board aufleuchtet mit GPU.Aber dann dauerhaft.Wenn garnichts mehr geht,dann würde den CPU-Kühler abmontieren und die CPU ausbauen und die Pins mal kontrollieren.ob da nichts beschädigt ist.

grüße Brex
 
TE
R

Roprem

Schraubenverwechsler(in)
Haste mal den 2ten PCI-E Steckplatz mit deiner GPU mal getestet?Welche BIOS Version hat das Board aktuell weisste nicht,oder?Wo sind deine Maus und Tastatur angeschlossen aktuell,an den USB 2.0 Ports(schwarzen USB2.0)unterm roten PS/2 Port am Board?
Was passiert wenn das System gestartet ist wie im Video,geht das irgendwann aus und kommt zu einem reboot oder läuft das einfach so weiter?Und haste mal beobachtet nach einiger Zeit wenn es weiter läuft ob sich einer Debug LED,s auf dem Board aufleuchtet mit GPU.Aber dann dauerhaft.Wenn garnichts mehr geht,dann würde den CPU-Kühler abmontieren und die CPU ausbauen und die Pins mal kontrollieren.ob da nichts beschädigt ist.

grüße Brex
Ja den zweiten Slot habe ich bereits benutzt,aber leider kein Erfolg.

Also die BIOS Version ist zumindestens für den ryzen schon geupdatet, sodass ich diesen direkt benutzen kann.

Ja benutze die USB von dem Mainboard

Habe es auch am Gehäuse ausporbiert, dies funktioniert aber auch nicht.

Wenn ich den PC starte läuft er unendlich lang, bis ich diesen ausschalte.

CPU hatte ich bereits demontiert, konnte aber jetzt gerade keine Beschädigungen festellen ( kann morgen nochmal nachgucken )

GPU Led lief bisher nie, auch wenn die GPU nicht montiert ist... Wieso auch immer
[COLOR=var(--textColor)]Wenn ich den Arbeitsspeicher demontieren kommt die debug vom RAM aber GPU nicht .[/COLOR]
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ist jetzt echt schwer zu sagen wo das problem bei dir sein könnte ohne ein hinweis.Deine Ram Module und GPU haste den die möglichkeit das auf einem anderem funktionierenden PC gegen zu testen?Um die als fehlerquelle auszuschließen.Sollte die funktionieren,dann stimmt was mit dem Board/CPU nicht auch wegen dem USB problem bei dir,würde ich mal annehmen.Haste das schon versucht?Das Board resetten auf Werkszustand dann komplett den Strom kappen(Netzteil aus)und die Knopfzelle auf dem Board entfernen(mindestens 15Sek.) und ein paar mal den Powerbutton vom Gehäuse betätigen um den Reststrom aufzubrauchen.Und dann wieder Knopfzelle einbauen und Netzteil an.Und diesmal nur mit minimal Hardware einen Start versuchen(1 Ramriegel und GPU und vorerst ohne Datenträger)und schau ob du eine anzeige bekommst?Achte drauf das alle anschlüsse für das 24Pin ATX und einmal 8PIN(CPU )richtig am Board verrastet sind in den Buchsen.Und alle Anstandshalter vom Motherboard sind an den richtigen stellen im Gehäuse angebracht und mit dem Board verschraubt?Und nicht vergessen die zusätzliche Stromversorgung für deine GPU anzuschließen 8pin+6Pin wenn ich richtig liege.Und Monitorkabel an GPU anschließen und nicht am Board.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

