• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc Marke Eigenbau, 1400€

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Pc Marke Eigenbau, 1400€

Hallo allerseits,

Da mein Notebook nun langsam aber sicher den Geist aufgibt, steht ne Pc Neuanschaffung für 2010 an.
Mir stehen 1400€ zur Verfügung, welche ich nicht unbedingt alle ausgeben will.
Wenns nicht anders geht, dann ist das aber kein Problem. ;)
Ich brauche alles bis auf Lautsprecher, da hab ich noch welche rumstehen die für den Anfang reichen.
Der Pc wird dann hauptsächlich fürs zocken benutzt, ab und zu schau ich mir nen Film an und dann natürlich noch für Officearbeiten & Surfen.

Später möchte ich vielleicht übertakten, aber vorrerst bleibt alles wie es ist,
dh einen Prozessor Lüfter brauch ich vorerst auch nicht.

Bisher hab ich mir folgendes ausgedacht:

Prozessor: AMD Phenom II X4 965 - 147€ Der i5 wäre ne schnellere Alternative, aber dann wäre
1) das Mainboard teurer und 2) hab ich gehört/gelesen dass die neuen AMD Prozessoren für den Sockel
AM3 kommen werden, dass das beim 1156er von Intel aber nicht der Fall sein soll. Stimmt das so?

Grafikkarte: Hier wollte ich natürlich noch auf Fermi warten, und die aktuellen Grakas von ATI sin ja eh schlecht verfügbar im moment,
also hab ich mir hierzu noch nicht viele Gedanken gemacht. Ich rechne mal mit um die 350€ für die schnellste Single-GPU von
Nvidias neuer Generation, ist das realistisch?

Mainboard: Da hab ich noch überhaupt keine Vorstellung, sollte halt am besten nicht viel teurer als 100€ sein.

Arbeitsspeicher:
G.Skill DIMM 4GB DDR3-1333 - 76€ Würden sich 6GB lohnen? Wenn man dann 3 x 2 GB kann ma ja kein Dual-Channel nutzen, verliert ma da viel Leistung?

Netzteil: Cooler Master Silent Pro M500 - 89,90€ Ist das Netzteil passend? Ich denke nicht dass ich mehr als 500Watt brauche.

Festplatte: Samsung HD103SJ 1TB - 81,90€ Da kann man doch nicht viel falsch machen, ne SSD kommt später.

Laufwerk
:
LG GH-22LS - 34,49€ Die sind doch heute fast alle gut. Bluray-Laufwerk kommt später.

Gehäuse: Cooler Master CM 690 - 69,90€ Was ist überhaupt der Unterschied zu dem hier ? Ansonsten scheint das doch ok zu sein.

Monitor: LG Flatron W2261VP-PF - 164,90€ Der gefällt mir vom Design her und seine Daten sehen auch gut aus, zu teuer ist der auch nicht.

Eingabegeräte:
Logitech G110 & Logitech G500 zusammen 119,89€ Ist halt mehr oder weniger Geschmaksache.

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64Bit OEM - 77,90€ Dazu gibt es eigentlich nichts zu sagen.

Macht unterm Strich also 1311,88€ was ja noch in meinem Budget liegt.
Da ich in Luxemburg lebe kaufe ich den Pc gerne über Alternate,
denn dann muss ich nur die hier geltende Mehrwertsteuer zahlen.
Diese liegt bei 15%, das sind dann also 4% weniger , macht 52€.:)
Ausserdem hat die Lieferung nach Luxemburg bisher immer problemlos geklappt.

Wie ihr seht hab ich noch jede menge Fragen und ich bin für jede Antwort dankbar. :daumen:
 

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

6GB Ram macht keinen Sinn, wenn dann gleich 8 aber 4GB reichen dicke. Sonst ne ganz schlne Zusammenstellung, kannste kaufen, event nen 965BE aber das braucht man eigentlich net =)
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

So das hier ist mal mein Vorschlag zu dem Ganzen!

