PC - aufrüsten und brauche Hilfe - Xeon E3 / Asus Z97 / etc...

AUTStarkiller

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community,

ich zocke seit über 4 Jahren auf meinem PC, der mich bisher nie enttäuscht hat.
Jetzt aber wird mein PC immer langsamer und an ihm nagt der Zahn der Zeit.

Somit ist es Zeit ihn den nötigen Kick nach vorne zu geben.

derzeitiges Setup:

XEON E3 - 1231 (ewig altes Teil)
ASUS Z97 Pro Gamer
DDR5 Hyper X Fury 16 GB
be quiet silent 500w Netzteil
ich hatte eine R9 390 Nito (8GB) - bis diese letztes Jahr den Geist aufgegeben hat :(
Zurzeit eine 1050 ti Nvidia (4GB) - als Ersatz


Ich möchte ein neues Setup (alles bis auf eine neue GraKa - diese kaufe ich mir, sobald die Preise wieder etwas zurückgehen)

d.H.:

neuer Prozessor (Ryzen 5 / 7 o.ä.)
neues MoBo
neuer RAM
wsh brauche ich auch ein neues Netzteil
wie gesagt Grafikkarte bleibe ich zurzeit bei der jetzigen, sobald die Preise stabiler sind kommt natürlich eine neue - Vorschläge sind dennoch erwünscht.

haben einen Big Tower - somit ATX etc alles möglich

Meine Voraussetzungen:

Apex Legends
Warzone
Battlefield
Crysis
COD BO3
etc.


Budget alles ohne GraKa - max 1000€

Bin für alle Vorschläge offen - danke im voraus :)


Nun der Fragebogen ;)

1. ) Wo hakt es:
dropping FPS / keine gute Grafik - eig an allem
möchte mit der Community einen neuen PC zusammenstellen :)

2.) PC-Hardware:

Logitech G502 Maus
Logitech G Pro Tastatur
Logitech G Pro Headset

be quiet Dark Base 700 Gehäuse mit integrierten LEDs und be quiet Kühlung (möchte ich unbedingt behalten

altes Setup:

be quiet 500w Netzteil
Hyper X Fury 16 GB DDR3

Anhang anzeigen 1386220

Xeon E3 -1231 v3 - Prozessor
ASUS Z97 Pro Gamer - MoBo
GTX 1050 Ti - GraKa (Ersatz für meine R9 390 Nitro, die leider Schrott ist)

3.) Monitor:

Monitor Acer Nitro VG270 - S 165hz Full HD

4.) Anwendungszweck:

APEX Legends - Nummero uno
PUBG
COD
Battlefield 3/5 vll das neue 2142
Warzone

LOL
Valorant
Crysis 3

Zeichnen Fusion360 - war bisher aber auch mit dem jetztigen Setup möglich
Slicer Programme - PrusaSlicer und Cura für 3D Druck

5.) Budget:

ich würde insgesamt max 1200€ ausgeben wollen
wenn ich das alte Setup verkaufe, bekomme ich noch 300€


6.) Kaufzeitpunkt:

wie alles im Leben - ASAP

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche:

Win10
Wlan
Bluetooth

8.) Zusammenbau:

kein Thema hab einige ITler in meinem Freundeskreis

9.) Speicherplatz:

habe ich aus dem alten Setup und kann notfalls nachgerüstet werden
(1 TB HDD und 250 SSD für das Betriebssystem und die wichtigsten Games)


Anmerkung am Rande:

Eigentlich suche ich alles, bis auf eine GraKa, um alles spielbar zu machen, da ich mein Budget im Mom nicht sprengen möchte.
Sobald die GraKa Preise etwas droppen möchte ich mir natürlich was besseres zulegen...

Ich habe mir folgendes einmal vorgestellt:

Ryzen 5 5800X / 7
Asus Rog Strix - 550
RAM - davon habe ich keine Ahnung
be quiet Netzteil

bin für Vorschläge offen und höre mir gerne an, was ihr zu sagen habt :))
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Verkauf deinen alten PC komplett so wie er ist. Dafür sollten noch mind. 300€ drin sein. Die packst Du zu deinem Budget von max. 1000€ und kannst dir dann sowas zusammen bauen:
Davon hast Du mehr als 200-300€ in den neuen Unterbau zu stecken und mit der 1050TI rum zu gurken. Um das in Relation zu setzen. Eine 6600 ist ca. 2,5-3x besser in der FHD Performance wie die 1050TI.
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Du könntest mal bitte deinen ersten Beitrag hier anhand des Fragebogen für die Kaufberatung aktualisieren.


Gerade die aktuelle Auflösung wäre interessant und was du in Zukunft anstrebst.

