• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC hängt sich auf und VGA Debug leuchtet

MacxTecx

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen,
Seit zwei Tagen hab ich nun ein Problem mit meinem PC. Irgendwann im Betrieb hängt er sich auf. Es geht gar nichts mehr aber er ist nicht in den Sinne "überarbeitet".
Nach langem Warten würge ich ihn dann ab und starte ihn neu. Sobald hier der Bootingscreen vom Bios bzw Mainboard auftaucht bleibt er wieder stecken und macht gar nichts und man kann auch nichts machen.
Die Debug LED der GPU leuchtet dann aber ich bekomme durchgängig ein Bild (wenn auch immer das gleiche) angezeigt. Alle Lüfter sowie die LED Beleuchtung der GPU funktionieren.
Meistens starte ich den PC dann wieder neu und dann kommt beim Mainboardscreen ein Balken auf dem steht: "Automatische Reparatur wird vorbereitet". Es kommen dann die "drehenden Punkte" also die Indikatoren, dass der PC was macht aber diese bleiben dann stecken und ich seh wieder nur ein konstantes Bild. Die Debug LED leuchtet wieder.
Die LED läuft vorher aber schonmal durch die alles auch die GPU durch leuchtet aber am Ende auch wieder.
In das Bios komme ich jedoch noch und alles wird richtig angezeigt.
Habt ihr eine Idee wie sich das Problem lösen lässt oder woher es kommt?

Freue mich über jede Hilfe.
Grüße
MacxTecx

Specs

AMD Ryzen 5 1600X
MSI B350 PC Mate
2x8 Gigabyte Crucial Ballistix Sport LT
Crucial MX500
Gigabyte GeForce GTX 1080Ti
500W Bequiet SystemPower 9
 

grasshopper_1975

PC-Selbstbauer(in)
Wenn die Kiste einfriert wie von dir beschrieben, würd ich sagen teste mal ne andere Grafikkarte.
Hoffe die 1080er ist zwei seperaten Stromanschlüssen angeschlossen, oder?

Sonst würd mir nur auf die schnelle nen anderes Netzteil einfallen.
 
TE
M

MacxTecx

Schraubenverwechsler(in)
Jup ist an zwei verschiedenen Angeschlossen.
Hab die Grafikkarte nun einmal ausgebaut und dann den PC komplett ohne Grafikeinheit gestartet bis er an der VGA Debug LED hängen bleibt. Habe ihn dann wieder stromlos gesetzt die Grafikkarte wieder eingebaut und ich traute meinen Augen nicht... Irgendwie läuft alles bis darauf dass die LED immernoch leuchtet...
Ein Bios Reset hatte ich auch durchgeführt der half aber nichts.
Ich bin jetzt zwar verwirrt aber mir soll's recht sein.
Danke nochmal :)
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Nicht schlimm, bei einem Straight Power 9 hätten wir eine Lösung gehabt :ugly:. Das Pure Power 10 sollte die Lastwechsel der GTX1080Ti aushalten.
Dann tippe ich auf die Windowsinstallation bzw. einen kaputten Treiber. Wie alt ist die Installation?
 

grasshopper_1975

PC-Selbstbauer(in)
Das Problem kommt ja schon beim Booten bzw. beim Post-Screen...
Nope, das hat nichts mit Windows zu tun, wenn die Kiste schon Probleme beim booten hat...

Jetzt ist nur die Frage, wie man am besten anfängt zu testen. Da die Hardware ja jetzt nicht besonders alt ist, wird es schwierig,
aber eins nach dem anderen.
- Falls Du nichts an der Hardware geändert hast, würd ich mal ne andere Grafikkarte testen.. wäre jetzt so mein erster Verdacht.
- Sollte das nichts bringen, würd ich sagen, mal nen anderes Netzteil testen, sollte zwar nicht sein, aber sowas kann auch immer
mal wieder passieren...
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Die Meldung "Automatische Reparatur wird vorbereitet" ist aber von Windows.

Dann mache ich mal nen konkreten Vorschlag: Teste den RAM mal mit Memtest86. Dann können wir den hoffentlich ausschließen.
 

Microbe1972

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich hatte auch das Problem, dass mein neuer Rechner im VGA-Boot hängen blieb... mal fuhr er hoch, dann wieder nicht, hatte ständig Probleme beim Booten... bei meinem Bruder, bei dem ich ihn dann zur Kontrolle mit dabei hatte: Keine Boot-Probleme! Unheimlich... hier die Steckdosen durchgemessen... alles O.K. ... PC bootete immer noch unzuverlässig hoch...

Habe auch ein Straight-Power (11) von BeQuiet drin und hatte erst das Netzteil in Verdacht.

Bis ich das, TADA, Monitorkabel getauscht habe! Jetzt funzt wieder alles, er fährt super schnell hoch, hat keine Hänger! War das original-ASUS-Kabel, Display-Port...

Wahrscheinlich war da irgendwo ein Kabelbruch (neues Kabel vom Hersteller!) und dadurch wurde irgendwie die Graka beeinflusst.

Keine Ahnung, ob das tatasächlich sein kann, anders kann ich mir die Wunderheilung dank neuem Display-Port-Kabel aber nicht erklären!

Wie seht ihr das?
 
Oben Unten