Intel System mit neuem Sockel 1156

[FONT=&quot]LanCool K62, ATX, ohne Netzteil
93,94 €[/FONT]
[FONT=&quot]Gigabyte GA-P55A-UD3, Intel P55, ATX, DDR3, PCI-Express[/FONT][FONT=&quot]
111,26 €[/FONT]
[FONT=&quot]Intel Core i5-750 Box 8192Kb, LGA1156[/FONT][FONT=&quot]
162,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7[/FONT][FONT=&quot]
81,29 €[/FONT]
[FONT=&quot]Cougar CM 550Watt[/FONT][FONT=&quot]
86,41 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)[/FONT][FONT=&quot]
72,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SyncMaster P2450H[/FONT][FONT=&quot]
199,90 €[/FONT]
[FONT=&quot]Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)[/FONT]
[FONT=&quot] 75,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel[/FONT][FONT=&quot]
33,00 €[/FONT]
[FONT=&quot]Logitech G500 Gaming Mouse[/FONT][FONT=&quot]
49,34 €[/FONT]
[FONT=&quot]Logitech G110 Gaming Keyboard[/FONT][FONT=&quot]
69,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]LG GH22NS50 bare schwarz[/FONT][FONT=&quot]
22,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]Summe: 1.060,09 €[/FONT]


AMD System

[FONT=&quot]LanCool K62, ATX, ohne Netzteil
93,94 €[/FONT]
[FONT=&quot]4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7
81,29 €[/FONT]
[FONT=&quot]Cougar CM 550Watt
86,41 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
72,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]Samsung SyncMaster P2450H
199,90 €[/FONT]
[FONT=&quot]Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
75,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
33,00 €[/FONT]
[FONT=&quot]Logitech G500 Gaming Mouse[/FONT][FONT=&quot]
49,34 €[/FONT]
[FONT=&quot]Logitech G110 Gaming Keyboard[/FONT][FONT=&quot]
69,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]LG GH22NS50 bare schwarz[/FONT][FONT=&quot]
22,99 €[/FONT]
[FONT=&quot]Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD 785G, ATX
76,44 €[/FONT]
[FONT=&quot]AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
133,90 €[/FONT]
[FONT=&quot]Summe: 996,18 €[/FONT]

Grafikkarte fehlt, da Ati 5xxx nur schwer zu kriegen sind und NVs neue karten wohl auch noch ein wenig dauern werden ist ne übergangslösung wohl das beste! An dem Sys. läßt sich aber auch noch was sparen, habe jetzt mal dein Budget ausgeschöpft, vorrausgesetzt du holst dir noch ne Graka für 350€!
Unterschied zu deinem
- Erstklassiges NT mit Modularem Stecksystem
- 24" FullHD TFT
- Inkl. gutem und leisem CPU Kühler
- wesendlich besseres Gehäuse, wenn du die 5xxx holen willst sollte der Platzbedarf schom mind. 29cm betragen
Erläuterung kommt später muß noch kurz weg!:devil:
 
Zuletzt bearbeitet:

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Die zusammenstellungen von maschine311 sehen gut aus,obwohl das mit dem Bildschirm ist so ne sache, Ich habe genau das gleine wie du vorgeschlagen hasst .also das LG Flatron W2261VP-PF und ich finde es ist seeehr gut und günstig .Außerdem ist es ziemlich groß für mich, für mich wäre 24 Zoll schon zu groß .Naja Geschmackssache ,sonst alles ok.
 
TE
Sutta

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Einen 24Zoll Bildschirm brauch ich nicht unbedingt und ausserdem kostet der fast 200€. Da bleibt ich lieber beim LG Flatron W2261VP-PF,
der ist günstig und R4Z3R hat auch nur gute Erfahrungen damit gemacht. ;)

Das Mainboard wird dann wohl das GIGABYTE GA-MA770T-UD3P, das wurde ja bereits 2mal vorgeschlagen und kostet bei Alternate auch nur 71,90€

Beim Netzteil bin ich noch unentschlossen, denn das Cooler Master Silent Pro 500 kostet weniger und ist zudem Testsieger in der PCGH 12/2009.

Den AMD Phenom II X4 965 tausch dann gegen den 955er ein, dann wird der halt übertaktet.

Danke für die zahlreichen Antworten. :daumen:
 

PasiStyle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Das von maschine311 vorgeschlagene netzteil is sehr sehr gut hab schon positive erfahrungen gemacht und gehört
 
TE
Sutta

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Das von maschine311 vorgeschlagene netzteil is sehr sehr gut hab schon positive erfahrungen gemacht und gehört

Ok, dann nehm ich es. =)

Aber wie kommt ihr alle drauf Alternate sei so teuer?

Ich hab gerade zweimal genau das gleiche System 1mal bei Alternate und 1mal bei Hardwareversand zusammengestellt.
Bei Hardwareversand war das ganze um die 80€ teurer.

Aber egal, es ist ja noch Zeit, ich kauf den Pc ja eh erst wenn die Fermis da sind,
wer weiss wie es dann mit den Preisen aussieht.
 