Die Bauteile sind ja älter als 2016, hast du die damals gebraucht gekauft?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

der angesprochene Fragebogen bietet sich immer an; mit Hilfe des "Bearbeiten"-Knopfes kannst du ihn auch noch beim Startbeitrag nachtragen.

Da du aber viel genannt hast (Ausnahme Modell vom Netzteil + welcher Monitor vorhanden ist), geht es auch so:
Den Mugen 5 würd ich beim i5 nehmen, den Fuma 2 beim i7.

Ich will dich noch auf eine mögliche "Kühlerproblematik" beim Sockel 1700 hinweisen:
Bisher ist mir aber nur ein Fall aus dem Forum bekannt.

Der Vorschlag von "Shinna" aus dem #2 bringt dir in Summe aber deutlich mehr, da nicht nur die CPU-Leistung, sondern auch die der GPU gesteigert wird.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
A

AUTStarkiller

Schraubenverwechsler(in)
Du könntest mal bitte deinen ersten Beitrag hier anhand des Fragebogen für die Kaufberatung aktualisieren.


Gerade die aktuelle Auflösung wäre interessant und was du in Zukunft anstrebst.


Die Bauteile sind ja älter als 2016, hast du die damals gebraucht gekauft?
Fülle den Fragebogen aus, sobald ich zuhause bin ^^

Auflösung - hab einen Asus VG270 S - 165hz Full HD

Nein wurde damals neu gekauft - kann auch schon 6 jahre her sein - hab das nicht genau im Kopf, aber auf jeden Fall seeeehr alt
Servus,

im Allgemeinen bietet sich immer der oben in diesem Unterforum angeheftete Fragebogen an.

Da du aber viel genannt hast (Ausnahme Modell vom Netzteil + welcher Monitor vorhanden ist), geht es auch so.

CPU: i5-12600K(KF) oder i7-12700K(KF)
CPU-Kühler: Scythe Mugen 5 (i5) oder Scythe Fuma 2 (i7)
Umrüst-Kit: von Scythe
Mainboard: MSI Z690-A DDR4
RAM: 32GB DDR4-3600, CL16

Der Vorschlag von "Shinna" bringt dir in Summe aber deutlich mehr!

Gruß,

Lordac
Klingt eig sehr interessant :-)
 
TE
TE
A

AUTStarkiller

Schraubenverwechsler(in)
Nun der Fragebogen ;)

1. ) Wo hakt es:
dropping FPS / keine gute Grafik - eig an allem
möchte mit der Community einen neuen PC zusammenstellen :)

2.) PC-Hardware:

Logitech G502 Maus
Logitech G Pro Tastatur
Logitech G Pro Headset

be quiet Dark Base 700 Gehäuse mit integrierten LEDs und be quiet Kühlung (möchte ich unbedingt behalten

altes Setup:

be quiet 500w Netzteil
Hyper X Fury 16 GB DDR3

1643905481822.png


Xeon E3 -1231 v3 - Prozessor
ASUS Z97 Pro Gamer - MoBo
GTX 1050 Ti - GraKa (Ersatz für meine R9 390 Nitro, die leider Schrott ist)

3.) Monitor:

Monitor Acer Nitro VG270 - S 165hz Full HD - habe ich bereits

4.) Anwendungszweck:

APEX Legends - Nummero uno
PUBG
COD
Battlefield 3/5 vll das neue 2142
Warzone

LOL
Valorant
Crysis 3

Zeichnen Fusion360 - war bisher aber auch mit dem jetztigen Setup möglich
Slicer Programme - PrusaSlicer und Cura für 3D Druck

5.) Budget:

ich würde insgesamt max 1200€ ausgeben wollen
wenn ich das alte Setup verkaufe, bekomme ich noch 300€


6.) Kaufzeitpunkt:

wie alles im Leben - ASAP

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche:

Win10
Wlan
Bluetooth

8.) Zusammenbau:

kein Thema hab einige ITler in meinem Freundeskreis

9.) Speicherplatz:

habe ich aus dem alten Setup und kann notfalls nachgerüstet werden
(1 TB HDD und 250 SSD für das Betriebssystem und die wichtigsten Games)


Anmerkung am Rande:

Eigentlich suche ich alles, bis auf eine GraKa, um alles spielbar zu machen, da ich mein Budget im Mom nicht sprengen möchte.
Sobald die GraKa Preise etwas droppen möchte ich mir natürlich was besseres zulegen...
Dazu - ich setze mehr auf FPS anstatt auf Grafik!!

