PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

skydrive2014

Komplett-PC-Aufrüster(in)
PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

Guten Abend zusammen

Bei mir knackt das Gehäuse und zwar wenn PC Läuft und Wasser von der Wasserkülung sich aufwärmt in Last und wenn der PC aus ist und sich abkühlt

Meine vermutung ist das durch Spannungen im Gehäuse zB zwischen Radiator und Gehäuse bilden da der Radiator sich in gewisse weisse ausdehnt und es knackt

Gehäuse ist Phanteks enthoo Primo ( da ist zB unten zimlich eng für dien 360mm Radi man musste mit leichtem druck reindrücken)

Kennt jemand das Problemm und hat eine Lösung ?
 

Bot_mit_Ping

Software-Overclocker(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung !!!

Problem kenn ich. Tut meines auch. Eine Lösung habe ich nicht.
Das es speziell am Radiator liegt glaube ich nicht. Ich denke eher generell an der warmen Luft im Gehäuse durch Spannungen. (Was ich damit meine ist das es egal ist wie man den Radiator anordnet im Gehäuse und ob er mit oder ohne drücken Platz hat.)
 

Deeron

Software-Overclocker(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung !!!

War bei meinem Primo auch. Was da knackt ist das Fenster. Ist halt Plexiglas was bei erwärmung sehr stark arbeitet und diese Geräusche macht. Also alles ok :) und nen 360 Radi und eng? Ich hatte mit nem 480er keine Probleme


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung !!!

Mein Primo knackte auch, auch unter Luft! Das liegt an den Kunststoffteilen (deckel und front), kannst du nix machen.
 
TE
TE
S

skydrive2014

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung !!!

War bei meinem Primo auch. Was da knackt ist das Fenster. Ist halt Plexiglas was bei erwärmung sehr stark arbeitet und diese Geräusche macht. Also alles ok :) und nen 360 Radi und eng? Ich hatte mit nem 480er keine Probleme


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

eng in der breite nicht in der länger
 
TE
TE
S

skydrive2014

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

den Alphacool Nexxxos 45mm habe ich auch unten

zwischen der Hinteren Wand und Vorderen Wand wo Phanteks logo meinte ich
 

immortuos

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

Das ist wohl bei Phanteks Gehäusen normal, mein Evolv mATX knackt auch obwohl ich nur einen 240er ST30 drin hab und der Rest extern von einem MoRa gelöst wird.
 

Lt.Ford

Freizeitschrauber(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

Mein Enthoo Luxe knackt auch. Allerdings (zum Glück) nur, wenn ich die LED-Beleuchtung einschalte. Ist euer Gehäuse beleuchtet?
 

Breyten

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

Mein Enthoo Luxe knackt auch. Allerdings (zum Glück) nur, wenn ich die LED-Beleuchtung einschalte. Ist euer Gehäuse beleuchtet?

Mein Primo knackte auch und der hat ne LED-Leiste. Im Betrieb wird die etwas warm, was wohl die Ursache ist. Irgendwann hat er aufgehört, jedoch ist mein Gehäuse momentan komplett auseinandergebaut.
 

Bot_mit_Ping

Software-Overclocker(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

Hab jetzt auch eine LED Leiste drinnen.
Liegt aber nicht daran - es hat auch geknackt als ich noch keine hatte - sondern es liegt an der Temperatur die abkühlt. Es knackt meistens wenn der Pc aus ist und das Fenster offen.
 

idge

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC Gehäuse Knackt vermutlich durch Wasserkühlung!

Bei mir kam das Knacken vom oberen Frontpanel und vom Window. Interessanterweise hat sich das Phänomen jetzt stark gemildert (im Grunde isses weg), seit ich den Tower mit Silent Lüftern zugeknallt habe.
Wahrscheinlich muss man nur dafür sorgen, das sich keine zu extremen Temperaturdifferenzen zwischen Innen- und Außenraum ergeben, was für die Kontraktionstheorie spricht :) Ist ja auch einleuchtend. Die 290X die vorher den Innenraum ordentlich aufgeheizt hat ist nun auch weg. Wenn den PC jetzt ausschalte, ist es innen drin trotzdem nur 2 Grad über Raumtemperatur.
Vorher gut und gerne 30-35° (Nur Rück- und Frontlüfter).

An sich ein geniales Gehäuse, aber die Verarbeitung der Plastikteile ist mäßig bzw. die Spaltmaße ausladend. Denke schon das Phanteks da Lehrgeld gezahlt hat. Mein Kollege hat einen Enthoo Luxe und dort war nie was mit Knacken etc.
 
Oben Unten