Roprem

Schraubenverwechsler(in)
Ist jetzt echt schwer zu sagen wo das problem bei dir sein könnte ohne ein hinweis.Deine Ram Module und GPU haste den die möglichkeit das auf einem anderem funktionierenden PC gegen zu testen?Um die als fehlerquelle auszuschließen.Sollte die funktionieren,dann stimmt was mit dem Board/CPU nicht auch wegen dem USB problem bei dir,würde ich mal annehmen.Haste das schon versucht?Das Board resetten auf Werkszustand dann komplett den Strom kappen(Netzteil aus)und die Knopfzelle auf dem Board entfernen(mindestens 15Sek.) und ein paar mal den Powerbutton vom Gehäuse betätigen um den Reststrom aufzubrauchen.Und dann wieder Knopfzelle einbauen und Netzteil an.Und diesmal nur mit minimal Hardware einen Start versuchen(1 Ramriegel und GPU und vorerst ohne Datenträger)und schau ob du eine anzeige bekommst?Achte drauf das alle anschlüsse für das 24Pin ATX und einmal 8PIN(CPU )richtig am Board verrastet sind in den Buchsen.Und alle Anstandshalter vom Motherboard sind an den richtigen stellen im Gehäuse angebracht und mit dem Board verschraubt?Und nicht vergessen die zusätzliche Stromversorgung für deine GPU anzuschließen 8pin+6Pin wenn ich richtig liege.Und Monitorkabel an GPU anschließen und nicht am Board.
Hi habe des Mal ausprobiert, leider ohne Erfolg ..

Wenn es ja nur an dem Bild liegen würde, aber die ganzen Eingabegeräte gehen ja nicht.
Woran kann das überhaupt liegen , CPU, Mainboard, RAM ?

Ne kann leider nicht testen, ob des passt oder nicht

Hab mir eben ein anderes Netzteil geholt, aber leider das hat auch nicht geholfen.

Hb mir noch eine andere CPU bestellt, sie soll morgen kommen, die werde ich Mal ausprobieren, ob diese funktioniert. Sonst kann es ja nur noch an dem Mainboard liegen (was wie gesagt neu ist). Oder halt an der CPU oder nicht ?
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ja,so wie es ausschaut scheint wohl mehrere dinge nicht in Lot zu sein.Was dann auf das Board oder CPU zu zuführen wäre.Aber ein Test mit einer anderen GPU wäre zumindest nochmal eine gewissheit.Falls das gleiche wie vorher sein sollte mit keiner Anzeige und probleme mit deinem USB Peripherie Geräte?Das Board war ein ganz neues was du erhalten hast?Aber kein General überholtes Board was du eingeschickt hast,oder?Jetzt ist die frage,wie der Händler/Shop darauf reagiert und ob noch ein weiterer anspruch besteht?Aber da bin in der hinsicht überfragt was das angeht im juristischen bzw.gesetzlichen sinne.Wäre echt pech,wenn du ein Montagsprodukt erwischt hast nach dem ersten Garantiefall.Aber ich würde es trotzdem noch versuchen und per Mail eventuell,die jetzige Lage erläutern wenn es soweit kommen sollte.Normalerweise bei sowas benötigt man ein 2ten AMD System um Ram,GPU und CPU gegen zutesten,solte die alle laufen.Dann ist mit sicherheit dein Board funktionsunfähig.
 
TE
R

Roprem

Schraubenverwechsler(in)
So habe die CPU Mal getauscht, jetzt funktioniert's ... Ich weiß nur nicht wieso die CPU kaputt gegangen ist, weil ich sie seit dem Einbau nicht einmal draußen hatte ... Oder ggf war Mainboard und CPU kaputt
[COLOR=var(--textColor)]Wer weiß, aber jetzt endlich läuft er wieder [/COLOR]
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ist schon sehr sehr selten das ein CPU das zeitliche segnet,aber das dann im Kombi mit Board zusammen?
Da haste Super Jackpot erwischt in negativen sinne.Nichtdesdotrotzt weisste jetzt wenigesten woran das lag.
Kopf hoch das Leben geht weiter,jeder der hier schon länger mit PC,s zu tun hatte.Hatte auch einmal Pech was Hardware angeht,das schließt mich mit ein.

grüße Brex
 
Oben Unten