PasiStyle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

du kannst ja auch noch bei hoh die sachen vergleichen
und dann entscheiden wo
den oft ist es bei hoh billiger als woanderst

eig. ist es fast gleich wo du es kaufst vom preis her

ich würd da die sachen kaufen wo du gute erfahrungen gemacht hast
 
TE
Sutta

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

So, hier mal eine Zusammenfassung wie es bis jetzt aussieht:

ALTERNATE - BUILDERS

Die Grafikkarte dient nur als Preisvorstellung. ;)

Vielleicht nehm ich doch den 24Zöller den maschine311 vorgeschlagen hat, ich bin mir da noch nicht so sicher.
Ich finde leider keine brauchbaren Testberichte zu dem...

Beim Gehäuse bin ich auch noch am zweifeln.
Was ist denn der Unterschied zwischen den vom maschine311 und dem was ich mir rausgesucht habe? Passt da echt keine ATI 5xxx rein?

Danke nochmal für alle Antworten:-]
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Alternate ist ne absoluter Top Händler, aber die Preise sind meist etwas teurer wie bei anderen, wenn du da das gleiche Sys um 80€ billiger bekommst muß aber ein Glückstreffer sein in der Regel ist Hardwareversand immer leicht billiger was sich bei einem ganzen Sys. dann schonmal um 100€ weniger bewegt, HWV kommt übriges gleich nach Alternate!

Habe den 24" Samsung F3 P2450H hier vor mir stehen und der ist echt absolut top. Bin von einem Samsung 226BW umgestiegen der hatte eine Auflösung von 1680x1050 und dann habe ich mir den 24" Full HD gegönnt und muß sagen das z.B CoD6 nochmals ein sprung besser aussieht als mit dem 22"

Die 5000er Atis sind verdammt lange Biester (28,5cm), da sollteste jedenfalls drauf achten. Mind. 29cm sollte Platz nach hinten sein. Beim K62 weiß ich das es auf jedenfall das der das hat und zudem ein absolut geiles Teil ist mit super Features und der Preis ist auch relativ OK. Wie es nun beim CM690 aussieht weiß ich nicht genau, ist aber auch eigentlich recht groß, so das die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist das es dort auch passt. Das Gehäuse haben sehr viele evt. kann mal einer kurz nachmessen wieviel Platz da ist!

Die Preise bei Alternate sind auf jedenfall top i.O. habe jetzt nur gesehen das deas NT um +15€ billiger ist und der DVD RW um + 12€, zudem die HDD um + 9€ . Sonst sind die Preise recht gleich. Sieht auf jedenfall so super aus das Sys. Würde mir aber überlegen ein 64Bit OS zu nehmen, in einigen Sachen merkt man schon ein Leistungszuwachs und Treiber gibt es mitlerweile auch mehr als genug für sämtliche HW.

ich gib dir den tipp nimm gleich das hier ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM3 - GIGABYTE GA-770TA-UD3

Ist der nachfolger von GIGABYTE GA-MA770T-UD3P und kostet nur 13 Euro mehr hat aber dafür Sata 3.0 und USB 3.0 ;)

Weil der Aufpreis ist so klein da sollte man doch wirklich zuschlagen!

Der Zukunft wegen :daumen:
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Zahlt sich aber nicht aus.
SATA 600 bringt dir bei ner normalen HDD sowieso in den nächsten 10 Jahren mit Sicherheit nix und wenn du ne SSD hast, dann nur wenn du auch das nötige Kleingeld für ne SSD hast, die es auch auf solche Transferraten bringt.

Das gleiche gilt für USB 3.0, braucht man nicht wirklich, außer man schaufelt jeden Tag ein paar TB über den USB Port.. ;)
 
TE
Sutta

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

AmdNator schrieb:
ich gib dir den tipp nimm gleich das hier ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM3 - GIGABYTE GA-770TA-UD3

Ist der nachfolger von GIGABYTE GA-MA770T-UD3P und kostet nur 13 Euro mehr hat aber dafür Sata 3.0 und USB 3.0 ;)

Weil der Aufpreis ist so klein da sollte man doch wirklich zuschlagen!

Ok, dann nehm ich das, 13€ Aufpreis sind ja echt nicht viel. :)

Maschine311 schrieb:
Die 5000er Atis sind verdammt lange Biester (28,5cm), da sollteste jedenfalls drauf achten. Mind. 29cm sollte Platz nach hinten sein. Beim K62 weiß ich das es auf jedenfall das der das hat und zudem ein absolut geiles Teil ist mit super Features und der Preis ist auch relativ OK. Wie es nun beim CM690 aussieht weiß ich nicht genau, ist aber auch eigentlich recht groß, so das die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist das es dort auch passt. Das Gehäuse haben sehr viele evt. kann mal einer kurz nachmessen wieviel Platz da ist!