Ich habe mir folgendes einmal vorgestellt:

Ryzen 5 5800X / 7
Asus Rog Strix - 550
RAM - davon habe ich keine Ahnung
be quiet Netzteil

bin für Vorschläge offen und höre mir gerne an, was ihr zu sagen habt :))
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Nun der Fragebogen ;)
der im Startbeitrag völlig gereicht hätte ;)!
Dazu hättest du den nötigen Text vom #1 ruhig in den Fragebogen integrieren können, dein derzeitiges Setup gehört z.B. in Punkt 2.).

Je übersichtlicher ein Beitrag ist, desto leichter tun wir uns!
altes Setup:
Netzteil: be quiet 500w Netzteil
Welches ist es denn genau?

Darauf weisen wir im Fragebogen extra hin:
2.) PC-Hardware:
Auf dem Netzteil ist in der Regel ein Aufkleber, da steht dann das Modell, die Wattzahl und der Hersteller drauf!
be quiet! hat so einige mit 500 Watt gebaut... :
7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche:
Win10
Wenn du eine aktuelle Windows7/10-Lizenz hast, kannst du die weiter nutzen, ansonsten würd ich mir einen Schlüssel bei MMOGA kaufen:
bin für Vorschläge offen und höre mir gerne an, was ihr zu sagen habt :))
Hast du dir den Vorschlag von "Shinna" aus dem #2 schon angeschaut?
Da bekommst du sowohl mehr CPU- als auch GPU-Leistung.

Wenn du dein Dark Base 700 behalten möchtest, kannst du auch ein günstiges neues Gehäuse für die alte Hardware kaufen, z.B. das Kolink Castle.

Angelehnt an die Zusammenstellung von "Shinna", hier meine Variante mit einem WLAN/Bluetooth-Mainboard, und ein paar Optionen:
Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
A

AUTStarkiller

Schraubenverwechsler(in)
1644163133360.png


Was haltet ihr von dieser combo?

vll das Netzteil noch auf 600watt pushen?



ich habe in letzter Zeit mit mehreren Freunden über einen neuen PC gesprochen und die meisten haben mir zum Ryzen 5 / 7 fürs Gaming geraten, anstatt Intel - ist da was dran?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

irgendwie verstehe ich dich nicht ganz.

Du hast den #1 leider immer noch nicht überarbeitet so das er übersichtlich ist, ebenso hättest du den Fragebogen aus dem #7 raus nehmen können, warum zwei?

Das Modell deines vorhandenen Netzteiles hast du uns immer noch nicht genannt, dafür heute zwei weitere Themen zum gleichen PC erstellt...

Hast du dir die Vorschläge von "Shinna" und mir angeschaut?
Ich habe in letzter Zeit mit mehreren Freunden über einen neuen PC gesprochen und die meisten haben mir zum Ryzen 5 / 7 fürs Gaming geraten, anstatt Intel - ist da was dran?
Nun ja, der von uns vorgeschlagene i5-12400(F), ist in etwa so schnell wie ein Ryzen 5 5600X:
dabei aber günstiger und optional mit einer integrierten Grafikeinheit zu bekommen:
Der Ryzen 7 5800X ist laut den PCGH-Benchmarks im Spiele-Mix ~ 4% schneller:
kostet dafür aber auch ein Stück mehr.

Dazu kommt das ein B550-Mainboard mit WLAN/Bluetooth etwas teurer ist als ein aktuelleres B660 von Intel, auf dem sehr wahrscheinlich (so Intel will), auch noch die nächste CPU-Generation läuft:
Was haltet ihr von dieser combo?
Der Dark Rock Pro 4 ist recht teuer, den seh ich max. beim Ryzen 7, ansonsten reichen "schwächere" Kühler.

Beim Arbeitsspeicher bevorzuge ich immer CL16, auch wenn man in der Praxis den Unterschied nicht merkt.
Vielleicht das Netzteil noch auf 600watt pushen?
Vielleicht brauchst du auch gar kein neues, da wäre es nett wenn du mal auf das eingehst was geschrieben wird!

Gruß,

Lordac
 

noO_F3Ar

Freizeitschrauber(in)
Was ist denn bitte so schwer daran einen öffentlichen Warenkorb von Geizhals zu posten.

Erstellen auf das Auge klicken und Link kopieren...
 

GamingX

Freizeitschrauber(in)
Was haltet ihr von dieser combo?
be quiet Dark Rock Pro 4 raus, dafür den be quiet Pure Rock 2 Black, reicht definitiv aus,

mit dem gesparten Geld kaufst du anstatt PP11 500W, diesen hier und bist für die Zukunft gut gerüstet, bzgl. Netzteil

 

hofetob

PC-Selbstbauer(in)
kauf dir HP Omen bei hofer.at, ich denke, ist die beste Option für dich.

oder den mit 3060TI aber die volle Billigschiene
 
Oben Unten