PC-Aufrüsten - Januar 2022

Juniorz2k10

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1.) Wo hakt es
Ich möchte einem Kollegen der Finanziell nicht so gut aufgestellt ist mein Mainboard, CPU, Ram, SSD für eine kleine Mark überlassen und dafür aufrüsten.

2.) PC-Hardware

Gehäuse: Corsair Carbide Air 540 mit Sichtfenster Midi Tower
Mainboard: Asus ROG Maximus X Hero
Graka: Asus Rog Strix 2080 OC
CPU: Intel Core i7 8700K 6x3,70GHz So.1151 WOF
DDR: 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V rot DDR4-3000 DIMM CL15-16-16-35 Dual Kit
Kühler: Corsair Hydro Series H110i GTX Komplett-Wasserkühlung
SSD: Samsung 850 EVO 500
HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 7.200U/min 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Netzteil: 650 Watt Corsair CS Series CS650M Modular 80+ Gold
BS: Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit Deutsch Betriebssystem DSP/SB PC (DVD)

3.) Monitor
3x Benq Zowie 24" FHD Monitore

4.) Anwendungszweck
Spielen und Streamen

5.) Budget
wenn möglich so günstig wie möglich, evtl. um die 1000€ (wenn da drüber nicht schlimm, aber grenzenlos soll es nicht sein)

6.) Kaufzeitpunkt
Februar/März 2022

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Prozessor: I9-12900k
Motherboard: DDR4 oder DDR5 fähig
Netzteil für genügend Leistung wenn eine 3080ti nachgerüstet werden sollte
Ram: DDR4 oder DDR5 gerne mindestens 32gB
Kühler: Vermutlich da der alte nicht auf den LGA 1700 Sockel passen wird


8.) Zusammenbau
mach ich selbst

9.) Speicherplatz
Festplatte: 2TB nvme

Falls ihr was vorschlagen könnt, wäre ich euch sehr dankbar!
VG Juniorz
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus Juniorz,

gleich eines vorne weg, man muss nicht fast alles "fett" schreiben ;)!

Hier mein Vorschlag:

CPU: i7-12700K(KF)
CPU-Kühler: Scythe Fuma 2
Umrüst-Kit: Scythe LGA1700 Mounting Kit
Mainboard: MSI Pro Z690-A DDR4
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39
SSD: Samsung 970 EVO Plus 2TB
Netzteil: 850 Watt
3.) Monitor
3x Benq Zowie 24" FHD Monitore
Lässt du die Spiele auf allen drei Bildschirmen laufen?

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
Juniorz2k10

Juniorz2k10

Komplett-PC-Aufrüster(in)
gleich eines vorne weg, man muss nicht fast alles "fett" schreiben ;)!
Sorry :D dachte so erkennt man nochmal den Unterschied besser der einzelnen Komponenten! Ist aber für das nächste mal Notiert :).

Lässt du die Spiele auf allen drei Bildschirmen laufen?
Eigentlich nur einen für Twitch/Browser der andere für PC infos/ Discord etc.
ausschließlich bei F1 / Racing games nehme ich alle 3 in Anspruch.

sollte man bei den 12700k(KF) wirklich auf Luftkühler zurück gehen? Hatte bis dato immer eine AiO (die ja nur nicht mehr passt auf den neuen sockel). Und wieso von dem i9-12900K auf den i7-12700KF (der ist ja im CPU Vergleich bei Multicore im schnitt 17-20% schlechter)? Dachte grade zwecks Spielen und Streamen gleichzeitig wäre es gut eine starke/schnelle CPU mit vielen Kernen zu haben.

Danke schonmal für die Hilfe.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Sorry :D dachte so erkennt man nochmal den Unterschied besser der einzelnen Komponenten!
bei Punkt 2.) lass ich mir das gerade noch eingehen, auch wenn ich es umgekehrt handhabe:
Folgendes hab ich bei einer kurzen Suche im Netz dazu gefunden:
Das Schreiben in GROSSBUCHSTABEN oder andauernde Fettschrift gilt nicht nur als unschön, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben.
Eigentlich nur einen für Twitch/Browser der andere für PC Infos/ Discord etc.
Ausschließlich bei F1 / Racing Games nehme ich alle 3 in Anspruch.
Ok, ich frage nur weil es mich etwas gewundert hat das du optional eine RTX3080Ti für FHD in Betracht ziehst.