Hmm,ok. Ich hab kürzlich hier gelesen dass der Nachfolger vom CoolerMaster CM 690 demnächst erscheinen wird, mal sehen wie es da mit dem Platz aussieht.

Maschine311 schrieb:
Habe den 24" Samsung F3 P2450H hier vor mir stehen und der ist echt absolut top. Bin von einem Samsung 226BW umgestiegen der hatte eine Auflösung von 1680x1050 und dann habe ich mir den 24" Full HD gegönnt und muß sagen das z.B CoD6 nochmals ein sprung besser aussieht als mit dem 22"

Vermutlich hast du recht, 24Zoll ist einfach nochmal mal ein anderes Spielerlebniss, wobei beide Monitore die gleiche Auflösung haben.
Dadurch wirkt das Bild beim Lg vermutlich noch ne kleine Nummer schärfer, da er ja kleiner ist.
 
TE
Sutta

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Zahlt sich aber nicht aus.
SATA 600 bringt dir bei ner normalen HDD sowieso in den nächsten 10 Jahren mit Sicherheit nix und wenn du ne SSD hast, dann nur wenn du auch das nötige Kleingeld für ne SSD hast, die es auch auf solche Transferraten bringt.

Das gleiche gilt für USB 3.0, braucht man nicht wirklich, außer man schaufelt jeden Tag ein paar TB über den USB Port.. ;)

Stimmt eigentlich, aber für 13€ mehr kann nichts falsch machen.
Später hol ich mir auch sicher ne SSD, dann muss ich halt schauen dass ich genug Kleingeld zusammenkriege für ne Anständige SSD. ;-)
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Ja stimmt da kommt ein neues CM 692 raus ist auf jedenfall zu überlegen, soll aber so um die 90€ kosten, da würde ich allerdings lieber zum K62 greifen, das ist dann auch 90€ wert!

Bei den TFt muß du schauen ob du auch genug abstand hast. Bei mir sind es 90 cm und es dürfte auch nicht weniger sein, dann wird es einfach zu groß und du siehst die Ränder nurnoch im Augenwinkel. Der LG ist auch ein guter und Full HD hat er auch, denke das muß du selbst enscheiden, sind auf jedenfall beid super und auch sehr gutes P/L!
 
TE
Sutta

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Ja stimmt da kommt ein neues CM 692 raus ist auf jedenfall zu überlegen, soll aber so um die 90€ kosten, da würde ich allerdings lieber zum K62 greifen, das ist dann auch 90€ wert!

Hmm, 90€ ist dann schon recht teuer.
Naja, ich hab ja eh noch etwas Zeit mir das ganze zu überlegen.

Zu Windows 32/64 Bit: Ich wollte eigentlich von anfang an 64Bit, hab nur versehentlich die 32Bit Version ausgewählt. ;)
 

Zeimean

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Aber wie kommt ihr alle drauf Alternate sei so teuer?

gib mal belibige Hardware bei nem Preisvergleich ein, da kommt immer Hardwareversand oben raus, also als billiger Versender, alternate steht meistens in der Mitte
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Da kommt ganz sicher nicht immer Hardwareversand raus.
Erstens hat HWV ein recht spärliches Sortiment wie ich finde und zweitens gibts auch genug andere Shops die oft günstiger sind. ;)
 

Zeimean

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Da kommt ganz sicher nicht immer Hardwareversand raus.
ich mein ja nur das HWV fast immer(sonst gibts hier noch stess, deshalb schreib ich fast) vor Alternate steht, und ja ich weiß mindfactory ist auch gut
 
TE
Sutta

Sutta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Kann mir jemand ne Soundkarte empfehlen, die nicht viel teurer als 100€ ist?
Ich kenn mich in dem Bereich nicht sonderlich gut aus.
Meine Neuen Lautsprecher kaufe ich zwar erst später, aber auch bei meinen alten kann ne Soundkarte sicher nicht schaden. ;)

Zu den verschiedenen Shops: Es ist doch eh egal wo man letztendlich sein Geld lässt.
Ich bleibe bei Alternate denn ich hab bisher immer nur gute Erfahrung da gemacht. =)
 

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

Asus Xonar DX. Kostet um die 50-60€ und ich hör die Leute nur schwärmen. :-)
 

yello7676

Freizeitschrauber(in)
AW: Pc Marke Eigenbau, 1400€

den LG den du dir als ertes kaufen wolltest kann ich dir nur empfehlen ist echt ein super aber ohne hdmi kabel aber egal der ist für alles geeignet zocken filme internet usw... ansonsten ist es eig. egal was du nimmt Amd finde ich persöhnlich preisweter für die leistung als ein Intel system.

mfg yello7676
 
Oben Unten