• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC für Gaming und VR-Entwicklung, bis ~1500€

Cr4ckbra1ned

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

da ich vor ein paar Jahren hier schon gute Erfahrungen gemacht habe und mir mittlerweile mal ein Upgrade gönnen könnte, bitte ich um eure Hilfe dabei, mir einen funktionierenden PC zusammenzubasteln :)

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
CPU: Intel Xeon E3 1230 v3
CPU-Kühler: Raijintek Themis (+Scythe Slip Stream 120 800rpm? Ich bin gerade verunsichert, wozu das gehört)
Mainboard: Gigabyte GA-H87-HD3
RAM: G.Skill DIMM Kit 8GB, DDR3-1333
Speichermedien: Seagate Barracuda 7200, Samsung 850 Pro MZ-7KE256BW 256GB interne SSD
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760
Netzteil: be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4
Gehäuse: BitFenix Shinobi schwarz
Laufwerk: LG GH24NS95

Siehe auch den damaligen Thread.


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1920x1080, 60Hz


3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Wahrscheinlich kann alles ausgetauscht werden, da aber die Entwicklung von VR-Anwendungen Teil meines Studiums und meiner Arbeit ist, schätze ich vor allem GPU.


4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Möglich wäre schon innerhalb der nächsten Wochen, es eilt aber nicht besonders. Sollte es also demnächst einen besseren Zeitpunkt geben, kann ich diesen abwarten.


5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein.


6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja, ich denke, das sollte ich hinbekommen.


7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Ich würde ca. 1500€ als Maximum festlegen.


8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Spiele, die ich privat spiele, sind oft nicht aktuell, sondern schon ein paar Jahre alt. Dazu spiele ich hin und wieder LoL oder derzeit Among Us, also Spiele, die auch mit der jetzigen Konfiguration schon kein Problem darstellen.
Zusätzlich entwickle ich allerdings VR-Anwendungen und befasse mich möglicherweise in Zukunft näher mit dem Thema Machine Learning.
Hin und wieder nutze ich DaVinci Resolve.
(Beschämt muss ich zusätzlich zugeben, regelmäßig 50+ Chrome-Tabs offen zu haben. Immerhin sind es nicht mehr 200+)


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Die SSD, die ich habe, ist derzeit fast voll, eine größere wäre schön. Ich speichere kaum Fotos o.ä. auf dem PC, allerdings sind meine Festplatten durch viele installierte Spiele und Programme ebenfalls schnell voll. Lohnt es sich eine SSD mit 1TB+ anzuschaffen und würde sich dazu weiterhin noch eine HDD lohnen?


10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Nein.
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Hallo!

Ich würde sowas vorschlagen *klick*!
Ich würde hier "nur" einen 3600er Ryzen verbauen, der neue 5600er ist zwar um einiges schneller, kostet aber über das doppelte (420€ laut Geizhals).
Ansonsten siehst du eh was ich reingepackt habe. 2,5TB Festplatten sollten wohl mal reichen, oder? ;)

Grüße aus Italien. :)

Edit: Lohnt es sich eher auf CPU oder GPU zu setzen? Denke durch VR eher auf GPU? Wie sieht es da aus?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Möglich wäre schon innerhalb der nächsten Wochen, es eilt aber nicht besonders. Sollte es also demnächst einen besseren Zeitpunkt geben, kann ich diesen abwarten.
Wenn du warten kannst, mach das.
Die neuen AMD Prozessoren sind gerade auf den Markt gekommen. wird sicher noch 2 Monate dauern, bis sie gut verfügbar sind. Dann könntest du auf den 5800X wechseln.
 
TE
C

Cr4ckbra1ned

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

Ich würde sowas vorschlagen *klick*!
Ich würde hier "nur" einen 3600er Ryzen verbauen, der neue 5600er ist zwar um einiges schneller, kostet aber über das doppelte (420€ laut Geizhals).
Ansonsten siehst du eh was ich reingepackt habe. 2,5TB Festplatten sollten wohl mal reichen, oder? ;)

Grüße aus Italien. :)

Edit: Lohnt es sich eher auf CPU oder GPU zu setzen? Denke durch VR eher auf GPU? Wie sieht es da aus?
Danke für die Zusammenstellung, das gibt mir schon mal einen guten Eindruck!
Ich würde auch sagen, dass die GPU besonders wichtig dafür ist.
Wenn du warten kannst, mach das.
Die neuen AMD Prozessoren sind gerade auf den Markt gekommen. wird sicher noch 2 Monate dauern, bis sie gut verfügbar sind. Dann könntest du auf den 5800X wechseln.
Habe heute von einem Bekannten einen ähnlichen Tipp bekommen, aber bezüglich Grafikkarten, die teilweise Hardwareeinheiten für Machine Learning eingebaut haben sollen.
Da es durchaus nicht eilt, werde ich wohl die nächsten paar Monate abwarten und mir dabei weitere Infos anlesen.
Vielen Dank für die Hilfe :)
 
Oben Unten