• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC ohne Grafikkarte

IchbineinLappen

Schraubenverwechsler(in)
Hi ein Freund von mir möchte sich einen neuen PC zusammen bauen weil der alte mittlerweile nix mehr taugt. Aus seinem Rechner möchte er nur seine RTX 1070 mitnehmen und diese dann in 1-2 Jahren je nachdem wann sich der Preis hoffentlich mal wieder einpendelt gegen eine neue austauschen. Also sollte der PC bzw die Teile im PC dies auch mitmachen. Ich danke euch schon mal im Voraus.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
RTX 1070 (Rest alles 6+ Jahre alt und nicht mehr brauchbar)

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1080/144hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Alles ausser die Grafikkarte würde ich sagen.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Innerhalb der nächsten 30 Tage.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
800 Euro aber je weniger desto besser :)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Spiele wie New World, das neue Battlefield und was man sonst noch so nicht auf dem Schirm hat aber was das aktuelle System einfach nicht mehr her gibt.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1000GB SSD.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Danke das ihr euch die Zeit nehmt.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
RTX 1070
Äußerst interessante Karte ;)

~ 650 €.
Mehr brauchts aktuell nicht. Irgendwann kann man bei Bedarf nochmal Ram nachrüsten.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich würde es leicht abgewandelt, und mit einem weiteren Vorschlag so machen.

Unterbau AMD:
CPU: Ryzen 5 5600X
CPU-Kühler: Pure Rock 2 oder Brocken ECO Advanced
Mainboard: GIGABYTE B550 AORUS Elite V2
RAM: 16GB/32GB DDR4-3200, CL16, z.B. G.Skill RipJaws V oder 16GB/32GB DDR4-3200, CL16, z.B. G.Skill RipJaws V

Die CPU ist die Tage leider etwas teuer geworden.

Unterbau Intel:
CPU: i5-11600K
CPU-Kühler: Brocken 3 oder Mugen 5
Mainboard: MSI MAG Z590 Torpedo
RAM: 16GB/32GB DDR4-3200, CL16, z.B. G.Skill RipJaws V oder 16GB/32GB DDR4-3200, CL16, z.B. G.Skill RipJaws V

Restliche Komponenten:
SSD: Kingston A2000 1TB oder Western Digital Black SN750 1TB
Grafikkarte: GTX1070 (vorhanden)
Netzteil: 550 Watt
Gehäuse: Pure Base 500 oder Pure Base 500DX
2. Frontlüfter: Arctic P14

Der zweite Frontlüfter ist nur beim Pure Base 500 nötig, beim Pure Base 500DX kann man den vom Deckel in die Front versetzen.

Das luftigere DX würde ich nehmen wenn mal ein Monitor mit höherer Auflösung gekauft werden soll, und im Zuge dessen eine stärkere Grafikkarte Sinn macht.

Gruß,

Lordac
 
Oben Unten