Für mich ist das eine Grafikkarte für einen UHD-Monitor, auch wenn man am Ende des Tages nie genug Grafikleistung haben kann.
Sollte man bei den 12700K(KF) wirklich auf Luftkühler zurück gehen?
Da hatte ich einen kleinen Denkfehler, da du im vorhandenen Corsair Carbide Series Air 540 ja schon eine 280er-Kompaktwasserkühlung genutzt hast.

Mir fehlte die Angabe zur möglichen Radiatorgröße, deshalb hab ich zur Sicherheit den Luftkühler vorgeschlagen.
Und wieso von dem i9-12900K auf den i7-12700KF (der ist ja im CPU Vergleich bei Multicore im schnitt 17-20% schlechter)?
Laut den PCGH-Benchmarks ist der i7-12700K ~ 12% langsamer als der i9-12900K:
Dafür ist der i7 ~ 42,62% günstiger!
Dachte grade zwecks Spielen und Streamen gleichzeitig wäre es gut eine starke/schnelle CPU mit vielen Kernen zu haben.
Ich würde einen Stream immer über die Grafikkarte laufen lassen, da dies effizienter ist (vor allem bei Nvidia!) als wenn die CPU das erledigen muss.

In Spielen ist der i9 gerade mal ~ 4% schneller als der i7.

Wenn dir der Leistungsvorteil ~ 170,- Euro Aufpreis wert sind, dann kauf den i9!

Ich will dich nur daran erinnern das die Aufrüstaktion eigentlich so günstig wie möglich sein sollte, mein Vorschlag aus dem #2 liegt mit dem i7-12700KF dem günstigsten Netzteil schon bei ~ 1125,- Euro...

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Juniorz2k10

Juniorz2k10

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Super, vielen Dank für die Erläuterungen. Wollte es nur verstehen :). Kenne mich leider nicht soooo gut aus mit der Materie, aber das Kleingeld für Hardware ist dennoch vorhanden 😅.

Würde noch gern wissen warum kein ddr5 mainboard mit dem Speicher.
Aufgrund des Preises oder der Notwendigkeit? Dachte evtl wäre das zukunftsorientierter jetzt schon ein Board zu nehmen welches das unterstützt.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Super, vielen Dank für die Erläuterungen. Wollte es nur verstehen :).
bitte und alles gut!
Kenne mich leider nicht soooo gut aus mit der Materie...
Im Rahmen meiner Möglichkeiten helfe ich gern!
Würde noch gern wissen warum kein DDR5-Mainboard mit dem Speicher?
Ich finde DDR5 noch zu teuer:
Für die Preisdifferenz zu einem guten DDR4-3600, CL16-Kit, bekommt man schon ein neues Mainboard, was man in X-Jahren dann kaufen kann.

Dann hat man aber auch noch das jetzt gekaufte, samt DDR4 was ebenfalls im Verkauf Geld bringt.

In der Zeit werden auch flottere DDR5-Kits auf den Markt kommen, und sich der Preis (hoffentlich) dem von DDR4 nähern.
Dachte evtl. wäre das zukunftsorientierter jetzt schon ein Board zu nehmen welches das unterstützt.
Wenn man möchte kann man das natürlich machen, aber denk an deine Aussage im #1 ;):
5.) Budget
wenn möglich so günstig wie möglich, evtl. um die 1000€ (wenn da drüber nicht schlimm, aber grenzenlos soll es nicht sein)
Mehr geht fast immer, du allein ziehst die Grenze!

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
Juniorz2k10

Juniorz2k10

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich danke dir trotzdem vielmals :). Werde die Komponenten mal ein wenig vergleichen und schauen was ich evtl. doch bißchen mehr aufrüste :) zumindest eine AiO und ein gutes Netzteil welches etwas leiser ist :).
 
Oben Unten