• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC geht aus und lässt sich nicht mehr hochfahren

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
Hallo erstmal zu mir ich bin relativ neu in Sachen PC. Verbaut habe ich einen AMD Ryzen 9 5900x auf einem msi mpg 570 gaming plus als graka habe ich eine rtx 3080 und ein corsair rm 1000x Netzteil. RAM sind 2 Corsair vengeance Rgb Pro, Gestern ist folgendes passiert beim stream schauen auf twitch hat sich auf einmal der PC aufgehängt ich konnte nichts mehr machen daraufhin habe ich ihn ausgeschaltet und versucht neu zu starten, Beim hochfahren ist er aber dann nach ca 10 sek einfach ausgegangen und ließ sich nicht mehr hochfahren. Ab und zu fährt er dann doch hoch und geht wieder aus manchmal nach 10 sek manchmal nach 10 Minuten. Meine CPU Temperatur ist gut Lüfter laufen auch alle.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen da ich wirklich nicht viel Ahnung habe.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Als erstes überprüfen, ob die Kabel alle fest sitzen.
Danach mal einen BIOS reset durchführen (clear cmos, gibt 2 pins dafür auf dem Board).
Danach kann man weiter sehen.
 
TE
M

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
Gehäuse ist das Corsair rgb 570x
Kühler ist eine corsair Icue H150i elite capellix.
Hab jetzt mal das BIOS resettet PC fuhr danach hoch alles lief super nach 5 Minuten kam ein bluescreen und es stand ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten whea uncorrectable error stand dort und das Informationen gesammelt werden und er ging wieder aus
 
TE
M

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
Er lief bis gestern Abend einwandfrei seitdem geht wie gesagt nix mehr ab und zu fährt er normal hoch und alles geht und dann kommt der Fehler whea uncorrectable error und er geht aus. Aber meistens wenn ich auf den Power Knopf drücke geht kurz die Lüftung und die Beleuchtung an und er geht sofort wieder aus. Am BIOS habe ich nie etwas verstellt
 

Hoppss

Freizeitschrauber(in)
Ok, dann ist das jedenfalls unverändert. Zu Steckverbindungen und Kabeln gehören auch alle Verbindungen zum Monitor! Manche MBs geben bereits bei einem Wackelkontakt zum Monitor regelmäßig auf oder versuchen neu zu starten ... ggf. bei den Überprüfungen auch mal einen anderen Monitoreingang nutzen ...
 
TE
M

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
Das kann ich nicht sagen da ich ja nichtmal bis ins BIOS komme sobald ich den Power Knopf drücke geht er nach 2 sek wieder aus aber da ich den PC erst letzten Monat bekomme habe sollte ja das aktuellste drauf sein
 
TE
M

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
Den PC habe ich selbst nicht zusammen gebaut er wurde von einem hersteller zusammengebaut, nur hatte ich gehofft das ihr mir helfen könnt bevor ich den PC einschicke und wieder wochenlang darauf warten muss.
 

number_eight_burp

PC-Selbstbauer(in)
Na, wenn das so ist, würde ich nicht lang überlegen und den PC einschicken. Du hast auf der Kiste mit Sicherheit auch Gewährleistung/Garantie und diese würde ich auch jetzt in Anspruch nehmen. Bevor du da jetzt selber rumdokterst und die dann sagen du hast in kaputt gemacht.
 

Hoppss

Freizeitschrauber(in)
Den PC habe ich selbst nicht zusammen gebaut er wurde von einem hersteller zusammengebaut, nur hatte ich gehofft das ihr mir helfen könnt bevor ich den PC einschicke und wieder wochenlang darauf warten muss.
Verstehe ich völlig!! Auch mit Garantie, alles ätzend, wenn es nicht um Kleinigkeiten geht.
 

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
Den PC habe ich selbst nicht zusammen gebaut er wurde von einem hersteller zusammengebaut, nur hatte ich gehofft das ihr mir helfen könnt bevor ich den PC einschicke und wieder wochenlang darauf warten muss.
Wenn noch Gewährleistung:
In diesem Falle würde ich auch abraten, irgendwas im PC selbst prüfen zu wollen.
Meist steht im kleingedruckten ähnliches wie: Beim öffnen des PC erlischt die G.
Die haben doch sicherlich eine Hotline, oder?
Anrufen und die sollen dir auf Mietbasis ein Ersatzgerät hinstellen - kosten bei seriösen irgendwas um die 100€/Mon..
Allemal besser, als den toten Bildschirm anzustarren... :D

Wenn keine Gewährleistung:
"whea uncorrectable error" ist erst mal der Hilferuf im bluescreen von Windoof, dass irgendwas mit der Hardware nicht passt.
Das kann (für Windoof) auch ein Treiberthema sein, meist aber tatsächlich irgendwas Hardwaremäßiges.
Fernwartung - du ahnst es - schwierig.
Da ich das bei Fertig-PCs jetzt schon öfters mitbekommen habe:
Wenn Kabelchecken nix bringt, bzw. dich nicht weiter bringt, ein RAM-Modul raus und nur mit einem Testen auf A2, wenn nix geht mit dem anderen testen. in dem Handbuch zum MB steht alles drinnen, Seite 27.

Edit:
Bitte das NT auf "off" UND den Stecker abziehen, bevor du da drinnen herumfingerst.
Ein herzhafter Griff davor an den nächsten Heizkörper zum Potiausgleich hat auch noch nie weh getan.
 
TE
M

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
Das mit dem RAM habe ich versucht gleiches Ergebnis sobald ich auf den Power Knopf drücke geht der PC nach ca 5 Sekunden wieder aus
 

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
OK, nur zur Einordnung:
Die Fehlermeldung "whea uncorrectable error" siehst du aber immer?
Weil dann wärst du ja schon im Win-Start angekommen, wobei 5 sec. echt rasch wären.
 
TE
M

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
So kurzes Update hab mal ein anderes Netzteil drangemacht jetzt fährt der PC normal hoch und läuft jetzt auch schon seid 1 Std ohne Probleme. Den whea error hatte ich ab und an meistens ist der PC nichtmal hochgefahren und vorher schon wieder ausgegangen bevor ich überhaupt ein Bild bekommen habe
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Welcher whea Fehler? 18 oder 19?
Bei 18 hilft oft nur ein CPU Tausch, bei 19 liegt's in der Regel am IF/RAM Takt.
Gibt vereinzelt Meldungen, dass ein zuvor stabiles Setup auf einmal Fehler auswirft und abstürzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Matze2304

Schraubenverwechsler(in)
Also ich hab jetzt das Netzteil getauscht und siehe da der PC läuft wie ne 1 ohne Probleme.

Den whea error hatte ich nicht immer oftmals fuhr der PC garnicht erst hoch ich schätze mal das es am Netzteil lag da der Fehler ja jetzt weg ist und alles läuft
 
Oben Unten